Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #1

    Fremdgehen: Küssen vs. Poppen

    Hi!

    Was würde euch denn mehr weh tun - wenn euer Freund eine andere "nur" küssen oder wenn er mit ihr ins Bett gehen würde? (natürlich, Freundin und er umgekehrt für die männlichen User :zwinker:)

    Jetzt mal ganz abgesehen davon, dass Fremdgehen an sich schon schlimm genug ist, egal wie.

    Bin mal gespannt auf eure Antworten.
     
  • Faerie
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #2
    Ich finde das Küssen schlimmer. Als mich mein Ex damals betrogen hat, fand ich das nicht so schlimm, wie die Tatsache, dass sie sich zuvor in einem "Spiel" geküsst haben, bzw. dass hinterher raus kam, dass er sich "kurz" in sie verliebt hatte. Das tat mir mehr weh als der eigentliche Akt an sich. Keine Ahnung wieso.
     
  • Morenitta
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #3
    Mir würde es glaub ich mehr ausmachen, wenn mein Freund (wenn ich einen hätte :zwinker: ) eine andere küssen würde. Ich weiß zwar auch nicht genau warum, aber ich finde beim küssen steckt mehr gefühl dahinter. Mit einer anderen schlafen ist einfach nur, um druck abzubauen oder seine geilheit auszuleben oder sonstiges. Aber wenn er eine andere leidenschaftlich und gefühlvoll küsst ist das glaube ich schlimmer. Abgesehn davon, dass beides sehr schlimm und verletzend ist!

    Gruß
    Morena
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #4
    Darüber hab ich mit meinem Freund auch schon oft gesprochen
    und wir sind beide zu dem Schluss gekommen, dass Küssen
    doch auch sehr intim ist - fast so intim wie Sex an sich!
    Natürlich würde beides sehr weh tun aber es wäre mir wahrscheinlich
    lieber er würde sagen er war mit einer im Bett, empfindet aber
    nichts für sie als wenn er sagen würde, er hätte eine geküsst.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #5
    @Faerie und tinchenmaus: wirklich? Obwohl du natürlich davon ausgehen kannst, dass er sie beim eigentlichen Akt wohl auch geküsst haben muss?Das mit dem verlieben ist klar... :rolleyes2
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #6
    Ich find Fremdgehen in Form von Sex mit ner anderen wesentlich schlimmer. Zumal dann Küssen wahrscheinlich sowieso ne Rolle spielen würde.

    Juvia
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #7
    Find ich ehrlich gesagt schwierig.
    Spontan würde ich ganz klar sagen: Sex.

    Aber Küssen, also richtiges Küssen ist auch wa unheimlich intimes, und manchmal kann Sex sogar "unpersönlicher sien" wenns nur ein rein und raus ist. Schwierig das zu erklären. :schuechte
     
  • sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2004
    #8
    ich finde poppen schlimmer!!

    es sei denn, dass wenn er gefühle für sie hätte oder gehabt hätte und sie sich nur geküsst hätte, dann würd ich das schlimmer finden!!
     
  • Faerie
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #9
    Beim Sex gehört küssen dazu, dass ist mir klar, aber da achtet man nicht so sehr aufs küssen und macht es nicht so leidenschaftlich. Vielleicht deshalb.

    Wie ist es denn bei dir?
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #10
    ja, da hast du wohl recht, ogelique,
    da muss ich mich dem beitrag von morenitta schon anschließen...
    sex ist wohl mehr so druck ablassen, bei einem kuss muss ja doch
    irgendwo gefühl dahinterstecken...
    ach ich weiß auch nicht so recht...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #11
    ich stelle mir das so vor, dass man sich danoch Einiges ausmalen kann, was wäre, wenn man weiter gegangen wäre usw., aber prinzipiell finde ich Sex auch um Einiges schlimmer... (@tinchenmaus)
    Liegt wahrscheinlich daran, dass ich dem Küssen keine große Bedeutung zumesse und ich selber nicht besonders viel Vertrauen/Sympathie dafür brauche (im Gegensatz zum Sex)
     
  • succubi
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #12
    für mich wär beides inakzeptabel. sex mit einer andren wär zwar wohl der gipfel der frechheit, aber mir würd "nur" küssen schon reichen. wer so respektlos is seinen partner zu betrügen (egal in welcher form) hat es net verdient einen partner zu haben. so seh ich das.
     
  • LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2004
    #13
    Ich finde beides schlimm. Fremdküssen ist für mich der Vorreiter zum Fremdgehn.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #14
    das war ausdrücklich nicht die Frage :zwinker:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #15
    Ficken darf er jede, solange ich dabei bin...also muss er quasi nicht fremdgehen....sondern bekannt.... ;-)

    Dass mein Freund eine andere küsst, _will_ ich nicht. Egal ob ich dabei bin oder nicht. Einen Mann darf er küssen, wenn er das unbedingt mal ausprobieren will....(aber dann will ich auch dabei sein ;-) )

    evi
     
  • LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2004
    #16

    SOrry, wollte damit sagen das mir beides gleich weh tun würde. Swohl Küssen als auch Poppen.

    BEsser?
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    2 Dezember 2004
    #17
    Ja :smile:

    @evi: die Antwort habe ich iiiirgendwie geahnt :zwinker:
     
  • Faerie
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #18

    ich musste bei der Antwort auch schmunzeln :tongue:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #19
    Och, das ist ja tierisch langweilig, wenn alle meine Antworten immer schon kennen....

    Ich schreib jetzt einfach immer was anderes, damit es mal etwas spannender wird..... ;-)

    evi
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #20
    Ich fänd auf jeden Fall poppen schlimmer. Vor allen Dingen denk ich auch, dass man sich erstmal küsst und dann in die Kiste steigt. Und das Küssen kann dann genauso intim sein, wie wenn man nachher nicht miteinander schlafen würd (hoffe ihr versteht wie ich das meine :zwinker: ).
    Außerdem denke ich, dass die Hemmschwellen zum Vögeln einfach höher ist. Dabei denkt man sich wahrscheinlich eher und öfter "soll ich oder soll ich nicht" und wenn man sich dann dazu entscheidet es zu tun, dann steckt da für mich eine Menge hinter. Ein Kuss kann da eher spontan passieren, ohne große Vorüberlegungen.
    ...trotzdem fänd ich fremdküssen auch sehr sehr schlimm.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste