Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fremdgehen des freundes verarbeiten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sad_girl, 10 April 2007.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    mein freund ist mir zu anfang der Beziehung fremdgegangen. es war nur 1 kuss und es hat ihm unendlich leid getan und ihm tut es bis heute leid. sowas ist auch nie wieder mehr vorgekommen.

    ein problem:
    ich liebe ihn und habe ihm verziehen. aber irgendwie muss ich immer wieder daran denken. dabei ist es schon so lange her. ich weiß, dass sie deutlich hübscher ist als ich und auch immer gut drauf, wogegen ich sehr oft eher trübselig bin. ich suche fotos von ihr im internet und hab auch welche gefunden und sie sieht einfach so toll aus. und dann stell ich mir die beiden vor...
    die hatten vor unserer beziehung öfter was zusammen. auch mehr als kuss. und das tut mir auch wieder so weh... bei anderen mädchen, die er hatte ist es nicht so schmerzhaft, aber bei ihr sehr, weil er mich eben mit ihr betrogen hat.


    was soll ich machen? wie krieg ich das aus dem kopf? ging es euch auch schon mal so?

    bitte keine ratschläge in der art, dass ich schluss machen soll. ich liebe ihn und wir haben eine wirklich tolle beziehung. aber ich denk so oft darüber nach. wohl nicht zuletzt, weil ich in jeder beziehung betrogen wurde.....
     
    #1
    sad_girl, 10 April 2007
  2. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo sadgirl,

    also ich kann sehr nachvollziehen, wie du dich fühlst. hast du mal mit deinem freund über deine ängste gesprochen? sind sie denn berechtigt? gibt er dir das gefühl, das etwas nicht stimmt?
    ist wieder etwas vorgefallen, das dir sorgen bereitet? trifft er sich mit ihr?

    ich glaube, das beste wird sein, du redest mit ihm über deine gefühle. sag ihm wie wichtig dir das ist und das er dich verletzt hat. ansonsten vertrau ihm! das ist schwer, da er dich schon einmal betrogen hat, aber wegen einem kuss würd ich mit nicht so viel sorgen machen, als wenn er mit ihr geschlafen hätte...

    hab einfach mehr selbstvertrauen!! er ist schließlich mit dir zusammen, weil er dich toll findet, attraktiv, liebevoll und und und!
    nicht den kopf hängen lassen!
    MfG
    Riley
     
    #2
    Riley84, 10 April 2007
  3. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ja, er weiß davon und hat schlechtes gewissen. und ich weiß, dass er sowas nie wieder tun würde. er sieht sie ja auch nie, weil sie weit weg wohnt. aber ich weiß zb, dass er mit ihr zusammen wäre, wenn sie nicht so weit weg wohnen würde.

    und dann guck ich in den spiegel und vergleiche mich und weiß, dass ich an seiner stelle sie als freundin lieber hätte, wenn sie nicht so weit weg wohnen würde.


    es ist ein teufelskreis. ich bin oft traurig und dann sehe ich auf fotos und höre von ihm, wie gut drauf sie immer war. und das macht mich nur noch trauriger.


    mein freund weiß aber nicht, dass ich mich selbst als schlechter (äußerlich und charakterlich auf die gute laune bezogen) einschätze. ich tu immer so, als würde ich von mir selbst denken, dass ich model nr. 1 bin. aber ich tu eben nur so und in wahrheit bin ich so traurig....


    er will auch nicht mehr darüber groß diskutieren, weil wir eben schon so oft darüber geredet haben. es tut mir nach wie vor weh. immer wieder gehen mir die freunde fremd. und immer wieder sind es echt hübsche mädchen, wo ich mich selbst nur noch als minderwertig betrachten kann.
     
    #3
    sad_girl, 10 April 2007
  4. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Genau so ist es!
    Sieh's mal so: er hätte sie haben können, wenn er gewollt hätte - aber er wollte dich. Du bist die Frau an seiner Seite, nicht sie, und das, weil er dich liebt.

    Natürlich kann ich auch verstehen, dass die zwei dir in Gedanken gemeinsam im Kopf herumspuken (würde mir sicher ähnlich gehen), aber andererseits denke ich, dass deine Angst nicht begründet ist. Dieser Ausrutscher tut ihm sehr Leid und ansonsten führt ihr doch eine wunderbare Beziehung.

    Dieses andere Mädchen mag vielleicht in deinen Augen einige optische Vorzüge haben, aber schließlich hast du auch deine eigenen Qualitäten - und deshalb findet dein Freund dich toll. Mach' dir also nicht allzu viele Gedanken darüber. Lösch' am besten alle Photos, die du von ihr hast, schließlich spielt sie keine Rolle in deinem Leben.

    Sprich', wie schon geschrieben wurde, am besten mit deinem Freund über deine Ängste und Gedanken. Sicherlich wird dir das helfen, dieses Geschehnis zu verarbeiten.
     
    #4
    khaotique, 10 April 2007
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenn es dich nicht gäbe, oder auch obwohl es dich gibt? :ratlos:
     
    #5
    Numina, 10 April 2007
  6. MähSchafi
    MähSchafi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    in einer Beziehung
    Mein Freund hat mit mit anderen Weibern auch schon des öfteren mal weh getan...kanns bis heute nich vergessen und fange an zu weinen wenn ich dran denke!
    Ihm tuts zwar leid und er macht sowas nicht mehr,aber ich komme nicht drüber weg..
     
    #6
    MähSchafi, 10 April 2007
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.334
    248
    626
    vergeben und glücklich
    also,wenn dein freund wirklich nur mit dir zusammen ist,weil sie soweit wegwohnt, sonst wäre es sie,dann ist er ein arsch.
     
    #7
    Sonata Arctica, 10 April 2007
  8. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ach... als ob er das zugeben würde!
    es war nicht die rede von "wenn es dich geben würde oder nicht", sondern eher von der damaligen zeit, wo sie öfters hier war und sie was miteinander hatten. da meinte er, dass er damals schon mit ihr zusammen gekommen wäre, wenn sie eben nicht so weit weg wohnen würde.


    und sie schien ihm weiterhin zu gefallen, als er mich noch hatte. ich denke mir immer so, dass er sie nur das eine mal und nicht öfter geküsst hat, weil er wusste, dass ich in der nähe wohne und sie eben weit weg und er eh wenig von ihr hätte.
    "in der not frisst der teufel fliegen". und in meinen gedanken bin ich die fliege....

    aber es ist wichtig zu sagen, dass er mir das gefühl eigentlich nie gibt. er bemüht sich sehr... aber in meinem kopf kreist dann immer, dass er mir gewisse sachen sagen muss und eben auf prinzip nicht zugibt, dass sie hübscher ist etc. würd wohl auch keiner an seiner stelle machen...
     
    #8
    sad_girl, 10 April 2007
  9. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Zeit wirds richten.
    Mit ist das gleiche auch während meinen Beziehungen passiert.
    Wenn Du die Beziehung aufrechterhalten willst, wirst du warten müssen.
    Beim ersten Mal hat es bei mir sehr lange gedauert, bis ich gar nicht mehr dran gedacht habe.
    Vergessen wirst du es wahrscheinlich nie ganz und es wird immer wieder Situationen geben, in denen du daran denkst.

    Aber du hast noch Glück: Er hat gesagt, es tut ihm Leid und dass es nie wieder vorkommen soll. Ich habe so etwas nie gehört, sondern ich war es, der Schuld gewesen sein soll. Auch das hat sehr lange gedauert zu begreifen, dass es nicht so ist.
     
    #9
    Schildkaempfer, 10 April 2007
  10. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das ist hart. Mein Beileid an dieser Stelle.
    Ich glaub', man kann dir keinen anderen Rat geben als... Vergessen...
    bemüh' dich einfach, die Erinnerungen nicht aufzuwirbeln und nicht dran zu denken.

    ----------- Kleine Anekdote ----------

    Als ich dieses Wochenende auf dem Weg nach Hause war und ich
    am Bahnhof eine halbe Stunde lang auf den Zug warten musste,
    tat ich etwas, was ich nicht hätte machen sollen:
    Ich dachte an meine erste große Liebe, zwischen der es niemals
    zur Aussprach kam. Es war vor etwa 6 Jahren und scheinbar
    Liebe auf den ersten Blick, unglaublich große Gefühle, doch
    praktisch kam nie der große erhoffte Moment aufgrund von
    erschreckend dämlichen Begebenheiten und Umständen (immer,
    wenn ich einen Anlauf wagte, war sie gerad' wieder frisch in einer
    Beziehung - wir rasselten oft nur wenige Tage an einander
    vorbei).
    Ich wägte zwischen ihr und meiner Romanze ab... ich hatte ja
    noch ihre Telefonnummer - ein weiterer Fehler.
    Jedenfalls rissen die Gedanken an besagtem Nachmittag am
    Bahnhof unnötig wieder alte Wunden auf und als der Zug kam,
    fand ich mich verkrampft mit einer Art Kinnstarre im Zug sitzend
    wieder, obwohl ich eigentlich gar keinen Bruxismus hab'.

    Es war wirklich schrecklich dumm, an sie zu denken.
    Sie wusste bei einem Telefonat, bevor ich alle Brücken meiner
    Heimatstadt abbrach und hinter mir ließ, nicht mal, wer ich bin !
    Sie ist zwar bildschön - wenn man ganz losgelöst von dem
    Mimikspiel und dem Charakter über Schönheit nachdenkt - vielleicht
    sogar die schönste Frau der Welt. Allerdings war das, was ich
    bis dato an ihr charakterlich kennenlernte wenig verheißungsvoll
    für mich... auch nachhaltig...
    zudem hätte es eine immerwährende Klufft, eine Distanz, zwischen
    ihr und mir gegeben. Zum einen aufgrund des besagten Schwachpunktes
    Mensch/Charakter/Geist, zum anderen weil ich es ihr wirklich
    kathegorisch niemals hätte verzeihen können, dass sie sich
    auf so viele andere Jungs einließ, obwohl sie mich schon kannte.
    Dafür gibt es keine Verständnis hervorrufende Erklärung.
    Und die Bilder, wie der hässliche Schwanz unseres Handball-
    Torwarts in der Handballmannschaft, in der ich mal spielte, schon
    in ihrer ... ihr wisst schon, was ich meine, und in ihrem Mund war,
    macht mir diese Frau ungenießbar.
    Hinzu kommt noch, dass ich und meine Romanze uns jetzt schon
    mental so nah sind, wie ich es wirklich niemals mit meiner ersten
    großen Liebe hätte sein können... und mit ersterer gibt's etwas,
    wovon ich bei der Letzteren nur hätte träumen können: Zukunft.

    -----------------------------------------------------------

    Ja, ich glaub', du kannst folgenden Satz, welchen irgend ein
    weiser Mann irgendwann mal gesagt hat, gut nachempfinden:

    Vergessen kann ein Segen sein...
     
    #10
    wildchild, 10 April 2007
  11. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Ich hab dir eine PN geschrieben. :smile:
     
    #11
    Prinzesschen :), 10 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fremdgehen freundes verarbeiten
Brazillove
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2016
6 Antworten
BenutzerDavid1
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
9 Antworten
likeavirgin123
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2009
92 Antworten