Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund/Freundin sagt 'Kein Sex vor der Ehe': was nun?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 14 April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Das ist wieder mal ein Gedankenexperiment, das ich so noch nie erlebt habe, aber was würdet ihr tun, wenn ihr einen neuen Freund oder neue Freundin habt, also ab jetzt ein glückliches Pärchen seid und dann lässt euer neuer Partner plötzlich die Katze aus dem Sack und sagt, er/sie möchte als Jungfrau in die Ehe gehen.:eek:
    Was würdest du tun?
     
    #1
    Theresamaus, 14 April 2007
  2. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ist echt ne gute Frage und die hatte ich auch gerade gestern mit meiner Schwester am Tel bequatascht. Nun, wir sind beide der Meinung, dass man alles vorher ausprobiert haben muss, also würde ich versuchen ihn davon zu überzeugen, dass das Blödsinn ist, weil man ja nicht die Katze im Sack haben möchte. Wenn es nämlich der Fall sein sollte, dass einer oder sogar beide nicht zufrieden sind, dann geht die Ehe auch nicht lange. Denn sexuelle Unzufriedenheit wirkt sich auch auf andere Bereiche aus... Und von Scheidung halte ich nun wirklich nichts!!
     
    #2
    User 67018, 14 April 2007
  3. glashaus
    Gast
    0
    Wenn mir das einer in der Kennenlernphase sagt würde daraus keine feste Beziehung werden, denke ich.
     
    #3
    glashaus, 14 April 2007
  4. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Dann hätte er wohl Pech gehabt, ich könnte nie und nimmer ne Beziehung ohne Sex führen.

    So long -
    MFG Katja
     
    #4
    User 16418, 14 April 2007
  5. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich würde versuchen ihn umzustimmen und wenn das keinen Erfolg hätte, würde ich Schluss machen.
     
    #5
    User 29290, 14 April 2007
  6. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Wenn die Gefühle noch nicht allzu gefestigt sind und er sich auch nicht überreden lassen würde, würde ich Schluss machen. Sex gehört in einer Beziehung einfach mit dazu und ich möchte auch nicht unbedingt die "Katze im Sack kaufen".
     
    #6
    khaotique, 14 April 2007
  7. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Mir passt keine von den Antworten oben so richtig...

    Eine gewisse Tendenz liegt zu "Ich mache sofort Schluss!" Aber auch nicht so wie das da steht

    Fest steht für mich, dass ich das nicht akzeptieren könnte. Erstens nicht, weil ich da die moralischen Grundgedanken weder nachvollziehen noch für mich als in irgendeiner Weise sinnvoll erachten kann.

    Und vor allem: Ich käme nie auf den Gedanken jemanden zu heiraten, mit dem ich noch nicht geschlafen habe, einfach aus dem Grund, dass auf dem Weg auf dem sich mein Vertrauen aufbaut das "Ich vertraue dir genug um mit dir zu schlafen." wesentlich früher kommt als das "Ich bin bereit dir das Versprechen zu geben mein Leben mit dir zu teilen und immer zu dir zu stehen."

    Da gehört für mich ein derartiges Vertrauensverhältnis zu, dass ich es leichtsinnig finde jemandem ein Versprechen in diese Richtung zu geben, mit dem ich nicht geschlafen / zusammen gewohnt / Krisen gemeistert habe.

    Ich finde es zeigt auch mangelndes Vertrauen der anderen Seite, wenn man nicht vorher mit dem Partner schlafen will. Warum denn? Warum muss man dem anderen vorher "sein Leben verschreiben"..es "schwarz auf weiss" haben? Wenn die Angst, dass der Partner später einfach abhaut da ist, ist das Vertrauen auch nicht groß genug für eine Ehe.

    Wenn man diese Einstellung aufgrund religiöser Vorschriften hat, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ich zu der betreffenden Person so passen würde...die es für Sünde hält vor der Ehe Sex zu haben. Ich finde das in gewisser Weise engstirnig und seltsam. Möchte hier nicht sagen, dass man sich billig an den nächstbesten wegschmeissen sollte, aber ich glaube 100% nicht, dass irgendein Gott es einem nachher zum Verhängnis machen wird, wenn man mit jemandem geschlafen hat, den man liebt...

    Also für mich gilt insgesamt:

    Wer das Vertrauen von mir erwartet ihn zu heiraten, der muss mir auch vorher soweit sein Vertrauen gegeben haben mit mir zu schlafen! Und sich dafür auch über evtl. Erziehungszwänge hinwegsetzen....

    Käme die Frage auf, würde ich nicht sofort Schluss machen, aber eindeutig ein langes und ausführliches Gespräch darüber führen..und sollte sich stur nichts ändern...Ja, ich glaube dann wäre Schluss...dann fehlt mir etwas Entscheidendes in der Beziehung..
     
    #7
    nora18, 14 April 2007
  8. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Ich würde sagen dass das auf Dauer nicht funktionieren würde, weil ich darauf nicht verzichten möchte.
     
    #8
    Gretyl, 14 April 2007
  9. Musikmädchen
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    Seh ich auch so.
     
    #9
    Musikmädchen, 14 April 2007
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja, wäre bei mir wohl genauso. Ich würde mit ihm diskutieren, weil ich selbst eine solche Entscheidung rein aus Prinzip für absolut sinnlos halte und auch nicht nachvollziehen kann, und wenn er dabei bleiben würde, würde ich die Beziehung wohl beenden.

    Es wäre etwas anderes, wenn er aus irgendwelchen stichhaltigen Gründen vorerst keinen Sex haben könnte oder etwas mehr Zeit bräuchte (keine Ahnung, Vorhautverengung, die erst noch operiert werden muß, Angst/Unsicherheit weil noch Jungfrau, schlechte Erfahrungen etc...).
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 14 April 2007
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nun, da er dann mit niemandem schläft, der ihn nicht heiratet und ich niemanden heirate, der nicht mit mir schläft, wird das Ganze wohl auf Schlussmachen hinauslaufen :zwinker:

    Ernsthaft. Für mich gehört Sex zu einer Beziehung dazu und ich habe weder Lust jemanden schon nach einem halben Jahr zu heiraten, weil ich endlich mal Sex will, noch darauf, 10 Jahre lang in einer Beziehung ohne Sex zu leben (zumal ich mir nichtmal sicher bin, ob ich überhaupt jemals heiraten will...).

    Letztlich passen die Bedürfnisse, die Lebensplanung und -einstellung dann einfach nicht zusammen und da man sowas ja schon in der Anfangsphase oder sogar schon vor der Beziehung wüsste, denke ich schlussmachen (bzw gar keine Beziehung eingehen) wäre für beide die beste Lösung.
     
    #11
    User 52655, 14 April 2007
  12. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    So jemand wird niemals mit mir sexuell auf einer Wellenlänge sein, nicht mal jemand der noch Wochen oder Monate warten möchte mit dem ersten Sex!
     
    #12
    *nevyn*, 14 April 2007
  13. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab nicht vor zu heiraten, das würde unter Umständen bedeuten, dass wir nie Sex haben - bzw glaube ich, dass der Partner dann Probleme mit _mir_ hätte, weil für ihn anscheinend eine Ehe wichtiger ist als für mich. Bei solchen Dingen wie Kinderkriegen oder Ehe will ich schon mit dem Partner von Anfang an auf einer Wellenlänge liegen.
    Ansonsten würde ich es zumindest probieren, ich verliebe mich gewöhnlich nur selten und würde den Partner dann nicht so schnell wieder hergeben wollen und abhaken können. Wenn ansonsten alle anderen sexuellen Zärtlichkeiten erlaubt sind, würde ich das schon langfristig mitmachen können ... Probleme wäre, wie gesagt, das sich gar nicht heiraten will und somit keine feste Aussicht auf ein Ende dieser Zeit hätte.
     
    #13
    Ginny, 14 April 2007
  14. Kakaokuh
    Kakaokuh (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    Single
    Wenn ich ihn noch nicht so gut kennen würde, wärs mir glaub ich zu krass. Aber wenn ich mir sicher wär mit ihm und mir ne Zukunft wirklich vorstellen könnte, dann würde ich es akzeptieren.
    Kann mir allerdings nicht vorstellen, so jemandem mal zu begegnen. Und es könnte auch passieren, dass wenn ich so jemandem begegne, dann plötzlich doch ganz anders darüber denke :-D
     
    #14
    Kakaokuh, 14 April 2007
  15. tinigirl
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    Ist sicher eine relativ schwierige Entscheidung. Könnte es mir aber nur schwer vorstellen.
     
    #15
    tinigirl, 14 April 2007
  16. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    stimme da Flake vollkommen zu. Ich kann das zwar theoretisch akzeptieren. Was aber wenn der Sex mit ihr nach der Ehe einfach nur scheiße ist? Dann stehe ich dumm da. Moralisch also wäre es ok, aber rein funktionabel meiner Meinung nach zu der der Kauf einer Katze im Sack.
     
    #16
    Chris84, 14 April 2007
  17. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    also ich kann mir nicht vorstellen, dass daraus dann was ernsthaftes werden könnte. denn ich weiß noch nicht mal, ob ich heiraten will und wenn dann erst nach einiger zeit beziehung.
     
    #17
    *kitkat*, 14 April 2007
  18. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich würde mit niemandem zusammen kommen, der sowas denkt.
    Das würde ich wohl vorher erfahren - insofern käme da nichts zustande.
    Wenn doch - was unwahrscheinlich ist - würde ich wohl fragen, woher das kommt, ob es unwiderruflich ist und ihm meine Meinung dazu geigen. Wenn das keinen Erfolg hat, schreit das wohl nach Schluss machen. Schon allein, weil ich auch nicht die Katze im Sack kaufe.
     
    #18
    MooonLight, 14 April 2007
  19. tommy85
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    pech gehabt
     
    #19
    tommy85, 14 April 2007
  20. seelenlos
    seelenlos (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bewege mich nicht gerade in Kreisen, wo Menschen mit deartigen Einstellungen rumlaufen.:zwinker:

    Käme es doch zu so einer Situation, würde ich sofort schlussmachen
     
    #20
    seelenlos, 14 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Freundin sagt
vityok
Umfrage-Forum Forum
23 Mai 2011
4 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
14 Mai 2008
33 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.