Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund hat dauerstress mit seinem dad (lang!!)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 41772, 5 Januar 2006.

  1. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    hallo alle miteinander!

    ich hab ein riesenproblem... nein, eigentlich nicht ich, sondern mein freund. er hat irgendwie dauernd zoff mit seinem vater.

    in letzter zeit ist es immer öfter dazu gekommen, dass ich ihre "unterhaltung" auch mitkriege. da geht es dann meist um irgendwelche mehr oder weniger wichtige sachen, wie zB seinen abi-kurs, überhaupt lernen oder irgendwas, was mein freund machen wollte (in den ferien haben wir es endlich geschafft sein zimmer zu streichen)... eigentlich sind das immer voll die vorwürfe.
    aber die streiten nicht einfach so, das wird richtig heftig! mein freund wird da dann schon des öfteren als arschloch, wixer, usw bezeichnet.
    das letzte mal wars wirklich schlimm. da konnt ich mich nicht mehr beherrschen und musste sowas von das heulen anfangen. ich hab dann seinen dad angeschrien und gesagt, dass er sofort aufhörn soll, weil ich das nicht mehr aushalte. dann nur der kommentar: dann musst du ihn halt besser unterstützen! super, bin ich seine mam?

    seine eltern haben sowieso irgendwie voll die komische einstellung. schon klar, dass ich mein zeug nicht in seinem zimmer verstreuen soll, wenn ich mal länger bei ihm bin. aber dass ich für sein zimmer wirklich mitverantwortlich bin?! außerdem soll ich schaun, dass er auch schön brav lernt... ich komm mir beim besten willen nicht mehr vor wie seine freundin sondern wie sein kindermädchen. ich versteh irgendwie nicht, warum seine eltern ihn nicht einfach mal alleine was machen lassen können.
    bestes beispiel: als wir sein zimmer gestrichen haben, war quasi dauernd sein dad da und hat uns gesagt, wie wir dieses und jenes machen müssen. irgenwann nervt das doch und es ist ja dann auch kein wunder, wenn man ein bisschen unfreundlcih wird, oder?

    naja, also das hauptproblem ist eigentlich, dass er für den abi-kurs lernen muss, am wochenende manchmal noch nachtschicht beim sicherheitsdienst macht und so ganz nebenbei auch noch ne ausbildung macht (berufsfachschule 7.15-16.00uhr). und dann muss er eben lernen - für abi-kurs und schule. und ich bin ja auch noch da. schon klar, dass das lernen da meist zu kurz kommt.

    ABER WARUM MISCHT SICH SEIN DAD DA SO EIN UND BESCHIMPFT IHN VOR ALLEM IMMER SO?!? WIE KANN ICH IHM DA HELFEN?

    sorry, dass das jetz so lange und auch ein bisschen konfus ist, aber ich musste mir das jetz einfach mal alles von der seele schreiben.

    ich hoffe, ihr habt irgendwelche ideen...

    schon mal ein dickes, fettes DANKE im voraus

    eure verzweifelte
    Kathi1987
     
    #1
    User 41772, 5 Januar 2006
  2. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Hm... knackiges Problem *grübel*

    Schon mal versucht in aller Ruhe mit seinem Dad und seiner Ma drüber zu reden? So ein richtig ruhiges Gespräch.

    Hm.. du kannst ihm vielleicht bissl beim Lernen helfen (mach ich doch bei meinem Schatz auch :zwinker: )Und wenn's im Zimmer mal wieder bissl arg aussieht beim Aufräumen helfen... (oh Gott, kenn ich auch:zwinker: )

    Mehr könnt ihr/kannst du eigentlich ned tun....

    Aber ihr werdet das meistern, da bin ich mir sicher. Und die Freunde sind ja ned weit:gruppe:
     
    #2
    Kenshin_01, 6 Januar 2006
  3. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    ich merk schon, du kennst seine eltern nich...^^

    v.a. mit seinem dad KANN man nich ruhig reden! der wird relativ schnell furchtbar aggressiv auch wenn man selber ruhig redet! und ich hab auch ehrlich gesagt keine lust mit den eltern darüber zu reden. ich hab angst davor, dass sein dad wieder so ausflippt und meinen schatz beschimpft wie irgendeinen penner... wenn ich nur dran denk, kommen mir schon wieder die tränen... :cry:

    lg, Kathi1987

    ps: was ich vorher noch vergessen hatte zu erwähnen: man kann den vater auch nicht "loswerden" indem man ihm sagt, dass man jetz bitte (!!) seine ruhe haben möchte. der pfeffert weiter, ich glaub, der hört gar nicht zu. der steigert sich da voll rein... hammer. ich hab mir schon mal überlegt, das irgendwie aufzunehmen. das ist mir einfach zu heftig... :kopfschue
     
    #3
    User 41772, 6 Januar 2006
  4. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    nein, aber seine freundin :zwinker:.

    ich sorg auch dafür, dass mein freund auch lernt bzw erinner ihn ans lernen, wenn er prüfungen oder so anstehen hat in der uni (und ich davon weiss).
    und wenns nicht anders geht wenn er lernen muss an nem WE, dann treffen wir uns an dem WE auch nicht.
    uni geht dann in solchen phasen einfach vor finde ich, auch wenn wir uns noch so gerne sehen wollen - denn vom studium hat er 100%ig sein leben lang was. zumindest was die berufliche laufbahn angeht.
    nimms nur als denkanstoß :smile2:.

    das dauergestreite zwischen ihm und seinem vater muss aber echt für'n arsch sein... und dann noch solche wörter zwischen sohn und vater.. heftig.

    vermutlich aus dem grund, aus dem sich die meisten eltern in die schulischen sachen einmischen - aus angst, dass er es sonst nicht schaffen könnte, wenn er nicht oder zuwenig lernt.

    gute frage... ergibt für mich keinen wirklichen sinn. ich hätte da eher angst, dass er wegen dem geschreie und gestreite und so vom kpf her dann net mehr so ganz bei der sache ist, wenns ans lernen geht.
    sowas schlägt ja auch irgendwann an die psyche..
     
    #4
    User 12529, 6 Januar 2006
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist ja der Punkt! Zu guter Letzt könnte er Schule und Abi nicht schaffen, eben weil er dann psychisch irgendwann mal so angeschlagen ist, dass er sich nicht nehr aufs Lernen konzentrieren kann. Sein Vater erreicht in dieser Hinsicht sicherlich eher das Gegenteil als das, was er will.
    Wenn sein Vater ihn schon als Arschloch oder Wichser anschreit, das ist schon echt krass. Ich glaube, der ist entweder cholerisch, nicht Herr seiner Sinne oder sonst irgendwie nicht ganz auf der Reihe. Meiner Meinung schon ein Fall für den Psychotherapeuten.

    @Kathi1987

    Besteht eine Möglichkeit, dass Dein Freund zumindest für eine Zeitlang ausziehen kann, evtl. bei Freunden unterkommen kann? Ich nehme mal an, er hat keine Kohle, um sich eine Mietwohnung zu leisten. Aber um sein Studium erfolgreich zu beenden, bedarf es einer Umgebung ohne Terror. Vielleicht spricht ihr beide am besten mal über eine solche Möglichkeit.
    Ich wünsch Euch beiden alles Gute:zwinker:
     
    #5
    User 48403, 6 Januar 2006
  6. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    ja, schon klar, dass ich ihn mal dran erinner, dass des zimmer schon wieder schrecklich ausschaut, oder er vllt doch bissl lernen sollte...

    und nochmal wegen dem abi-kurs: eigentlich wollt mein freund den kurs schon lange bzw. öfters mal aufhörn. gestern nach dem heftigen streit hat er das auch wieder gesagt... aber irgendwie zieht er das nie wirklich durch. aber es kann ja auch nicht gut sein. entweder er macht seine ausbildung oder den abi-kurs. aber beides gleichzeitig und dann auch noch beides GUT - das kann doch nicht wirklich gehen, oder? da gibts dann wegen den noten wieder stress mit dem vater. und dann ist er ja den ganzen tag nur noch am lernen...

    @ radl_django:
    nö, kohle hat er keine (zumindest nicht viel), obwohl er manchmal am we bei nem sicherheitsdienst arbeitet. naja, mit dem bei freunden unterkommen... mein freund hat ja ein handy und dann gibts den streit halt am telefon. das hatten wir auch schon des öfteren. und dadurch wirds eher noch schlimmer, wenn er nich daheim is... ich komm da einfach nimmer klar mit... :geknickt:

    und mein freund meint dann nur, ich soll mir nich so nen kopf machen deswegen. aber das geht da beim besten willen nich! ich liebe ihn über alles und er is ein teil von mir, wenn er angeschrien wird, fühl ich mich genauso beschimpft...

    glg, Kathi1987
     
    #6
    User 41772, 7 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund hat dauerstress
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten
Test