Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund bei der Bundeswehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von jana1979, 4 Mai 2004.

  1. jana1979
    Gast
    0
    mein freund ist bei der bundeswehr (schon seit dem wir zusammen sind) und nur am wochenende zuhause, was mir derzeit heftigen kummer beschert. ich glaube (ich weiß) ihm macht das auch sehr zu schaffen.
    wir sind seit 1 1/2 jahren zusammen und haben jetzt eine gemeinsame wohnung. wir lieben uns sehr, doch denke manchmal, ich schaff das nicht mehr. vorallem haben ringsherum alle freunde die jeden tag zuhause und für sie da sind!!!
    ich weiß nicht warum (?) habe derzeit arge probleme damit!
     
    #1
    jana1979, 4 Mai 2004
  2. watershine
    Gast
    0
    Ist er Berufssoldat? Wahrscheinlich ja, wenn er schon von Anfang an eurer Beziehung bei der BW ist!

    Wielange habt ihr denn schon die gemeinsame Wohnung?
    Kann es sein, daß Du dich im Moment einfach alleine gelassen fühlst?
    Du solltest versuchen, Dich abzulenken, sei es mit Freunden weggehen, einem Hobby nachgehen oder so! Aber nur nicht zuviel nachdenken und Dich hängen lassen!
    Denn so wie es aussieht, lässt sich an eurer Situation Nichts ändern. Wenn Du in sehr vermissen tust, schreib ihm doch einen Brief, das kann manchmal sehr befreiend sein! Oder ruf ihn an, wenn das möglich ist!
    Ansonsten freu Dich einfach auf das Wochenende und versuch daraus das Beste zu machen!

    LG Water
     
    #2
    watershine, 5 Mai 2004
  3. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wird er denn öfters versetzt? Ich meine, wenn ihr schon ne gemeinsame Wohnung habt, warum dann nciht in der Nähe der Kaserne? Denn in dem Fall ist es üblich, daß die Leute zu Hause wohnen, morgens hin fahren und abends zurückkommen. Ich wohne etwa 17 km von meiner Kaserne entfernt, und als ich Wehrdienst gemacht hab, bin ich jeden Tag nach Hause gefahren. IN der Kaserne waren über 70% Heimschläfer, und auch sonst war da nix los. Ich hatten jeden Morgen um 7:00 Uhr Dienstantritt und um 16:30 schluß.
    Ich habs gerne in Kauf genommen, etwas früher aufzustehen, um in meinem eigenen Bett zu schlafen und vorher noch irgendwas machen zu können. Und hätte ich da ne Freundin gehabt, wäre ich natürlich um so lieber nach Hause gefahren.
    In der Kaserne schlafen muß man normalerweise nur, wenn es spezielle Dienste gibt (Wache, Übungen,...) oder wenn man was ausgefressen hat.
    Generell hat man nur eine Erlaubnis, zu Hause zu schlafen. Aber daß man generell nicht darf, ist selten.
     
    #3
    Event Horizon, 5 Mai 2004
  4. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey Jana!

    Ich kann durchaus dein Problem verstehen, mir ging es viele Monate ähnlich wie dir. Mein Freund und ich sind jetzt seit fast 2 Jahren zusammen und von Anfang an war es bei uns auch klar, dass es nur eine Wochenendbeziehung sein wird, da mein Freund (bis vor kurzem) Student war und somit in einer anderen Stadt unter der Woche leben musste, als ich. Und mit jedem Monat, den wir uns mehr liebten, wurde es auch für mich - und dadurch auch für ihn - immer schwerer. Es war manchmal gar nicht mehr auszuhalten, weil ich ihn so liebe, dass ich ihn am liebsten jeden Tag um mich haben möchte. Dass ich dann immer am Sonntagabend besonders traurig war, machte ihn dann auch schwer zu schaffen, weil er am liebsten auch nicht wegfahren wollte. Da gab es dann Zeiten, wo ich mich gefragt habe, ob ich es noch lange so weiter aushalte (sollte ursprünglich vier Jahre so sein) und ob sich das alles überhaupt lohnt (dieser Schmerz für ein paar Stunden Glück). Aber ich hab dann lang und breit meine Gefühle durchgenommen und mir war danach sofort klar, dass ich ihn so sehr liebe und deswegen diese Situation durchstehen werde.
    Ich denke, du solltest auch überlegen, wie sehr du ihn liebst - denn wenn du das wirklich tust, dann wirst du dieses Übel auch in Kauf nehmen, glaub mir! Wenn du allerdings merkst, dass du in Zweifel gerätst, solltest du ernsthaft darüber nachdenken, was besser für dich (und für euch) wäre. Gibt es denn sonst keine Möglichkeit, ihn öfter zu sehen? Ich meine, wie lange geht das denn noch, was er macht bzw. wie lange müsstest du eine Wochenendbeziehung noch in Kauf nehmen? (Wenn er Berufssoldat ist, natürlich 12 Jahre, aber ist er das auch?)
    Am besten du sprichst nochmal mit ihm über alles in Ruhe, vielleicht findet ihr gemeinsam ja eine bessere Lösung, als jetzt.
    Ich drück dir die Daumen!

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #4
    LiaCat, 5 Mai 2004
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    mein mann is auch soldat und wir führen eine we-ehe (noch bis zum 1.8. dann is des endlich vorbei)

    ich weiß, dass es schwer is, aber ich kann dir eigentlich nur einen rat geben: versuch die zeit, die du alleine bist zu genießen.. mach alles das, was du nur alleine machen kannst (fitnessstudio, frauenabende, volkshochschulkurs... was weiß ich) und erledige alles schon in der woche (aufräumen, putzen usw), dass ihr am we die ganze zeit für euch nutzen könnt..

    was anderes kann ich dir leider auch nich raten...

    @ event: na bist witzig *lach*.. sie wird wohl arbeiten müssen... und so einfach findet man ja nu auch nich überall nen job....
     
    #5
    Beastie, 5 Mai 2004
  6. chriss6385
    chriss6385 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also ich kann deine Trauer auch sehr gut verstehen mein Freund ist auch Berufssoldat und zur ZEit sehen wir uns mal weider auch nur am Wochenende.
    Ich würde auch am liebstem mit ihm zusammen ziehen, so dass er jeden Tag nach Hause kommen kann. Doch das ist mit dem Geld erstens nicht so einfach und naja ich werde wahrscheinlich bald studieren und dann müsste er von meinem Studienort immernoch 100 km fahren.
    Und dieses schlechte Laube die du an einem Sonntag abend verspürst kenn ich nur zu gut, ich kann dir auch nur raten telefoniere abends mit Freunden oder geh mit ihnen weg. Gleiches gilt auch für die Woche erledige alles wichtige in der woche und mache alles worauf du Lust hast.
    Außerdem könnt ihr doch bestimmt auch jeden Tag telefonieren, wenn man wenigstens die Stimme hört ist das ja schon etwas.
    Ich hoffe du wirst das durchstehen.
    Manchmal habe ich sogar das GEfühl eine solche Beziehung tut einem sogar gut, denn man kann sich auch mal ganz auf sich konzentrieren und man hängt nicht nur zusammen. Freunde von mir sehen sich täglich und haben somit auch viel mehr Streitpunkte als wir .
    Also alles Gute.
     
    #6
    chriss6385, 5 Mai 2004
  7. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Beastie: hast recht. daran hab ich nicht gedacht

    @LiaCat: nur ganz nebenbei: 4-12 Jahre ist Soldat auf Zeit, Berufssoldat ist bis zum Rentenalter (das je nach Verwendungszweck früher oder sehr viel später sein kann)
     
    #7
    Event Horizon, 6 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Bundeswehr
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
julchen
Kummerkasten Forum
23 September 2011
29 Antworten