Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund hält selbst aufgestellte Kompromisse nicht ein

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ceraphine, 18 Juni 2006.

  1. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Mein Freund ist ein absoluter Trampel zur zeit.
    wir sind beide vom Karakter und auch von den Hobbys recht verschieden. Er steht gerne im Mittelpunkt bei Freunden und ich eher am Rande. Gesagt sei auch, dass er Rollenspieler ist und jeden 2. Samstag sich mit seiner Runde trifft. Anschliessend kommt er zu mir. Da es dann immer so um 3 Uhr Nachts ist, hat er einen Haustürschlüssel bekommen, denn ich schlafe zu der Zeit meist.
    Ich habe mit dieser Regelung absolut kein Problem, denn ich möchte ja dass er seinem Hobby trotz Beziehung nachgehen kann und es auch macht.

    So nun haben wir uns letzte Woche etwas in die Wolle bekommen, denn bei dieser Runde ist ein Mädel bei. Eigendlich nicht weiter schlimm. Doch zum wiederholten Male kam es vor, dass er von ihr in den höchsten Tönen sprach. Ach ja ich sollte auch sagen, dass er, bevor er mich kennenlernte, etwas von ihr wollte und auch umgekert war wohl interesse da.
    Jedenfalls wollte ich dennoch dass er weiter am Rollenspiel teilnimmt, auch wenn sie dabei ist, denn an meiner Eifersucht soll es nicht scheitern.

    Ich sagte ihm, dass ich ihm vertraue und hoffe, dass er sich an unsere Regeln halten würde, die wir ja gemeinsam aufgestellt hatten. Zu der regel gehörte auch, dass er um spätestens 3 hier sei! Diese hatte er selber aufgestellt, da er, wenn er hier ist, sonst so lange schläft und dies will er nicht. Denn er möchte von mir und meinem Sohn (er ist nicht der Vater vom Kleinen) auch am Sonntag noch etwas haben.
    Gut, ein paar mal kam er später als 3 so halb 4, 4 aber das ist mir nicht weiter sauer aufgestoßen.

    Doch nun kommts: seit neusten stößt er immer über alles was er an kompromissen in unserer Beziehung auf gestellt hat. Angeblich obwohl er es nicht will.

    Heute nacht kam er um 5, oder war es halb 6??? nach hause. ich war wach geworden, weil mein Sohn auf Toilette musste und wunderte mich, wieso das Bett neben mir leer sei. Und hatte bedenken, dass meinem Freund etwas zugestossen sei. Ich rief ihn auf handy an und fragte, ob alles ok sei. Ja er sei und aufn Weg zu mir...

    Ich war sehr angefressen und irgendwie sehr geknickt, was ich auch nun immernoch bin.
    Als er kam redeten wir kurz aber mehr als ein "tut mir leid" oder "ich weiß nicht wieso ich so ein trampel bin" kam nicht. Gut sicher war er müde.

    Nun schläft er und ich weiß nicht, was ich machen soll, wenn er wach ist. auf jedenfall werde ich mit ihm reden.
    aber ich weiß nicht mehr, was ich machen soll, wegen dem überschreiten der regeln.
    Ich möchte ihm sein Rollenspiel nicht verbieten, doch was soll ich machen????

    :cry:
     
    #1
    Ceraphine, 18 Juni 2006
  2. Orga85
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    hey du...

    ich kenne das mit den kompromissen nur zu gut, meine freundin und ich hatten auch welche, aber glaub mir kompromisse sind nicht gut, unsere Beziehung ist seid gestern beendet... ja , es ist schluss...

    auf jedenfall würde ich mir ihn reden, das ist wichtig, wenn es bei mir und meiner freundin immer zum streit kam redeten wir nie drüber, das hat sie mir gestern am kopf geworfen und ja sie hat recht, ick dann der springende punkt, also redet... mach ihn bitte nur keine vorwürfe, sonst fühlt er sich eingeengt, und die ganze sache eskaliert, bleib gelassen... finde nur die richtigen worte zur richtigen zeit, welche aber die richtigen sind kann ick auhc nicht sagen...

    du packst das....
     
    #2
    Orga85, 18 Juni 2006
  3. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Oh dass es bei dir aus ist, tut mir leid!

    Also reden tun wir sehr viel. wenn uns was stört, reden wir immer. Er meinte schon, dass dies unsere Beziehung stark macht und dass er soetwas in den vergangenen Beziehungen immer vermisst habe.
    Er meint auch dass ich sehrr tolerant bin und einfühlsam. klar ich versuch ja ihn zu verstehen und auf ihn einzugehen, denn ich möchte ja sehr gern mit ihm zusammen sein.

    weißt du ich bin nicht der part der einengt. diesen hat er. er ist es.
    er klammert.
    Vorwürfe mach ich auch nicht, denn diese möchte ich ja auch nicht bekommen. sie machen alles nur noch schlimmer.


    was ich möchte ist, verstehen warum er sich an seine kompromisse nicht hält?

    ich kanns doch nicht ewig und immer durchgehen lassen, denn dann tanzt er mir irgendwann auf der nase rum.
    möchte ihn grenzen zeigen.

    nur wie???
     
    #3
    Ceraphine, 18 Juni 2006
  4. Orga85
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    siehste da hast du nen vorteil, ihr redet über eure fehler, wie gerne würde ich das auch tun, viel zu gerne... aber leider ist es zu spät...

    wie du ihn das am besten sagen kannst, mmh, am besten mit nen bisschen witz, aber du musst schon ernst sein, denn wenn du es ein bisschen witzig machst dann fühlt er sich vielleicht nicht gleich angepisst, aber vielleicht entschuldigt er sich von selbst nach dem aufstehn und dann läuft das gespräch wie von allein...
     
    #4
    Orga85, 18 Juni 2006
  5. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm, ich kann dir nur aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass es manchmal einfach schwer ist sich an feste Zeiten zu halten, wenn man was mit Kumpels macht. In meiner letzten Beziehung war es oft so, dass wir feste Zeiten ausgemacht haben, wann ich wieder zu hause bin. Leider war das im Endeffekt entweder für den einen oder für den anderen blöd: Entweder hab ich dann dauernd auf die Uhr geschaut und konnte mich nicht entspannen, war dafür aber pünktlich zu hause. Oder aber ich war unpünktlich. Nur dann kam auch irgendwann der böse Anruf...
    Klar, Regeln sind auch für Beziehungen sehr wichtig nur, würde ich sagen, sollte man einfach manche Sachen lieber nicht reglementieren.

    ABER noch eine andere Sache: Kann es evtl auch sein, dass es dich deswegen so sehr stört, weil da das Mädel ist, von der er mal etwas wollte?
     
    #5
    Tansul, 18 Juni 2006
  6. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    nein das das mädel dabei ist stört mich nicht. ich weiß das er nichts machen würde. Sollte ich auch erwähnen, dass wenn er was machen würde, mein Bruder ihn zurecht weisen würde?
    Nein wegen ihr ist es nicht!!

    Mich wurmt es gewalltig dass er diese regel aufsetzt und nicht einhält.
    Klar kann ich verstehen, dass es vielleicht schwer ist, sich so zu endspannen.
    aber gesagt sei auch dass das rollenspiel um 18 Uhr anfähngt. Sorry aber ist es da nicht verständlich wenn ich angefressen bin wenn er um halb 6 erst heim kommt???
     
    #6
    Ceraphine, 18 Juni 2006
  7. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hat er noch ne eigene Wohnung oder wohnt er bei dir?
    Ansonsten könntet ihr doch einfach sagen, dass er an diesem Abend zuhause schläft, dann belastet ihr eure Beziehung nicht damit, ob er pünktlich zuhause ist und die Regeln einhält.
     
    #7
    birdie, 18 Juni 2006
  8. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    Beim warum würde ich sagen, dass er entweder nie Disziplin gelernt hat oder dass ihm die Absprache mit Dir nicht so wichtig ist.

    Vielleicht könnt ihr Euch ja auch auf Konsequenzen einigen, wenn er eine Abmachung nicht einhält. Denn ansonsten wird da kein Lern- und Denkprozess einsetzen.

    Wenn er dazu nicht bereit ist, dann musst Du Dir halt Gedanken machen, ob Du auf die Dauer mit jemandem zusammen sein willst, der Regeln nicht einhalten kann.
     
    #8
    tangoargentino, 18 Juni 2006
  9. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Klar, kann ich das verstehen.
    Ich kenn es halt nur selbst, dass es manchmal einfach extrem länger dauert als geplant. Ich weiß noch, wie oft ich gesagt habe, "Ich bin um 0 Uhr wieder zu hause". Und letztendlich wurde es dann doch ganz oft erst drei oder vier Uhr (Habe dann natürlich noch kurz bescheid gesagt).
    Ich war zwar noch nie bei einem Rollenspiel, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es sich sehr ziehen kann, wenn man erst einmal in dieser Welt versunken ist...

    Meinst du echt, das würde etwas bringen? Ich meine, er wird ja wohl keine sechs Jahre mehr alt sein und wird die Konsequenzen seiner Handlung wohl absehen können, oder? Gerade dann, wenn in dieser Beziehung wohl ohnehin eine gute Kommunikaton stattfindet.
     
    #9
    Tansul, 18 Juni 2006
  10. FreeMind
    Gast
    0
    Hi,

    ich glaube du siehst das etwas zu drastisch. Klar kann ich deine Sorge verstehen wenn du aufwachst, es ist nach drei Uhr, und niemand liegt neben dir. Aber ich kann ihn auch gut verstehen, es kann ja gut sein dass, das Spiel gerade gegen 3 uhr in einer besonders spannenden Phase ist und dann müßte er aufstehen und sagen er muss nach Hause zu seiner schlafenden Freundin. Klingt irgendwie auch nen bissle doof.
    (Irgendwie nach, Mami hat gesagt ich muss pünktlich zu hause sein ;-) )

    Auch wenn er sich die Uhrzeit selber auferlegt hat, tat er das bestimmt nur dir zuliebe und nicht seinem Spieleabend. Im Prinizip macht es ja auch meistens keinen Unterschied ob er um drei oder vier bei dir ist, denn du schläfst ja bereits.
    Wenn ihr direkt dann etwas vorhättet, wäre es natürlich was anderes, aber so.

    Seh ich irgendwie nicht als so problematisch an.

    Gruss
    AleX
     
    #10
    FreeMind, 18 Juni 2006
  11. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    er wohnt nicht bei mir.
    ich habe auch schon gesagt, dass wirs so handhaben dass er nachhaus fährt, doch er hat angst, dass darunter unsere beziehung leiden würde...

    ja ich werde mir konsequenzen überlegen die ich dann durchziehen werde...

    auch wenns schwer fällt

    ich selber bin auch kein rollenspieler und war auch noch nie bei einem dabei, ist nicht so mein gebiet. klar kann cih mir vorstellen dass man dabei die zeit vergisst. aber doch nicht immer! ausserdem haben sie dort auch die regelung um 2 rum aufzuhören, denn mein fruend ist nicht der einziege mit anhang!
     
    #11
    Ceraphine, 18 Juni 2006
  12. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Seht ihr euch denn unter der Woche überhaupt nicht, oder generell so wenig, dass es so dermaßen wichtig ist, dass er diese Nacht bei dir verbringt? Ich hätte nämlich auch gesagt, die einfachste Lösung wäre doch, dass er sein Spiel spielt, solang er lustig ist und dann bei sich zuhause schläft. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es gleich eine offenbar ansonsten gut laufende Beziehung gefährden sollte, wenn er Samstag nacht nicht bei dir schläft ... ich glaube, da ist es eher schlimmer, wenn du dich immer drüber ärgern musst, dass er so spät kommt.
     
    #12
    User 4590, 18 Juni 2006
  13. Klääner
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also die Sache mit dem Konsequenzen ziehen, sehe ich eher skeptisch. Das kann unter Umständen schon als übertrieben empfunden werden. In dem Fall wäre es wichtig, wenn du den genauen Grund dafür kennen würdest, bevor du irgendwelche Maßnahmen ergreifst. Also bloß nichts überstürzen.
    Vielleicht solltest du deinen Vorschlag, das er danach bei sich zu Hause schläft wieder ins Gespräch bringen. Dann kommt es nicht mehr zu dem Problem.
     
    #13
    Klääner, 18 Juni 2006
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    So ein Quatsch. Wo ist das Problem, wenn er nach dem Rollenspiel nach Hause fährt und dort schläft? Da bekommst du dann nichts mit davon und er hat nicht den "Zwang", spätestens um drei da zu sein.

    Und was macht er dann von 2 bis 6 Uhr morgens? :confused_alt:
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 18 Juni 2006
  15. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann dich absolut verstehen, ich könnte es auch nicht haben, wenn mein Freund (sogar noch selbst aufgestellte) Regelungen bricht...

    Würd mich wohl auch auf die Palme bringen.....

    Vielleicht solltet ihr diese Kompromisse nochmal gemeinsam überdenken?

    Fragen würd ich ihn wirklich, warum er immer so später kommt, wenn sie eigentlich so um 2 Uhr rum aufhören mit dem Spielen...
     
    #15
    Cinnamon, 18 Juni 2006
  16. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    Es gibt so viele Erwachsene, die es nie gelernt haben Regeln einzuhalten. Ich habe beruflich mit solchen zu tun.

    Im Grunde hätten die das als Kinder lernen müssen. Aber wenn man das "nachholen" will, dann geht das nur mit einer ganz konsequenten Haltung. Das ist die Vereinbarung und die wird eingehalten ohne Diskussion. Und wenn es nicht funktioniert, dann folgen die Konsequenzen. Nur so kann jemand Regeln lernen.

    Wer er es nicht schafft, sich selbst zu disziplinieren, der ist in meinen Augen nicht beziehungsfähig. Welches Vorbild soll der für seine eigenen Kinder abliefern? Wie kann man mit so jemandem unter einem Dach leben, ohne ständig die Mängel zu kompensieren.

    Der Mensch ist schließlich um die 26 und nicht 12. Und irgendwann muss man halt so erwachsen sein, dass man zumindest seine Zusagen einhalten kann.
     
    #16
    tangoargentino, 18 Juni 2006
  17. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Mein Freund neigt auch zu so einem Verhalten - wenn er mit Freunden was unternimmt oder mit Kollegen, dann sag ich ihm immer, dass er danach nicht mehr zu kommen braucht.
    Er verspricht dann nämlich immer, um eine bestimmte Zeit dazu sein - aber das schafft er fast nie. Zuerst kommen dann sms: bin in 20 min da, aber dann dauerts noch eine Stunde.

    Darauf hab ich keine Lust - warum soll ich der "wartende" Part sein? Dir passt es nicht, dass er sich nicht an eure bzw. seine Abmachung hält, dann hast du jetzt das Recht, dass er eben mal ein paar Mal nach seinem Rollenspielabend bei sich daheim schläft! Ich würde das auf jeden Fall mal so machen. Oder ihr macht euch aus, dass er pünktlich kommt, und falls es später wird, dann soll er eben zu sich heimfahren.

    Als Anmerkung: wenn man deinen Beitrag liest, dann hat man das Gefühl, dass dein Freund sich nicht mehr an die Abmachung hält, seitdem das Mädel dabei ist?! Wenn dem so ist, würde mich das shcon irgendwie wurmen...
     
    #17
    orbitohnezucker, 18 Juni 2006
  18. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Ich habe eben mit ihm geredet und sie haben gestern viel diskutiert. dabei die zeit vergessen, laut meinem bruder der ja auch dabei ist und dem ich glaube, stimmt diese aussage!
    er war um 5 hier. er ist also um halb 4 beim rollenspiel weg. ja in der nacht ist es so dass hier die bahnverbindung so beknackt ist.

    wir sehen uns nur am wochenende! darum ist es ihm so wichtig dass er hier schlafen kann und dann bei uns sein kann. ich habe ihm vorhin gesagt dass er erstmal die nächsten male nicht herkommen bracht danach. mal sehen ob das besser klappt.

    Ich sehe es genauso, auch er muss mit den konzequenzen leben,
    und zur randinfo er wird bald 25:zwinker:

    nein dem ist nicht so, das mädel ist von anfang an in der gruppe.
    aber sie hat ihm neulich zb fürs rollenspiel n bild gemalt. und das fand er wohl sehr toll. und naja ich eher weniger.
    mein bruder sagt, sie sei absolut keine konkurenz für mich.
    er habe mit meinem freund schon drüber geredet (die 2 verstehen sich super).

    Also wie erwähnt habe ich eben mit ihm geredet. als er aufwachte kam er gleich zu mir und hat sich endschuldigt. sie haben irgendwie die zeit vergessen. Er war am überlegen ob er mir eine sms schickt und hatte dann aber angst dass er mich damit wecken würde.
    ich habe ihm erklärt dass er es hätte machen können, dass es besser gewesen wäre! er merkt es sich für die zukunft!
    er wird seiner gruppe vorschlagen, dass sie sich nun nen wecker stellen. nicht wegen der sache mit mir sondern generell. sie hatten das thema gestern schon bevor es mit mir anfing.
    er wird nun ein paar mal nachm rollenspiel nun nach haus fahren. denn so ist der stress für uns beide nicht. dann werden wir uns sehen wenn er aus geschlafen hat.

    mal sehen wie es so klappt.
     
    #18
    Ceraphine, 18 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hält selbst
Dubhe95
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 April 2013
5 Antworten
Snowwhite Pleasure
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 August 2011
3 Antworten
thats_it
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2010
4 Antworten