Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund betrogen, wie kann ich ihm das "Vergessen" leichter machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 26217, 20 Dezember 2004.

Stichworte:
  1. User 26217
    User 26217 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.050
    148
    181
    vergeben und glücklich
    Mein Freund und ich sind seit nem 3/4 Jahr zusammen und ich hab kurz nachdem wir zusammengekommen sind und im Sommer mit nem anderen Kerl rumgeknutscht. (Fragt mich net warum) Hab ihm das auch erzählt, allerdings dann beides auf einmal und bin mir 100%ig sicher, dass ich sowas nie wieder machen werde.
    Er hat mir auch verziehen und wir sind auch wieder glücklich wie eh und jeh und alles ist soweit wieder in Ordnung. Nur sagt er halt, dass er noch so oft traurig ist, weil er doch noch manchmal dran denken muss und er einfach nicht verstehen kann, warum ich das gemacht habe. Ich weiß es ja selber nich :cry:

    Wie kann ich ihm jetzt eben beim "Vergessen" helfen?
     
    #1
    User 26217, 20 Dezember 2004
  2. HousePrinz
    Gast
    0
    Ich glaube das Beste ist, nicht mehr davon zu reden und ihn noch öfter damit zu konfrontieren.
    Kümmer dich doch einfach um eure Beziehung, das is wohl das einzige was du machen kannst.
     
    #2
    HousePrinz, 20 Dezember 2004
  3. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Warum Du es getan hast, solltest Du aber zumindest selbst wissen und ihm auch erklären können, sonst wäre die behauptung das Du es 100%tig nie wieder tust ja nichtig.. :rolleyes2

    Gib doch zu das die Neugier größer war als der Wille dem zu widerstehen.. (oder was es sonst noch gewesen sein könnte..) danach erklärst Du ihm dann warum Dein Wille nun wesentlich stärker ist als je zuvor und zeigst ihm wie sehr Du ihn liebst..

    das Problem ist das nicht viel von dem in seinem Unterbewusstsein ankommt, genau dort wird es nämlich zur Zeit bei ihm verarbeitet..

    ABER er soll sich mal net so anstellen weil..

    1. nur rumgeknutscht..

    2. hast Du es ihm erzählt ohne das er Dich danach gefragt hat..
     
    #3
    Baerchen82, 20 Dezember 2004
  4. User 26217
    User 26217 (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.050
    148
    181
    vergeben und glücklich
    Ja, die Neugier wars wohl...
    Und den Grund warum ich das nie wieder machen werde hab ich ihm auch sagen können: Ihm das zu beichten war für mich echt schlimm und schwer und ich hab die ganze Zeit nur geheult und mcih echt scheiße gefühlt. Sowas will ich nicht wieder durchmachen und ich will niemals wieder jemanden so sehr verletzen, wie ich ihn damit verletzt hab.
    Er is halt n bissel sensibel :smile: aber grad das hab ich an ihm so gern!

    Also, die Sache is ja im Großen und Ganzen gegessen...
     
    #4
    User 26217, 20 Dezember 2004
  5. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    verzeihen kann man aber vergessen? Das ist unmöglich. Wenn man einmal total verletzt worden ist dann vergisst man es auch nicht! Das einzigste was du tun kannst ist es nie wieder zu tun !!!!! und am besten nicht mehr mit ihm darüber reden.
     
    #5
    stella2002, 20 Dezember 2004
  6. D.mies
    D.mies (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    113
    43
    vergeben und glücklich
    Kurze Frage: Wenn du behauptest, es wäre die Neugier gewesen, weshalb du mit dem andren rumgeknutscht hast, wie kannst du dann ausschliessen, dass nicht irgendwann die Neugier auf Sex mit nem andren Typen kommt?
     
    #6
    D.mies, 20 Dezember 2004
  7. User 26217
    User 26217 (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.050
    148
    181
    vergeben und glücklich
    Vielleicht kommt ja die Neugier, aber mittlerweile weiß ich, dass ich für nichts auf der Welt die Beziehung zu meinem Freund aufs Spiel setzten würde.

    Tja, dann is die Neugier halt da. Dem kann ich widerstehn.

    Man kann aus Fehlern auch lernen!

    Mit Vergessen meine ich, dass er nicht mehr so oft dran denken muss. Außerdem finde ich, dass es keine Lösung ist, etwas totzuschweigen.
     
    #7
    User 26217, 20 Dezember 2004
  8. NathaKata
    NathaKata (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    ich schließe mich meinen vorrednern an und kann dir nur sagen das du ihn nicht damit konfrontieren solltest...falls er trotzdem darauf zu sprechen kommen sollte, mach ihm klar das du es nie wieder machst...oder lenk ihn direkt ab indem du dich auf ihn stürzst (schön zusammen kuscheln) und ihm sagst das du ihn liebts das das alles müll war du sooo glücklich it ihm bist....

    du solltest ihm ganz einfach kalr mahcen (fallls er damit konfrontiert wird)
    das er das wichtigste ist....


    lg und alles gute...nathakata
     
    #8
    NathaKata, 20 Dezember 2004
  9. *schepper*
    *schepper* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    letzten endes kann er das nur selbst hinbekommen... also ich mein die zeit heilt alle wunden.... verziehen hat er dir, vergessen wird er es nicht...

    ich persönlich bin nicht sicher ob ich dir weiter vertrauen würde... wie o.g. woher willst du wissen, dass du nicht nochmal "neugierig" wirst.... und da du schon einmal "rückfällig" geworden bist.... kannst du nur dein wort halten und demnach deine 100%ige sicherheit bestätigen indem du dir bei der nächsten neugier kräfitg auf die finger haust :what:

    irgendwann wird er es verdaut haben..... zumindest annähernd... :smile: gib ihm einfach sicherheit..
     
    #9
    *schepper*, 20 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund betrogen ihm
Lulja185
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Januar 2016
3 Antworten
LePe
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2015
33 Antworten
Summerlove
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2015
19 Antworten
Test