Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremdgehen "verpetzen"?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von CyruZ, 16 Februar 2003.

  1. CyruZ
    Gast
    0
    Hallo..
    Ich lese schon einige Zeit hier im Forum und da man hier immer gute geholfen bekommt habe ich mir gedacht schreibe ich auch mal mein Problem...
    War mir nicht sicher in welche Rubrik das gehört deshalb schreib ich’s einfach mal hier rein.... Hab da ein Problem mit einer Freundin... Also...
    Zur Vorgeschichte...
    Sie ist ihrem Freund fremdgegangen... Jedoch hat der nicht mal die blasseste Ahnung davon... Jetzt hat sie vor einiger Zeit mit ihm Schluss gemacht, trotzdem wurde der „Ausrutscher“ keineswegs erwähnt. Währe ja nicht das Problem, wenn er nicht immer noch etwas für sie empfinden würde! Sie haben natürlich wie man es sich immer als Optimum vorstellt beschlossen Freunde zu bleiben. Jetzt kommt mein Problem. Bei klärenden Gesprächen warum die Beziehung auseinander ging hat sie ihm immer vermittelt das er am kaputt gehen der Beziehung schuld ist. Jetzt weiss ich aber über einige Ecken das sie Fremdgegangen ist und seitdem die Beziehung nicht mehr so lief wie vorher... Ich bin mir auch 100% sicher das sie Fremdgegangen ist. Habe das von 2 Leuten bestätigt bekommen... unter anderem von nem Kumpel mit dessen Freund sie dieses eine Mal hatte. Jetzt ist mein Kumpel aber auch mit diesem Mädel befreundet und will ihrem Ex nichts sagen. Das finde ich jetzt aber nicht wirklich so toll weil ich den Ex auch gut leiden kann und mir eigentlich nicht anschauen will wie er krampfhaft Fehler, die er in der Beziehung gemacht haben soll, sucht. Meint ihr ich soll ihr mal die Meinung sagen und ihn aufklären auch wenn ich meinen Kumpel damit in Schwierigkeiten bringen könnte...?

    Ich weiss der Text ist etwas verworren aber klarer bekomm ich’s irgendwie nicht hin..
    Schonmal im Voraus Danke für eure Hilfe!

    Gruß CyruZ
     
    #1
    CyruZ, 16 Februar 2003
  2. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    oh man, dass ist ziemlich schwierig!
    Eigentlich würde ich eher sagen halt dich daraus!
    ZUmal du ja deinen eigenen Kumpel noch in Schwierigkeiten bringst!

    Doch ich glaube ich könnte dabei auch nicht zusehen, wie seine Ex ihn runtermacht und sagt er sei Schuld dass Schluss ist!

    Versuch doch nochmal mit deinem Kumpel zu reden, und ihn zu überzeugen dem "Kerl" die Wahrheit über seine Ex zu sagen!!
    Ich hoffe du kannst ihn überzeugen!
    Kannst ihm ja auch sagen, wenn er es nicht sagt, tust du es!
    Wirst ja sehen, wie dein Kumpel reagiert!
     
    #2
    SuesseKleine1603, 16 Februar 2003
  3. *BlackLady*
    0
    Also, wenn ich wirklich wüsste, dass sie fremdgegangen ist und ich mit ihm sehr gut befreudet wäre, würde ich es ihm sagen! Dann wär´s mir auch egal, ob ich mit ihr Stress bekommen würde.
    Ich habe es schon einmal gemacht und am Anfang gabs auch etwas Stress, aber er ist einer meiner besten Freunde und er war nachher froh, dass ich es ihm erzählt habe.
     
    #3
    *BlackLady*, 16 Februar 2003
  4. also ich würde immer abwägen, wie wichtig mir diese person ist die ich da in gefahr bringe.

    wenn du mit dem betrogenen typ nicht so viel zu tun hast, würd ich es persönlich lieber lassen.

    ansonsten , falls du dir nicht sicher bist, würd ich auch mal sagen, red mit deinem kumpel drüber
     
    #4
    Alfred J. Quack, 16 Februar 2003
  5. Sodele
    Sodele (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    Kluge Menschen machen in solchen Situationen die Augen auf, nicht den Mund:

    a) Selbst wenn man von zwei Personen unabhängig etwas gesagt bekommt, muss das noch lange nicht die Wahrheit sein.

    b) Bestenfalls überschaut man 30% der äußeren Begleitumstände, in der Regel weniger. Für diejenigen, die einem etwas erzählen, trifft das ebenso zu. Dementsprechend unvollständig und unzuverlässig sind Informationen aus zweiter (dritter, vierter...) Hand, selbst wenn die Weitergebende nach besten Wissen und Gewissen erzählen.

    c) Wer die Welt verbessern möchte, sollte sich karikativ engagieren. Der Versuch, seinem Umfeld bei dessen Beziehungsproblemen zu helfen, geht mindestens so häufig schief, wie es funktioniert, dazu fehlt einfach die Distanz.
     
    #5
    Sodele, 17 Februar 2003
  6. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Möglicherweise solltest du lieber mir ihr, statt mit ihm darüber reden.
     
    #6
    Uwe, 17 Februar 2003
  7. succubi
    Gast
    0
    wenn du wirklich mit jedem von den beteiligten gut bis sehr gut befreundet bist, dann würd ich mir als erstes Mal seine ex-freundin zur brust nehmen und sie fragen was dran is - außer ich weiß definitiv und 100%ig das sie dreck am stecken hat.

    dann würd ich nochmal mit dem einen kumpel reden der auch davon weiß und versuchen ihm ins gewissen zu reden - er würd sicher auch nicht haben wollen, dass ihn seine freundin betrügt, dann mit ihm schluss macht und ihm auch noch die schuld in die schuhe schiebt.

    und ja, wenn du wirklich mit dem ex-freund da gut befreundet bist, dann fänd ich es nur gut ihm die wahrheit zu sagen.

    sind das aber alles mehr oder weniger nur bekannte von dir, dann würd ich mich auf alle fälle raushalten. loyalität is gut und schön - aber man sollte auch hier drauf schaun, wo sie angebracht is.

    ich für meinen teil war froh das mir vor einigen jahren meine beste freundin verklickert hat, dass mein damaliger "freund" was mit einer andren freundin von uns hatte. - denn der typ und die andre freundin, die hätten mir das nie gestanden...
    zu meinem glück war damals mein stolz mehr verletzt als meine gefühle, weil ich nicht wirklich in den typen verliebt war... aber wär das eine ernsthafte Beziehung gewesen, dann hätt das schön ins auge gehen können.
    ich bin froh, dass meine beste freundin da zu mir gehalten hat und auch einen gewissen groll der andren freundin auf sich genommen hat. - obwohl ja die andre freundin sowieso kein recht hatte auch nur irgendwie aufzumucken - schließlich hat sie die schei*e gebaut und nicht meine beste freundin. :smile:
     
    #7
    succubi, 17 Februar 2003
  8. CyruZ
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten...
    Ich glaube ich werde erst nochmal mit meinem Kumpel reden und falls er nicht von sich aus was sagt werde ich das wohl übernehmen, da ich mit dem Ex gut befreundet bin und mir das echt nicht anschaun kann wie er sich selbst fertig macht...

    Gruß CyruZ
     
    #8
    CyruZ, 17 Februar 2003
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    genau das würde ich auch sagen
     
    #9
    Beastie, 17 Februar 2003
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ja und was soll das bringen?!
    wär ich an ihre stelle würd ich das dann auch net zugeben, wenn sie der meinung ist, das er es net wissen soll, wird sie es wohl kaum zugeben...
     
    #10
    Mieze, 17 Februar 2003
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich würde ihr sagen, sie sollte sich in acht nehmen, was sie zu ihm sagt und ihn gefälligst nich so runterputzen, weil es absolut unfair is, was sie macht, nachdem was sie sich geleistet hat....

    mehr würde ich gar nich sagen, soll sie sich doch ihren eigenen reim drauf machen
     
    #11
    Beastie, 17 Februar 2003
  12. Kess
    Gast
    0
    Ich würde mich raus halten! Es ist schon gemein was sie da macht und dein Kumpel hat es sicherlich nicht verdient. Ich habe aber keine guten Erfahrungen damit gemacht. Wenn er dir so wichtig ist rede am besten mal mit ihr.
     
    #12
    Kess, 17 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdgehen verpetzen
Jolin1991
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
15 Antworten
zimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
106 Antworten