Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #1

    Freund beim Militär -> Depressiv

    Boah, mein Freund geht mir gerade ziemlich auf den Keks.
    Er ist gerade im Militär (Die letzten 5 Wochen :cool1: ). Er hat vollkommen die Nase voll und lässt verständlicherweise seine Launen an mir aus :flennen: .
    Wir schreiben uns täglich SMS und er ruft mich ab und zu an. Dabei vergeht kein Gespräch ohne einen blöden Spruch von ihm, oder totales rumgemecker... Es geht immer nur ums gleiche...
    Er ist total müde, kriegt keinen Schlaf, die Leute dort sind alle scheisse und das Ganze ist unnnütz und macht alles überhaupt keinen Sinn.
    Ich kann ihn ja verstehen und er tut mir auch total leid, denn er hat noch nie was mit dem Zeugs am Hut gehabt. Aber ich weiss langsam nicht mehr wie ich ihn aufmuntern soll. Manchmal hab ich das Gefühl, er fällt in Depressionen! Bin auf jeden Fall froh, wenn das Ganze vorbei ist :geknickt:
    Vielleicht kann mir jemand Tipps geben, wie ich mich am besten ihm gegenüber verhalten soll. Hab schon mal angefangen nicht mehr auf die ganzen sarkastischen SMS zu antworten.
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    22 Juni 2006
    #2
    Memme :tongue:

    Okay, Spass beiseite. Hast du ihm das schonmal so gesagt?
    Sonst: sobald er wieder beim telefonieren wieder damit anfängt auflegen. Und das jedes Mal sobalds wieder losgeht. Warum? Warum nicht! In Mitleid baden kann man auch allein...
    Oder (falls dir das zu hart ist) jedesmal wenn er das Thema anschneidet "Dann stell doch noch nen Kriegsdienstverweigerungsantrag" --> das geht noch hinterher. Wenn er das nicht will, dann kann man auch nicht helfen.

    Viel Glück
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #3
    Hab irgendwie ein bisschen Angst, dass er es falsch auffassen könnte wenn ich ihm ins Gesicht sage dass er nicht so rumnörgeln soll. Weil ich als Frau kann ja da sowieso nicht mitreden, weil ich das nicht machen muss :eek:
     
  • melancholic
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    22 Juni 2006
    #4
    hey ... 5 wochen ... das is ja fast nix mehr ...
    wie lang hat ers bis jetzt schon gepackt?

    schreib ihm doch mal nen schönen brief oder so :smile:

    auflegen würd ich nicht ... weil wenn er nörgelt, wird er schon nen grund dafür habn ...
    und da braucht er dich halt, dafür sind menschen die man liebt und die einen selbst lieben ja da ...
    solltest ihm aber irgendwie schonend klarmachen, dass das nörgeln
    ihm auch nicht weiterhilft und er sich einfach die letzten 5 wochen
    noch zusammenreissen muss ...

    dann habt ihr euch wieder und das bundesheer is gegessen,
    da braucht er dann nie wieder irgendwas in der richtung machen ...

    erzähl ihm doch ein paar schöne sachen und bring ihn auf andere gedanken ...
    kannst du ihn besuchen, wenn er dienstfrei hat, oder er dich?
    würde euch beiden wohl guttun ... da er nur mehr 5 wochen hat,
    denk ich mal, dass er schon ausgang hat ... auch wenns vl. weit
    entfernt ist, sonst würdet ihr das wohl ohnehin machen, aber wenns
    ihm wirklich nicht so gut geht, dann könnte er mal einen abstecher
    übers wochenede zu dir machen, um wieder ein bisschen heimatluft
    zu schnuppern und sich zu erholen :smile:
     
  • Yin-Chan
    Yin-Chan (29)
    Benutzer gesperrt
    174
    0
    0
    Verliebt
    22 Juni 2006
    #5
    Bisher hat das jeder über 18 durchgehalten.. Soll nicht rumjammern sag ihms halt ins gesicht ^-^ Sterben tut man beim Grundwehrdienst eh nicht... VIelleicht hat er auch einfach nicht die Köperlichen vorraus setzungen, kannst ihn ja anspornen mehr für seinen Körper zu tun :tongue: Ok, das macht ihn wahrscheinlich noch stinkiger xD
     
  • Jugger
    Jugger (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juni 2006
    #6
    Naja, wenn sie das weiß, ist im auch nicht geholfen. Aber es stimmt schon.

    Hab noch ein bischen Geduld! Meistens legt sich das nach der Grundausbildung. Und wenn in einem Monat immer noch so ein "Geschiss" von seiner Seite aus ist, dann solltest Du im schon sagen, daß Deine geduld ein wenig strapaziert ist. Am Anfang wäre das aber noch nicht ratenswert, denn für viele ist es gerade am Anfang des Grundwehrdienstes die ziemliche Hölle. Schlechte Erfahrungen aus der Schule, gemischt mit dem Gefühl "Ich kann hier nicht weg" und wenn er sehr zart besaitet ist, dann kriegt er bei jeder Nachrichtenmeldung die mit Krieg zu tun hat großen bammel. Das geht so vielen so (bei mir wars auch so während der Grundausbildung, danach war es easy going mit Dreckeinlagen), die meisten geben es nur nicht zu!!! Also, hab noch ein bissel Geduld, danach solltest Du im schonmal die Meinung sagen!

    Lieben Gruß Jugger
     
  • lovely
    lovely (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    456
    101
    0
    Single
    22 Juni 2006
    #7
    Der Brief ist eine schöne Idee :smile: Genau das richtige. Schreib, dass Dir das nahe geht und Du seinen Frust verstehen kannst. Du kannst zwar schlecht nachempfinden, was er durchmachen muss (@Yin: schonmal Schlafentzug, hartes Training, schlechtes Essen und gereizte Leute ne längere Zeit ertragen müssen?) aber schreib ihm was schönes. Tolle Erinnerungen, dass Du ihn vermisst und Dich freust, dass er bald wieder da ist. :zwinker:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    22 Juni 2006
    #8
    wenn man dinge positiv angeht, fallen sie einem leichter und man lernt sogar noch was dabei.

    ich kann sehr gut verstehen, dass dein freund momentan nur noch deprimiert ist. aber ich finde es ehrlich gesagt auch unfair von ihm, wenn er dir damit die laune verdirbt. du kannst mit sicherheit nichts dafür und für dich ist es auch nicht all zu angenehm. ..ich spreche da nämlich aus erfahrung. (mein freund ist seit november im militär und wird erst im august wieder zurück sein :flennen: )

    sprich ihn darauf an. sag ihm dass du verstehst, dass er so schnell wie möglich da weg will, dass du dich auch auf den tag freust und das es ihm trotzdem nichts bringt, wenn er jetzt jammert. hingehen muss er, also sollte er es mit einem lächeln machen. dann fällt es ihm selbst auch leichter!!!
     
  • lovely
    lovely (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    456
    101
    0
    Single
    22 Juni 2006
    #9
    Hach, Optimisten - ich mag sie alle... tolle Tierchen :smile:

    "Ein Pessimist sieht das Problem, das in jeder Chance steckt, ein Optimist sieht die Chance, die in jedem Problem steckt." - Winston Churchill
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #10
    Hab ihm auch schon Pakete geschickt mit Süssigkeiten und nem Brief drin. Da hat er sich super drüber gefreut. Aber diese Freue währt leider nur einen kurzen Moment :geknickt:
    Er hat jetzt 14 Wochen hinter sich. Am Anfang war er auch schon so, dann nach der Grundausbildung wurde es etwas besser, und seit er die Kaserne gewechselt hat vor ein paar Tagen, geht das gemeckere wieder los. Sein Hauptproblem ist, dass er sich nicht gerne von Wichtigtuern herumkommandieren lässt. Er würde denen am liebsten gründlich die Meinung sagen, muss aber auf seinem Mund hocken.
    Vielleicht werde ichs ihm einfach trotdem sagen, dass er mich nervt :tongue:

    @ Butterbrot

    Bist du aus der Schweiz?
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    22 Juni 2006
    #11
    Off-Topic:
    ja bin ich. steht in meinem profil *g*
     
  • Yin-Chan
    Yin-Chan (29)
    Benutzer gesperrt
    174
    0
    0
    Verliebt
    22 Juni 2006
    #12
    So ist das nun mal xD Die typen hauen ihn aber auch 3 mal in nem marathon weg, die machen 300 liegestützen und boxen ihn danach trotzdem noch um :zwinker: Auch wenn einige nicht so aussehen als würden die was drauf haben, hätten die nix drauf würden sie nicht höher gesetzt werden b.z.w. im Rang aufsteigen. Das muss er nun mal so hin nehmen. Ich weiß ja nicht, ich finde er stellt sich nen bisschen an....

    Im schlafanzug nicht, bin aber schon im dreck gerobbt nachts marathon gelaufen und einige liegestürtze :tongue: Achja, so ne drill kur is was nettes :tongue:
     
  • ülfchen
    Gast
    0
    22 Juni 2006
    #13
    Wäüh das hab ich auch noch vor mir :smile:
     
  • weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    5
    nicht angegeben
    22 Juni 2006
    #14
    Na dann ist er bei Militär ja genau richtig, auf solche warten die da schon den ganzen Tag :grin:

    Zumindest war es bei uns damals (also vor 6 Jahren) so, dass die die mit ner negativen Grundhaltung an die Sache gegangen sind, auch regelmäßig vor den Latz gekriegt haben. Diejenigen, zu denen auch ich mich zähle, die sich da ihren Spaß gemacht haben, nicht alles hinterfragt haben und das ganze als Herausforderung gesehen haben, hatten ne echt coole Zeit. Auch wenn einem der letzte Depp was befiehlt, so what?! Der Chef im späteren Beruf ist vielleicht auch ein Arsch und trotzdem muss man die Backen des selbigen zusammenkneifen und durch.

    Nur zur Info: Man kann auch noch, wenn man schon bei Y-Reisen angeheuert hat verweigern... haben bei uns auch einige gemacht.
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #15
    Ja klar könnte er sich jetzt noch irgendwas einfallen lassen um dann als Untauglich ernannt zu werden. Aber das wollte er vor 14 Wochen nicht und jetzt erst recht nicht.
    Sonst müsste er denen nämlich noch Militärsteuern bezahlen und das will er auf keinen Fall...
    Und was seine Einstellung angeht. Hab ihm schon tausend mal gesagt, dass er das nicht so ernst nehmen soll. Und nicht so viel darüber nachdenken soll, aber das bringt leider nicht viel...

    PS: Die Leute die freiwillig weitermachen, weil sies geil finden die ganze Zeit gemobbt zu werden, verstehe ich beim besten Willen nicht :kopfschue
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    22 Juni 2006
    #16
    Also bitte, das ist massloss übertrieben, das hat mit Mobbing nix zu tun aber übehaupt nicht! Natürlich gibt es schwarze Schafe, aber das ist nicht der Regelfall!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #17
    an deiner Stelle würde ich ihn lieber unterstützen.. sicherlich geht ihm das alles auf den Senkel aber wenn du ihm positiv zusprichst wird es ihm wohl besser gehen als wenn du ihm über den mund fährst :zwinker:
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #18
    @ SeatCordoba
    Naja, auf jeden Fall ist manches was er mir erzählt jenseits von Gut und Böse. :ratlos:
     
  • ülfchen
    Gast
    0
    22 Juni 2006
    #19
    was erzählt er denn so?
     
  • Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2006
    #20
    Ihnen wird versprochen, dass sie von 20:00 bis 23:00 Ausgang haben und um 19:55 müssen alle Sportklamotten anziehen und drei Stunden rennen (Und das war nicht nur einmal).
    Mein Freund hat an einem Tag das Krankenblatt in der Kaserne vergessen. Er musste also zurückrennen, Schuhe und Ausrüstung ausziehen, diese mit dem Gewehr in dem Waffenraum deponieren (vorher Schlüssel holen) nur um schnell diesen Zettel im Zimmer zu holen.
    Die müssen bei 30°C die ganze Ausrüstung und die ganzen Klammotten tragen (total sinnlos), wobei es sich die ganzen Wachmeister im Schatten gemütlich machen.
    Und dass Leute die getrennt von der Freundin (mit Kind) lebend und momentan arbeitslos sind, gezwungen werden weiterzumachen find ich auch eine Schweinerei. (Dabei handelt es sich nicht um mich :grin: )

    Naja, ein haufen kleiner Dinge, die das Fass zum überlaufen bringen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste