Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund bewahrt Nacktfotos seiner Ex-en auf

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sternjasmin, 28 Mai 2009.

  1. sternjasmin
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    Nun habe ich auch so ein Problem: Ich habe bei meinem Freund jede Menge Fotos seiner Ex-en gefunden!

    Dabei habe ich nicht geschnüffelt oder so! Wir wohnen getrennt, und als ich ihn am letzten Wochenende besucht habe, habe ich einen Schuh unter seinem Bett gesucht und dort lagen mit seinem Tintenstrahldrucker gemachte Ausdrucke von Fotos herum... Die meisten Fotos waren in seiner Wohnung gemacht, das konnte man sehen, die beiden Ex-en, die ich selbst auch kenne, waren auch dabei...

    (Hat er sie dort vergessen? Kann "Mann" so blöd sein? Offenbar ja...)

    Was mich daran total kränkt, ist nicht nur, dass ihm die Fotos offenbar immer noch sehr wichtig sind und er sie wahrscheinlich als "Vorlage" (warum sonst unterm Bett?) benutzt, sondern auch, dass die meisten Frauen viel jünger sind als ich. (Er hat früher als Trainer einer Handball-Mädchen-Mannschaft gearbeitet und dabei eben auch seine Freundinnen kennen gelernt.)

    Dass er seine Freundinnen fotografiert hat, wusste ich, weil er mir mal Oben-ohne-Fotos von einigen gezeigt hatte, die er an Stränden gemacht hatte. Das habe ich es als seine "Vergangenheit" eben so hingenommen.
    Tatsächlich gefunden habe ich Fotos, auf denen sie verliebt in die Kamera schauen und mit den Händen ihre Scheide aufhalten oder einfach grinsend ihre Beine spreizen... Solche Sachen...

    Ich bin 26, sehe ganz passabel aus, finde ich, aber meine "Vorgängerinnen" ensprechen offenbar alle dem Lolita-Typ: kindliches Gesicht, sehr schlanke Figur, minimale Oberweite, immer rasiert usw... Wenn das sein wahres Idealbild ist, kann ich eben einfach nicht mithalten! Ich denke nun natürlich, dass er mich nie und nimmer lieben kann, obwohl unsere Beziehung ansonsten gut klappt.

    Ich habe ihn bisher noch nicht darauf angesprochen, sondern die Fotos kurz vor meiner Abfahrt nach Hause einfach oben aufs Bett gelegt und gewartet, wie er sich erklären würde. Seit ich weg bin, haben wir nicht miteinander telefoniert oder so, was sonst nie vorgekommen ist...

    Ich fühle mich total gedemütigt...

    Wie würdet ihr euch verhalten?
     
    #1
    sternjasmin, 28 Mai 2009
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    puuh, das ist natürlich harter Tobak und ganz ehrlich: Ich wäre auch gekränkt, immerhin lagen die Fotos sogar unter seinem Bett. Das kann jetzt entweder heißen, dass er da nur alte Dinge aufbewahrt, die er nicht mehr braucht oder sie sich eben doch ab und zu mal anschaut oder als Vorlage benutzt...

    Ich weiß auch nicht, was ich davon halten soll aber ihr solltet dringend darüber reden! Was denkst du denn, wieso ihr bisher nichts voneinander gehört habt? Wer meldet sich normalerweise beim Anderen?
    Ich an deiner Stelle würde ihn wohl anrufen und die Sache klären!
     
    #2
    User 37284, 28 Mai 2009
  3. sternjasmin
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    @ HyperboliKuss

    Danke für deine schnelle Antwort!

    Also: Normalerweise ist es so, dass wir mindestens jeden zweiten Tag miteinander telefonieren, wer grad' Zeit hat, ruft eben an, es muss ja nicht immer gleich ein stundenlanges Gespräch sein... Ich hatte ihn extra nicht zur Rede gestellt, weil ich super verletzt war und ihn doch nur angemacht hätte. Außerdem hatte ich keine Lust auf irgendwelche blöden Ausreden, ich habe gedacht: "Überleg' dir, wie du das jetzt erklären willst, und ruf' an, wenn du soweit bist." Jetzt fürchte ich, er will es aussitzen...

    Klar, wir müssen reden.
    Bloß... ich laufe innerlich Amok und bin in Wirklichkeit noch gar nicht bereit, ein Gespräch von mir aus anzufangen... Ich erinnere mich plötzlich an immer mehr Dinge, die er früher mal gesagt hat, die mich verletzt haben.

    Voller Stolz hat er mir zum Beispiel mal zwei Mädchen aus der Handball-Mannschaft erzählt, die keinen BH tragen, weil ihre Brust noch viel zu klein sei, als dass ein BH Sinn machen würde, und wie sehr er es genieße, zweimal pro Woche ihre völlig voneinander verschiedenen Brustwarzen sehen zu können...

    Oder: Zu einem Oben-ohne-Foto hat er mir ausführlich erklärt, wieviel Mühe es ihn gekostet hätte, das Mädchen zu überzeugen, erst das Bikini-Oberteil abzulegen und sich dann auch noch mit blankem Busen fotografieren zu lassen... Sie habe sich wegen ihrer kleinen Brüste geschämt, aber sich dann doch ihm zuliebe fotografieren lassen...

    All diese Sachen habe ich damals als lächerlichen Spinnkram abgetan, aber offenbar macht ihn sowas wirklich an.

    Ob er sich diese geschichten nun ausgedacht hat oder nicht: Ich werde immer konfuzer und denke immer mehr, dass er mich eigentlich nicht lieben kann...
     
    #3
    sternjasmin, 28 Mai 2009
  4. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Selbstverständlich hat er sie mit Absicht aufbewahrt, dort platziert und regelmäßig als Wichsvorlage benutzt, in der Naivität, dass du da sowieso nie 'drunter gucken würdest. Er macht das alles nur, um dich zu verletzen und um seine tief in ihm sitzenden männlichen Triebe zu befriedigen. Du bist ihm nicht gut genug und so sucht er sich halt Abwechslung und stellt sich in seinen Fantasien schmutzige Dinge mit anderen Frauen vor, die er sowieso viel geiler findet als dich.
    Deshalb hast du jetzt alles Recht der Welt, ihn mit genau diesem Hintergrundwissen an den Pranger zu stellen und ihm mal so richtig die Hölle heiß zu machen!

    :hmm:

    Ich würde eher sagen, er hat sie unter'm Bett vergessen und seit er mit dir zusammen ist sowieso nicht mehr angefasst. So lange nicht das Gegenteil bewiesen worden ist, ist davon auszugehen und dementsprechend würde ich ohne Vorwürfe an ihn herantreten und ihm einfach erzählen, dass du die Fotos gefunden hast und ob er ein Problem damit hätte, sie wegzutun, jetzt, da er sowieso mit dir zusammen ist.
    Anschließend kannst du ihm ja, wenn du magst, noch eine kleine Motivation dafür geben *g*

    Martouf
     
    #4
    Martouf, 28 Mai 2009
  5. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    ich bin eigentlich weniger besorgt wegen Dir als wegen der Handball-Maedchen - das ist definitiv moralisch "nicht sauber" und vermutlich auch hart am Rand der Legalitaet, abhaengig davon, wie alt die Maedchen sind, die er photographiert (ob, ist mir nicht ganz klar...) - er ist ja ihr Trainer und sie je nach dem seine Schutzbefohlenen, und sein Reden ueber das Beobachten von Brustwarzen junger Maedchen ist irgendwie zum Kotzen, oder?

    Wenn Du mit ihm sprichst, wuerde ich an Deiner Stelle ihm raten, im eigenen Interesse keine Trainertaetigkeit mehr anzunehmen.
     
    #5
    User 67523, 28 Mai 2009
  6. sammy2000
    sammy2000 (33)
    Benutzer gesperrt
    49
    0
    0
    nicht angegeben
    naund sind doch seine fotos. er weiss ja das es seine ex ist
     
    #6
    sammy2000, 28 Mai 2009
  7. Augen|Blick
    0
    Hm, irgendwie ganz schön zwiespältig. Wobei ich mal zwei Dinge trennen würde. Ganz einwandfrei finde ich es nicht, wenn ein Trainer irgendwelche blutjungen Dinger abschleppt und dann auch noch Fotos mehr oder minder rausquetscht und Dir dann auch noch zeigt. Imho macht man sowas einfach nicht, ich habe auch Nacktfotos von Exen, würde die aber gewiss keinem zeigen und erst recht nicht davon rumschwärmen, sowas ist einfach respektlos. Den Mädels gegenüber und auch Dir gegenüber. Und unterm Bett würde ich die gewiss auch nicht rumliegen lassen, wobei es ja nun tatsächlich sein kann, dass er sie einfach vergessen hat. Und ja, Männer sind manchmal so planlos. Offensichtlich sieht er das ja auch sehr locker, sonst hätte er sie Dir ja nicht auch gezeigt.

    Der zweite Punkt ist allerdings Deine Reaktion darauf, wieso Du von den Bildern gleich darauf schließt, dass er Dich nicht liebt, erschließt sich mir nicht. Du schriebst ja selbst, dass die Beziehung gut funktioniert, also so ausgeprägt kann sein Lolita-Fimmel ja nicht sein, wenn er mit Dir zusammen ist und ihr glücklich seid. Ich hatte ne zeitlang mal ausschließlich rothaarige Freundinnen, die letzten wiederum alle schwarzhaarig. Sowas kann auch schlicht reiner Zufall sein.

    Und selbst wenns kein Zufall ist, meine Ex stand z.B. auf diese schmierigen Italo-Gel-Typen, wurde sie richtig wuschig bei, aber warum auch nicht? Deshalb wurde sie ja nicht zur willenlosen Sexsklavin, sobald einer vom 'dolce vita' fabuliert. Nur weil ihn vielleicht solche Ladies anmachen, muß es ja nicht heißen, dass er ausschließlich sowas will. Und logisch kann es eine nette Egodusche sein, wenn einen eine kleine Maus anhimmelt, daraus muß man aber keine sexuelle Präferenz ableiten.

    Hier gehst Du für meinen Geschmack etwas zu weit. Das es Dich annervt, kann ich nachvollziehen, daraus zu folgern, er hätte lieber eine kleine Lolita, halte ich für überzogen. Du reagierst imho so emotional, weil es ein wunder Punkt für Dich ist. Das er sich noch nicht gemeldet hat, kann auch einfach daran liegen, dass er etwas sauer ist, weil er glaubt, Du hättest bei ihm "herumgeschnüffelt".

    Ich finde jedenfalls, Du solltest das Thema ein wenig lockerer sehen und mal drüber nachdenken, ob Du da nicht aus Selbstzweifeln etwas hypersensibel reagierst.
    LG
     
    #7
    Augen|Blick, 28 Mai 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde anrufen, sagen, dass ich die Bilder gefunden haben uns sie nicht toll finde, weil ... Und sage ihm auch, dass sie dich gekränkt und verletzt haben. Ich nehme an, dass er dich weder richtig verstehen wird, noch wird er die Bilder löschen/wegwerfen. Eher an einem etwas sicheren Ort verstauen. Und außerdem würde ich darauf achten, dass mich ein solcher Freund niemals auch nur annähernd nackt oder sexuell fotografiert, denn man sieht ja, welche Kommentare er über Frauen abgibt ... :ratlos:
     
    #8
    xoxo, 28 Mai 2009
  9. Musashi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    33
    1
    Single
    Das Ganze geht mir ein klein wenig in Richtung Pädophilie.
    Auch wenn ihm das selber nicht mal klar ist!!
     
    #9
    Musashi, 28 Mai 2009
  10. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    das möchte ich mir nicht anmaßen beurteilen zu können ... eine mädchenmannschaft kann auch aus schlanken 18-jährigen mädels bestehen, die halbwegs wissen was sie tun und lassen sollten. ... mal ganz davon abgesehen das ich das auch nicht gerade pralle finde wenn er da trainer ist ... aber ich weiß nicht, ob er seinen job nur dazu genutzt hat um junge dinger abzuschleppen, oder ob sowas wie echte liebe im spiel war.

    soviel zu(m) vor(ver)urteilen und das erklärt auch meinen post, das ich da weniger drauf eingehe. ;-)

    ich als dein freund?
    kommt drauf an ... würde ich dich wirklich lieben, würde ich versuchen mich ehrlich zu erklären und klar darstellen was diese bilder für mich bedeuten.
    für MICH würden sie einfach nur eine reizung MEINER sb darstellen und das alles hätte nichts mit meiner freundin oder liebe zu tun.

    ich wäre eher auch auf gewisse weise gekränkt, wenn man mir mangelnde liebe unterstellen würde nur weil ich mir einen runter hole und mir dabei nackte frauleute angucke ... auch wenn ich mal mit denen was hatte.

    aber so ist eben jeder mensch unterschiedlich.
    ich kenne deinen freund nicht und weiß nicht was du für ihn bist ... was seine exen für ihn waren ... was die bilder unterm bett machen und ob er auf schlanke junge dinger steht und das alles im illegalen bereich ist.

    nur sollte frau sich darüber im klaren sein, das man(n) sehr wohl lieben kann und sich sexuell von anderen reizen lassen kann.
    das eine hat für mich mit dem anderen nichts zu tun ... aber auch da sind die menschen eben unterschiedlich.

    ich würde mich an deiner stelle mal fragen ob diese bilder wirklich so viel bedeutung haben.
    ob der mensch noch der selbe mensch ist den man liebt, auch wenn man nun weiß das er sichs selber macht.
    ob man ein anrecht auf exklusivität hat, oder ob man bestimmte freiheiten einfach vorraussetzen sollte und manches einfach unter "normal" abzuhaken ist.
    ob man mit dem wie der andere alles in allem ist, zufrieden und glücklich ist, oder ob man die dinge mal genauer unter die lupe nehmen sollte und entsprechende konsequenzen zieht.
     
    #10
    User 38494, 28 Mai 2009
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Normalerweise rate ich ja davon ab allzu viel in etwas reinzuinterpretieren ohne mit demjenigen zu reden.

    Allerdings ist das ja schon eine härtere Geschichte.

    Er scheint seine Trainerposition ja offenbar dazu zu benutzen um sehr jungen Mädchen auch sexuell näher zu kommen. Das ihn begeistert dass sie "noch" keinen BH brauchen, weil ihr Brustwachstum noch nicht so weit fortgeschritten ist, scheint wohl darauf hinzudeuten das es ihm um wirklich junge Mädchen geht und nicht um junge Frauen. Dass er als Trainer dann auch noch so lange auf eine von ihnen einredet bis sie sich nackt fotografieren lässt, würde mich an meiner Partnerwahl zweifeln lassen. :ratlos: Das ist nicht wirklich verantwortungsvoll.

    Das alles finde ich schon sehr irritierend und da sollte man noch mal genau klären wie alt die Mädchen auf den Fotos waren.

    Es handelt sich ja nicht um Aktfotografie oder ähnliches, sondern laut Deinen Beschreibungen um pornografische Aufnahmen. Da würde ich ihm abgesehen von allen anderen Dingen mal nahe legen diese Aufnahmen ganz schnell zu vernichten, falls die strafrechtlich relevant sind. :ratlos:
     
    #11
    metamorphosen, 28 Mai 2009
  12. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Dem kann ich nur zustimmen und ich hätte an so einem Mann auch keinerlei Interesse mehr.:ratlos:
     
    #12
    User 12900, 28 Mai 2009
  13. Traumfänger*
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    Mal eben unterm Bett vergessen? Ganz klar - Ebenso wie man(n) auch seine "Heftchen" mal ebenso im Badeschränkchen unter der Tageszeitung vergisst.... :kopfschue

    Ich an Deiner Stelle wäre, auf gut deutsch gesagt, zunächst einmal mit dem A**** an die Decke und hätte, eher er die Zeit gehabt hätte, sich seine Ausrede fein zurecht zu legen, die Initiative ergriffen und ihn zur Rede gestellt, denn mit Spekulationen wirst Du Dir selbst keinen Gefallen tuen.
     
    #13
    Traumfänger*, 28 Mai 2009
  14. Musashi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    33
    1
    Single
    Genau DAS meinte ich!!
    Und wenn das so ist, sind das pädophile Tendenzen.
     
    #14
    Musashi, 28 Mai 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Was mir jetzt nicht ganz so klar ist...diese aufreizenden Fotos unterm Bett zeigen scheinbar ausschließlich seine Exen (wie alt sind denn seine Verflossenen und er selber eigentlich? Von welcher Anzahl von Exen ist denn die Rede und hat er die alle aus dem Handballverein gehabt?)...wer war denn das Mädel (auch eine Ex?) auf den Oben-Ohne-Bildern, die dir dein Freund freiwillig gezeigt hat und für die er quasi Überredungsarbeit leisten musste? (wobei ich mich schon frage, warum du ihn nicht schon damals zur Rede gestellt hast? Das geht ja mal gar nicht, dass er scheinbar Minderjährige und Schutzbefohlene zu Nacktfotos überredet hat oder als Trainer geil drauf war, die knospenden Brüste von Mädchen begierlich anzugucken)

    Das mit den Fotos seiner Exen unterm Bett könnte ich ja noch verzeihen...liegt vielleicht daran, dass ich mich selber vor meinen Partnern aufreizend ablichten lasse...(hat er dich eigentlich nie gefragt, ob er von dir solche Bilder machen darf?)...ich wäre zwar jetzt nicht gerade begeistert, wenn er sie tatsächlich als Wichsvorlage verwendet (danach fragen würde ich ihn auf jeden Fall), aber ich könnte damit leben und wegen mir müsste er den Kram jetzt nicht extra vernichten. (allerdings vorausgesetzt, dass sie es tatsächlich absolut freiwillig gemacht haben...nach all den Infos würden mir da schon Zweifel kommen)

    Aber alles andere (sollte es sich wirklich um extrem junge Mädchen handeln) wäre für mich unverzeihlich und für mich würde sich gar nicht mehr die Frage stellen "kann er mich überhaupt lieben, weil ich sogar nicht diesem Lolita-Typ entspreche"...mein Vertrauen wäre bereits nach diesen merkwürdig-prahlerischen Aussagen futsch gewesen...und mir wäre jetzt auch ganz egal, ob er jetzt seine Unschuld beteuert oder alles möglich schwört und verspricht.
    Sein Anstand und Charakter sind zweifelhaft...so einen Mann muss ich echt nicht an meiner Seite haben.
     
    #15
    munich-lion, 28 Mai 2009
  16. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Naja, generell würde ich ja mal zur Mäßigung der Emotion raten, Stichwort "Phantasie versus Realität"...

    Da hier aber Bilder nicht nur von sehr realen Personen aus dem Bekanntenkreis deines Freundes vorliegen, sondern diese auch noch unter sehr dubiosen Umständen (Trainer und Handballmädels?) zu Stande gekommen sind, liegt natürlich der Gedanke von der "Beschaffungskriminalität" nahe.

    Ich würde aber auch hier jetzt mal nicht direkt das Bild des perversen, kleine Mädchen und seine Machtstellung missbrauchenden Mistkerls aufrufen wollen. Es scheint aber doch offensichtlich, dass er seine Beziehung zu diesen Mädels nicht nur sportlich definiert - gut, das mag ein Stück weit natürlich sein, aber man muss sich schon fragen, wie weit man dieses Aufgeilen an jungen Schutzbefohlenen tolerieren sollte... das böse "P"-Wort würde ich aber mal ganz deutlich vermeiden wollen; er hat ja keine Schülerinnenmannschaft trainiert, sondern Jugendliche, und dass ein junger Mann auf Mädels im Alter von 16-20 steht/stand (wohl gemerkt: es geht hier um EX-Freundinnen, also Vergangenheitsform), ist weder überragend außergewöhnlich, noch strafrechtlich besonders relevant.

    Aber für dich ist ja eure persönliche Situation wichtig. Da muss man fragen

    1) was macht er mit diesen Bildern, private Erinnerung oder Wichsvorlage?
    2) was bedeutet das für dich? Kannst du damit leben, wenn er das Zeug einfach "noch hat", oder wäre das schon zu viel? Sind diese Bilder für dich schlimmer als "normale" Masturbationsvorlagen, zB aus dem Internet?
    3) inwiefern seine Neigung zu jungen Mädchen (Lolita-Typ) bei ihm ausgeprägt ist. Macht da die Gelegenheit den Dieb (Trainer hat nunmal "Zugriff" auf genau diesen Typ Mädchen; wenn er Hip-Hop Tanzlehrer wäre, würde er vielleicht einem anderen Typ Frau nachstellen?) oder ist das bei ihm eine ausgeprägte Sache - und wenn ja, wie würde das eure Beziehung beeinflussen? Da du diesem Typ nicht ensprichst - wie sehr "braucht" er das? Da müsste man sich dann natürlich fragen - sagt die Tatsache eurer Beziehung und das bisherige Nichtversuchen seinerseits, dich da irgendwie in eine Richtung zu drängen, nicht aus, dass er nicht exklusiv auf Lolitas fixiert ist?


    Insgesamt würde ich dir raten, allgemein mal runter zu kommen und die Sache ruhig zu bewerten. Ein Kinderschänder ist dein Freund sicherlich nicht, und ein paar Nackbilder machen auch sonst noch keinen Perversen. Die Frage ist, wie du die Existenz und die Funktion dieser Bilder in eurer Beziehung bewertest und welche Schlussfolgerungen da zu ziehen sind.

    Noch eine persönliche Einschätzung: ich finde, dass du sehr, sehr hart auf das Ganze reagierst. Ich kann natürlich nicht wissen, wie sehr dich das Ganze persönlich verletzt - ich kann es nur für mich nachzuvollziehen versuchen. Ich selber wäre natürlich auch nicht von eindeutigem Medienmaterial der Exfreunde meiner Freundin unter ihrem Bett begeistert, aber ich würde doch eher das Gespräch suchen, als einen gewaltigen Eklat draus zu machen, ohne dass der Partner sich wenigstens rechtfertigen kann. Vielleicht solltest du also doch überlegen, mal auf ihn zu zugehen?
     
    #16
    many--, 28 Mai 2009
  17. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde nicht, dass du hart reagierst oder übertreibst.
    Ich finde, wenn man in einer Beziehung ist, sollte man dem Partner auch im Kopf treu sein vor allem wenns um "reale" Leute geht und nicht um "Stars". Vor allem sich an Bildern von Exfreundinnen aufzugeilen, geht mal gar nicht!!!

    Mein Freund hat auch mal Handballmädchen trainiert. Wenn ich mir jetzt vorstellen würde, von diesen blutjungen Mädchen (waren auch alle unter 18) derartige Bilder zu finden, ich glaube ich würde mich übergeben!!! Und würde ihn rauswerfen. Denn 1. hat sowas nichts in einer Beziehung zu suchen und 2. spricht es nicht gerade für einen guten Charakter, wenn man seine Position so missbraucht und junge Mädels abschleppt. Da gabs übrigens erst heute ein Gerichtsurteil, weil ein erwachsener Handballtrainer mit einer 13-Jährigen Spielerin Verkehr hatte (obwohl sie es wollte).

    Nein ehrlich. Ich könnte meinem Freund nicht mehr in die Augen schauen. Würde wahrscheinlich immer wieder die Bilder vor meinem geistigen Auge sehen. Ich könnte es einfach nicht, würde mich schrecklich ekeln. Sicher sieht das jeder anders, ich bin bei sowas aber sehr konsequent. Da muss man eben einen Partner finden, der das ähnlich sieht.

    Mich würde aber mal interessieren, wie es bei euch weiter ging. Hat er sich mittlerweile gemeldet?
     
    #17
    Chococat, 28 Mai 2009
  18. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also das find ich ehrlicherweise noch fast das schlimmste daran.
    Klar ich hab auch Fotos vom Ex noch, aber jetze explizit so halb gynäkologische Aufnahmen sind da net bei .

    Ich würde aber desgwene jetze auch net denken das er NUR auf den Lolitatyp abfährt. Alleine die Tatsache das du dem nicht entsprichst und eure Beziehung ja gut zu laufen scheint, widerspricht dem doch, bzw zeigt das ihm auch noch andere Sachen wichtig sind.

    Die Behauptung ist etwas gewagt, da die Mädels durchaus volljährig sein könnten.

    Ich an deiner Stelle würd das Gespräch mit ihm suchen und die für dich wichtigen Punkte klären, ich denke der wichtigste dürfte für dich ja sein, ob er die DInger als Wichsvorlage nimmt oder nicht.
    Und sorry damit hätte ich auch ein Problem.
    Klingt komisch, wenns irgendwelche Mädels aus nem Tittenheft sind, die er im Leben wohl nie sehen wird, wärs was anderes für mich, als wenn mein Freund sich auf verflossene einen runterholt - zu dennen er vielleicht auf die ein oder andere Weise noch Kontakt hat.

    Ich würde aber auch den Punkt net auser acht lassen, wie alt die Mädels waren. Sind sie volljährig ist das ja eigentlich egal.
    Sollten es allerdings wirklich junge Mädels sein, dann würd ich mir in der Tat Gedanken über pädophile Neigungen machen.

    Kat
     
    #18
    Sylphinja, 28 Mai 2009
  19. Neo2001
    Neo2001 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    Auch wenn es immer etwas schwierig ist, sich als Mann in die Situation einer Frau zu versetzen: Ich würde an deiner Stelle ziemlich sicher die Beziehung beenden. Nicht, weil er erotische Fotos seiner Ex-Freundinnen aufbewahrt (auch wenn ich das selbst nicht mache :engel: :zwinker:, kenne ich zu viele Leute, die es tun, um das in Bausch und Bogen zu verdammen), sondern wegen der Begleitumstände:

    Zum einen ist es absolut nicht in Ordnung, dass er diese Fotos herumzeigt und sich mit ihnen 'brüstet' (besonders, wenn sie, wie er sagt, nur sehr widerstrebend aufgenommen wurden). Das ist ein krasser Vertrauensbruch.

    Sehr viel wichtiger ist aber die Sache mit den kleinen Mädchen. Ein Trainer, der sich an seinen minderjährigen Schützlingen aufgeilt und das in seiner Tätigkeit aufgebaute Vertrauensverhältnis zu sexuellen Zwecken missbraucht, ist einfach widerlich!
     
    #19
    Neo2001, 28 Mai 2009
  20. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd ihm sagen, dass du die Fotos zufällig gefunden hast und sie abschreckend und verletzend findest.
    Ansonsten halte ich es ja für nichts ungewöhnliches, Sachen vom Ex aufzubewahren, aber das klingt schon krass.
    Ich denke mal, dass du selbst weißt, was du zu sagen hast, falls er dich um Fotos von dir bittet.
    Zum Thema minderjährige Schützlinge? Steht das fest, dass die minderjährig waren?! Hab nix von der Thread-Starterin darüber gelesen.
     
    #20
    Kimi_ShOx, 28 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund bewahrt Nacktfotos
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test