Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund fremdgegangen,gerade erfahren!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jody, 3 August 2006.

  1. jody
    jody (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute,


    ich hab gerade erfahren über freunde das mir mein freund in denn 10 monaten die wir zusammen sind öfters mit seiner ex mir fremdgegangen ist also meine beste freundin hat mir sachen erzählt über ihn die gelaufen sind die alle darauf schliessen das er mir fremdgegangen ist und das nicht einmal.Ich geh gleich und treff mich mit ihm um ihn zur rede zu stellen...denkt ihr das ist das richtige??gebt mir bitte einen rat ich eiss echt nicht weiter, bin voll m ende und heul die ganze zeit....:cry:


    danke schon ma im vorraus

    Jody
     
    #1
    jody, 3 August 2006
  2. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Was soll denn die Konsequenz seines Verhaltens sein? Wirst Du Dich jetzt trennen oder machst Du es von seiner Erklärung abhängig?
     
    #2
    User 38570, 3 August 2006
  3. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    rede mit ihm und sag ihm was du gehört hast...falls es wahr sein sollte,trenn dich....
    sorry,hoffe das es nich so is!
     
    #3
    rettender-engel, 3 August 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, würde ihn drauf ansprechen ... verbergen kannst du es ja sicher eh nicht, wenn du so fertig bist. Hör dir an, was er zu seiner Verteidigung zu sagen hat. Vielleicht gibts ja noch ne kleine Chance dass nichts passiert ist; übers "Hörensagen" bekommt man ja nicht immer nur die Wahrheit mit. Und Indizien sind noch keine Beweise. Wenn es aber stimmt, nun ... denke Trennung ist dann wohl das beste. :-( Es gibt nur wenige Situationen, in denen ich einen Neustart trotz Fremdgehens für sinnvoll halte. Bei dir ist garantiert das Vertrauen weg und wenn er tatsächlich mehrmals (!) mit seiner Ex (!!) fremdgegangen ist, dann seh ich da kein Land für eure Beziehung. Selbst wenn er's bereut, so was ist nicht verzeihlich.
    Meld dich mal, wenn du mit ihm geredet hast ...
     
    #4
    Ginny, 3 August 2006
  5. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Naja, was die Leute so reden... ich persönlich würde einen Scheiß drauf geben, was andere Leute über meinen Partner reden... viel wichtiger wäre mir die Aussage meines Partners selbst.

    Fälle jetzt noch keine Entscheidung und mach keine Vorwürfe, sondern informier ihn einfach, wer dir was erzählt hat und ob da was dran ist. Besteh aber auf Ehrlichkeit.
     
    #5
    User 13029, 3 August 2006
  6. YouAndMe
    YouAndMe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Verlobt
    Ich würde auch nicht soviel drauf geben was die anderen erzählen. Wenn man den anderen glaubt hätte ich mehrere Beziehungen am laufen und mein Schatz hat nen Kind mit ner anderen.
    Ich würde nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen sondern eher so: Hmm weißt du was da geredet wird?
    Und dann schau auf seine Reaktion. Die wenigsten können cool bleiben wenn die Vorwürfe stimmen.
     
    #6
    YouAndMe, 3 August 2006
  7. Micha55
    Micha55 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo....

    Hatte vor einem Monat dasselbe Problem wie du,oder eher gesagt einige leute meinten ich sollte beim klassenzelten was mit einer gehabt haben und joa hatte ich ganz ehrlich nich,was auch über zeugen und alles bestätigt wurde,aber n paar leute haben das so rumerzählt und es is dann auch bei meiner Freundin angekommen und sie war so entsetzt und total fertig ,denn wir vertrauen uns so 100%tig....und joa dann haben wir nachgeforscht und alles und dank einiger leute aus meiner klasse die bestätigten das ich nur bei meinen jungs war hat sich das aufgeklärt...also hör nicht auf diese lästertanten und schandmäuler,das ist echt der wahnsinn,hör es dir erst an was dein freund zu sagen hat und mach dann was du für richtig hälst....

    Wünsche dir viel Glück...

    Gruß Micha
     
    #7
    Micha55, 3 August 2006
  8. InnocentAngel
    0
    Ob es stimmt oder nicht, kann ich Dir nicht sagen. Ich weiß auch nicht, auf wen Du hören sollst. Vielleicht sind es wirklich nur Gerüchte, vielleicht aber auch die Wahrheit? Und ob er letztlich die Wahrheit sagen wird, wenn Du ihn direkt darauf ansprichst? Fraglich.

    Ich könnte jetzt erzählen, wie das damals bei mir war, dass letztlich die anderen SEHR WOHL recht hatten (ich war nämlcih die Ex, die von der Neuen gar nichts wußte) und dass der Gute sein Lügengerüst bis zum Schluß aufrecht erhalten hab bzw. es versucht hat.

    Nur, was hilft Dir das? Das ist ein Einzelfall, genau wie Dir hier einige andere haarsträubende geschichten über Gerüchte erzählen können.

    Letztlich ist die Frage gar nicht unbedingt, ob es stimmt oder nicht, denn wahrscheinlich wirst Du keine "Beiweise" erhalten, sondern darauf angewiesen sein, Deinem Freund zu glauben oder eben nicht. Frag Dich, ob Du damit im Hinterkopf die Beziehung weiterführen kannst. Im Zweifelsfalle frag auch die Ex. Das hat für mich in den Falle nichts mit "hintenrum" zu tun, dienst einfach nur der Wahrheitsfindung, wenn Du Dir anhörst, was ALLE Beteiligten zu sagen haben.

    Lass Dich mal knuddeln, ich kann Dir nachfühlen, wie es einem geht, wenn an sowas erfährt. Ist wie ein Schlag in den Magen.
     
    #8
    InnocentAngel, 4 August 2006
  9. jody
    jody (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    355
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also es hat sich geklärt, ich hab mit meinem freund geredet und er war voll wütend und enteuscht weil er meinte das er dachte das ich ihm vertrauen würde naja die leute die mir das erzählt haben waren meine ehemahlige beste freundin und ihr freund und noch 2 bekannte. Später in der nacht hat mich der freund meiner freundin angerufen und hat gesagt das alles was er gesagt hatte eigentlich doch net so war und das es ihm leid tut...naja zumindestens hab ich mich wieder mit meinem freund versöhnt und er hat mir versprochen keinen kontackt mehr zu seiner ex zu haben....naja ich hoffe das hat alles so seine richtigkeit und das ich nicht später herausfinde das es so auch net stimmt, was ich net glaube denn ich vertraue meinem freund eigentlich auch 100%tig! Vielen dank für eure antworten



    Jody
     
    #9
    jody, 4 August 2006
  10. InnocentAngel
    0
    Ein gesundes Mißtrauen ist durchaus in Ordnung und Du hast ihm Dein Vertrauen bewiesen, indem Du damit sofort zu ihm gegangen bist und ihm die Gelegenheit gegeben hast, seine Sicht der Dinge darzulegen. Sag ihm dass und lass Dir nicht mangelndes Vertrauen vorwerfen. Man steckt nie in seinem Gegenüber drin (gibt ja auch brave Familienväter oder -mütter die nach 25 Jahren toller Ehe plötzich fremdgehen und der Partner hätte das NIIEEE für möglich gehalten) und darf ruhig hinterfragen.

    Allerdings klingst Du nicht so ganz überzeugt. Ich wünsche Dir, dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast. Wobei, wenn Dir derjenige, der das "Gerücht" verbreitet hat sogar sagt, dass das alles gelogen war... warum sollte er das tun, wenn Dein Freund Dich doch betrügen sollte? Es sei denn, Dein Freund hat ihm Schläger auf den Hals gehetzt, wovon ich jetzt erstmal nicht ausgehe :zwinker:
     
    #10
    InnocentAngel, 4 August 2006
  11. IchBinEineNudel
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    Sorry, aber wenn mich meine Freundin verdächtigen würde dass ihr fremdgehe obwohl es garnicht so ist, nur weil sie das von irgendwelchen leuten hört...dann wäre schnell schluss!

    Vertrauen ist das A und O einer Beziehung, und wenn anderen dahergelaufenen Leuten mehr geglaubt wird als dem eigenen Freund, dann wäre da sehr schnell Ende!
    Wenn das Wort des eigenen Freundes weniger Wert ist als ein Gerücht von Teenies dann wäre ich wiegesagt WEG!

    eine Freundin mit einer solchen Einstellung zu Vertrauen würd ich nicht haben wollen!
     
    #11
    IchBinEineNudel, 4 August 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Sie glaubt aber ihrem Freund und deshalb haben sie sich wieder versöhnt! Ich meine, was soll sie denn machen? Es ist doch klar, dass man sehr geschockt ist wenn man sowas hört und dann auch den eigenen Partner ganz schnell darauf anspricht, da man Angst hat, dass da was dran sein könnte...

    Mich freut es, dass es sich aufgeklärt hat und ich hoffe, dass es auch die Wahrheit ist :zwinker:
     
    #12
    User 37284, 4 August 2006
  13. InnocentAngel
    0
    Hä? Niemand hat hier geschrieben, dass das Wort der anderen mehr Gewicht hat als das des Freundes! Das was Du da verlangst ist kein Vertrauen, das ist ja schon fast Hörigkeit. Wer Angst vor fair gestellten Fragen hat, der hat auch etwas zu verbergen. Punkt! Er wurde auch nicht verdächtigt, er wurde GEFRAGT ob da etwas Wahres dran sei.

    Du scheinst ohnehin ein recht gestöhrtes Verhältnis zu Teenies zu haben, kann das sein? Ich kann mich nämlich nicht daran erinnern, dass sie erwähnt hätte, dass ihre ehemalige beste Freundin und deren Freund (also auch niemand "dahergelaufenes") Teenies seien. Ich wußte auch nicht, dass das Alter in Bezug auf Glaubwürdigkeit eine so große Rolle spielt. Lügt ein 70-jähriger weniger als ein 15-jähriger?

    Und umgekehrt brüstest Du Dich damit, dass Du 15-jährige in Chats aufreißt.

    Tja, ich zähl jetzt mal lieber nicht auf, welche Eigenschaften und Ansichten Deinerseits ICH bei einem Freund nicht haben will *lol*

    @jody: Wie war denn bisher das Verhältnis zu seiner Ex? Er meinte ja, er würde jetzt jeglichen Kontakt abbrechen. Und wie führt sie sich normalerweise auf? Also hat sie die Trennung und Dich als neue einfach so akzeptiert oder versucht sie einen Keil zwischen Euch zu treiben?
     
    #13
    InnocentAngel, 4 August 2006
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sie hat ihn doch nur zur Rede gestellt und ihn gefragt,was da dran ist. Warum solle sie das nicht tun? Sie hat ihm nichts unterstellt, sondern geschildert, was andere sagen und ihm dann das Wort überlassen.
    Wenn du jede Freundin, die dich wegen blöder Gerüchte evtl. verdächtigen köönnte, fremdzugehen, abschießen würdest, hast du ganz schön wenig Rückrat ihr zu beweisen, dass das nicht der Fall ist. Abgesehen davon gehe ich bei deinem Frauenbild, welches ja besagt, dass alle Frauen absolut oberflächlich und geldfixiert sind, davon aus, dass du jede Frau, von der man Scheiße erzählt, abschießen würdest.
     
    #14
    SexySellerie, 4 August 2006
  15. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    Genau so isses, woher soll denn die Freundin wissen dass es nicht stimmt? So eine bescheuerte Meinung.. argh
    *Kopf meets Tischplatte*

    Ich finds gut dass sie ihn drauf angesprochen hat. Wenn man ihr das erzählt ist es ja wohl ihr gutes Recht, seine Treue zu hinterfragen... was wär denn gewesen WENN es gestimmt hätte?

    Wenn mir einer was erzählt (was auch immer), geh ich nicht automatisch davon aus, dass er lügt, sondern glaube zuerst an dessen Ehrlichkeit.
    Off-Topic:
    Warscheinlich ist es ein Fehler, noch an das gute im Menschen zu glauben.....:geknickt:
     
    #15
    Sächsi Girl, 4 August 2006
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    gelöscht: falscher thread
     
    #16
    User 37284, 4 August 2006
  17. IchBinEineNudel
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    vertrauen heisst einem glauben obwohl man es gerade nicht weiss!
     
    #17
    IchBinEineNudel, 4 August 2006
  18. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ja, aber dennoch kann man es dann beim Partner hinterfragen, oder etwa nicht?
     
    #18
    User 37284, 4 August 2006
  19. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Vertrauen heißt auch, mit seinem Partner offen über seine Ängste sprechen zu können!
     
    #19
    SexySellerie, 4 August 2006
  20. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    stimmt! sie hat ja nur vorsichtig nachgefragt und ihm nicht gleich ne riesen szene gemacht. das is dann doch ein kleiner aber feiner unterschied! :engel:
     
    #20
    Cariat, 4 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund fremdgegangen gerade
liseli95
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2014
17 Antworten
sternchen021
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2012
18 Antworten
user09
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2010
138 Antworten