Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund fühlt sich eingeengt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 46910, 7 März 2007.

  1. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    hallo liebes forum...

    mein freund und ich streiten uns gerade übelst über msn..

    ewre hat mir heut gesagt dass er sich eingeengt fühlt, dass ich über ihn bestimme und ihm andauernd etwas verbiete (z.B. bücher über nationalsozialismus zu lesen). dazu: er war mal neonazi.

    ich mach mir halt sorgen, wenn er so sachen wie skinhead-musik, landser oder so hört und dann auch noch solche bücher liest und sich dokus wir "der führer" anguckt.
    dann sag ich halt dass ich das blöd finde und dass er das lassen soll.

    jetzt wirft er mir vor, ich zweifele andauernd an der Beziehung (ok, das stimmt) und er will nähe zu mir.

    ich hab ihm vorgeschlagen, etwas auf abstand zu gehen, er saggt, das hält er nicht aus.

    was soll ich denn tun?

    wie lass ich ihm freiräume?

    bitte bitte helft mir ich will ihn nicht verlieren..

    lg


    sorry, merk grad dass ich das im falscxhen forum gepostet hab.. bin so fertig grad.. tut mir leid!
     
    #1
    User 46910, 7 März 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Na das ist doch grad das geringste Problem gewesen :knuddel:

    Ob es eine wirkliche Lösung für dein Problem gibt...nunja mir fällt kein leichter Weg ein. Ich kann dir nur sagen, dass es mich an deiner Stelle ebenfalls sehr stören würde, und dass ich mich unwohl fühlen würde...
    Eine Beziehung funktioniert auf Dauer leider in meinen Augen nur, wenn bei grundsätzlichen Fragen Einigkeit besteht. Dazu zähle ich zum Beispiel, dass ich mit keinem Mann zusammensein wollen würde, der Abtreibungen für eine Alternative hält, mit keinem Neonazi, mit keinem Katzenhasser. Hört sich auf den ersten Blick teilweise nicht beziehungsgefährdend an...kanns aber werden.

    Du möchtest, dass er sich ändert contra er will nicht.
    Das wird sich weder mit leichter Erpressung "Ich geh ansonsten auf Abstand" lösen lassen, noch mit einer tatsächlichen Pause.
    Verbieten kannst du ihm nichts, solltest du auch gar nicht erst versuchen, das geht schief. Du kannst nur für dich Konsequenzen daraus ziehen, aber nicht um ihn zu belehrer oder zu erziehen, sondern damit DU ein Problem weniger hast.
     
    #2
    Numina, 7 März 2007
  3. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Er sagt ja, dass du ihn zu sehr einengst. Warum setzt du nicht einfach da an? Unternimm wieder einmal etwas mit deinen Freunden, geh los, erleb etwas, versuch auch du dir ein bißchen Abstand zu ihm aufzubauen. Versuch, ein eigenständiges Leben neben ihm aufzubauen, dass nicht abhängig von ihm ist.
     
    #3
    *Luna*, 7 März 2007
  4. User 46910
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    @ luna108.. wenn ich ihm vorschlage, z.B. mal ein wochenende alleine zu verbringen, sagt er, er kann nicht so lange ohne mich sein. er trifft sich nicht mit freunden, nur mit mir..

    und ich unternehm ab und zu was zusammen, allerdings würde er da immer gern mitkommen..

    ach, ich weiss auch nicht, warum er mehr freiheit will..

    das mit dem bestimmen, das seheich ein.. werd versuchen etwas zu ändern..

    lg
     
    #4
    User 46910, 8 März 2007
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Bücher lesen soll ja bilden....:zwinker:
     
    #5
    Piratin, 8 März 2007
  6. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Einerseits will er mehr Freiraum und fühlt sich eingeengt, andererseits hält er es kein Wochenende ohne dich aus. Irgendwas stimmt da doch nicht ganz, oder? Rede doch mal mit ihm, inwiefern er sich genau (ma abgesehen von dem Verbieten) eingeengt fühlt und was er sich nter mehr Freiraum vorstellt, wenn er dich doch eigentlich am liebsten um sich herum haben würde.Irgendwie widersprüchlich, findest du nicht?
     
    #6
    khaotique, 8 März 2007
  7. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    1) Wenn du vorher wusstest, dass er eine rechte Ader hat, warum bist du eine Beziehung zu ihm eingegangen? Menschen kann man nicht ändern, auch nicht,indem du ihn bevormundest.

    2) Streiten über msn ist nicht das Gelbe vom Ei. Wie wär's denn zumindest mit einem Telefonat?
     
    #7
    SexySellerie, 8 März 2007
  8. User 46910
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    @ sexy sellerie:

    zu 1). naja er hat mir halt versprochen, dass er von seinem "freundeskreis" weg is und im ganzen letzten jahr hat er die auch nie getroffen oder so.. er is aus diesem milieu ausgestiegen..

    zu 2) wir haben telefoniert, hab jedoch geheult weshalb er net wirklich was verstehen konnte..


    danke für eure antworten.. ich weiss das is irgendwie ein widerspruch.. wir machen vll auch zu viel zusamm.. sehn uns jeden tag inner schule, telefonieren jeden tag abends, treffen uns immer am we..

    mal schaun, werd nochma mit ihm reden über seinen wunsch nach freiheit...

    lg
     
    #8
    User 46910, 8 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund fühlt eingeengt
flöckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
16 Antworten
babboo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Januar 2015
13 Antworten
Hryna
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2008
20 Antworten