Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund bei diesem thema so verschlossen!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Viech, 15 November 2005.

  1. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    hallo,

    ich wollte euch auch einfach mal mein problem schildern und schauen, ob ihr eventuell irgendwelche Tipps oder einfach nur meinungen dazu hättet.

    und zwar ist folgendes: ich bin seit knapp 7monaten mit meinem freund (19) zusammen. alles läuft super! es ist meine erste Beziehung (hatte davor 2 andere, die nur 3monate gehalten haben und einfach für die katz waren), die mir wirklich das gibt, was ich mir von einer beziehung erhoffe: liebe, vertrauen, ... wir reden auch offen über alles. zwar mach da wohl immer ich den anfang, aber mittlerweile kriegen wir wirklich gute und ernsthafte gespräche hin. themen sind zum beispiel sex, unsre gefühlswelt (uns gegenüber und allgemein) etc. da gibt es nirgends probleme.
    allerdings gibt es EIN thema bei dem mein freund vollständig abblockt, und das ist seine exfreundin. also die, die er genau vor mir hatte.
    er war 11monate mit ihr zusammen und die letzten 5monate dieser beziehung konnte ich am rande mitverfolgen, da wir uns zu dem zeitpunkt schon kannten. es war einfach eine horrorbeziehung ums mal so zu sagen... immer wenn ich ihn gesehen habe war er völlig fertig, hat sich betrunken und war schlecht drauf, weil er ärger mit seiner freundin hatte (wegen kleinigkeiten, aber auch allgemein weils einfach nich mehr geklappt hat). jedenfalls hat er kurz bevor wir zusammenkamen die beziehung dann beendet, da auch seine beiden besten freunde und andere meinten, dass es bei den beiden einfach keinen sinn mehr machte. 1woche später kamen wir dann eben zusammen.
    nun steh ich an einem punkt, wo ich einfach dinge über ihn wissen will! er hat mir von seinem ersten mal erzählt, von seinen erfahrungen mit mädchen vor mir usw usw. aber über diese spezielle ex will er einfach NICHTS erzählen!! ich weiß nicht wieso. ich frag ihn auch nicht, weil ich unheimlich neugierig wäre oder so. aber es interessiert mich einfach, da ich ihn dadurch auch besser kennenlernen und einschätzen lernen würde. außerdem möchte ich verstehen warum er 11monate mit dem mädchen zusammen war wenn es wirklich so furchtbar war wie er es immer darstellt. laut ihm hat sie ihm einfach NICHTS gegeben. er braucht viel liebe und zuneigung, die hat er von ihr ("hausdrache") nicht bekommen. trotzdem hat er all den ärger 11monate mitgemacht (ich durfte ihn dann erstmal 1monat lang von einer magenschleimhautentzündung kurieren, wohl ausgelöst durch den dauer-stress). wenn ich ihn vorsichtig (und äußerst selten) darauf anspreche, dann blockt er sofort ab. er spricht von dieser zeit einfach ÜBERHAUPT nicht. mir kommts es manchmal vor, als wenn er über eine vergewaltigung oder so reden müsste. er sagt er will das alles verdrängen und so. aber ich hab ihm auch gesagt, dass diese zeit nun mal zu ihm dazugehört und dass er sich irgendwann damit auseinandersetzen MUSS. über den sexuellen aspekt seiner beziehung hab ich noch nie was gefragt obwohl es mich brennend interessiert. und zwar deshalb weil er sein 1.mal mit 16 hatte, aber mir doch noch nicht allzu sehr erfahren vorkommt. vorallem in hinsicht aufs lecken. ich war vor ihm noch jungfrau und wir haben uns alles wunderschön erarbeitet. aber ich frag mich schon, ob er denn mit ihr überhaupt geschlafen hat, bzw sie geleckt hat, was ja bei 11monaten beziehung (und seiner generell schon sehr aufgeschlossenen art) eig dazugehört, meiner meinung nach. jedenfalls möchte ich irgendwann (muss ja nicht soo bald sein) mit ihm offen über das thema reden können. aber ich weiß nicht wie!?

    ich hoffe ihr habt euch durchringen können meinen roman bis zum ende zu lesen und ich wäre froh, ein paar antworten/tipps zu bekommen.

    danke schon mal!

    das Viech! :eckig:
     
    #1
    Viech, 15 November 2005
  2. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Und warum bitte bedeutet es dir soviel etwas über seien frühere Beziehung zu wissen?

    Kannst du'S nicht einfach akzeptieren dass er da nicht drüber reden will, und es gut sein lassen? Vielleicht mag er einfach nicht drüber reden weil er's "nicht der rede wert" findet, oder vielleicht gibts wirklich dinge die er niemanden erzählen will.
     
    #2
    Funky, 15 November 2005
  3. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    hm, ich weiß, dass es dinge gibt, die einen nichts anghen.
    bin mir aber recht sicher, dass er es nicht "nicht der rede wert" findet. daran liegts echt nicht.
    ich habs jez auch auf sich beruhen lassen und werds auch noch länger, weil ich ja merk, dass er nicht will.
    bei gelegenheit werd ichs allerdings sicher nochmal irgendwann probieren. ich sehe das ganze auch ein bisschen als eine art vertrauensbeweis. nicht, dass das nötig wäre, aber wir haben wirklich schon über alles andere gesprochen. es ist auch nichts besonders schlimmes passiert (bisschen was weiß ich ja), es war einfach nur eine "normale, gescheiterte" Beziehung. deshalb versteh ichs nicht.

    sind die andern auch der ansicht, dass ichs einfach gut sein lassen soll?
     
    #3
    Viech, 15 November 2005
  4. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, hab ich eben auch so gedacht.

    Ich meine, wenn ich ein Thema einbringe, auf das meine Freundin absolut nicht eingehen will, dann lass ich's bleiben. Du machst mehr dadurch kaputt, als dir lieb ist.
    Wie du beschreibst, muss es ja echt der Horror für ihn gewesen sein..
    Mich wundert's, dass er -nachdem er mit dem Housedrachen Schluss gemacht hat- schon nach einem Monat wieder in ne neue Beziehung ging.
    Das dürfte für dich eigtl ein großes Kompliment sein. Ich geb dir den Rat, nicht mehr nachzuhaken. Vllt, wenn ihr mal wieder "zufällig" drauf kommt und er wieder abblockt, sag ihm einfach, dass du ihn über alles liebst und er dir vertrauen kann.
    DU wirst ihm das nicht rauskitzeln können. Das muss er schon selber tun. Dass das alles was mit Vertrauen dir gegenüber zu tun hat, glaube ich eher weniger...
    Ich verstehe dich schon gut, dass du mehr über ihn erfahren willst. hab meine Freundin deswegen auch öfter genervt, wer in ihren vorherigen Beziehungen Schluss gemacht hat und warum. Wollte halt mehr über sie erfahren und vllt auch unbewusst vorbeugen..
    Sie hat mir nie ne konkrete Antwort gegeben. Ihre Ex's waren nie so richtige "Freunde", also mit Liebe und allem. Sie meinte, sie liebt mich und damit wäre die Sache abgehakt.. Muss ich wohl akzeptieren.

    Deswegen, lass ihn gehen. Wenn er es für nötig hält, mit dir darüber zu sprechen, dann muss er den Anfang machen.

    LG
     
    #4
    Housemeister86, 15 November 2005
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also ich kann dich da verstehen! Es ist auf jeden Fall ein Vertrauensbeweis und ich denke, in einer Beziehung sollte man doch über alles reden können :zwinker: Das er dir sogar mehr über seine sexuelle vergangenheit erzählt hat, ist schon sehr verwunderlich.. Da scheint er schon viel Vertrauen in dich zu haben, das machen sicher nicht viele.

    Wenn ihm das alles einfach unangenehm ist und er die Sache abhaken will, würde ich ihn lassen und ihn auf keinen Fall damit nerven. Ich verstehe dich, aber du kannst ihn dazu auch nicht zwingen!! Vielleicht ist ihm die ganze Sache auch peinlich und er mag einfach nicht drüber reden, wir Frauen sind da ja eher anders und quatschen gerne über sowas.
     
    #5
    User 37284, 15 November 2005
  6. Sade
    Sade (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kommt Zeit, kommt Rat (bzw. Information) :grin:

    Oftmals dauert es auch einfach eine zeit, bis der andere sich über derart heikle Themen öffnen kann - und das scheint es ja bei ihm zu sein.
    War bei meinem Freund auch so, dass er über seine vorherige Freundin (immerhin 3 jahre) nicht reden wollte.
    Weil ich aber gemerkt habe, dass ihn dass ganze weiterhin belastet hat, hab ich immer mal wieder ein bißchen nachgehakt und es dann auch wieder gut sein lassen. Inzwischen ist das Thema geklärt.

    Ich würde aber an deiner Stelle darauf achten, dass du nicht sagst: "Hey, erzähl mir doch mal alles über deine Ex...!" sondern unverfänglich kleinere Themen in dieser beziehung ansprichst.
    Viel Glück! :downunder
     
    #6
    Sade, 15 November 2005
  7. Sarina
    Sarina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich versteh dich, ist bei mir genau das Gleiche ...
    Bin seit 8 Monaten mit meinem Schatz zusammen und er wil ebenfalls nicht über seine Ex-Freundinnen sprechen, besonders nicht über die vor mir.
    Er war mit dieser Person immerhin 2 Jahre zusammen, hatte mit ihr sein erstes Mal, usw.
    Inzwischen meinte er vor einiger Zeit mal, sie sei hässlich, er könnt sie überhaupt nicht ab etc.
    Jedes Mal wenn wir auf das Thema kommen, blockt er ab ("Die Vergangenheit soll man ruhen lassen.") und will schnell das Thema wechseln, aber mich würde halt schon interessieren was ihn dann dazu bewogen hat, 2 Jahre mit ihr zusammen zu bleiben, zumal er in der Nähe von Koblenz wohnt und sie in Berlin, daher das Ganze eine Fernbeziehung war die auch viel Geld kostet.
    Es ist auch nicht so dass er irgendeine arg schwere Beziehung hinter sich hätte die er verarbeiten muss, weil er "misshandelt" wurde oder so xD". Seine Gefühle für sie sind lediglich weniger geworden und als er mich kennengelernte, empfand er halt immer weniger für sie.

    Nya, am besten wär's wirklich du lässt ihn erstmal in Ruhe, mit der Zeit erfährst du denke ich auch stückweise Dinge über sie. Jedenfalls war's so bei mir, auch wenn ich dadurch jetzt noch nicht wirklich viel über sie weiß ^^'.
    Wie gesagt, du kannst ihn nicht zwingen und solltest nicht allzu sehr auf dem Thema rumhacken. Ab und zu mal ein kleines bischen nachhaken sollte, denke ich, nicht schaden.
     
    #7
    Sarina, 15 November 2005
  8. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    danke für die antworten bisher.
    ich handhabs ja auch so. ich lass es ruhen. hab nicht vor ihn zu zwingen, zu nerven oder sonst was. soviel feingefühl hab ich zum glück. mir sind grad 2dinge aufgefallen: zum einen, dass ichs glaub bissl falsch formuliert hab: ich will ja eig gar net wissen wie ich ihn dazubring mir das zu erzählen oder so, sondern mich interessiert eher warum er da so ne sperre drin haben könnte. aber werd mich an das hier halten: "kommt zeit, kommt rat" :zwinker:
    zum andern scheinen mir die jungs eher der meinung zu sein, ich solle ihn nich nerven und dass mich das nichts angeht etc. und die mädelz scheinen das "problem" zu verstehen. naja einfach mal abwarten, ne?

    :eckig:
     
    #8
    Viech, 15 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund diesem thema
kleiner Eisbär
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Mai 2015
62 Antworten
*leeeni*
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Januar 2013
4 Antworten
deprimaus
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 März 2009
24 Antworten