Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MacFlory
    MacFlory (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #1

    Fremdgehen nach Absprache

    Hallo zusammen!

    Ich habe jetzt schon mehrmals gelesen (hauptsächlich bei Umfragen mit Fragenkatalog), dass man auf die Frage:

    "Würdet ihr fremd gehen?"

    mit:

    "Nein, nur wenn es vorher abgesprochen ist."

    genatwortet wird.

    Habt ihr dies bezüglich Erfahrungen? Ich kann mir so etwas gar nicht vorstellen, zumal ich Fremdgehen so oder so shit finde. Aber mich würden mal die Meinungen und Erfahrungen der "Abgesprochenen" interessieren...

    Bitte nur antworten, wenn es mehr ist als "Fremdgehen ist sch****.

    Danke!

    Gruß MacFlory
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Fremdgehen
    2. Fremdgehen
    3. fremdgehen
    4. Fremdgehen
    5. Fremdgehen!
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #2
    im moment kann ich mir eine offene beziehung, in der -mit oder ohne direkte ankündigung- fremd gefickt ird, nicht vorstellen.
    für die zukunft will ich ein solches 'modell' aber auch nicht ausschließen.
    eine in allen bereichen stabile, gut funktionierende, liebevolle beziehung (womöglich noch mit kindern) sollte nicht daran scheitern müssen, dass einer oder beide partner nach langen jahren mal lust auf fremdes fleisch haben.
     
  • Fyandir
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #3
    Off-Topic:
    Wenn der Partner davon weiß, ist es kein Fremdgehen per Definition mehr, sondern eher was in Richtung offene Beziehung.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #4
    Off-Topic:
    hm, ist da so? ist dann kein betrügen mehr, aber fremd gepoppt wird doch trotzdem? :ratlos:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    7 Februar 2007
    #5
    wenn es abgesprochen ist, dann ist es für mich kein Fremdgehen oder Betrügen, gibt ja schlisslich auch genügend Menschen die eine offene Beziehung führen, da ist das auch abgesprochen und auch kein Betrügen.
    Wenn beide damit kein Problem haben und es sich gegenseitig erlauben, dann sehe ich da kein Problem. Wobei ich mich frage, wieso man das in einer guten Beziehung überhaupt will.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Februar 2007
    #6
    Klar, in einer offenen Beziehung ist das moeglich, aber jetzt hier nach spontaner Absprache "Schatz, ich geh heut' Abend mal die Nachbarin voegeln, kannst ja mal deinen Arbeitskollegen anrufen, ob der nicht Bock auf poppen hat, viel Spass." Also nee, von fremdgehen nach Absprache halte ich gar nix, ziemlich laecherlich das ganze.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste