Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund geht 3 Monate Skifahren...was wird aus uns?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Knutscha, 26 Oktober 2009.

  1. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben,

    hab gerade mal wieder ein Thema was mich nicht schlafen lässt und mich auch gerade total beim lernen für meine Ausbildungs-Abschlussprüfungen durcheinander bringt. Kurzum: bin nur am weinen...

    Mein Freund ist letzten Dienstag (20.10) in die Schweiz zu nem kumpel gefahren zum Skifahren üben, denn er ist eigentlich Snowboarder. Gestern ist er weiter ins Pitztal gefahren zum allein weiter üben. Bis mindestens 8.11., vielleicht auch ein paar Tage länger.
    Ab 20.11. geht sein Skilehrer-/Snowboardlehrer-Lehrgang los, der geht bis zum 5.Dezember. Wenn er die Prüfung schafft, dann ist er Österreichischer Ski-und Snowboardlehrer.

    Januar will er dann in Zell am see und im Februar in Krimml als Ski- und Snowboardlehrer arbeiten.

    Wir sind jetzt seit Dezember 2008 ein Paar und eigentlich überglücklich.

    Und ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie ich diese lange Zeit ohne ihn durchstehen soll. Wir sehen uns dann von 19 ungefähr 13,5 Wochen nicht.

    Ich hab auch unheimliche Angst, dass wir uns zu arg auseinander leben und er mich vielleicht nicht so sehr vermisst und sich dann trennt. Oder eben diesen typischen Skilehrerstatus auskostet und mir doch fremdgeht.
    Dazu kommt, dass er mich eben vor vollendete Tatsachen gestellt hat und einfach gesagt hat, dass er das so macht. Klar es ist sein traum, aber man muss das doch auch mit seiner Beziehung vereinbaren können???
    Das einzige zugeständnis, was er mir machen konnte und wollte, dass er eben zwischen dem Üben jetzt und dem Skilehrerkurs nochmal heim kommt für ne Woche.

    Ich bin so unglaublich fertig. Bin heut den ganzen Tag nur am Weinen, und das obwohl ich Urlaub habe um auf meine Abschlussprüfung zu lernen, die nächste Woche ist...

    Habt ihr irgendeinen Rat für mich?
    :cry:

    Liebe Grüße,

    Knutscha
     
    #1
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    weiß ja nicht wo du herkommst aber zumindest am Wochenende könntest du doch zu ihm fahren?

    Ich mein was er vorhat lässt sich wohl kaum ändern und so blöd es auch klingt - es bleibt dir kaum was anderes übrig als das Beste draus zu machen...
     
    #2
    brainforce, 26 Oktober 2009
  3. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Wir wohnen in der Nähe von Stuttgart. Ich selbst bin noch bis März Auszubildende. Bis zu ihm nach Österreich sind es z.B. nach Zell am See 500km. Übers Wochenende lohnt sich sowas nicht... weder zeitlich noch finanziell.
    Würde im Februar evtl. ne Woche Urlaub bekommen, aber selbst dann wird es schwierig sein zu ihm zu fahren, da ich wohl nicht mit dem Auto (von meinem Vater) runterfahren kann.
    Und da ich selbst weder Ski noch Snowboard fahre, macht so ein Winterurlaub für mich noch weniger sinn...

    Er wird auch nicht zwischendrin heim fahren, da er ja ne 7Tage Woche hat...
     
    #3
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  4. aiks
    Gast
    0
    Er muss halt schauen, dass er irgendwo Internet herbekommt, damit ihr skypen könnt. Klar vermisst man sich in den ersten paar Wochen sehr aber dann gewöhnt man sich daran, weil man eh weiß, dass der andere wieder kommt.
    Ich bin mehrmals im Jahr einen Monat oder auch zwei oder drei von meinem Partner getrennt und würde das jetzt nicht unbedingt als schlecht für unsere Beziehung ansehen
     
    #4
    aiks, 26 Oktober 2009
  5. glashaus
    Gast
    0
    Ist das denn ein einmaliges Vorhaben oder will er künftig jeden Winter als Skilehrer arbeiten?
     
    #5
    glashaus, 26 Oktober 2009
  6. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Auf jeden Fall so lange er studiert. Also eben dann so lange im Winter Semesterferien sind. Und da er im März seinen Master weiter macht, sind das mindestens noch 2 Ski-Saisons.
    Und das wird auch noch so ein heikles Thema....weil er könnte zwar an der Uni in Stuttgart oder an der FH weiter studieren...aber er möchte sich lieber in Hamburg, Karlsruhe und Zürich bewerben :geknickt:
     
    #6
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde das schwierig. Natürlich ist es keine so wirklich lange Zeit, das kann man schon überstehen. Ich persönlich fänds aber auch nicht so prickelnd, wenn das mein Freund wäre. Auslandsaufenthalte oder Aufenthalte über eine weitere Entfernung kann ich akzeptieren/durchstehen, solange es sich um etwas notwendiges handelt, sprich Job, Masterarbeit, Pflichtpraktikum... wenn mein Freund nur wegen eines Aushilfsjobs gehen würde (und das auch noch in den Ferien) bin ich mir nicht sicher, ob ich das mitmachen könnte/wollte.
    Aber vielleicht bin ich auch schon in einer Phase, in der ich eine festere Zukunft plane.
     
    #7
    glashaus, 26 Oktober 2009
  8. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Das würd mir viel mehr Sorgen machen als die Trennungs-Zeit...
     
    #8
    HAY-Deez, 26 Oktober 2009
  9. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    genau das denke ich mir auch.

    Er war letzten Winter schon 6 Wochen in Hamburg, allerdings wegen einem studium-notwendigen Praktikumssemester. Das war eben notwendig.
    Aber dieses Skilehrerdings macht er eben nur aus Spaß und ohne irgendwelche Notwendigkeit. Er macht das ja nichtmal um Geld dazu zu verdienen, weil dieser Skilehrerkurs und sein Skifahren-üben jetzt kosten zusammen fast mehr geld, als wie er dann im Januar und Februar verdient.

    Und ich bin eben auch schon in der Position,dass ich einen festen Partner für die Zukunft suche und mir diese auch durchaus mit ihm vorstellen kann, weil unsere Beziehung seither wirklich fast perfekt war.
     
    #9
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  10. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich denke, wenn es wirklich sein Wunsch ist, kannst du nichts daran ändern, sondern ihm nur vertrauen... Lern doch einfach selbst Skifahren? Ich meine, dazu hast du ja jetzt die einmalige Gelegenheit. Mein Freund ist auch leidenschaftlicher Skifahrer und ist in der Skisaison nahezu jedes Wochenende in Österreich zum Skifahren (wohne übrigens auch in der Nähe von Stuttgart). Ist zwar ne lange Fahrt, aber grad in der Wintersaison fahren da total billig Busse hin, mit denen du sicher auch mitfahren kannst. Und so n Skikurs geht ja nur bis 16.00h, anschließend hättet ihr noch ausreichend Zeit für euch.

    Ich denke, du wirst nichts anderes tun können, außer dich mit dieser Situation arrangieren. Es ist nunmal sein Traum und ne gute Möglichkeit, Geld zu verdienen.

    Vielleicht solltet ihr euch allgemein mal darüber unterhalten, wie ihr euch eure gemeinsame Zukunft vorstellt? Da scheint ja einiges im Argen zu liegen...
     
    #10
    NikeGirl, 26 Oktober 2009
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Abgesehen davon, dass man als Skilehrer nicht nur Spass hat und damit auch Geld verdienen kann - es also praktisch eine Ausbildung ist ....

    ... wärst du für mich ein Albtraum.

    Mit 22 (und dein Partner dürfte jetzt noch nicht soooo viel älter sein) jemanden schon so "festschnüren" zu wollen, ist für mich unverständlich. Er hat die Möglichkeit und er nutzt sie. Es ist zunächst einmal sein Leben und er hat (wahrscheinlich) nur eines.

    Er möchte dort studieren, wo er es sich wünscht und er versucht es zu realisieren.

    Und was machst du ?
    Du würdest ihm am liebsten Steine in den Weg legen, weil DU es nicht so haben willst.

    Das muss Liebe sein ... oder doch ein nicht unwesentliches Maß an Egoismus ?

    Ich würde mir meine Zukunft nicht auf diese Weise einschränken lassen.

    Was wäre, wenn du ihn morgen verlässt ?
    Was wäre, wenn er morgen ein tollen Jobangebot in Irgendwo bekommt ?
    Was wäre, wenn er nie wieder die Chance hätte, das nachzuholen ?

    Schwere Fragen, ich weiß.
    Aber es lohnt sich, daraüber nachzudenken ...
     
    #11
    waschbär2, 26 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    klar ist es eine einmalige Chance für ihn. Aber das hat er schon gewusst,als wir zusammen kamen.

    Und genauso wie er das alles will, will er eben auch mit mir zusammen sein und sagt,dass er mich nicht verlieren will...und da muss man dann doch auch irgendwo kompromisse finden...
     
    #12
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  13. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Und wie soll der Kompromiss aussehen ?

    Skilehrer gibts nur ganz oder gar nicht.
    Gute Studienorte auch.
     
    #13
    waschbär2, 26 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Kompromisse sind gut und schön, aber weisst du ob ihr euer Leben lang eine Beziehung führt? Nein weisst du nicht.
    Aber eine gute Ausbildung und dort studieren wo man will, das ist, gerade heut zu Tage, verdammt wichtig, nicht nur für die Zukunft, sondern viel mehr auch für sich selber.

    Ich persönlich würde niemals, gerade was die Ausbildung angeht, das von einem anderen Menschen abhängig machen.
    Was sind 2 oder 3 Jahre im Vergleich zum Rest des Lebens? Wenn eine Beziehung gut ist, und das Vertrauen da ist, dann hält eine Beziehung das aus, zumal man sich auch besuchen kann.
    Aber Vertrauen scheint ja eh so eine Sache zu sein... wenn du dir schon Gedanken machst, ob er das Skilehrer sein vielleicht ausnutzt um dich zu betrügen, dann frag ich mich doch, wo ist das Vertrauen.
     
    #14
    User 37583, 26 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    ich würde da kein so großes drama draus machen. andere beziehungen haben schon ganz anderes überstanden und es ist nicht so, dass dein freund auf nimmerwiedersehen ins nirgendwo verschwindet.
    also atme mal tief durch und seh nicht gleich rot.

    EBEN, ER WEI? ES SCHON LÄNGER UND ES SCHEINT SCHON LÄNGER EIN TRAUM VON IHM ZU SEIN, WIESO WILLST DU DICH IHM DANN IN DEN WEG STELLEN?? ES SCHEINT WICHTIG FÜR IHN ZU SEIN.
    dein freund hat ne chance, die er ergreifen möchte und anscheinend nicht erst seit nen paar wochen sondern schon sehr viel länger. er freut sich sicher unglaublich drauf, sein so lang geplantes vorhaben nun umzusetzen.
    klar, es ist blöd für dich aber du solltest trotzdem nicht versuchen ihn davon abzubringen und schon garnicht auf die idee kommen ihn vor die wahl zu stellen.
    es schließt sich übrigens nicht aus, dass er sowohl dich, als auch das skifahren möchte oder sehe ich das falsch??
    es ist ne umstellung, für euch beide aber wenn du wirklich der meinung bist, dass du mit diesem mann dein leben verbringen willst und schon bei so einer sache den schwanz einziehst und nen riesen drama draus machst dann würde ich mir das doch noch mal überlegen.

    abgesehen davon ist österreich nun wirklich nicht aus der welt. was würdest du denn machen, wenn dein freund sich entscheiden würde ein jahr nach australien zu gehen, weil das schon immer sein traum war??
    du sagst selber es sind 500km. das finde ich jetzt nicht sooooo wahnsinnig viel und wie schon hier von jemandem gesagt wurde gibt es günstige busse dort runter und man kann auch mal nach mitfahrgelegenheiten gucken. da fährste freitag nachmittag/abend los und sonntag nachmittag wieder zurück. wenn dir das zu stressig ist dann weiß ich allerdings auch nicht.

    es lässt sich alles machen wenn du nur willst. aber anscheinend steht das ganze wie ein riesiger berg vor dir, denn du nicht fähig bist zu erklimmen.
    lass es auf dich zu kommen. ich bin sicher du wirst merken, dass es nicht so dramatisch ist, wie es dir im moment vorkommt.
     
    #15
    dollface, 26 Oktober 2009
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.253
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Wie hält er es eigentlich so mit der Treue? Kannst du dich da 100% auf ihn verlassen? Skilehrer ist einfach so ein Dingen mit eher zweifelhaften Ruf, was die Treue angeht würde ich mal sagen. Wenn du jetzt wirklich 100% sagen kannst, er bleibt dir treu, kein Problem, aber ansonsten würde ich mir da Gedanken machen. Das ist nun wirklich ein Job wo man MASSIVST Weiber abgreifen kann und viele tun es auch.
     
    #16
    Schweinebacke, 26 Oktober 2009
  17. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    er war noch nie untreu und er war noch nie ein Aufreisser. Ich kenne ihn lange genug. Er war schon immer der "kumpeltyp". Da kann ich mich eigentlich drauf verlassen. Er hat ja auch sonst immer jede menge mädels um sich rum.
    Aber natürlich bleibt ein gewisses Maß an Angst davor immer da. Ist ja ne Ausnahmesituation bzw. man kennt diesen Skilehrerruf ja.


    @ alle anderen: Klar, 500km sind nicht sooo weit wie australien. Aber wenn man hin fährt doch immer n ganzer batzen Geld. Zumal man ja auch die Unterkunft und alles zahlen muss... selbst mit Mitfahrgelegenheit etc ist das doch recht teuer.
     
    #17
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  18. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    mit ner mitfahrgelgenheit bezahlst du in der regel für 500km 25-30 euro für eine fahrt das geht finde ich.
    wenn du ne unterkunft bezahlen musst is natürlich blöd aber mal für nen wochenende wenn du nen bisschen sparst ist das doch bestimmt drin oder??
    kannst du nicht bei ihm übernachten?
     
    #18
    dollface, 26 Oktober 2009
  19. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    ne, die sind wohl direkt in der skischule in mehrbettzimmern untergebracht...

    Hin- und Rückfahrt sind dann ja 60€, dazu kommt die unterkunft was bei 2 Nächten auch locker mal 60€ sind, dazu noch 1 oder 2 Tage Skipass für je 30€....hm...sind halt für ein Wochenende mal fast 200€ und als azubi ist das nicht ganz so leicht.
     
    #19
    Knutscha, 26 Oktober 2009
  20. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich dachte du fährst nicht Ski, wozu dann nen Skipass?

    Ganz ehrlich? Ich glaube, du bist jetzt grad einfach wahnsinnig verletzt, weil dein Freund seinen Träumen nachgeht und dich dabei - deiner Meinung nach - an den Rand stellt und außen vor lässt. Und deswegen versuchst du jetzt geradezu, alles nur negativ zu sehen und alles auf Teufel komm raus schlecht zu reden. Definitiv dein Recht. Ich würde dir allerdings raten, dass deinem Freund nicht so vor den Latz zu knallen. Ich würde jedenfalls mit niemandem zusammen sein wollen, der meine Wünsche und Zukunftspläne so niedermacht und kein bisschen bereit ist, an der Beziehung zu arbeiten...
     
    #20
    NikeGirl, 26 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund geht Monate
NaivesMädel
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2015
73 Antworten
Jenny1995
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2015
89 Antworten
Iska
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2006
43 Antworten