Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 60351
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    8 Juli 2006
    #1

    Frenulotomie - selbstauflösende Fäden?!

    Hi zusammen!

    Bei mir wurde vor 8 Tagen eine Frenulotomie aufgrund eines Frenulum breve durchgeführt. Dabei wurden zum Nähen synthetische selbstauflösende Fäden verwendet.
    Diese zeigen bei mir bis heute jedoch keine Auflösungserscheinungen.

    Wie lang hat das bei euch gedauert bis die Fäden ab waren?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ist jemand im "Sex oder Next"-Faden schonmal zu echtem Sex gekommen?
  • meckimesser
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2006
    #2
    bei mir hat es ca 11 tage gedauert.....
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    8 Juli 2006
    #3
    Bei meinem Ex verwendeten die damals gar keine Fäden, soweit ich mich erinnern kann... eher Kleber oder sowas? Jedenfalls dauerte es schon einige Zeit, bis es ordentlich verheilt war, sicher mehr als 2 Wochen.
     
  • fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    0
    nicht angegeben
    8 Juli 2006
    #4
    bei mir ist die entfernung der vorhaut jetzt 2,5 wochen her, und die fäden wären vermutlich zum teil immer noch drin wenn ich sie nicht entfernt worden wären (wunden sich schon zu). frag mich auch wie lange die verbliebenen restchen noch brauchen, um sich ganz aufzulösen, aber bei dir wirds auf alle fälle noch dauern. also kein stress, die verschwinden schon.
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    8 Juli 2006
    #5
    bei mir hats etwa 2 monate gedauert, bis sie sich vollständig aufgelöst hatten....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste