Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund hat nur noch extrem wenig zeit - bitte helft mir :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von merijana, 10 August 2009.

  1. merijana
    Gast
    0
    hallo ihr lieben,

    ich bin zur zeit total unglücklich über meine Beziehung bzw. über das verhalten meines freundes.

    ich bin jetzt seit etwas über 2 jahren mit meinem freund zusammen. davon war er leider 1 1/4 jahr arbeitslos. in dieser zeit haben wir uns ca. 4 - 5 mal die woche gesehen und täglich telefoniert.

    seit ca. einem 3/4 jahr hat er wieder arbeit und es freut mich wirklich sehr für ihn. nur seitdem ist alles anders: wir sehen uns so gut wie gar nicht mehr!

    er arbeitet täglich von 7 bis 15 uhr + eine stunde anfahrtszeit. aus diesem grund sehen wir uns schon mal die ganze woche nicht. dafür habe ich allerdings verständnis, dass er in der woche seine ruhe braucht.

    bleibt ja nur noch das wochenende...eigentlich, aber auch da braucht er seine ruhe.

    ER WILL FREITAG ABEND, SAMSTAG ABEND UND DEN KOMPLETTEN SONNTAG SEINE RUHE HABEN! ER HAT NUR 3 - 4 STUNDEN IN DER WOCHE FÜR MICH ZEIT!

    bleibt also nur noch samstag nachmittag. allerdings schläft er da auch regelmäßig gegen halb sieben ein. er ruft auch nur noch selten in der woche an und wenn doch, dann legt er nach drei minuten auf, weil er so müde ist. überhaupt ist er nur noch müde... und ich stehe immer hinten an.

    ich weiß nicht mehr, wie ich damit umgehen soll. wenn ich mit ihm darüber redeb will kommt nur sowas wie: "du lässt mich nie schlafen, du nervst immer, etc..."

    neulich habe ich vorgeschlagen, sich sonntag nachmittag zu treffen, nur für 1 - 2 stunden. seine antwort war: "nein, das ist mein ruhetag. ich niemanden sehen, sondern nur den ganzen tag vor dem fernseher liegen und schlafen."

    was würdet ihr tun? wie würdet ihr euch verhalten? bitte sagt mir eure ehrliche meinung, ich wäre euch echt richtig dankbar.

    verzweifelte grüße,

    merijana
     
    #1
    merijana, 10 August 2009
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Was ich tun würde? Mich nicht mehr melden und schauen, wann er sich dann meldet und ob er ein Treffen vorschlägt.

    3 oder 4 Stunden die Woche sind wirklich extrem wenig und ich verstehe auch nicht ganz, wieso er das komplette Wochenende zum Erholen braucht?! Was arbeitet er denn?

    Und hast du ihm schon mal vorgeschlagen, einfach mit ihm zu entspannen, also auf der Couch liegen und lesen oder TV gucken? Dann wärt ihr ja auch zusammen und er könnte sich trotzdem ausruhen.

    Dennoch bin ich der Meinung, dass er zumindest an 1 Tag des Wochenendes auch richtig was mir dir unternehmen könnte.

    Schlaft ihr dann auch nie beieinander?
     
    #2
    User 12900, 10 August 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    #3
    xoxo, 10 August 2009
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Stimmt, mir kam das Thema auch bekannt vor. Ich habe im alten Thread ja auch schon geantwortet, daher lass ich es nun.

    Wenn er sich noch immer nicht geändert hat, würde ich spätestens jetzt meine Konsequenzen ziehen und gehen.
     
    #4
    User 12900, 10 August 2009
  5. merijana
    Gast
    0
    ja, ich habe schon mal einen thread darüber geshrieben, aber es ist immer schlimmer geworden.

    und nein, er will auch nicht einfach nur mit mir zusammen auf der couch liegen und chillen. er braucht seine absolute ruhe und will niemanden sehen.

    ich weiß eigentlich, dass eine trennung das beste wäre, aber ich weiß nicht, ob ich das durchziehen kann...
     
    #5
    merijana, 10 August 2009
  6. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Was hast du denn von einem Freund, den du eh nie siehst?
     
    #6
    User 12900, 10 August 2009
  7. merijana
    Gast
    0
    wenn man das so rationell betrachtet, ist die antwort ganz einfach: gar nichts.

    ich will am samstag nochmal mit im in ruhe über alles reden und wenn er wieder total abblockt, gehe ich auf distanz... und dann mal sehen, ob was von ihm kommt oder ob er es sogar toll findet, mich gar nicht mehr zu sehen.

    ich habe auch ein ärztliches check-up vorgeschlagen. kann ja sein, dass seine permanente müdigkeit durch irgendeinen mangel oder hormonelle störung bedingt ist, aber er blockt ab. er müsste nich zum arzt, er sei gesund.

    ich renne immer nur gegen eine wand. dabei gehe ich schon so viele kompromisse ein...
     
    #7
    merijana, 10 August 2009
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Hast du das mit dem letzten Versuch und anschließendem auf Distanz gehen nicht schon letztes Mal vorgehabt?
     
    #8
    User 12900, 10 August 2009
  9. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Hm schwierig, kann es ein wenig nach vollziehen wobei dein Freund schon ein extrem beispiel ist. Ich hab auch gern meine ruhe gerade auch mal am Wochenende und gerade auch dann mal wenn ich Samstag nicht ran muss, wo andere Leute vielleicht gerade die Chance nutzen zum Feiern aber ruhiges entspannen bringt mir einfach viel mehr.

    Aber dennoch seh ich meine Freundin regelmäßig und dann nicht so knapp wie dein Freund, was ich denke? Das er derzeit absolut keine Lust auf dich hat, deshalb wünscht er sich auch diese ruhe, streitet ihr häufig wenn ihr euch seht oder dergleichen? Oder seid irh zwei verschiedene Typen? Er ruhig du immer aktiv und Unternehmungslustig? Kann sein das ihn in die richtung was abnervt, abstand ist wie hier vorgeschlagen der einzig richtige weg, entweder er hat dann nach X Tagen Lust dich mal wieder zu sehen und erkennt das er dich liebt oder es bricht an dieser stelle auseinander. So oder so scheinbar eine Win Win Situation für dich.

    Auf der anderen seite möchte ich bitten wirklich seine Situation nicht zu Unterschätzen 1,25 Jahre Arbeitlos rumgammeln machen einen schon träge und das er damals schon soviel Zeit mit ihr verbracht hat ist ja eigentlich ein Zeichen dafür das er sie liebt und sich nicht vernachlässigt aufgrund der Lust sondern wirklich weil er so geschafft ist, interessant wäre wirklich welchen Beruf dein Freund ausübt und ob er dafür schwer Körperlich arbeiten muss wenn ja kann ich das noch besser auch mit dem Wochenenden nachvollziehene, vorausgesetzt das er dann wirklich zuhause auf der Couch rumhängt und dich nicht einfach nur abwimmelt um mit Freunden Party zu machen was hier ja nicht der fall zu sein scheint.

    Wobei ich natürlich sagen muss 3/4 Jahr um sich wieder an einen Arbeiter Rhytmus anzugewöhnen sollte doch mehr als genug sein... schwierig
     
    #9
    Verwirrter'85, 11 August 2009
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich würde die Beziehung beenden. Was soll ich mit einem Freund, der mich nicht sehen will und sowieso kaum Interesse an meinem Leben zeigt? Dann kann ich lieber Single werden und mir was passenderes suchen.

    7 bis 15 Uhr arbeiten, ich lach' mich tot. Ich arbeite immer mind. 12 Stunden, also 7 bis 19 Uhr und trotzdem treffe ich meinen Freund fast jeden Abend. Ohne könnte ich gar nicht.
     
    #10
    User 18889, 11 August 2009
  11. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Ich würde echt mal schauen lassen, ob das mit der Müdigkeit noch normal ist.

    Kann gut verstehen, dass dich das unglücklich macht. Aber da ihm scheinbar nicht so viel dran liegt, dass er mit dir auch was unternehmen kann, würde ich mich zurückziehen.

    So kannst du ja nicht glücklich sein und das geht schon länger so. Willst du dir das wirklich antun? Oder hast du Angst vor dem Alleine-sein? Dann denk dran, dass du auch mit ihm alleine bist.
     
    #11
    User 48753, 11 August 2009
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    wäre schön, wenn du mir noch einige Fragen beantworten könntest.

    - Was arbeitet dein Freund?
    - Wie alt ist er?
    - Kapselt er sich denn komplett ab, wenn er seine Ruhe haben will?
    - Trifft er überhaupt noch Freunde, Bekannte und Familienmitglieder?
    - Treibt er Sport oder geht für sonstige Aktivitäten aus dem Haus?
    - Hat er überhaupt noch Lust auf Zärtlichkeiten und Sex?
    - Erzählt er dir überhaupt noch etwas von seinem Tagesablauf, Zielen, Plänen oder fragt dich Persönliches?
    - Meinst du, dass er irgendwelche Sorgen hat? (bezüglich Arbeit, Finanzen etc.)
    - Trinkt er Alkohol, nimmt er irgendwelche Rauschmittel oder Medikamente?
    - Schaut er viel Fernsehen oder spielt stundenlang irgendwelche Computerspiele?
    - Wenn ihr Kontakt habt (z. B. per SMS, Mail oder Tel.)...von wem geht die Iniative aus? Melden er sich mal von selber und wenn ja, zu welchem Zweck? (wenn er vielleicht etwas von dir benötigt)
    - Wann hat er dir zum letzten Mal gesagt, dass er dich liebt, dich in den Arm genommen oder geküsst?

    Für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten, weshalb dich dein Freund kaum noch sehen mag: (die Müdigkeit kann zwar vorhanden sein, aber sie ist m. E. nur vorgeschoben)

    Entweder besitzt depressive Anwandlungen oder er hat schlichtweg das Interesse an dir verloren und wartet aus Feigheit und Bequemlichkeit darauf, dass du die Beziehung beendest .
    Wenn jemand bereits um 16.00 Uhr von der Arbeit zurück ist, dann muss man doch nicht 14 Stunden ruhen und schlafen bis der nächste Tag beginnt. Und das die ganze Woche über + das freie Wochenende...
    Sein Verhalten dir gegenüber ist gekennzeichnet von totaler Lieblosigkeit und Gleichgültigkeit...würdet ihr euch die 3 oder 4 Stunden in der Woche auch nicht mehr sehen, dann fällt ihm das wahrscheinlich nicht einmal auf.

    Ich finde, du hast dir das lange genug angesehen und anstatt es mit eurer Beziehung aufwärts geht, verschlechtert sie sich immer weiter.
    Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass du nicht energisch genug bist, um mal ordentlich auf den Putz zu hauen...der Herr braucht keine ruhige Ansprache, (Ruhe hat er ja ständig) sondern mal ein paar laute Worte, die ihn aus seiner phlegmatischen Grundstimmung reissen.
    Kann mir zwar vorstellen, dass ihn das nicht weiter juckt, aber mit Verständnis kommt man bei ihm ja auch nicht weiter, aber vielleicht mit ein paar konkreten Fragen wie z. B. "liebst du mich überhaupt noch?", "sollen wir uns trennen?", "die Beziehung läuft scheiße, was meinst du?" "ich bin total unglücklich, warum wohl?", Liegt dir überhaupt noch was an mir, wenn ja, dann geh endlich zum Durchchecken" die dir die nötigen Erkenntnisse und Einsichten bringen.

    Sorry, aber du hast es doch bestimmt nicht nötig, mit diesem Mann eine Beziehung zu führen, die schon lange keine mehr ist, an den du nicht mehr herankommst, weil er jeglichen Gesprächen aus dem Weg geht und nur noch abblockt...
    Ich hätte ja schon längst die Flucht ergriffen und ihm nur noch diese Worte zugerufen. "Ruhe sanft - aber künftig ohne mich."


    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:47 -----------

    Er will ja nicht...also was soll sie tun? Ihn zum Arzt schleifen?
     
    #12
    munich-lion, 11 August 2009
  13. merijana
    Gast
    0
    @munich-lion
    erstmal danke für deine ausführliche antwort.
    mein freund ist 29 jahre alt und arbeitet als heizungstechniker, also schon rein körperliche arbeit. wenn man ihm glauben kann, trifft er sich am wochenende mit niemandem und treibt auch keinen sport. er hängt halt zu hause rum und schaut extrem viel fernsehen, trinkt aber keinen alkohol oder nimmt medikamente oder so. er sagt mir oft, dass er mich liebt und mich heiraten will. das kann ich allerdings so langsam, wegen seinem verhalten, nicht mehr glauben.

    ich weiß eigentlich, dass es nicht das richtige ist mit ihm zusammen zu bleiben. aber irgendwie liebe ich ihn noch und hänge oft den alten zeiten hinterher, wo alles so schön war. ich habe auch angst vor dem allein sein und bezweifel, dass ich mich jemals wieder so sehr in jemand anderen verlieben könnte.

    er ist wirklich ein typ, der viel ruhe braucht, aber auch ich brauche das. ich habe schon so oft vorgeschlagen, dass wir einfach nur sonntag nachmittag oder freitag abend bei ihm chillen, aber er will das nicht. ich bin ein stressfaktor und nerve ihn. das letzte mal, das wir zusammen party gemacht haben ist über 1 1/2j jahre her...

    ich bin so unglücklich, aber ich "trau mich nicht" das alles zu beenden. ihr habt recht, wenn ihr sagt, dass ich doch eh schon quasi alleine bin... aber ich habe immer noch die hoffnung, dass es so wird wie früher. es war so schön damals...
     
    #13
    merijana, 11 August 2009
  14. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Inwiefern bist du denn ein Stressfaktor? Und mit was nervst du ihn? Mit deiner Anwesenheit?
     
    #14
    Wipf, 11 August 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Du hast zwar leider nicht alle Fragen von mir beantwortet, aber gut.

    Dein Problem ist, dass du nur noch der schönen alten Zeit nachhängst und verzweifelst hoffst, dass es urplötzlich wieder wie vorher sein wird, was aber total illusorisch ist.
    Deshalb wartest du und wartest und wartest, ich schätze, du wartest bist du alt und grau bist, aber es ÄNDERT sich nichts, junge Frau.

    Stattdessen hast du Angst vorm Alleinsein (sorry, du bist jetzt schon alleine...nur musst du dir dann nicht auch noch unverschämt sagen lassen, dass du stresst und nervst) und auch dass du dich nie wieder so verlieben könntest.
    Jetzt überlege doch mal logisch: Kennst du irgendein Paar, das so lebt, wie ihr es tut...in totaler Abgeschiedenheit, ausschließlich in den eigenen 4 Wänden, freudlos, ohne soziale Kontakte und Spaß.
    Echt, so lebt nicht mal ein Ehepaar, das die Goldene Hochzeit hinter sich gebracht hat und die Ruhe des Alters zusammen genießt...ich kann darüber nur lachen, wenn er von der Ehe spricht.

    Du musst endlich etwas unternehmen und nicht still vor dich hinleiden..stelle ihm Forderungen und ein Ultimatum. Wenn er nicht endlich seinen Arsch hoch bekommt, dann weißt du endgültig, dass du ihm scheißegal bist und ziehst hoffentlich deine Konsequenzen.
    Andere wären schon längst weg...du bist jetzt nicht der Typ dazu, aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass bei ihm ohne Zwang nichts passiert.
    Vielleicht kommt er endlich zur Besinnung - ich glaube zwar nicht daran, aber hoffe es für dich.

    Und glaub mir: Solltest du dich von ihm trennen, dann wirst du wieder glücklich werden - viel glücklicher als du es momentan bist.
     
    #15
    munich-lion, 11 August 2009
  16. merijana
    Gast
    0
    ich nerve ihn, weil ich immer rumzicke, wenn ich ihn bitte, doch mehr zeit mit mir zu verbringen oder noch ein bisschen länger wach zu bleiben, wenn wir uns sehen. laut ihm bin ich die größte zicke, die er je kennen gelernt hat...

    @munich-lion
    sorry, hab ein paar fragen wohl überlesen.wenn wir uns sehen, will er immer noch sex mit mir. außerdem erzählt er mir immer genau von seinem tag, von der arbeit, etc... er ruft mich auch (meistens) von sich aus täglich an, wobei ich aber glaube, dass er das nur macht, weil ich das "will". ängste hat er glaube ich keine, auch finaziell geht's ihm gut.

    ja, vielleicht wäre ich ohne ihn glücklicher. nur damit ich schluss machen kann, müsste erstmal diese hoffnung in mir sterben, dass es wieder so wird wie früher.

    eben hat er auch angerufen. er hat gesagt, dass wir uns freitag sehen. aber das hat er die letzten zwei wochen auch schon und freitag nachmittag dann angerufen und aus müdigkeit abgesagt.

    was mich auch echt stört, ist, dass man sich nicht auf ihn verlassen kann. er hat in den letzten monaten so oft kurzfristig abgesagt oder versprochene sachen nicht eingehalten.

    ich wünschte, ich hätte die kraft, mich von ihm zu trennen...
     
    #16
    merijana, 11 August 2009
  17. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ach, zum Poppen ist er nicht zu müde und da nervst du ihn auch nicht...sehr interessant!

    Tut mir leid, ich verstehe dich nicht...wieso lässt du dir das alles gefallen? Handle endlich und setze ihm das Messer auf die Brust. Er kapiert es sonst nicht.
     
    #17
    munich-lion, 11 August 2009
  18. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    Seh ich genauso. Ich finde, dass man schon Verständnis zeigen sollte, wenn es mal ein oder zwei Tage dazwischen gibt, wo die Arbeit einen einfach umgehauen hat. Absolut okay. Aber merkst du nicht, dass du, wenns um Sex geht, grade willkommen bist, aber sobald es um deine Bedürfnisse geht bist du der größte Stressfaktor. Weißt du was das ist? Das ist Perfektionismus im moralisch unter Druck setzten. Im Endeffekt kommt dabei raus, dass du dich fragst, was du besser machen kannst. Aber meiner Meinung nach wäre das eigentlich eher seine Aufgabe. Ich hab mal ne Frage an dich, wann hast du das letzte Mal an dich gedacht und nicht daran, wie du die Beziehung besser machen kannst, bzw wie du ihn dazu bekommst, dass er sich besser verhält? Wenn du meine ehrliche Meinung hören willst. Mach Schluss. Das tut weh, aber man kommt zurecht. Du wirst merken, nach den paar Tagen die es weh tut wird es dir besser gehen. Du wirst merken wie es ist, wenn man für sich selbst verantwortlich ist. Du wirst dich gut fühlen. Du bist 23? Geh Party machen :zwinker: Laute Musik. Aber sei nicht so dumm und bleib bei dem. Das wird nicht mehr besser. Warum auch :zwinker: Du rennst ihm ja hinterher, da muss er sich doch nicht drum kümmern.
    Denk mal drüber nach!!
     
    #18
    Blaubeerchen, 12 August 2009
  19. merijana
    Gast
    0
    danke munich-lion und blaubeerchen für eure antworten.

    ihr habt beide recht, eine trennung würde mir am besten tun.

    ich bin seit monaten nur noch am überlegen, was ich falsche mache und warum er sich so verhält. immer suche ich die schuld bei mir. ich denke mittlerweile echt schon, dass ich einfach so langweilig bin, dass er zurecht keine zeit mit mir verbringen will. echt absurd, wenn ich mal so bewusst darüber nachdenke.

    ich rede am wochenende nochmal mit ihm über alles - ein letztes mal - und dann muss er entweder was ändern oder es ist vorbei. so geht's jedenfalls nicht mehr weiter. ich gehe so langsam daran kaputt.
     
    #19
    merijana, 12 August 2009
  20. merijana
    Gast
    0
    hallo ihr lieben,

    seit meinem letzten beitrag ist so einiges passiert und ich würde gerne nochmal eure meinung dazu hören.

    wir haben gestern telefoniert und ich habe nochmal direkt alles angesprochen, was mich stört: dass wir uns so selten sehen, dass er immer müde ist, dass ich mich vernachlässigt fühle usw.

    ich habe ihm auch noch einmal ganzu ernst gesagt, dass er zum arzt gehen und sich durchchecken lassen soll, ob seine müdigkeit krankheitsbedingt ist. seine antwort: nein, das mache ich aber nicht!

    als ich meinte, dass es mich unglücklich macht, dass wir uns so selten sehen, hat er gesagt: "mir reicht das so wie es ist. dann vermisse ich dich umso mehr und freue mich auch mehr, dich wiederzusehen. total unlogisch und doof.

    heute hatte er ja gesagt, dass wir uns sehen, aber vorhin hat er angerufen und gesagt, dass er morgen auch ausnahmsweise arbeiten müsste.

    was haltet ihr davon? wie würdet ihr an meiner stelle reagieren?

    glg merijana
     
    #20
    merijana, 14 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund hat nur
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016
14 Antworten