Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    113
    2
    Verheiratet
    22 Januar 2005
    #1

    fremdgehen!

    Ich habe letzte Woche einen Frueund auf einer Party beim Fremdgehen gesehen. Ich kenne ihn gut und er spricht sich bei mir auch immer aus, also weiss ich, dass er so gut wie keine Moralvorstellungen hat. Er hat aber auch eine Freundin und ich frage mich, ob ich ihr was sagen soll...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. fremdgehen?!
    2. Fremdgehen
    3. Fremdgehen
    4. Fremdgehen...
    5. Fremdgehen
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #2
    kniffelige situation!
    rede besser erstmal mit ihm darüber. wieso er das macht, ob er kein schlechtes gewissen hat, usw.
     
  • schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    283
    113
    2
    Verheiratet
    22 Januar 2005
    #3
    Er hat kein schlechtes Gewissen weil er keine Moral hat. Hab ihn schon gefragt, was er jetzt von mir erwartet. Ich soll ihm eine Freundin sein und nichts sagen. Aber ich wuerde es, glaub ich, auch wissen wollen, auch wenn ich die Person die es mir sagt nicht so gut kennen wuerde.
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #4
    schwierig...

    kennst du seine freundin denn gut?
    bist du mit der auch befreundet?

    dann würde ich nochmal mit ihm reden, ihm ne woche oderso zeit geben, es ihr selbst zu sagen und klarmachen, dass dus ihr sagst, wenn er das nicht macht.

    beim fremdgehen gesehen auf ner party.?
    hast du ihn rummachen sehen oder küssen oder poppen, oder was? (nur aus interesse)
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    22 Januar 2005
    #5
    Frauen kriegen alles raus.

    Damit bin ich schon einige Jahre ueberrascht worden.

    Sprich ihn drauf an, dass er es ihr sagen soll.
    Denn wenn du das tust wird er natuerlich sagen.. Neeein.. ich was das nicht.... wenn sie ihn halt zur rede stellt.

    Was noch??

    Achjaa, dein guter Freund wird dann wohl nicht mehr so dein guter Freund sein und nicht mehr so mit dir reden. Je nachdem, wie seine Freundin reagieren wird und so.

    Warum isn der Fremd gegangen?? Seine Freundin nicht gut, sah die andere besser aus.. Alk, oder andere beteubungsmittel?? Ne Wette verloren??
    Oder wollte er ausprobieren, wie ihre lippen schmecken?
     
  • schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    283
    113
    2
    Verheiratet
    22 Januar 2005
    #6
    Ich denke mal, er hat nicht mitgedacht, beide waren voll und seine Freundin war nicht da.
    Ich hab ihn beim rumknutschen/fummeln gesehen und am naechsten Tag hat er mir den Rest erzaehlt.
    Ich kenne ihn weitaus besser als seinen Freundin und ich finde auch nicht, dass der Seitensprung besser aussieht
     
  • User 11753
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #7
    Ist das dein Ernst? Er ist ein "Freund" von dir, obwohl du seine Moralvorstellungen nicht teilst, er spricht sich bei dir immer aus, und dann ziehst du ernsthaft in Erwägung, ihn woanders zu "verpetzen"?
    An ihn hinzureden hätte wohl auch keinen Sinn, denn er hat nun mal andere Moralvorstellungen als du, also würde eine Moralpredigt deinerseits ihm gegenüber wohl auch nichts bringen. Natürlich kannst du, wenns dich juckt, ihm trotzdem sagen dass du das fies von ihm findest. Aber wenn du dich ohne seinen ausdrücklichen Wunsch da einmischst, indem du seiner Freundin reinen Wein einschenkst, dann wars das dann wohl mit eurer "Freundschaft".
    Ich finde, ein echtes Problem wäre es erst, wenn du auch mit seiner Freundin befreundet wärst, aber so ist es ja nicht.
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #8
    na ob der seitensprung besser aussieht ist wurscht.
    (oder hab ich überlesen dass jemand das gefragt hat? dann sorry.)

    schwierig...
    naja, wenn es ihm leid tun würde, er sagen würde, dass er sich bemüht, dass so was nie wieder vorkommt, würde ich mich nicht in eine funktionierende beziehung einmischen.

    aber so...
    keine ahnung, was ich machen würde.
    wenn ich sie ein wenig kennen würde (also mehrmals mit ihr geredet hätte, sie mir nicht fremd wäre) und sie mir sympathisch wäre, sie scheinen würde als wär sie ne liebe, die es nicht verdient hat, so verarscht zu werden, würde ich es ihr sagen.
    (ihm natürlich wie schon geschrieben vorher n ultimatum setzen und ihm mitteilen, dass du es ihr sonst sagst)
     
  • Lucian
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #9
    Hey,

    von Moralischen Punkt her gesehen, sag es Ihr.

    Aber jemand hat das schon erwähnt, glaubst du die Freundin glaubt dir das ?
    Vielleicht denkt Sie du willst Ihr, Ihn nur ausspannen.
    Er ist ja nicht so Moralisch wie manch einer anderer und gesteht Ihr das (nur weil du Ihr das gesagt hast und das nun raus were), also verlierst du einmal deinen Freund (sehr wahrscheinlich) und zweitens deine Glaubwürdigkeit.

    Er besitzt ja schon ein gutes Vertrauen zu dir, wenn du das einfach so aufs Spiel setzen willst. Überleg dir das mal du hast einen Freund und gehst dem Fremd, dein Freund sieht das, zu dem du auch ein gutes Vertrauen hast und er sagt das deinem Freund, wie würde es dir da gehen ? Obwohl du den gebetten hast es nicht zu sagen.

    Ich verstehe hier die gesagt haben sag es Ihm, aber letzendlich musst du wissen was du machst, ich würde jetzt auch sagen sag es Ihr, aber Freundschaften sind denke ich da wichtiger, als wenn du als die Moralpredigerin rumläufst.

    Versuch mit Ihm zu reden, sag das es dich schon irgendwie belastet.
    Reden reden reden...

    Viel Glück.
     
  • WeristPaul?
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    22 Januar 2005
    #10
    Sehr blöde Situation.

    Ich sollte meinem besten Kumpel mal ein Alibi geben, damit er sich mit 'ner anderen treffen kann. Das habe ich strikt abgelehnt.
    Gesagt habe ich es seine Freundin aber auch nicht. Ich kenne sie auch kaum.

    Wenn es aber eine gute Bekannte wäre ... hm, weiss nicht. Ich denke ich würde ihr zumindest ein paar Mal den Zaunpfahl um die Ohren hauen.
     
  • kerl
    kerl (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #11
    hey schwefelspucker

    na das wäre ja der richtige patient für mich.

    da er kein schlechtes gewissen und auch keine moral hat solltest du auch beides nicht haben. zumindest in dem fall.

    hau ihn in die pfanne. wer so blöde ist gehört einfach verpetzt.

    lg
    kerl
     
  • Lucian
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #12
    Hey,

    Ist es Moralisch einen Freund zu verpetzen ?
    Also ich würde das nicht mit reinem gewissen machen können, ist aber abhängig von der Situation.
     
  • inuyashaohki
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    103
    1
    Verheiratet
    22 Januar 2005
    #13
    Öhm ich habe folgende Entscheidung mal für mich getroffen:

    . bin ich besser mit der Person befreundet die den Seitensprung gemacht habe rede ich mal mit dieser und wenn sie der Meinung ist das das so richtig war bzw ... lass ich sie sonst in Ruhe immerhin bin ich mit dieser Person befreundet und habe keinen Bock drauf die Freundschaft wegen dessen Seitensprung zu verlieren

    - andersrum rede ich mit der anderen Person (diie betrogen worden ist) wenn ich besser mit der befreundet bin...wenn ich weiss das es dieser nicht zu krass aufnehmen würde
     
  • Illos
    Illos (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    22 Januar 2005
    #14
    Oh man... zum glück habe ich nicht ein kumepl der so einen scheiß macht... den würde ich mal richtig zusammen scheißen... finde fremdgehen is sowas von scheiße... Hab nen Kumpel da ist die Freundin fremd gegangen... so ne Leute könnte ich den A**** einfach nur aufreißen...

    Also ich würde es sagen... da er es ja nicht mal bereut würde ich es sagen... er hätte es dann verdient...

    mfg, sense.
     
  • kerl
    kerl (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #15
    tja lucian,

    was soll ich sagen. einen solchen typen hätte ich schon gar nicht als freund bzw. noch nicht mal als kumpel.

    anderherum wissen meine kumpels das sie in dieser frage nicht mit meinem "wegschauen" rechnen können/sollten.

    also wenn da einer umbedingt fremd rumpoppen/machen/fummeln wollte dann sollte er das an einem ort machen wo ich nicht bin oder auch nicht hinkomme. (daher ja mein hinweis "wer so blöde ist gehört einfach verpetzt".)

    aber wie es der zufall so will kannst du damit rechenen das ich gerade um die ecke komme wenn irgendeiner von meinen kumpels in begleitung das hotelzimmer verlässt.
    auch wenn das hotel auf der dunklen seite vom mond ist.


    lg
    kerl
     
  • Lucian
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #16
    Hey,

    Wer will solche Freunde schon haben ? Sie hat den aber, nun muss Sie selbst aber entscheiden, Sie sagt das der Freundin und verliert dann Ihren Freund evtl. und dazu verlieren Ihre Freunde vielleicht auch das Vertrauen zu Ihr, wer will den schon eine Freundin die petzt ?
    Und niemand wird der was mehr im Vertrauen erzählen wollen, das Sie ja nicht wissen ob Sie das für Moralisch hält oder nicht. Verstehst du was ich meine ?

    Bei dir wissen die es, weiss es der Freund auch bei Ihr ?


    Ich verstehe dich ja "Kerl" und ich wüsste selber nicht wie ich reagieren würde, das was du sagst hört sich auch sehr vernünftig an, aber es ist halt eine schwirige Situation.
     
  • darkride
    darkride (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #17


    Sorry, kann ich nicht verstehen. Wer solche petzenden "Freunde" hat, braucht keine Feinde mehr... Wieso kümmerst dich net um deinen eigenen Kram?
    Abgesehn davon kommt die Wahrheit bei solchen Geschichten früher oder später sowieso immer ans Licht, wenns ne miese Nummer war. Da brauchts keine superschlaue Moralpolizei.

    Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

    :kopfschue
    darkride
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #18
    wer sich so arschig verhält, hat es nicht verdient, dass freunde zu ihm halten, jedenfalls nicht, wenn ers im nachhinein noch okay findet, dass er seine freundin betrügt.

    glaub mir, ich hab auch schon freunde gedeckt, egal was für ne scheiße sie gebaut haben, aber mit sowas käme bei mir keiner durch.

    wie gesagt: sie solls ihr ja nicht gleich petzen, sondern nur wenn ihr kumpel es seiner freundin nicht von selbst demnächst sagt.

    und was hier manche schreiben, vonwegen glaubwürdigkeit verlieren: das wär mir wurscht, sicher wird das mädel nicht gleich alles glauben, aber sie wird skaptischer und kriegt vielleicht mit, wie übel er ihr mitspielt.
    und ich hätte meine pflicht getan.
     
  • darkride
    darkride (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #19
    Hab noch nie nen Kumpel verraten. Und die Threadstarterin hat ja gesagt es ist ein Freund von ihr. Dann müßt ich mich ja auch ständig fragen ob ich nicht die Polizei anrufe, weil z.B. das Auto von meinem Kumpel illegal is.
    Und genauso wenn ich ein Ding drehe geht das meine Kumpelz n alten Scheiß an.
    Und wer meint, er muß mich da irgendwie anzünden, obwohl meine Tat ihn in keinster Weise irgendwie betrifft, der hat sich selbst gleich mal einen Platz in meiner Abschuß-Top-Ten reserviert. Und solche Zündler brennen dann selbst kurz darauf. Aber lichterloh!
    Gut, einen Unterschied zu dem Thread hier gibtz: Wenn ich was dreh, dann stell ichs gut an, gebe ich keinem die Gelegenheit "Mitwisser" zu sein und stelle somit auch keinen unnötig auf die Probe. Und von irgendsonem Möchtegern-Moralapostel erpressbar bin somit ich auch nicht.

    Denunzianten und Neidhammel kümmert euch um euren eigenen Scheiß.


    Gruß

    darkride
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #20
    das verletzt ja auch keinen unschuldigen menschen, der nix dafür kann.
    sowas würde ich auch nie verraten.


    warum soll dich bitte jemand anzünden?
    oder is das so n pseudo-cooler ausdruck für "jamenden verpfeifen" ?


    na du bits ja n ganz toller... *gähn* :rolleyes2
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste