Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund hat geschlagen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Babyboo_, 21 Juli 2010.

  1. Babyboo_
    Babyboo_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    3
    vergeben und glücklich
    Hallo liebes Forum :frown:

    Ich hab da ein Problem und würde gerne ein paar Meinungen von euch hören.
    Am montag Abend haben mein Freund und ich uns gestritten.
    Wir waren bei einer freundin zuhause und dan fings an.
    Ich hatte davor mit meiner Freundin 1 Flasche sekt getrunken und mein Freund war angepisst weil ich nach Sekt gestunken habe dan wollte ich ihn umarmen und er hat mich immer wieder weggeschuckt.
    Dan hab ich ihn zurück geschuckt und gesagt was er sich dabei denken würde und habe ihm einen WIRKLICH KLEINEN KLAPS auf den kopf gegeben und dan gings los.
    Er hat mich richtig geschlagen hat in mein Auge gedrückt, meinen Hals gepackt mich auf den Boden geworfen und alles mögliche ich kam mir vor als wäre ich im Falschen film gewesen. Ken ein freund von uns hat des alles mitgesehen das war mir richtig unangenehm!!
    Dan bin ich vom boden aufgestanden und habe mich wieder aufs Sofa neben ihn gesetzt und wollte ihn frage was die scheisse soll wieso er sowas machen würde das er seine Kraft mit meiner doch nicht vergleichen könne und alles dan fing er an mich anzuschreien und hatte seine Hand schon wieder erhoben aber nicht geschlagen.
    Dan habe ich gesagt Ja komm schlag mich doch nochmal KOMM SCHON SCHATZ schlag deine freundin und habe auf meien Backe gezeigt.
    Dan kamm meine Freundin ins zimmer und wollte mich wegnehmen und in dem Moment kam wie aus dem nichts eine Kopfnuss.
    Ich war geschockt und habe meien Hand draufgehalten (rechte augenbraue bischen über dem auge) weil es weh getan hat und meine Hand war innerhalb weniger Sekunden voller Blut! Mein Gesicht war blutüberströmt mein Hals alles lief runter.
    Ich stand weinend auf und habe gesagt Schau was du getan hast, er sass regungslos auf dem sofa und schaute nur verwirrt.
    Ich hatte eine Platzwunde und meien freundin,ihr freund,mein freund und ich sind ins krankenhaus geloffen was nicht weit weg war hatte eine Tiefe Platzwunde und es wurde mit 3 Stichen genähtich. Mein Auge ist jetzt Lila und richtig angeschwollen das ich es kaum aufmachen kann :cry:.
    Am selben abend haben wir beide bei dieser Freundin geschlafen weil ich nicht mehr heim konnte (2Uhr nachts)
    Mein Freund hat auf dem sofa gelegen und ich auf der Matratze auf dem Bodan dan fieng er an sich zu entschuldigen und hat geweint hat gesagt er wollte das nicht er könne sich selber nicht verzeihen was er gemacht hätte und das er seine hand niewieder gegenüber mir erheben würde.
    Eigentlich müsste ich stinksauer sein udn ich wollte eig. auch Schluss machen aber in dem moment hat er mir so leid getan :/
    Ich habe seine entschuldigung angenommen aber ich weis nicht wie ich mich jetzt verhalten soll gestern waren wir im Kino und essen, wir haben so getan als wäre das nicht passiert aber wen ich in den Spiegel schaue werde ich wieder so traurig, enttäuscht und wütend :schuettel:
    Ich weis einfach nicht mehr weiter, was mich am meisten verletzt ist das das mein eigener Freund war :flennen:
     
    #1
    Babyboo_, 21 Juli 2010
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Es gibt viele Männer, die schütteln immer den Kopf wenn sie hören, dass die Frau beim Mann bleibt, obwohl dieser sie richtig schlecht behandelt und sogar schlägt.

    Ich bin im Moment einer dieser Männer...
     
    #2
    Subway, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 26
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Schluss machen! :ratlos:
     
    #3
    capricorn84, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    :eek:

    Dass du ihn geschlagen hast, war zwar auch nicht ok, aber er hat dich schwer körperlich verletzt und scheint sich in keinster Weise unter Kontrolle zu haben! An deiner Stelle wäre ich ehrlich gesagt vom Krankenhaus direkt zur Polizei gegangen!
     
    #4
    User 12900, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Weg mit dem wer einmal schlägt hat eine Beziehung nicht verdient und egal wie oft er sich entschuldigt eine Beziehung aus Mitleid weiter zu führen ist Unfug er wird wieder zuschlagen und sich wieder entschuldigen ich hab beruflich diese geschichten schon so oft gehört....es dauert bis die Frauen dann endlcih den Absprung schaffen meist erst nach einem oder mehreren Krankenhausaufenthalten also rette dich solange es noch geht
     
    #5
    Stonic, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Anzeige und Ende. Wer das einmal macht kann das nochmal. Auch wenn er dir 300x mal sagt das es nicht mehr passiert. Das ist ne Grundeinstellungssache.
     
    #6
    Silent Empire, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Was hält dich bei ihm? Wie lange seid ihr zusammen? Sorry aber wenn ihr nicht mal ordentlich drüber reden könnt über den Vorfall und einfach so tut als wär nix gewesen was ist dass dann für ne Beziehung?? :ratlos:
     
    #7
    capricorn84, 21 Juli 2010
  8. Lily87
    Gast
    0
    ...und anzeigen...

    Was hast du denn im Krankenhaus gesagt? Die fragen doch normalerweise, ob Anzeige erstattet werden soll.

    Nichts für ungut, aber er hat dich verprügelt und dann tut er dir leid?
     
    #8
    Lily87, 21 Juli 2010
  9. GreenEyedSoul
    0
    Er hat nicht nur einmal geschlagen, sondern sogar dann noch einen drauf gesetzt, als er gesehen hat, wie verletzt, wie entsetzt und erschrocken du warst.
    Das geht so nicht.

    Die Einsicht kam meiner Meinung nach zu spät und ich würde an deiner Stelle aufhören zu überlegen, sondern handeln. Und zwar so: Sachen packen und gehen. Auch wenn es schwer fällt. Aber wer einmal so heftig zuschlägt, wird es auch ein zweites Mal tun.
     
    #9
    GreenEyedSoul, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Selbst wenn du ihm einen leichten Schlag auf den Kopf gegeben hast, gibt ihm das doch nicht das Recht, dermaßen aggressiv brutal vorzugehen und das immer wieder und wieder - ohne aufzuhören.
    Er hat dich KRANKENHAUSREIF geschlagen und dir (und vor allem deinem Auge) hätte noch Schlimmeres passieren können.

    Wie kannst du ihm jemals wieder vertrauen?
    Irgendwann MUSS einfach Schluss sein - um sich selber zu schützen.
    Schiebe jetzt einen Riegel vor - sonst könntest du immer wieder Opfer von gewalttätigen Männern werden, weil du dich selber irgendwie schuldig fühlst und dich nicht schon jetzt dagegen gewehrt hast.
    Nicht du solltest beschämt sein, was oftmals bei geschlagenen Frauen der Fall ist - er muss sich in Grund und Boden schämen und obendrein dringend Konsequenzen spüren, die wie folgt aussehen: Trennung. (hoffentlich reicht deine Wut und Enttäuschung dafür aus und Mitleid hat er schon gar keines verdient) Egal, ob es das erste mal für ihn war. Die Hemmschwelle ist gesunken und er hat m. E. beachtliches Aggressionspotential.
    Aber ich frage mich, in welchen Umfeld du dich bewegst, wenn ein gemeinsamer Freund -statt dir zu helfen- seelenruhig zuschaut- wie du misshandelt wirst?
     
    #10
    munich-lion, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Babyboo_
    Babyboo_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    3
    vergeben und glücklich
    Wir sind 1 Jahr zusammen.
    Wir haben schon darüber geredet aber danach halt so getan als wäre nichts wir hatten uns ja "ausgesprochen"
    Was mich an ihm hält sind eigentlich viele Sachen, es war auch das erste mal klar ist das keien ausrede und ich wollte ja auch schluss machen aber als ich dan gesehen hab wie er im krankenhaus gezittert hat und vor mir am abend dan geweint hat hat mir weh getan.
    Er ist eigentlich auch nicht so eienr das passt garnicht zu ihm er ist kein mensch der einen schlägt und das war auch das was mich so enttäuscht hat aber wen ich schluss machen würde, würde ich ihn vermissen trotz dieser geschichte :/
    Wir hatten eine perfeckte Beziehung is auf diesen Vorfall jetzt.
    Am abend habe ich auch zu ihm gesagt das er froh sein solle das ich jetzt noch hier bin und das das seine letzte chance sei, und bei jedem nächsten kleinen fehler das ich schluss machen würde, er hatte gesagt das ich richtig liege mit dem was ich sage und das er meine entscheidung akzeptiere weil sie richtig sei.
    Das war das 1. mal das er vor mir geweint hat weil er eigentlich so ein mensch ist der lacht wen er probleme hat weil er es nicht zeigen kann, das war auch ein grund was mich weich gemacht hat weil ich gesehen habe wie leid es ihm tut ach ich weiß nicht.
    Ich habe immer gesagt ich lasse mich nicht schlagen und wen sowas passieren würde würde ich schluss machen aber das herz spielt nicht mit :/
     
    #11
    Babyboo_, 21 Juli 2010
  12. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Hey, er hat dir keine Ohrfeige oder einen Klaps gegeben (wobei auch für viele schon ein Trennungsgrund wäre, aber darüber könnte man eventuell noch diskutieren), er hat dich regelrecht VERPRÜGELT! Er hat dir dein Auge eingedrückt?! Eine Kopfnuss gegeben, sodass du genäht werden musstest!

    Mir scheint es, als hätte er sich nicht unter Kontrolle und demnach kann er auch nicht garantieren, dass es nicht wieder passiert - zumal der Auslöser ja wirklich harmlos war, was würde er bitte machen, wenn er dich mit einem anderen Mann sieht oder sonstwas...:schuettel:
     
    #12
    User 12900, 21 Juli 2010
  13. Lily87
    Gast
    0
    Bist du dir sicher, dass die Beziehung so perfekt war, wenn er sich schon aufregt, weil du Sekt getrunken hast?

    Kann es eher sein, dass DU dir was vor gemacht hast?

    Klingt fast so, wie wenn ihr immer Probleme totgeschwiegen hättet, anstatt darüber zu reden. Und dann kam der Riesenknall...

    Nein, also ehrlich. Ich kann verstehen, dass du an ihm hängst, weil du ihn liebst, aber ich glaube kaum, dass das auf Gegenseitigkeit beruht.
     
    #13
    Lily87, 21 Juli 2010
  14. SchwarzeFee
    0
    Irgendwie verstehe ich dich schon, dass es dir schwer fällt, dich zu trennen. Für uns Außenstehende ist es einfach zu sagen, dass du deine Sachen packen sollst. Wir lieben deinen Freund ja auch nicht und kennen auch nicht eure Geschichte.

    Du solltest dir vor Augen führen, dass er einen Hemmschwelle überschritten hat. Er hat dich nun geschlagen und wenn du ihm jetzt verzeihst, dann kann es durchaus passieren, dass er dich nochmal schlagen wird in der Hoffnung, dass du ihm nach einer weiteren Entschuldigung wieder verzeihst und bei ihm bleibst.
    Es kann aber auch genauso gut sein, dass er seine Entschuldigung wirklich ernst meint und die Hand gegen dich nie wieder erheben wird. Das weiß man nicht und das ist schwer einzuschätzen.

    Fakt ist aber, dass er eine Grenze überschitten hat, die man nie überschreiten sollte. Das ist ein bisschen vergleichbar mit Fremdgehen. Eigentlich ist immer eine Hemmschwelle da und man weiß, was das Überschreiten für Konsequenzen hat. Aber wenn man einmal fremgegangen ist und der Partner verzeiht das auch noch, wird die Versuchung immer wieder da sein und wer dieser einmal nachgegeben hat, wird das zumeist auch ein weiteres Mal machen. Ebenso bei Schlägen... man kann sich streiten... man kann rumschreien... man kann auch den Partner auch mal Schubsen, weil er einen auf die Pelle rückt..... in der äußersten Wut kann ich das durchaus alles noch gelten lassen... aber man sollte ihn NIEMALS verletzen... und vor allem sollte man ihn nicht blutig schlagen.
    Er hat dir nicht einfach eine Ohrfeige verpasst, du lagst am Boden... und er hat ein weiteres Mal geschlagen... er hat sich provozieren lassen und dir eine Platzwunde verpasst.
    Ich weiß nicht, was noch passieren soll, damit du merkst, ihr solltet euch trennen....
    Dafür, dass es das erste Mal war, war es echt heftig... für mich wäre das ein Trennungsgrund, denn mit jedem weiteren Mal wird es nur schlimmer...

    Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du lieber gehen....
     
    #14
    SchwarzeFee, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Das ist ganz alleine deine Entscheidung und was wir dir hier raten, kannst du gerne ignorieren.
    Ich kann nur so viel sagen: Es gibt Männer, die heulen hinterher immer Rotz und Wasser, werden kleinlaut, geloben Besserung, wollen eine Chance etc. sind aber systematische Misshandler.
    Danach kann man wirklich nicht gehen.

    Es gibt im Leben einfach auch Prinzipien, an denen man dringend festhalten sollte.
    Schade, dass du dich von einer ("ich lasse mich niemals vom Partner schlagen und schon gar nicht krankenhausreif") gerade verabschiedet hast.
     
    #15
    munich-lion, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Die Grenze, die überschritten wird und die einige offenbar bereit sind zu verzeihen, liegt aber normalerweise in etwa bei ner Ohrfeige, nicht bei schwerer Körperverletzung!:ratlos:
     
    #16
    User 12900, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  17. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Was denn? Habt ihr ein Kind? Eine gemeinsame Wohnung?

    Ein Jahr ist jetzt nicht wirklich eine lange Zeit und jung bist du auch noch. Dein letzter Freund wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit eh nicht sein.
     
    #17
    Subway, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. GreenEyedSoul
    0
    Es ist sicherlich schwierig die Beziehung zu beenden, gerade weil du siehst, dass es ihm leid tut.
    Das macht aber nicht ungeschehen, was er getan hat.

    Vergewissere dir noch einmal, was er da getan hat. Er hat nicht aufgehört, als er dich am Boden liegen sehen hat. Das muss man sich mal vor Augen führen, er hat dich so sehr geschubst, dass du hingefallen bist - so schnell fällt man nicht hin, er muss eine unglaubliche Wut und Kraft gehabt haben.
    Er hat dann weiter gemacht, als du gefragt hast, was das soll. Spätestens in diesem Moment hätte er schnallen müssen, was er gemacht hat. Aber er hat weiter gemacht und zwar so stark, dass du ins Krankenhaus musstest.

    Ich kann mir vorstellen, dass es dir schwer fällt und dass du jetzt denkst, dass die Beziehung ansonsten top ist. Aber was ist das für eine Basis, wenn man ständig vorsichtig sein muss nichts falsch zu machen, weil man sonst verprügelt werden könnte?!
    Das Vertrauen ist weg und an dessen Stelle tritt nun Misstrauen und Angst. Dinge, die definitiv nicht in eine Beziehung gehören.
     
    #18
    GreenEyedSoul, 21 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich versteh schon dass ne Trennung schwierig ist für dich da er dein erster Freund ist und du auch dein erstes Mal mit ihm hattest! Aber wenn er dich lieben würde hätte er dich NIE geschlagen bzw. in dem Fall würd ich schon eher von Misshandlung sprechen! Du wirst leiden wenn du schluss machst aber du leidest ja jetzt auch schon?

    Meiner Meinung nach habt ihr nicht darüber gesprochen. Du fühlst dich immer noch schlecht und weinst deßwegen. Ich sage sicher nicht wer einmal schlägt der schlägt immer wieder.

    Aber kannst du mit jemanden zuasmmen sein oder dir ein Leben mit jemand vorstellen wo du immer in Angst leben musst wenn du wieder mal was getrunken hast (was ansich ja nix verwerfliches ist :ratlos: ) dass du verprügelt wirst??
     
    #19
    capricorn84, 21 Juli 2010
  20. Kennwort
    Kennwort (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    113
    25
    Verheiratet
    Dito.
     
    #20
    Kennwort, 21 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hat geschlagen
Mickey
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
63 Antworten
Love Expert
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2014
22 Antworten
Kopfschussx33
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2013
5 Antworten
Test