Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -jule-
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #1

    Freund 1 Jahr nach Australien

    Ich weiß nich, was ich machen soll. Ich bin mit meinem Traummann seit fast zwei Jahren zusammen. Wir haben eine Fernbeziehung (300km).
    Jetzt hat er sich entschlossen, für ein Jahr Australien zu erkunden. In 3 Wochen ist es soweit. Das alles kommt mir alles so unrealistisch vor. Ich kann das noch garnicht so richtig glauben.
    Würd ihm auch gern was mit auf den Weg geben. Was Schönes, damit er mich nicht vergisst und wenn er traurig ist, etwas hat, was ihm Halt gibt.
    Helft mir bitte!
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2005
    #2
    Hallo Jule!

    Hat er Dich vielleicht mal gefragt ob Du mitkommen möchtest?

    VG
    Toffi
     
  • jackey21
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #3
    Oh je! Das ist sicher eine Situation um die man dich nicht gerade beneiden sollte...
    Um dich etwas aufzumuntern: Ich kenne einige Paare, die ein halbes Jahr / Jahr Trennung (Auslandssemester, Auslandspraktikum) gut meistern konnten. Sie alle meinten das es zwar ein hartes Stück Arbeit gewesen wäre, ihre Beziehung durch diese Erfahrung aber nur noch fester und stärker wurde.

    Es gibt so kleine handgemachte Schutzengelchen aus Ton. Vielleicht hast so einen schon mal gesehen. Evtl. möchtest ihm so einen mit auf den Weg geben. Was ich auch ganz nett finde (besonders für solche Entfernungen) ist ein Love Reminder. Wenn du das in Google eingibst findest die Beschreibung. Darüber freut er sich bestimmt!

    Ich wünsch euch ganz viel Glück und Kraft für die nächste Zeit! :knuddel:
    Lieben Gruß,
    Jackey
     
  • Määä
    Määä (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2005
    #4
    Oh mann... ich kann mir richtig vorstellen wie du dich fühlst.
    Mir würds auch end dreckig gehn. [​IMG]
    Als Geschenk würd ich ne Kette mit nem Herz oda noch bessa n Medaillon mit Fotos von euch beiden drinne :zwinker:
    Findi is doch ne ganZ schicke Sache !!! ^^
    Ansonsten wünsch ich Dir alles Gute und das bei euch beiden sich alles zum GUten wendet auch wenn er erstmal für ein Jahr ins Ausland fährt
    MfG
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    24 Mai 2005
    #5
    Mal ne Frage: ihr seid seit 2 Jahren zusammen, und er hat diese Entscheidung allein gefällt? So liest sich dein Post

    Gilead
     
  • -jule-
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #6
    Nein, er hat mich nie gefragt, ob ich mit möchte.
    Er ist so ein freiheitsliebender Mensch. Ich will ihm da nicht zwischenfunken. Wir würden ja dann wirklich Tag und Nacht miteinander zu tun haben, was wir bisher nicht hatten...

    Ich weiß es, seit wir uns kennen. Das ist eben sein Traum. Er hat seine Reise schon so weit wie möglich nach hinten geschoben, wegen mir. Aber jetzt muss er, wegen irgendwelchen Vergünstigungen, die man mit 30 nicht mehr hat..
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2005
    #7
    Also meine Beste Freundin ist momentan auch weg... aber nur für Drei Monate,
    ist aber doch eine Lange Zeit!
    und ich habe ihre ein kleines Fotoalbum von unseren Zusammenerlebten
    Sachen zusammengestellt, und habe ihr noch eine Kette mitgegeben mit einem
    Glücksstein. Und zudem habe ich ihr noch meine Kamera ausgeliehen, damit sie mir fleissig Fotos per E-Mail zuschicken kann...
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    24 Mai 2005
    #8
    Würd ein schönes Fotoalbum machen so das er sich immer an gemeinsame Tage erinnern kann, und dann noch etwas war er immer bei sich tragen kann!

    MFG Katja
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2005
    #9
    ....aber Du solltest Doch eine Vorstellung davon haben was Du von deiner Beziehung erwartest. Schließlich seid ihr schon 2 jahre zusammen, ich denke da kann man schon Zukunftspläne schmieden, oder nicht? Da ist es doch völlig normal dass man früher oder später auf die ein oder andere Freiheit verzichten muss. Natürlich nicht auf alle, aber eine Beziehung besteht unter anderem auch aus Kompromissen.
    Hoffe er hat es wenigstens mit Dir abgesprochen und dich gefragt wie Du dazu stehst wenn Du ihn 1 Jahr nicht sehen kannst.
    Ich für meinen Teil würde das nicht aushalten.

    Zu deiner eigentlichen Frage: Du könntest ihm einen Kalender mit Bildern von Dir basteln und unter jeden Monat eine andere Liebeserklärung schreiben. So hat er das ganze Jahr was von Dir.
     
  • 11pepe11
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #10
    also ich könnte dich vom flughafen wieder nach hause fahren... :kiss:
     
  • -jule-
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #11
    Das ist das nächste Problem. Er fliegt von Frankfurt 22.30. Und ich muss nach OS. Mit verheulten Augen unmöglich!!!
    Ich darf gar nicht dran denken!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #12
    Was ist "OS"?

    Jedenfalls find ich die Idee mit dem Love Reminder wirklich schön.

    Ein Jahr würde ich nicht aushalten. Ich denk schon an den Grauen, wenn mein Freund 3 Monate weg ist...

    Könnt ihr euch denn mal besuchen?
     
  • -jule-
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #13
    Du hast schon recht. Aber ich will mir erstmal selbst ne Zukunft aufbauen.
    Ich kann mich auch im Moment (noch) nicht festlegen, was meine Zukunft betrifft.
    Wenn ich nur wegen ihm mitfahre, und es dann irgendwie krieselt, hab ich nicht viel gewonnen. Dann warte ich lieber ein Jahr. Und dann hoffe ich, dass die Liebe genauso stark ist wie jetzt und er sich dann nen Job sucht und langsam etwas bodenständig wird...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #14
    Ich find die Einstellung gut @ Jule.

    Allerdings glaub ich, dass ein Jahr schon ziemlich viel kaputt machen kann. Am Ende bleibt doch nur noch sowas wie ne etwas bessere Brieffreundschaft :geknickt:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2005
    #15
    @ Jule das ist eigentlich eine sehr vernünftige Einstellung. Wenn eure Beziehung das Jahr übersteht, dann weißt Du wenigstens was Du hast.
     
  • -jule-
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #16
    OS ist Osnabrück, sorry.
    Wenn er oder ich im Lotto gewinnt/e, würde ich auf jeden Fall hinüber düsen :smile:

    3 Monate sind auch schon grausam. (Wenn man wirklich liebt, ist 1 Tag im Grunde schon schrecklich)
    Und ich glaube 1 Jahr halt ich auch nicht aus!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #17
    Weiß dein Freund, dass du glaubst, das eine Jahr nicht zu überstehen?

    Mein Freund kann "wenigstens" in der Mitte für 2 Wochen zu mir kommen... Und er machts mehr oder weniger NICHT zum Vergnügen. Er machts fürs Geld (Bund).
     
  • -jule-
    Gast
    0
    24 Mai 2005
    #18
    Er weiß, dass es mir sehr schwerfällt. Und ihm fällt es auch sehr schwer. Männer können sowas ja meist nur schwer zugeben...

    Vor einiger Zeit war ich auch mal mit einem zusammen, der 2 Monate auf die Gorch Fock musste. Wir konnten uns nur Briefe schreiben und er konnte mich nur 2mal anrufen. In der Zeit stand ich völlig neben mir. Ich hab mir ganz viel Ablenkung gesucht. Irgendwie ging die Zeit dann doch rum. Und wir haben es überstanden. Die Beziehung ist dann viel später an ner anderen Sache gescheitert.
    Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass ihr das schafft. Ist doch super, dass er Dich besuchen kommt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste