Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremdgehen - wie befriedigend?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Película Muda, 23 Juli 2009.

  1. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Dies richtet sich an die Leute, die ihrem Partner fremdgehen, schonmal fremdgegangen sind u.s.w. ... ich möchte einfach wissen, ob man den Sex genießen kann, wenn man nebenbei jemandem wissentlich sehr weh tut.

    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?
    Hast du es bereut?
    Wie oft bist du fremdgegangen?
    Falls öfter: hat sich an deiner Einstellung dazu was geändert?

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?
    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?
    Bist du zum Orgasmus gekommen?
    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?
     
    #1
    Película Muda, 23 Juli 2009
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?
    affairen
    Hast du es bereut?
    ehrlichgesagt..nein
    Wie oft bist du fremdgegangen?
    des öfteren
    Falls öfter: hat sich an deiner Einstellung dazu was geändert?
    mittlerweile ja, ich habe gemerkt, dass ich es nicht brauche, wenn ich wirklich liebe

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?
    ja
    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?
    nein
    Bist du zum Orgasmus gekommen?
    ja
    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?
    ja


    ich gehöre wohl zu der fraktion, die dabei kein schlechtes gewissen hatte. manchmal hab ich mich gefragt, ob ich überhaupt eins hatte.
    ich hab mir das geholt was ich wollte ohne rücksicht auf verluste.
     
    #2
    User 67627, 23 Juli 2009
  3. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)? ONS
    Hast du es bereut? im Anschluss ja
    Wie oft bist du fremdgegangen? 1 Mal
    Konntest du dich währenddessen fallen lassen? das eine Mal total
    Hast du währenddessen an den Partner gedacht? nein
    Bist du zum Orgasmus gekommen? ja
    Hast du dich danach befriedigt gefühlt? ja
     
    #3
    Misoe, 23 Juli 2009
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Das ist wahrscheinlich wieder so ein Thread wo sich tatsächlich wieder die wenigsten trauen zu antworten, weil ein paar unsachliche Beiträge (also keine sachdienliche Beantwortung der Fragen, bzw. nicht die sehr eingeschränkte Zielgruppe an die dieser Thread gerichtet ist) und Beleidigungen auslösen wird.

    In der Fragestellung ist ja schon deine moralische Meinung dazu impliziert, bin mir also nicht sicher, ob du ehrliche Antworten überhaupt hören willst, aber nichtstdestotrotz will ich mal den Anfang machen, vielleicht trauen sich ja die anderen auch noch.

    Weil interessant ist die Frage und die Antworten schon, wenn man sie nur zuläßt.:zwinker:

    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?Überwiegend Affären, bzw. eher reine Fickbeziehungen ohne emotionale Verwicklungen.

    Hast du es bereut? Nein, nie.
    Wie oft bist du fremdgegangen? Sehr oft, teilweise wöchentlich über Monate.
    Falls öfter: hat sich an deiner Einstellung dazu was geändert? Nein, nicht wesentlich, man wird nur routinierter in der Organisation und mutiger.

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen? Ja natürlich, oftmals besser als in den Beziehungen.

    Hast du währenddessen an den Partner gedacht? Nein, niemals, dass fänd ich auch äußerst unpassend. aber man redet schon dann und wann mit seiner Affäre darüber.

    Bist du zum Orgasmus gekommen? Meistens oder sogar eher immer und meist mehrfach, waren ja Stunden reinen puren Sexes, perfekt ausgelebte langgehgte Fantasien und sehr vertrauensvolle und intime und sehr offen Athmosphäre zwischen den Beteilligten.


    Hast du dich danach befriedigt gefühlt? Oh ja und wie.

    Im übrigen hatte ich nie das Gefühl jemanden weh getan zu haben, entweder man geht damit so respektvoll diskret um, dass er es nie erfährt oder man sagt es offen und bisher hat das auch keinen sehr schwer und nachhaltig verletzt die es von mir erfuhren, die meisten kamen sehr gut damit zurecht und auch die Beziehungen sind nie daran gescheitert, liegt vermutlich daran, dass die Männer, die ich liebe, wissen wie ich das meine und warum ich das tue und mich nie anders kannten.
     
    #4
    User 71335, 23 Juli 2009
  5. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?
    Mit meinem Exfreund.
    Hast du es bereut?
    Nein.
    Wie oft bist du fremdgegangen?
    Nein, ich hab gleich danach mit meinem damaligen Freund Schluss gemacht, weil es mir gezeigt hat, dass meine Gefühle nicht mehr vorhanden waren.
    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?
    Ja, zeitweise schon.
    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?
    Irgendwie nicht, da die Gefühle für meinen Ex mich derart eingeholt hatten, dass alles andere vergessen war.
    Bist du zum Orgasmus gekommen?
    Nein.
    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?
    Nein, eher schlecht, weil ich wusste, dass es mich nicht glücklich gemacht hat.
     
    #5
    LiLaLotta, 23 Juli 2009
  6. ^^amy^^
    ^^amy^^ (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    103
    0
    vergeben und glücklich
    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?
    ONS, allerding lief vor meiner beziehung schonmal was mit ihm, der unterschied lag beim 2.mal in meiner gebundenheit, von der er allerdings nichts wusste.
    Hast du es bereut?
    eigentlich nicht.
    Wie oft bist du fremdgegangen?
    2x
    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?
    zeitweise, zeitweise hab' ich aber auch dagelagen & still vor mich hingedacht 'was zur hölle tust du da??'
    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?
    nur in dem sinne, dass ich gemerkt habe, dass es mein partner einfach ''mehr drauf hat''
    Bist du zum Orgasmus gekommen?
    nein.
    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?
    ein bisschen, gleichzeitig aber auch schmutzig, weil ich es ja nicht rückgängig machen konnte. allerdings hat er nicht damit geprahlt, es ist komplett unter uns geblieben.
     
    #6
    ^^amy^^, 23 Juli 2009
  7. Película Muda
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Naja, du hast wohl recht. Ich stehe dem Thema - zumindest im Moment - nicht offen gegenüber, vielleicht hätte ichs im Anfangspost nicht so raushängen lassen sollen. Aber mich interessiert einfach, was jemanden dazu oder in dem Moment bewegt. Ich hätte nicht gefragt, wenn ich keine ehrlichen Antworten haben wollte. Von daher bitte ich drum, ehrlich zu sein und ich wünsche auch keine moralischen Ausbrüche oder Beleidigungen in dem Thread. Es ist wirklich ehrliches Interesse.
     
    #7
    Película Muda, 23 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
    Und wem es doch in den fingern juckt hier den Antwort-Button zu drücken um eben genau sowas hier zu posten, der sollte sich drüber im Klaren sein, dass das verschwendete Zeit ist. Entsprechende Beiträge werden mit Sicherheit nicht lange stehen bleiben. Nur mal so als prophylaktischer Hinweis

    Deshalb auch von mir der Hinweis/die Bitte beim Thema des Threads zu bleiben. Und das ist IMHO klar und deutlich formuliert
     
    #8
    WhiteStar, 23 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Danke, erstmal für die Klarstellung. habe mir schon gedacht das es dich derzeit persönlich betrifft.

    leider hast du gar nicht danach gefragt was denjenigen in dem moment da so bewegt, das hat mich zwar auch ein wenig gewundert das du das so auf die sachliche-technische ebene der oragsmen bezogen hast, aber das fand ich auch mal interessant und zudem leichter zu beantworten.

    ich kann nur soviel dazu sagen, dass ich es immer sehr wohlüberlegt und reiflich hinterfragt und abgewägt habe, bevor ich es ganz, ganz bewusst (und dazu bekenne ich mich) getan habe. ich persönlich glaube eh nicht an die spontane verführung und im rausch des alkohols fremdgeherei. hätte ich für mich nicht ja gesagt und das risiko bewusst abgewägt und für vertretbar gehalten, ich hätte es sicherlich nicht getan, niemals.
    wenn man befürchtet das man ein schlechtes gewissen dabei haben könnte, dann hat man das auch meist, bzw. kann sein tun mit seinem gewissen eben nicht vereinbaren und dann sollte man das unbedingt lassen, dann spürt man nämlich das man jemanden damit verletzten versucht oder selbst verletzt ist.
    das war nie meine motivation.

    was einem dann speziell in dem moment dazu bewegt und dabei bewegt, ist die pure lust auf sex und die neugierde auf den neuen menschen, fremde haut, freien losgelösten sex von allen emotionalen komplikationen und beschränkungen.
    wenn ich zur tür hinaus bin, war das für mich nur ein traum und abgeschlossen, bis die tür beim nächsten mal wieder aufging. dazwischen gehörte ich meinem partner ganz, ganz alleine und im vollem umfang.


    wie sauber ich das immer trennen konnte ist für mich selber überraschend, vermutlich weil ich tatsächlich immer sauber darauf geachtet habe, das sich keine emotionalen verwicklungen mit dem sexpartner, ergeben und es nie in meine beziehungen eingreift und meine partner nie vernachlässigt wurden durch meine seitensprünge.


    aber vielleicht führt das auch schon zu weit.
     
    #9
    User 71335, 23 Juli 2009
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    in früheren Beziehungen, in meiner jetzigen bin ich absolut treu:

    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?

    Affären und Rumknutschen


    Hast du es bereut?

    teils teils, ich war ne Zeitlang so wütend auf meinen Ex und seine Lethargie


    Wie oft bist du fremdgegangen?

    paarmal, bin mal dreigleisig gefahren

    Falls öfter: hat sich an deiner Einstellung dazu was geändert?

    ja, mittlerweile find ich`s kindisch und steck die Energie lieber in meine Beziehung, damit die schön bleibt, auch habe ich meinen Marktwert mittlerweile wirklich genug getestet

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?

    kein bisschen

    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?

    ja

    Bist du zum Orgasmus gekommen?

    näh

    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?

    nee, ich hatte Schiss dass es auffliegt, das war alles
     
    #10
    Piratin, 23 Juli 2009
  11. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Off-Topic:

    Komisch, dass hier vor allem Frauen antworten. Es dürfte ja wohl auch genug Männer geben, die schon mal fremdgegangen sind.

    Da ich bisher noch nie fremdgegangen bin, obwohl ich schon die Gelegenheit dazu gehabt hätte und auch eine gewisse Lust verspürte, kann ich leider nix dazu beitragen.

    Aber ich sehe gerade, dass man manche der Fragen ja auch im "Konjunktiv" bzw. was-wäre-wenn beantworten kann. Das macht klar, warum fremdgehen für mich nicht wirklich in Frage kommt:

    Wie oft bist du fremdgegangen?

    noch nie

    Könntest du dich währenddessen fallen lassen?

    Nie im Leben. Da bin ich mir zu 99.9% sicher

    Würdest Du währenddessen an Deinen Partner denken?

    mit Sicherheit

    Würdest du zum Orgasmus kommen?

    höchstwahrscheinlich schon...trotzdem

    Würdest Du Dich danach befriedigt fühlen

    nein, sicher nicht. Dann würde nämlich die ganze Scheiße erst richtig anfangen. So eine Sache würde bei mir - im Unterschied zu Lollypoppy ;-) - nämlich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu emotionalen Verwicklungen führen. Und genau das ist einer der Hauptgründe, warum ichs einfach sein lasse und sein gelassen habe.
     
    #11
    User 77547, 23 Juli 2009
  12. Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    103
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich bin nicht fremdgegangen, die antworten stammen von einem Freund, der nicht angemeldet ist. Er war so nett :grin:



    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)? ons
    Hast du es bereut? ja, beim zweiten mal sofort nach dem sex
    Wie oft bist du fremdgegangen? 2x (in zwei beziehungen)
    Falls öfter: hat sich an deiner Einstellung dazu was geändert? den ersten seitensprung habe ich lange nicht als solchen gesehen, war eine racheaktion, weil ich erfahren habe, dass die ex eine affäre hatte. nach dem zweiten ons, war etwa vor sieben jahren bin ich nie wieder fremdgegangen und weiss genau, dass mir das noch nicht mal passiert..

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen? ja
    Hast du währenddessen an den Partner gedacht? ich habe gar nicht gedacht
    Bist du zum Orgasmus gekommen? ja
    Hast du dich danach befriedigt gefühlt? beim zweiten ons nicht, weil mir klar wurde dass ich meiner freundin genau das angetan habe wovor sie angst hatte.
     
    #12
    Bliss, 24 Juli 2009
  13. kaninchen
    Gast
    0
    In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?
    Fickbeziehung bei meinem Exex-Freund

    Hast du es bereut?
    Nein,währenddessen nachdem das anfängliche schlechte Gewissen weg war nicht... Mittlerweile schon, weil ich das in ner neuen Beziehung zugeben muss um nicht zu lügen, mir dann aber unterstellt wird ich würde es noch mal machen

    Wie oft bist du fremdgegangen?
    In einer Bezeihung über ein paar Monate...

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?
    Ja

    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?
    Nein

    Bist du zum Orgasmus gekommen?
    Ja

    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?
    Und ja - sonst hätte ichs ja nich gemacht...
     
    #13
    kaninchen, 24 Juli 2009
  14. In welcher Form bist du fremdgegangen (ONS, Affäre, ...)?
    Sehr lange Affäre

    Hast du es bereut?
    Nein

    Wie oft bist du fremdgegangen?
    Nur mit dieser einen Frau

    Falls öfter: hat sich an deiner Einstellung dazu was geändert?
    Inzwischen grundlegend, bin jetzt absolut glücklich

    Konntest du dich währenddessen fallen lassen?
    Ja, völlig

    Hast du währenddessen an den Partner gedacht?
    Eher selten

    Bist du zum Orgasmus gekommen?
    Immer

    Hast du dich danach befriedigt gefühlt?
    Ja
     
    #14
    Hildesheimer112, 24 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdgehen befriedigend
Icando
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2016 um 02:36
21 Antworten
püpchen87
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Juli 2014
78 Antworten
rainbowdreamer
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Februar 2006
34 Antworten