Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fremdgehen zugeben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabm, 9 August 2005.

  1. Sabm
    Gast
    0
    .........
     
    #1
    Sabm, 9 August 2005
  2. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi Sabm!

    Oh je ich kenn das.
    Ich war in deiner Lage bevor ich rausbekommen habe, dass mein Freund mich betrogen hat.
    Ich habe SMS von nem Mädel gefunden in der Stand "ich denke du liebst mich.....".
    Er hat felsenfest behauptet, dass da nichts zwischen denen war.
    Er wäre sogar bereit gewesen so´nen Lügendetektortest im TV machen zu lassen. Es kam sogar soweit, dass er auf seine Familie geschworen hat, dass da nichts war.
    Irgendwann war ich soweit, dass ich ihm geglaubt habe.
    Tja...3 Wochen später kam das Mädel von den SMS klingelte an meiner Tür und meinte so ungefähr " Hey dein Freund hatte über mehrere Wochen was mit mir und ich hab mich in ihn verliebt, wir hatten aber keinen Sex. Er meinte ihr wärt nicht mehr zusammen". Er hat dann alles zugegeben und ich hab ihm ne letzte Chance gegeben.

    Ich kann nur soviel sagen: Schalte dein Herz aus und höre auf deinen Kopf. Es spricht doch so viel Gegen ihn. Setz ihm die Pistole auf die Brust und frag am besten deinen Kumpel mit wem er dich genau betrogen haben soll - das müsste er ja dann sicher auch wissen.
    Es tut mir auf jeden Fall jetzt schon so leid für dich. Männer sind eben Arschlöcher. Anderer Seits hoffe ich für dich, dass sich rausstelllt, dass er dich nicht betrogen hat. Dir soll´s nicht so gehen wie mir :cry:

    Halt mich bitte auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße & Kopf hoch!!
    Ichicky
     
    #2
    Ichicky, 9 August 2005
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Hui... blöde Situation.
    Wenn das Vertrauen eh schon angeknackst ist, weil dein Freund dich schon desöfteren eiskalt belogen hat, dann kann ich gut verstehen, dass dich die Aussage des Freundes sehr verunsichert.

    Ich würde an deiner Stelle bei dem Freund noch mal genauer nachfragen... Von wegen wann dein Freund dich betrogen haben soll, mit wem, wie oft, woher er das weiß... halt wie die ganzen Umstände waren. Vielleicht widerspricht er sich dann irgendwie oder du merkst an seiner Reaktion, dass da doch nicht die Wahrheit hintersteckt.

    Weiter deinen Freund zu belagern bringt wohl nichts. Wenn er dich wirklich anlügt, dann wird er das bestimmt auch weiterhin durchziehen.
     
    #3
    User 7157, 9 August 2005
  4. Sabm
    Gast
    0
    fremdgehen ?

    .......
     
    #4
    Sabm, 9 August 2005
  5. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Sabm,

    jetzt mal im Ernst:

    Bist Du sicher, dass Du die richtige Beziehung führst, wenn Du auf Gedanken wie "Lügendetektor" oder "Hypnose" kommst?
    Hast Du das Nötig? Ich meine, entweder eine Beziehung bedeutet Vertrauen zur Treue oder Akzeptanz einer "offenen Beziehung". Was auch immer...

    Denk' das doch mal zuende und nimm Dir Zeit für einen Entschluß.

    Liebe Grüße
     
    #5
    kleinerschuft, 10 August 2005
  6. Engelschen
    Gast
    0
    Hi Sabm,

    Ich kann dich si gut verstehen, ich mach im moment dasselbe durch, und weiss auch nicht ob ich Ihm glauben kann oder nicht. Bei mir war es aber so das die Frau mit der er mich angeblich betrogen hat, hat mich persönlich informiert. Und die hatten schon mal, vor unser Beziehung, ne affäre. Er hatte nämlich seine ex-freundin mit Ihr betrogen.
    Ich weiss nicht wie du noch mehr erfahren kannst, entweder du lebst in deine Beziehung weiterhin so wie vorher, und machst dir nichts aus deine zweifel ( das klappt selten !!). Oder du sagst ihm das du ihm nicht vertraust, und das du deine zeit brauchst um an der beziehung zu denken, und um Ihm wieder vertrauen zu können.
    Aber ab dem Moment wo es sollche zweifel gibt, und immer wieder beweise da sind das du Ihm nicht vertrauen kannst (lügen...etc), dann ist es ein teufels kreis. Und es ist sehr schwer.

    Ich wünsche dir alles gute, und hakt uns auf dem laufende.

    PS : Sorry wegen den fehler, bin nicht Deutsch.

    LG
    Engelschen
     
    #6
    Engelschen, 10 August 2005
  7. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    In meinen Augen hat die Beziehung keine Zukunft, vertrauen ist die Grundlage eines funktionierenden miteinanders und dass scheint euch so ziehmlich zu fehlen. :rolleyes2
     
    #7
    Teac, 10 August 2005
  8. Sabm
    Gast
    0
    ....
     
    #8
    Sabm, 10 August 2005
  9. Engelschen
    Gast
    0
    Tja, da hast du recht, ich glaube nicht das sie uns verraten werden wie man die Wahreit aus Ihnen herauszieht, sonst wäre es zu einfach !
    Ich glaube es ist bei jedem Mann unterschiedlich, und meistens lügen sie weil sie uns nicht weh tun wollen, aber in dem Moment wo sie uns wirklich betrügen, denken sie nicht daran das es das schlimmste ist was sie uns antun können.
    Versuche es vielleicht mal auf einer andere art, sag Ihm das du beweise hast, das du mit den frauen gesprochen hast, und wenn er immer noch meint es würde nicht stimmen, dann kannst du es vergessen, du wirst es nie erfahren.
    Und genau das befürchte ich auch : Schluss zu machen und es dann berreuen, weil er dann die wahreit gesagt hat. In dem Fall tun wir das gegenteil, wir bleiben, und werden es vielleicht berreuen...weil er lügt.
     
    #9
    Engelschen, 10 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdgehen zugeben
Jolin1991
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
15 Antworten
zimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
106 Antworten
schneckenschubser
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 September 2010
41 Antworten