Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #1

    Fremdgehen, würdet ihr es beichten?

    Hallo,
    mich würde mal interessieren, ob ihr beichten würdet, wenn ihr fremdgegangen seid.
    egal nun, ob küssen, sex oder sonstwas
     
  • powerentchen
    0
    8 August 2005
    #2
    Hallo!
    Ich glaub ich würde beichten. Denn lieber er erfährt es von mir als von jemand anderm, das fände ich noch viel schlimmer und ich wäre zudem auch noch unehrlich...

    LG,
    Entchen
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    8 August 2005
    #3
    Ja, würde ich.
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    8 August 2005
    #4
    Ja, ich würde es beichten!

    Allerdings würde ich nie fremdgehen... zu einer Beziehung gehören Offenheit, Ehrlichkeit und Vertrauen einfach dazu.

    Ich würde daher auch von meiner Partnerin erwarten es zu beichten...
     
  • Dilara-Zoé
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #5
    Sicher würde ich das beichten...früher oder später.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #6
    Kopiert aus einem anderen Thread:

     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #7
    Nicht fremdgehen, keine "Geheimnisse" vor dem Partner haben ... dann brauchts auch kein schlechtes Gewissen und es gibt nix zum beichten.

    Viele Dinge lassen sich schon im Vorfeld "vermeiden", wenn man(n) mit seinem Partner offen und ehrlich reden kann - auch über Wünsche und Bedürfnisse.

    LG

    magic :zwinker:
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #8
    Nein, ich bräuchte nichts beichten.

    Mir würde es nicht passieren.

    Ja, ich weiß, das sagen sie alle.
    Aber ich schätze mich in der Lage, ganz genau einschätzen zu können, was ich wann wo mit wem tue. Da kann kein Alkohol mein Limit überqueren und als Schuldiger an die Wand geprangert werden. Da gibt es keine Gefühle, die mich überwältigen.

    Wenn ich etwas tue, dann tue ich es bewusst und bedacht.

    Ich habe meinen Ex betrogen, und doch nicht.
    Es war schon zu Ende mit der Beziehung, aber er akzeptierte es nicht und wir wohnten noch zusammen in der gemeinsamen Wohnung. Es war also förmlich aus, nur praktisch gings nicht.

    Ich hatte mit meinem Ex schon 2 Monate keinen Sex mehr und bereits eine Person (meinen jetzigen Schatz) gefunden, mit dem ich sicher in eine Beziehung starten wollte. Wir haben uns geküsst, bevor ich auszog, und uns aneinander gelehnt (=ankuscheln). Mehr lief nicht und wäre auch definitiv nicht gelaufen, bevor ich offiziell aus der Wohnung heraus bin.

    Okay, ich bin geflüchtet, weil mein Ex es eben nicht akzeptierte, dass Schluss sei und ich raus musste. Als ich aber weg war, ging alles gut und erst dann fing die Beziehung zum neuen an und erst dann kam es zu unserem gemeinsamen 1. Mal (also nicht unter Jungfrauen :zwinker:)

    Solange ich noch irgendwo drin stecke, läuft da einfach nix.

    Heute verstehe ich mich mit meinem Ex und dessen Freundin prächtig. Nur so als Hinweis. Er meinte auch, dass wir uns einfach schon auseinander gelebt hatten...


    Deshalb kann ich also nciht sagen, was wäre, WENN was passieren würde...
    weils einfach für mich so unvorstellbar wäre..

    Hmn... ein Kuss ja...
    Sex... nein.
    Denn wenn ich fremdgehe, mache ich auch lieber gleich Schluss.
    Aber dann muss ich den andren nicht auch noch belasten.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #9
    Ich will keine antworten, dass euch sowas nicht passiert :tongue:

    ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich nie fremdgehen werde, aber man kann doch trotzdem fragen
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    8 August 2005
    #10
    Ja, würde ich.
     
  • hottie
    hottie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #11
    ich glaub ich würde es nicht sagen wenn ich mir 100% sicher wäre dass es nicht rauskommt... wenn es zb im urlaub passiert ist oder so...
    aber sonst würde ich es auf jeden fall beichten, denn er soll es lieber von mir erfahren als von anderen...

    davon abgesehen würde aber was nicht stimmen in der beziehung wenn ich fremdgehen würde.... :grrr:
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    8 August 2005
    #12
    Warum posten nur diejenigen die auch beichten würden...
    man könnte fast meinen wer nicht beichten würde schämt sich auch noch das offen zuzugeben :grrr:

    @ hottie: Das ist dann ja nicht wirklich beichten, wenn man nur verhindern will dass es vom jemand anderem zuerst erzählt wird...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    8 August 2005
    #13
    Nein ich würde es nicht beichten, wäre einfach sinnlos, weil kurz danach eh Schluss sein wird!
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    8 August 2005
    #14
    ich steh zu meinen fehlern!

    (so einen thread gabs schon einige male!)
     
  • mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    8 August 2005
    #15
    Dann darf dein Verflossener also den Grund nicht erfahren?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    8 August 2005
    #16
    Das ist ja nicht die Ursache sondern der Anlass!
     
  • missy001
    missy001 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    587
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2005
    #17
    würde ich nicht!
    UND wenn ich schon soweit gehen würde, täte was an der beziehung nicht stimmen und es wäre sowieso schluss für mich!
     
  • mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    8 August 2005
    #18
    Ach so, na dann. Würd ich das im Nachhinein von meiner Ex erfahren, würde ich ihr den Hals umdrehen :zwinker:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 August 2005
    #19
    Nö, es sei denn es hätte mich jemand gesehen oder so.... warum? :grin:

    1) Wenn ich fremdgehe und es hinterher viiiiehisch bereue, mir schwöre es nie wieder zu tun und mir wieder der Liebe meines Freundes bewusst geworden bin.... dann wäre es ja Schwachsinn, ihm noch völlig unnötig im Nachhinein Schmerz zuzufügen. Das steht dann vielleicht noch zwischen uns obwohl ich mir ja wieder meiner Liebe sehr sicher bin.

    2) Wenn ich unglücklich bin und durch das Fremdgehen gemerkt hätte dass ich meinen Freund nu wirklich gar nicht mehr liebe.... dann würde ich mich unter der Angabe von den Gründen trennen die da tatsächlich am Ruder sind. Wozu ihn noch zusätzlich fertig machen, so nach dem Motto: "erst durch den Sex mit nem anderen Kerl habe ich gemerkt dass ich dich auch noch aus den und den Gründen nicht mehr mag."

    Aber das muss wohl jeder für sich entscheiden, und wer unbedingt sein Gewissen erleichtern muss sollte dies meiner Meinung nach ruhig tun. :bandit:

    Oben genannte Möglichkeiten sind natürlich rein hypothetisch, aber die Frage war ja auch: Was WÜRDET ihr machen. Wenn man glüclich ist, braucht man das nicht.

    PS: die kleine Heiligenversammlung ist mal wieder unterhaltsam... :zwinker:
     
  • inuyashaohki
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    103
    1
    Verheiratet
    8 August 2005
    #20
    Nein ich würde es nicht beichten

    warum nicht?

    Weil mir meine Freundin klipp und klar gesagt hat, dass wenn ich es mache (n sollte) es ihr komplett verheimlichen sollte. Sie will es dann nicht wissen!

    Diese Einstellung kenn ich auch von zwei anderen meiner weiblichen Bekannten..


    Warum ich es nicht aus meiner seite her beichten würde?
    Ich will trotz allem dann die Beziehung behalten (jaja dann geh halt nicht fremd Kommentare*g*), aber wenn bestimmte Punkte in einer Beziehung komplett nicht passen (wie Sex) dann verstehe ich die Leute die sagen das sie lieber ohne Liebe mal was fremdes machen, als sich neu woanders zu verlieben.
    Ausserdem finde ich es mies, wenn man sein eigenes schlechtes Gewissen lindern will, indem man es ja gesteht. Vor allem hofft man ja damit automatisch auf Vergebung seitens des Partners.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste