Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fressattacken wegen Cola Light??

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von VelvetBird, 6 April 2006.

  1. VelvetBird
    Gast
    0
    Hallo,

    ich habe in letzter Zeit ziemlich schlimme Fressattacken (nein, ich bin nicht schwanger ;-)), ich stehe nachts vor dem Kühlschrank und es kann locker passieren, dass ich erst 2 Portionen Milchreis esse und mir anschließend Dosenravioli aufwärme :eek: :eek:.
    Nun habe ich in den letzten Wochen aber auch literweise Cola Light getruken... und fettreduzierten Joghurt gegessen, der irgendwelche Süßstoffe enthält. Wackelpudding habe ich auch gegessen, natürlich mit Süßstoff zubereitet... Nun kam mir der Verdacht, dass diese Appetitsteigerung vielleicht vom ganzen Süßstoff kommt :hmm:. Hat schon mal jemand von euch so was beobachtet oder kann mir jemand sagen, ob ich vielleicht mit meiner Vermutung richtig liege?
     
    #1
    VelvetBird, 6 April 2006
  2. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ich trinke auch viel Cola Light, aber Fressattacken hab ich deshalb nicht. Kannst ja einfach mal aufhören mit dem Süßstoffzeugs und dann schauen obs besser wird...

    So long -
    MFG Katja
     
    #2
    User 16418, 6 April 2006
  3. l*étoile
    l*étoile (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Das kann allerdings am Süßstoff liegen!
    Ich glaube es auch schonmal irgendwo gelesen zu haben, dass Light-Produkte wegen dem sehr hohen Süßstoffgehalt (bei manchen Menschen) appetitanregend wirken. Warum das so ist, kann ich dir leider nicht sagen.
    Aber ich selbst hab das auch schon ein paar Mal bei mir beobachtet als ich über längeren Zeitraum auf light-Getränke umgestiegen bin.
    Wahrscheinlich signalisiert der Süßstoff ein bestimmtes Bedürfnis im Körper, welches nicht befriedigt wird (?!)
     
    #3
    l*étoile, 6 April 2006
  4. VelvetBird
    Gast
    0
    Ja, versuche ich im Moment auch. Ist aber gar nicht so einfach von dem Zeug wegzukommen, wenn man Schwierigkeiten hat, Wasser oder ungesüßten Tee runterzubekommen :flennen: :zwinker:.
     
    #4
    VelvetBird, 6 April 2006
  5. haXor
    haXor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    ich trinke eigentlich ausschließlich Kafffee und Cola Light.

    Bekomme zwar keine Fressattacken davon, aber es
    ist gut möglich, dass es das gibt.

    Saccharin und Aspartam werden z.B. in der Schweinemast
    verwendet, damit die Tiere mehr futtern :zwinker:
     
    #5
    haXor, 6 April 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also ich kann mir schon vorstellen, dass es davon kommt.

    Ich erinnere mich da an ein Nachtreffen von ner Jugendreise, dort habe ich total viel Cola getrunken und die Folge davon war, dass ich ständig Hunger auf Süßes und Chips bekommen habe und das war definitiv auf die Cola zurückzuführen :zwinker:

    Du musst ja nicht direkt von süß auf Mineralwasser umsteigen, versuchs doch mal mit Saftschorle :zwinker:
     
    #6
    User 37284, 6 April 2006
  7. VelvetBird
    Gast
    0
    ... :ratlos:
    Das ist dann also gar nicht so abwägig...

    @San-dee: Habe ich mir auch schon überlegt, nur wenn ich dazu Wasser mit Kohlensäure nehme, hab ich wieder das Problem, dass ich es nur schwer runterbekomme (ich weiß auch nicht, warum das so ist). Und ohne Kohlensäure schmeckt es für mich wie dreckiges Wasser... und um das zu ändern müsste ich schon viel Fruchtsaft beimischen, aber wenn ich dann auf 100ml wieder 40 kcal und mehr zu mir nehmen muss, damit es mir schmeckt, dann lasse ich es doch lieber.
    Vielleicht ist es auch nur eine Sache der Gewöhnung?
     
    #7
    VelvetBird, 6 April 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon, dass es eine Sache der Gewöhnung ist.. Ich habe auch nie Mineralwasser getrunken, da es mir einfach nicht schmeckte, sondern hab immernur cola, limo etc. getrunken aber irgendwann wars mir dann doch zu ungesund und ich hab langsam angefangen mineralwasser zu trinken und mittlerweile mag ich es sogar :zwinker:

    Du kannst ja anfangs noch mehr Saft reintun und es immer weniger werden lassen.
     
    #8
    User 37284, 6 April 2006
  9. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Es soll wohl daran liegen, daß Süßstoff den Insulinausstoß anregt. Insulin wird benötigt, um Zucker abzubauen bzw. zu transportieren. Wenn aber kein Zucker da ist, denkt der Körper, man hat einen Zuckermangel, der gestillt werden will.
    Irgendwo anders stand, Süßstoff habe keinen Einfluß auf das Insulin.
    Kurzum: man weiß nichts genaues :zwinker:
     
    #9
    strahlemann, 6 April 2006
  10. slash
    slash (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    Bei Süstofffaufnahme denkt der Körper "wow, was süßes zum verdaun :grin:" und schüttet Insulin aus, damit der Blutzuckerspiegel nach der Nahrungszunahme wieder gesenkt wird, aber tatsächlich steigert Süßstoff den Blutzuckerspiegel ja nicht, d.h. du hast massig Insulin aber nicht genügend Kohlenhydrate um es auf einem ausgeglichenen Level zu halten. Dadurch geht der Bzs gegen Null und du hast trotzdem noch Insulin übrig, was nicht abgebaut werden kann. Darauf reagiert der Körper mit der Ausschüttung von Glucagon, was das Hungergefühl auslöst. Also, entweder Zucker (= echte Kohlenhydrate) nehmen oder einfach nur die (zu dem krebsfördernden) Süßstoffe aus dem Speiseplan verbannen :smile:

    edit: strahlemann war schneller :frown:
     
    #10
    slash, 6 April 2006
  11. VelvetBird
    Gast
    0
    @ strahlemann & slash:
    Wow, das klingt für mich jetzt echt einleuchtend. Und mit dem, was weiter oben schon geschrieben wurde, nämlich dass man das auch in der Schweinemast verwendet wird, ergibt das ja auch alles einen Sinn.


    Also werde ich mich wohl oder übel in nächster Zeit von meiner geliebten Cola Light trennen müssen...
    Es ist ja nicht so, dass mir Wasser gar nicht schmeckt... aber ich kann davon nie so viel trinken, es geht einfach nicht. Wenn ich nur Wasser trinke, dann komme ich am Tag mit gaaanz viel Glück auf 0,5 Liter... und das ist eindeutig zu wenig. Vielleicht probiere ich es wirklich erst mal als Schorle.
     
    #11
    VelvetBird, 6 April 2006
  12. slash
    slash (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    An Wasser kann man sich aber gewöhnen.. bin mittlerweile bei ca 5 l Wasser am Tag, hab anfangs auch nur schwer nen liter pro tag reinbekommen, war da mehr noch der cocaholiker^^ schorle scheint mir allerdings ein guter kompromiss für den anfang zu sein :tongue:
     
    #12
    slash, 6 April 2006
  13. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Jetzt wird mir einiges klar, Leios und Cola light.....gut zu wissen:mad:
     
    #13
    elly, 7 April 2006
  14. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, ich kriege keine Heißhungerattacken durch Süßstoff. Außerdem wird er soweit ich weiß deshalb in der Schweimemast eingesetzt, weil die Tiere einfach lieber süße Sachen fressen - und der Süßstoff im Endeffekt billiger ist als Zucker. Aber nicht, weil er mehr Hunger auslösen würde.

    Ich vermute aber eh, dass jeder Mensch darauf individuell reagiert und auch Gewöhnungseffekte eine große Rolle spielen. Ich komme klar mit Süßstoff, meide ihn nur wenn ich Zuicker ab und zu geschmacklich lieber hab und weil er nicht so gesund sein dürfte.
     
    #14
    Ginny, 7 April 2006
  15. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #15
    sarkasmus, 7 April 2006
  16. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    schon mal ayran probiert? das ist ein türkischer jogurtdrink mit wasser und einem hauch salz. schmeckt gut, löscht den durst und gibt geschmacklich mehr her als wasser pur oder wässrige schorle.
     
    #16
    Lou, 7 April 2006
  17. GreenEyedSoul
    0
    Ayran hat aber jede Menge Kalorien.
    Und es geht ihr ja gerade darum, dass sie zugenommen hat und dafür jetzt einen Ersatz haben will.

    Wasser oder Schorle ist da schon das Beste. :smile:
     
    #17
    GreenEyedSoul, 7 April 2006
  18. Schuguck
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    #18
    Schuguck, 7 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fressattacken wegen Cola
Mausibiene
Lifestyle & Sport Forum
24 Juni 2013
43 Antworten
Krümelchen89
Lifestyle & Sport Forum
25 Juni 2007
7 Antworten
Angelfire
Lifestyle & Sport Forum
15 August 2006
2 Antworten