Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremdgehen beichten, dabei kommt raus das Partner auch Untreu war!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von EisbärMensch, 17 April 2006.

  1. EisbärMensch
    0
    Hey,


    mich würde interessieren wie ihr reagieren würdet wenn Ihr eurem Partner beichtet dass ihr untreu ward, er aber nur mitm augenzwinkern erwiedert "hey ist doch nicht so schlimm, war doch selbst nicht immer treu!"

    a) Schluss machen
    b) Ich bin auch nicht besser als er, jetzt sind wir quitt!


    Bitte mit Begründung!

    Grüße!
     
    #1
    EisbärMensch, 17 April 2006
  2. ping_pong
    ping_pong (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    a) ich würde auf jeden Fall Schluss machen. Was ist denn das für eine Beziehung, wenn man sich gegenseitig fremdgeht?!

    Da muss ja dann echt einiges schief gelaufen sein und / oder man passt einfach überhaupt nicht zusammen und liebt sich nicht richtig?!:ratlos:

    Ne, also das wär in meinen Augen keine richtige Beziehung mehr!
     
    #2
    ping_pong, 17 April 2006
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    wir sind quitt, und trotzdem ist schluss!

    Off-Topic:
    nicht weil er untreu war, das ist kein grund, denn ich war es schließlich auch.
    aber er war nicht ehrlich zu mir und dass ist schlimmer als untreue
     
    #3
    xoxo, 17 April 2006
  4. EisbärMensch
    0
    naja strenggenommen war er doch auch ehrlich zu dir, er hätts auch verschweigen können oder?
     
    #4
    EisbärMensch, 17 April 2006
  5. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    *unterschreib*
     
    #5
    User 50283, 17 April 2006
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Da wäre Schluss ... wenn ich fremdgegangen wäre, müssten meine Gefühle eh schon sehr erkaltet sein. Und wenn es bei ihm genauso aussieht, hat die Beziehung keine Zukunft. Eine offene Beziehung, in der kein Wert auf körperliche Treue gelegt wird, ist nichts für mich.

    Er hat es aber in dem Fall wohl nur gesagt, weil er wusste ihm blüht kein Ärger (da man den gleichen Fehler begangen hat). Das ist nicht die gleiche Form von Ehrlichkeit, wie wenn man es dem anderen sagt obwohl man nichts davon weiß, dass der auch fremdgegangen ist. Wenn der andere den ersten Schritt macht, ist es immer leichter, mitzuziehen. ;-)
     
    #6
    Ginny, 17 April 2006
  7. EisbärMensch
    0
    aber dennoch hättest du es getan...wo ist denn da die logik
    also damit zu argumentieren wäre nicht richtig!

    und mitziehen ist ehrlicher als weiterhin verheimlichen :smile:
     
    #7
    EisbärMensch, 17 April 2006
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Fremdgehen ist immer schlimm und falsch, aber ich unterscheide da trotzdem noch gewisse Härtegrade ... sprich man kann mal Fremdgehen und trotzdem eine offene Beziehung, in der das regelmäßig passiert, absolut nicht mögen. Es ist schon noch ein kleiner Unterschied, ob man einmal fremdgeht, es total bereut und dem Partner beichtet - oder ob man jede Woche mit einem anderen ins Bett geht und damit keine Probleme hat.
    So ähnlich wie ich auch einen Unterschied darin sehe, ob man jemanden ohrfeigt oder mit nem Hammer vermöbelt. Beides ist schlagen, beides ist falsch, aber das eine noch mal ne Spur heftiger.

    Aber es von alleine sagen ist ehrlicher als mitzuziehen. Bloß weil etwas nicht ganz so schlimm ist wie etwas anderes, ist es noch lange nicht gut.
     
    #8
    Ginny, 17 April 2006
  9. Fabian83
    Fabian83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    Es wär' Schluss, da irgendetwas grundsätzliches in der Beziehung falsch läuft.
     
    #9
    Fabian83, 17 April 2006
  10. büschel
    Gast
    0
    na immerhin ne faire angelegenheit..

    jetzt müsste man nur noch zählen wer öfter :grin:

    naja.. imerhin wäre klar.. war zwar alles nett gemeint.. aber die beziehung ist und war fürn arsch
     
    #10
    büschel, 17 April 2006
  11. cat85
    Gast
    0
    kommt auf die situation an. muss man halt sehen ob beide noch wollen und obs noch was bringt
     
    #11
    cat85, 17 April 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich würde definitiv schluss machen, schon alleine die Reaktion, dass er mit den Augen zwinkert und sagt "macht doch nichts, hab ich auch gemacht". Ihm scheint ja dann nicht wirklich viel an mir zu liegen, wenn es ihm egal ist, dass ich fremdgegangen bin... Außerdem war er nicht ehrlich zu mir und hat es mir nicht gleich gesagt!
     
    #12
    User 37284, 17 April 2006
  13. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mies gestern nacht passiert, habe in der diskothek einen anderen Jungen geküpsst.. nur super kurz.. Joa, habs meinem freund sofort noch gesagt...Er hat mir verziehen, er will jetzt ein paar tage ruhe, aber er wird sich nicht von mir trennen.. bereue es auch ohne ende, diese dummheit, dennn mein freund ist mir mehr wert als ein kuss zu irgendeinem typen.. war ein Riesen- fehler, der ich sofort rückgängig machen würde... Hatten im moment ne komplizierte zeit hinter und irgendwie.. ich hab dann eben versucht alles zu geben um die beziehung zu retten (hat auch geklappt) aber ER hat halt nicht soviel dafür getan, dass die beziehung neuen schwung bekommt, denke VIELLEI`CHT war DAs der rund, warum ich in dem moment dfiesen riesen. fehler gemacht habe. aber wie gesagt, er hat mir verziehen,wird kein 2. mal vorkommen und ioch fühl mich beschissen,,.denke ich habe draus gelernt!!!!!!!! :ratlos:
     
    #13
    *Nattybaby*, 17 April 2006
  14. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    ich würd erst gar nicht fremdgehen!
    und wenn, dann würd cih mal stark über meine beziehung nachdenken, vor allem wenn er dann sagt er hat mich auch betrogen :eek: mit quitt sein hätte das nix zu tun.
     
    #14
    SchwarzerEngel, 17 April 2006
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    a) Schluss machen
    b) Ich bin auch nicht besser als er, jetzt sind wir quitt!


    Weder noch. Schluss machen würde ich nicht sofort. Wenn nur mein Freund fremd gehen würde, dann würde ich sofort schluss machen, aber so hätten wir den Fehler dann ja beide gemacht. Keiner kann dem anderen einen Vorwurf machen. Ich würde mit ihm drüber reden, warum. Und obs was gebracht hat. Überlegen, wie wir weiter machen.

    Einfach sagen "jetzt sind wir quitt" ist nicht okay. Denn es hat ja keiner gemacht, um dem anderen eines auszuwischen. Jeder hat andere Beweggründe, warum er fremd geht.

    Aber ich tendiere dazu, zu glauben, dass die Beziehung dann schon ziemlich am Ende ist. Aber unter diesen Bedingungen würde ich es vielleicht sogar nochmal versuchen.
     
    #15
    Dreamerin, 18 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdgehen beichten dabei
marreco227
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 April 2008
85 Antworten
Dallas3d
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 Oktober 2007
27 Antworten
Pfläumchen
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 August 2005
64 Antworten