Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *M_a_U_s*
    *M_a_U_s* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    101
    0
    Single
    16 Juli 2007
    #1

    Freund-Eltern

    wie kann man denn seinen eltern erklären,dass man jetzt zumerstenmal einen freund hat?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Eltern!
    2. Eltern
    3. Eltern!
    4. Eltern
    5. Eltern ..
  • Straight
    Straight (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    16 Juli 2007
    #2
    was gibt es da groß zu erklären? Die werden schon wissen wie sowas passieren kann

    sags ihnen einfach
     
  • User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    113
    26
    Verheiratet
    16 Juli 2007
    #3
    Naja meistens merken die Eltern sowieso, dass man verliebt ist.
    Erzähl ihneneinfach, dass es da so nen netten gibt und ihr zusammen seid und dass sie ihn gerne mal kennenlernen dürfen. Das klappt schon :zwinker:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    16 Juli 2007
    #4
    "Mama, Papa, [wahlweise die Namen], das hier ist mein Freund XY."
    Wenn du gesprächig bist: "Wir haben uns in [Ortsangabe] kennen gelernt und er möchte heute hier übernachten. Ist das okay?"
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2007
    #5
    Vielleicht nicht ganz so mit der Tür ins Haus fallen, außer du willst den Überraschungseffekt nutzen und sie somit überrumpeln :tongue:
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2007
    #6
    Sag es ihnen einfach? :zwinker: "Mama, Papa, ich hab jetzt übrigens nen Freund." Dann kannste ihnen ja vorschlagen, dass er vielleicht mal zum Essen kommt, sodass deine Eltern ihn kennenlernen können.
     
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2007
    #7
    also wenn ich n neuen freudn ahtte, hab ich den einfach mit nach hasugebrahct...und irgendwie habend ie das eh vorher schon immer mitbekommen, und dan hab ich gesgat "das ist mein freund,der heißt NAME
    und dann fertig. die ham da nie fragen gestellt (außer vll später, abaa dann erts wenn er wieder weg war. dann angefragt von wo ichd en kenn , was er macht , hobbys und so kram)
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    16 Juli 2007
    #8
    Nein, ich gehe nur davon aus, dass Eltern es verkraften können/müssen, dass ihr Kind sich verliebt hat. Hängt bestimmt von den Eltern ab, aber ich würde nie großartig herumreden.
    Sonst eben in Abwesenheit des Freundes die Eltern fragen, ob sie den Neuen kennenlernen wollen, wie es mit nem Abendessen aussähe - Freund sollte natürlich einverstanden sein:tongue:
     
  • *M_a_U_s*
    *M_a_U_s* (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    678
    101
    0
    Single
    16 Juli 2007
    #9
    ok,danke
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2007
    #10
    Ich habs meinen Eltern nie direkt gesagt. Die haben das sowieso mitbekommen.
     
  • *M_a_U_s*
    *M_a_U_s* (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    678
    101
    0
    Single
    16 Juli 2007
    #11
    und wann habens sie dann gemerkt?und wie hast das am anfang gmacht weil dann ahst ja nur dein freund 2 stunden am tag gsehen oder so?!?und was haben sie dann gsagt?
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    906
    148
    255
    Verheiratet
    16 Juli 2007
    #12
    aso bei meiner ersten freundin damals, war es für meine eltern nur eine frage der zeit, wie lange es geht bis wir zusammen kommen.. ich glaub sie waren sogar überrascht wie lange wir brauchten.. das gleiche zählte für ihre familie. wir waren damals auch beide schon vorher oft beieinander, da mussten sich unsere eltern auch nicht an all zu viel neues gewöhnen :zwinker:

    ich weis gar nicht, wie meine jetztige freundin es ihren eltern sagte, als wir zusammenkamen (bin ihr erster freund, sie war damals auch 16..)
    Off-Topic:
    muss meine freundin mal fragen, wie das genau ablief
     
  • *Lily*
    *Lily* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    16 Juli 2007
    #13
    Beim 1. Freund.

    Ich: Mama fährst du mich heut nach ...?
    Mama: Was willst du denn in ...?
    Ich: Mich mit meinem Freund treffen.

    Tja dann hat sie erst mal nichts mehr gesagt und mich eín paar Tage später beim essen über ihn ausgequetscht.

    Beim 2. Freund.

    Ich: Mama ich hab übrigends wieder nen Freund.
    Mama: Aha...


    Eigentlich ziemlich einfach. :grin:

    lg Lily
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2007
    #14
    :zdas schaffst du schon.sprich einfach ganz locker mit ihnen:zwinker: .
     
  • weisned
    weisned (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    16 Juli 2007
    #15
    Also meine Freundin hat den Abend als wir zusammen gekommen sind bei mir gepennt! Bin dan zum Frühstück aufgestanden und hab in der Küche einfach (während die Frühstück gemacht haben) gesagt: So wir haben jetzt nen neues Familienmitglied. Und fertig. Hab allerdings nicht damit gerechnet das meine Eltern fürs erste geschockt waren weil sie dachten meine Freundin wäre schwanger :grin: War irgendwie lustig :grin:
     
  • *M_a_U_s*
    *M_a_U_s* (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    678
    101
    0
    Single
    18 Juli 2007
    #16
    ja ok danke,aber ich glaube nicht das er bei mir gleich übernachten darf....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste