Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fremdgegangen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lucia-Maus, 25 Mai 2006.

  1. Lucia-Maus
    Gast
    0
    Hallo ihr lieben.
    Ich bin seit einigen Moanten mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn, aber mit unserem Sexleben stimmt etwas nicht. Es will einfach nicht klappen. Entweder, er kommt viel zu früh, oder er wird sofort wieder schlaff, wenn ich das Kondom raushole. Wir haben es schon 7 mal probiert und es wird nicht besser.
    Jetzt bin ich fremdgegangen, da ich nun schon fast ein Jahr auf dem trockenen sitze und so langsam wirklich notgeil werde. Es war ganz gut, aber es hat mir wirklich nichts bedeutet.
    Danach hatte ich ein so schlechtes Gewissen, weil ich vorher auch schon ein paar Mal, andere Kerle geküsst hatte ( eigentlich haben sie mich beim tanzen geküsst und ich habe mich wohl etwas zu spät gewehrt, erst nach 5-10 Sekunden, weil mir im betrunkenen Zustand plötzlich entfallen war, dass ich eine Beziehung habe). Also habe ich es ihm gesagt und er ist total ausgerastet udn denkt, adss es an ihm lag. Aber wenn es überhaupt einen Grunde dafür gibt, dass ich fremdgegangen bin, war es höchtens mein verlezter Stolz. Denn er ist immer zu früh gekommen,w enn as Licht aus war und wenn es an war, war er nicht erregt. Da kommt man doch als Frau zwangsläufig auf den Gedanken, dass es an einem selbst liegt, oder nicht? Vor allem, weil ich ein bisschen (BMI 23) zu dick bin. Ich war so betrunken in der Disco und musste immer daran denken, dass es nicht geklappt hat, dass ich einfach rausfinden wollte, ob es wirklich an mir liegt. Ich habe mir einfach einen von den Kerlen auf der Tanzfläche geschnappt und ihn mit aufs Klo gezogen.
    Aber das konnte ich ihm noch gar nicht sagen, weil ich gar nicht so weit gekommen bin, mit erklären, weil ich die Flucht ergriffen habe, nachdem ich ihm erzählt habe, dass ich fremdgegangen war.
    Was soll ich denn jetzt tun?? Ich will ihn auf keinen Fall verlieren. Und ich habe seitdem (3 Tage) nichts mehr von ihm gehört.
    Bitte helft mir, ich bin total verzweifelt. :geknickt:
     
    #1
    Lucia-Maus, 25 Mai 2006
  2. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Was erwartest du hier als Antwort? Du versuchst dein Handeln zu rechtfertigen, aber ehrlich gesagt finde ich deine Erklärungen standartisiert und nicht akzeptabel.

    Du widersprichst dir selbst. Du sagst, du hättest ihn nicht betrogen, weil es an ihm läge. Das stimmt doch gar nicht. Du hast ihn betrogen, weil er dich nicht befriedigen konnte.

    Irgendwie finde ich es traurig, dass du deinen Mund nicht aufkriegst und dann der Meinung bist, es sei deines Triebes willen ja begründet, wenn du fremd gehst.
    Schon mal gehört, dass ihr vielleicht reden könnt? Natürlich ist es nicht toll, wenn's im Bett nicht klappt. Aber was nützt es dir, es tot zu schweigen? Mit deiner Aktion hast du ihn in seinem Stolz nur noch mehr verletzt als er es eh schon war, weil er dich nicht befriedigen konnte.

    Wenn er mit dir Schluss macht, finde ich es verständlich. Du hast sein Vertrauen missbraucht.Punkt.
     
    #2
    SexySellerie, 25 Mai 2006
  3. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Hm, auch wenn ich dich teilweise verstehe... dennoch kein grund zum fremdgehen! du musst respektieren, das er jetzt erstmal seine ruhe will... dräng ihn jetzt nicht.
    Klar, das er sauer war! Hat er dann Schluss gemacht?
    Hmm ich kann dir nicht wirklich was raten.... die scheiße haste dir selber eingebrockt... redet ihr denn nicht über euer sexleben?
     
    #3
    SchwarzerEngel, 25 Mai 2006
  4. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    dein armer freund :cry:
    tja selber schuld
     
    #4
    Carrie White, 25 Mai 2006
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Oh scheiße, da hast du ja echt Mist gebaut! Obwohl ich es schon irgendwie nachvollziehen kann...

    Ist dein Problem denn jetzt, dass du "notgeil" wurdest, weil du seit einem Jahr keinen richtigen Sex mehr hattest? Weil, es gibt ja auch Möglichkeiten wie Handarbeit, Oralsex oder den Einsatz von Spielzeug wie Vibratoren, um ein schönes Sexualleben zu haben, wenn dein Freund häufig zu früh kommt... Meiner kommt auch immer gerne ziemlich schnell, er verwöhnt mich dann vorher mit Hand oder anderem, bis ich einen oder zwei Höhepunkte hatte, meiner Meinung nach eine gute Lösung für dieses Problem.

    Oder ist dein Problem, dass du dich mit deinem BMI von 23 unattraktiv fühlst und glaubst, die Probleme deines Freundes hängen damit zusammen, dass du für ihn gar nciht (mehr) sexy bist?
    Da gibt es wieder zwei seperate Probleme. Eine Frau ist immer so sexy, wie sie sich fühlt, ich habe z.B. mit einem BMI von 25 komma irgendwas überhaupt kein Problem damit, attraktiv auf Männer zu wirken, wenn mir danach ist, mein Lächeln ist dann so schön und mein Dekolleté auch nicht gerade ohne... Also ich denke, es gibt keinen Grund, aus dem du nicht unglaublich attraktiv, sexy oder schön sein solltest!
    Dass du dich unattraktiv fühlst, weil dein Freund keine Erektion kriegt, wenn er dich bei Tageslicht sieht, kann ich trotzdem sehr gut verstehen... Aber woher willst du wissen, dass das wirklich an dir liegt? Vielleicht ist er in der Hinsicht einfach etwas, ich sag mal, verklemmt?

    Das dritte Problem ist jetzt, dass du fremdgegangen bist, weil diese beiden anderen Sachen dich so stören. Du schreibst auch, dass du dich vorher ein paar Mal hast küssen lassen, weil du betrunken warst und nicht mehr daran dachtest, dass du ja in einer Beziehung bist.
    Wenn man in einer Beziehung glücklich ist, vergisst man das meiner Meinung nach aber nicht nur wegen ein paar Bierchen zu viel... Dann wird vielleicht der bewusste Verstand etwas in den Hintergrund gedrängt, aber Dinge, die einem tief drinnen wichtig sind, vergisst man nicht so einfach...
    Vielleicht ist dir deine Beziehung tief drinnen wirklich nicht so wichtig, wie du jetzt gerade glaubst? Vielleicht sind diese Dinge, die passiert sind, einfach ein Zeichen dafür, dass dir in deiner Beziehung etwas fundamentales fehlt - sexuelle Erfüllung und das Gefühl, als Frau wertgeschätzt zu werden!

    Mein Vorschlag ist, dass du dieses Fremdgehen einfach mal als Signal deines Unbewussten wertest, das dir mitteilen will, dass dein Freund nicht der richtige für dich ist!

    Natürlich bist vordergründig du diejenige, die etwas falsch gemacht hast - fremdgehen ist einfach scheiße, Punkt.

    Aber das ganze ist ja nicht aus heiterem Himmel passiert... Ich denke (das ist jetzt ein provokativer Standpunkt, ich weiß), dass bei Fremdgehen der Partner, der betrogen wurde, an die 50% der "Schuld" mittrifft. Wenn man überhaupt von Schuld reden kann, was man eigentlich gar nicht sollte. Schließlich geht es doch darum, dass jeder in einer Beziehung Bedürfnisse hat, die man innerhalb der Beziehung erfüllt haben möchte. Das schreibst du ja selbst.

    Wenn diese Bedürfnisse nicht erfüllt werden, muss man sich fragen, ob der Partner sie nicht erfüllen kann oder nicht will. Aber man hat das Recht, diese Bedürfnisse zu haben. Und wenn sie in der Beziehung wirklich dauerhaft zu kurz kommen - dann sollte man Respekt vor sich selbst zeigen und überlegen, diese Beziehung zu beenden...
     
    #5
    Shiny Flame, 25 Mai 2006
  6. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Oh Mann, wenn ich sowas schon lese :wuerg:

    Echt toll, ihr habt es gerademal 7(!) Mal probiert und anstatt ihm zu helfen und dich in Geduld zu üben, gehst du fremd. Echt Klasse, das schafft Vertrauen! So wirst du die Probleme lösen! (Achtung Ironie!)

    1. weniger trinken!
    2. wenn dir entfällt, dass du eine Beziehung hast, dann kann dir nicht viel daran liegen. Wenn du deinen Freund wirklich lieben würdest, dann würdest du das nicht vergessen können, weil es etwas ist, was man sich nicht merken muss!

    Schwachsinn! Schonmal daran gedacht, dass er vielleicht Angst hat, sich dumm anzustellen und es eben im dunklen nicht so sehr auffällt und er daher gelassener ist? Und von Vertrauen hast du wohl auch noch nichts gehört!? Was ich überhaupt nicht verstehe: es waren nur 7 Mal, nicht 100! Und du redest nichtmal mit ihm sondern gehst gleich fremd... :kopfschue

    Wie lächerlich...

    Und dann noch nichtmal dazu stehen...

    Lass ihn in Ruhe! Er ist ohne dich besser dran:
    1) Du hast fremd geküsst
    2) Du hast fremd gefickt
    3) Du musst dir merken, dass du in einer Beziehung bist und hast sie vergessen
    4) Du hast ein Alkoholproblem
    5) Du kannst nicht vertrauen
    6) Du kannst nicht über Probleme reden
    7) Du siehst nichtmal ein, was du falsch gemacht hast, suchst Ausflüchte!

    Du solltest dir nicht Gedanken über dein Aussehen sondern über dein Verhalten und deinen Charakter machen! Werde dir mal bewusst darüber, was Liebe wirklich bedeutet, und was es alles braucht für eine Beziehung (Vertrauen, Offenheit, Treue, Ehrlichkeit, Einfühlungsvermögen, Rücksicht und vieles andere mehr).
     
    #6
    stilleswasser81, 25 Mai 2006
  7. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Mal als jemand der in seinem ganzen Leben noch nicht einen kleinen Tropfen Alkohol getrunken hat nachgefragt: geht das ?
     
    #7
    Chabibi, 25 Mai 2006
  8. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Die These finde ich in der Tat sehr weit geholt.
    Wo hat ihr Partner denn großartig Schuld? Sie hätte doch das Gespräch suchen können und somit ihre Probleme, die sie sich jetzt eingehandelt hat, verhindert.
    Ich find's hart zu sagen, dass der Partner 50% "Schuld" hat. Es gibt so viele Leute, die einfach fremdgehen, weil sie charakterlich unter aller Sau sind und aus purer Geilheit einfach mal rücksichtslos ihre Partner betrügen. Wo haben die Betrogenen dann Schuld?
     
    #8
    SexySellerie, 25 Mai 2006
  9. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet

    Trink auch keinen Alkohol, und kann mir das auch nicht vorstellen! Und wenn ist man wirklich selber Schuld, wenn man soviel trinkt! Alkohol ist überhaupt keine Entschuldigung!
     
    #9
    SeatCordoba, 25 Mai 2006
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Nein, das geht nicht. Und glaub mir, ich war schon 1-2 Mal wirklich hackenstramm und habe meinen Freund auch nicht mal annähernd in die hinterste Ecke meines Kopfes gedrängt oder gar verdrängt.
     
    #10
    SexySellerie, 25 Mai 2006
  11. FreeFrankonia
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single

    Besser hätte man es nicht schreiben können!

    *Anschließ
     
    #11
    FreeFrankonia, 25 Mai 2006
  12. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt

    Du hast meinen Text wohl auch nicht genau genug gelesen... Ich sags noch mal: Es geht eigentlich gar nicht um Schuld, sondern um Bedürfnisse, die in einer Beziehung befriedigt werden sollten... Beziehungsprobleme entstehen immer zwischen zwei Menschen, nie durch einen Menschen allein!

    Es freut mich, dass du schon die Erfahrung gemacht hast, Menschen kennen zu lernen, die "charakterlich unter aller Sau" sind und "aus purer Geilheit einfach mal rücksichtslos ihren Partner betrügen". Solchen Leuten bin ich noch nicht begegnet. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, weißt du?

    Und der Partner der Themenerstellerin ist in soweit mitverantwortlich für das Problem (ich schreibe extra nicht, dass er selbst Schuld hat, siehst du?), weil er ihre sexuellen Bedürfnisse überhaupt nicht ernstgenommen hat und auch nicht drüber geredet hat, was schiefläuft im Schlafzimmer. Sie hätte das natürlich genauso tun sollen, statt sich einfach woanders die sexuelle Befriedigung und Bestätigung zu holen.

    Sie waren beide einfach noch ein bisschen zu unreif für eine Beziehung, in der man eben auch auf erwachsene Art redet! Das Problem ist viel früher entstanden.

    Das Fremdgehen selbst ist einfach nur ein Symptom, was zeigt, dass hier schon längst etwas nicht mehr stimmt! Dass beide schon längst etwas hätten unternehmen sollen! Und an diesem Ursprungsproblem haben beide schuld! Beide hätten schon längst darüber reden sollen! Partner A geht damit um, indem er sich von seinem Partner zurückzieht, Partner B geht damit um, indem er seinen Partner betrügt!

    Was ist schlimmer? Betrügen oder den Partner emotional zurückweisen? Ich weiß es wirklich nicht! Und ich denke, dass beides nur ein Symptom für das Ursprungsproblem ist, wie ich oben schon mal schrieb!
     
    #12
    Shiny Flame, 25 Mai 2006
  13. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Ich denke mal dein Freund hängt sehr an dir (bis vor kurzem jedenfalls) und ich denke auch, dass es sehr sehr schlimm für ihn ist, dich nicht befriedigen zu können.
    Ich schlaf mit meiner Freundin ohne Kondom, aber kenne das "kondomproblem"...

    Und wie auch schon jemand geschrieben hat, fühlt er sich im Dunklen wahrscheinlich sicherer. Auch wenn es "nur" 7 Versuche waren, wird man doch von Mal zu Mal unsicherer.

    Wenn es dir jetzt wirklich Leid tut und du ihn wirklich liebst, dann gibst du ihm ein wenig Zeit. Dann würde ich mich an deiner Stelle mal ans Telefon hängen oder zu ihm gehen und mit ihm drüber reden. Über deine Gefühle und "euer" Problem, sowie deine ganzen Fremdgehereien (aber ohne Ausflüchte!) reden..

    Das ist der einzige Weg der noch eine Chance für euch beherbergt...

    Auch wenn du mir zu 0% Leid tust, wünsche ich dir viel Glück, weil mir dein Freund nämlich zu 100% Leid tut.

    Das stimmt nicht ganz finde ich. Für wen wird es schwieriger sein, ein Gespräch über die Probleme anzufangen?
    Für den der das Problem hat, noch dazu so ein intimes; oder für den Partner, der zwar sicherlich nicht Schuld an dem Problem ist aber auch Nachteile dadurch hat?
    Ich finde dass SIE es hätte ansprechen müssen. Und wenn er wirklich immer mehr verunsichert wird, wird er auch zu unischer sein um so ein Gespräch anzufangen. Und da kann man sowieso nicht mehr von "schuld" reden.
     
    #13
    Gretyl, 25 Mai 2006
  14. SchwarzeFee
    0
    Hallo, reißt euch mal ein bisschen am Riemen, ok?
    Das Mädel ist 17 und hat vielleicht nicht die Ahnung von Beziehung und allem was dazu gehört, dass kann doch keiner von euch einschätzen und sie jetzt hier so fertig zu machen, hilft ihr doch auch nicht weiter. :angryfire


    Luca-Maus, du musst deinen Freund aber mal verstehen. Es ist doch völlig logsisch, dass er so ausrastet, wenn er von seiner Freundin erfährt, dass sie ihm fremdgegangen ist. Das Problem dabei ist, dass dein Freund sich sicherlich schon genug Vorwürfe macht, weil er eben entweder zu früh kommt oder er wieder schlaff wird. Allein das macht ihn fertig, da er sicher auch merkt, wie unschön du das findest. Dadurch setzt er sich nur noch mehr unter Druck, weil er dir zeigen möchte, dass er es kann und das er es dir so schön wie möglich machen möchte. Und dieser Zwang es endlich zu beweisen, lässt ihn nur noch früher kommen oder noch schneller schlaffer werden, weil er jedes mal - noch bevor ihr im Bett wirklich angefangen habt - sich schon Gedanken macht, ob er diesmal wieder schlaff wird etc. Dein Freund befindet sich im einem psychischen Teufelskreis, den du vielleicht nicht so wahrgenommen hast und mit dem dein Freund nie mit dir gesprochen hast.
    Da ist irgendwo klar, dass dich das nervt und sobald dann ein neuer Typ kommt, ergreifst du - um es mal ein bisschen übertrieben zu sagen - die Chance und schläfst mit ihm.

    Was mir auffällt, wenn ich deinen Text so lese, ist die Tatsache, dass ich dir für meine Einschätzung sagen muss, dass deine Beziehung nichts mehr wird. Man erkennt an deinem Text, dass dir deine Untreue zwar leid tut, aber dass du deinem Freund nicht nur ausschließlich durch Sex fremdgegangen bist. Du hast dich auch mit anderen rumgeküsst und das ist in meinen Augen das Entscheidende. Das Problem hier ist nämlich das, dass du mit deinem Freund Probleme im Bett (!!) hast, von Küssen war dabei aber nie die Rede, sodass dich an seinem Küssverhalten, welches ja nicht ausschließlich im Bett ausgeübt wird, eigentlich nichts stören dürfte, UND DENNOCH küsst einen anderen Jungen, verstehste? Dich muss weit aus mehr an deinen Freund stören, als du es dich eigentlich eingestehen möchtest. Oder vielleicht stört dich auch gar nicht so viel an deinem Freund und du bist einfach noch unreif für eine feste Beziehung. Du probierst gerne neue Dinge aus, was legitim ist in deinem Alter. Aber dann solltest du dazu stehen und mit niemanden eine Beziehung eingehen, wenn du bei anderen Jungs nicht "Nein." sagen kannst, da du sonst Menschen verletzt, die es nicht verdient haben.

    Lass los von deinem Freund und tobe dich erstmal ein wenig aus. Mir scheint, als wenn es das ist, was du derzeit wirklich möchtest, denn wer im Alkoholrausch vergisst, dass er eine Beziehung hat, kann nicht reif für eine solche Bindung sein. :zwinker:
    Es ist nicht schlimm, wenn du Single bist. Genieße deine Freiheiten und dann brauchst du selbst dich auch nicht mehr mit schlechtem Gewissen rumzuplagen und dann wirst du auch von selbst merken, wann du eine Beziehung wirklich willst. :smile:



    Fee
     
    #14
    SchwarzeFee, 25 Mai 2006
  15. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast ihn sehr verletzt und wunderst Dich das er kein Vertrauen mehr zu Dir hat und es nicht im Bett klappt????? :eek:

    Habe bei meinem Freund auch öfters das Problem das er zu früh kommt aber es ist doch die Hauptsache das man sich spührt. Natürlich möchte man es auch mal zu Ende bringen aber es ist doch nicht immer so wichtig! Für mich ist es einfach schön meinem Freund so Nahe zu sein.

    Naja und wenn Du dann schon fremdgehst und ihm das dann erzählst ist doch klar das er gehemmt ist und sein vertrauen zu Dir verliert. Denke nicht das es seine Schuld ist, sondern das hast Du ganz allein verbockt!

    Denke auch so wie einige hier schon geschrieben haben solltest Du Dich erstmal austoben.
     
    #15
    Phoebe, 25 Mai 2006
  16. FreeFrankonia
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single

    Also bitte, mit 17 kann man schon eine gewisse Reife erwarten.

    Wenn sie VERGISST ( das muss man sich erstmal auf der Zunge zergehn lassn ) ... das sie nen Freund hat, also lol ... sorry ...

    Scheinbar hat sie ja nen leichten "Tick" dahingehend sich schnell auf einen ONS einzulassen, dann soll sie doch bitte ihren Freund nicht so hintergehn und einfach schluss machen.

    Und das hat mal rein garnichts mit dem Alter zutun. Nagut, wenn sie vielleicht 14 wäre... aber sie wird bald volljährig.
     
    #16
    FreeFrankonia, 25 Mai 2006
  17. paper.cut
    paper.cut (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    Tut mir leid, aber für mich is das ja echt das letzte ...
     
    #17
    paper.cut, 25 Mai 2006
  18. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Richtig, sie ist 17 und kein kleines Kind mehr. Mit 17 sollte man alt genug sein, um das hier vorliegende Fehlverhalten zu erkennen und einzusehen! Sie wollte eine Beziehung führen und hat alles vergeigt, ihren Freund psychisch sicher schwer verletzt. Da sehe ich keinen Grund zum Schönreden, die Wahrheit ist nunmal hart. Und wer fremdgehen kann, der muss auch die Konsequenzen etragen können.
     
    #18
    stilleswasser81, 25 Mai 2006
  19. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Hier gibt es wohl wenig neues zu sagen.

    Ich sehe da auch keine möglichen Lösungen, um so etwas wieder auszubügeln.

    Du selber weißt, wie es weitergeht und du selber hast die Entscheidung bereits getroffen.
     
    #19
    User 8944, 25 Mai 2006
  20. Lucia-Maus
    Gast
    0
    Erstmal vielen Dank für die vielen antworten.
    Ich finde, dass ihr recht habt, ich wollte nie behaupten, dass ich nicht total bescheuert gehandelt habe. Ich berue es auch sehr. Ich möchte nicht versuchen, mich zu rechtfertigen. Es kommt mir nur so vor, als ob ihr den Eindruck habt, dass ich ihn mit Sytem betrüge. Das ist aber nicht der Fall. Das erste mal war in den Osterferien im Urlaub, also in einer Umgebung, in der mich absolut nichts an ihn erinnert hat und ich einfach in mein altes Schema verfallen bin. Und die anderen 3 (zwei küssen und der eine auf dem Klo) waren alle an einem Abend in einer anderen Disco in Prag, also auch wieder im Urlaub.
    Ihr seit also geschlossen der Meinung, dass aus unserer Beziehung definitiv nichts mehr wird?
    Ich habe mich die letzten Jahre fast durchgängig ausgetobt und war wirklich glücklich mit ihm, er ist ein wunderbarer Mensch, nur dass es im Bett halt nicht geklappt hätte. Ich bin auch nicht losgezogen udn habe mir gedacht "So, heute gehe ich meinen Freund betrügen", ich hätte niemals gedacht, dass ich das jemals machen würde.
     
    #20
    Lucia-Maus, 25 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fremdgegangen
keshya
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2015
149 Antworten
lustmolch94o.O
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2015
25 Antworten
StaySo
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2015
23 Antworten