Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund hat schlussgemacht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von anna969, 29 Juli 2010.

  1. anna969
    anna969 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    wir kennen uns jetzt schon ca. 2 jahre... wir waren zwischenzeitlich mal für nen halbes jahr getrennt aber hatten immer engen kontakt miteinander.
    am sonntag hat er schluss gemacht nach weiteren 7 monaten. ich habe 3 tage lang durchgeheult und habe nichts gegessen und ich weiß nicht warum das passiert ist. ein tag zuvor war alles noch super.
    er kam sonntag nachmittag an mit rucksack und sagt: ich will nur meine sachen holen.
    vormittags hatte ich ihm eine sms geschrieben wo er denn ist weil ich ihn nirgendwo erreicht habe. da hat er gesagt ich würde nerven und das ich bald sehen würde was ich davon habe...
    ich weiß nicht was daran so nervig ist wenn man mal wissen will wo sich sein freund rumtreibt?!...
    ich kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen und ich liebe ihn so sehr... ich habe für ihn so viel an mir und meinem umfeld geändert und auch zurück gesteckt. ich würde alles für ihn tun... klingt zwar n bisschen doof aber das ist wirklich so.
    ich kann ohne ihn nicht leben... wie er ist, wie er mich geliebt hat, wie ich mich gehalten hat, wie wir geredet haben.. so frei und offen über alles und jedes, es gab nichts worüber wir nicht reden konnten, und er war der einzigste bei dem ich ich selbst sein konnte und bei dem ich mich wirklich wohl gefühlt habe.
    und jetzt sagt er mir er möchte garkeinen kontakt mehr zu mir und ich soll ihn nicht mehr anrufen oder ihm sms schreiben oder sonst irgendetwas.
    das ist so schwer! ich kann das nicht!

    und ich möchte ihn zurück! :cry:
    wie soll ich das anstellen??
     
    #1
    anna969, 29 Juli 2010
  2. cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.688
    0
    115
    vergeben und glücklich
    gar nicht anstellen denn es ist vorbei... einsehen, abhaken, weiterleben...

    du hast ihn vllt ein bisschen zu viel überwacht und er kam damit nicht klar
     
    #2
    cartridge_case, 29 Juli 2010
  3. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ein Widerspruch :zwinker:

    Auch wenn es schwer ist und du nicht mal einen richtigen Grund weißt warum er die Beziehung beendet hat... Versuch dich abzulenken.

    Schau: Wenn er nur halbwegs so toll wäre, wie du geschrieben hast, hätte er mit dir darüber geredet und nicht auf diese miese Tour schluss gemacht... Sowas tut man nicht wenn man jemanden liebt oder geliebt hat...
     
    #3
    User 66223, 29 Juli 2010
  4. anna969
    anna969 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    danke... sehr hilfreich!:geknickt:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 08:04 -----------

    und nein ich habe ihn nich überwacht!
     
    #4
    anna969, 29 Juli 2010
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Na was erwartest du denn? Du wirst ihn nicht zurückbekommen wenn er nicht will, da kannst du machen was du willst, so böse es klingt.
     
    #5
    User 66223, 29 Juli 2010
  6. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ist sicherlich grad alles blöd und traurig, aber einfach mal nicht übertreiben und die Sache realistisch sehen. Ihr kanntet euch nur zwei Jahre, in einem Alter, in dem man sich noch viel verändert. Da halten die meisten Beziehungen nicht so lange durch. Die Chance, dass er der Mann fürs Leben gewesen wäre, ist also ziemlich gering.
    In ein paar Jahren und ein paar Männer später, sieht die Sache eh wieder ganz anders aus.

    Reflektiere lieber mal die Beziehung, überleg dir, ob du wirklich genervt hast und ob es vielleicht irgendwelchen negativen Charakterzüge gibt, die dazu geführt haben.
     
    #6
    Subway, 29 Juli 2010
  7. cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.688
    0
    115
    vergeben und glücklich
    wie nennst du "ich will wissen wo sich mein freund rumtreibt" sonst?
     
    #7
    cartridge_case, 29 Juli 2010
  8. Daphne
    Daphne (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    174
    43
    13
    Single
    Ich war ein halbes Jahr mit meinem Freund zusammen. Von einem Tag auf den anderen war es vorbei. Weil ich "zu grummelig" war .. auf Deutsch: Ich wollte, dass er sich einmal die Woche meldet und mir auf Nachrichten antwortet, die ich ihm schreibe :zwinker:
    Ich hab nach der Trennung in einer Woche 4kg abgenommen, angefangen zu rauchen usw.
    Das ist jetzt einen Monat her. Mir hat es geholfen, meine Gefühle aufzuschreiben .. letztens habe ich sozusagen eine E-Mail an mich selbst geschrieben, in der ich mal gnadenlos ehrlich war. Ich habe die schlechten Seiten meiner Beziehung zu ihm immer verdrängt und ja, es war eine tolle Zeit, wenn er bei mir war. Aber fakt ist, dass es mir auch während der Beziehung oft schlecht ging, weil er mal eben eine Woche abgetaucht ist usw.
    Na ja, ich dachte auch, ich würde ALLES für ihn tun .. aber dann habe ich mich gefragt "wirklich ALLES?" und da gibt es Dinge, die ich eben nicht tun würde: meine bevorstehende Amerikareise (10 Monate) aufgeben ..
    Ich ziehe das durch und irgendwie gibt mir das Halt, denn in 3 Wochen geht es los.
    Überlege dir, ob du nicht auch eine Sache hattest, an die zu denken, dir hilft.
    Mir hat während des letzten Monats eigentlich nichts wirklich geholfen und ich habe selbst erkannt, dass "Zeit heilt alle Wunden" das Sprichwort ist, welches zutrifft.
    Nur um dir Mut zu machen: inzwischen kann ich an schöne Augenblicke mit ihm zurückdenken und lächeln ..
    Davor habe ich mir gesagt, dass mich diese Gedanken nur traurig machen, weil diese schöne Zeit mit ihm vorbei ist. Aber ich konnte in den Genuss kommen, zu lieben. Und das war schön.
    Und inzwischen freue ich mich darüber, meine Liebe irgendwann jemandem zu schenken, der sie verdient hat und sie zu schätzen weiß.
    Dein Ex hat deine Liebe nicht geschätzt, egal, wie oft du dir jetzt versuchst einzureden, "es war doch so schön", "er war so lieb" usw.
    Dir das zu sagen, wird sicher nichts bringen, denn ich habe genau dasselbe getan.
    Überleg dir, ob du ihn wirklich zurück haben willst. Willst du wirklich wieder Tage lang rumsitzen, auf eine Meldung von ihm warten? Mich hat dieses Warten damals kaputt gemacht: fingernägel im Arsch, abgenommen, nicht geschlafen usw.
    Ich wünsche dir, dass du erkennst, dass es so besser ist, auch wenn das wahrscheinlich lange dauern wird.

    Ganz liebe Grüße
     
    #8
    Daphne, 29 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    kommt darauf an, wie oft du das wissen willst. wenn ich 5 mal am tage (ich übertreibe bewusst!) eine sms bekomme, in der mein freund mich fragt, wo ich denn bin, würde ich wohl bald flüchten. :rolleyes:

    vllt liegt da das problem. ich könnte nicht mit einem partner leben, der sein komplettes leben für mich umstellt. sowas macht irgendwie abhängig und endet selten gut.

    das geht wirklich nicht und ist ziehmlich schäbig von ihm. ein klärendes gespräch steht dir schon zu. dich so ohne erklärung hängen zu lassen, finde ich nicht ok. vllt kannst du in 1 oder 2 wochen doch noch um ein gespräch bitten.


    wenn er nicht will: gar nicht. nimm abstand und versuche dich abzulenken. nach diesem unschönen beziehungsende, solltest du ihm trotz der schönen zeiten nicht nachtrauern.

    ich möchte dir mit meinen ersten äußerungen keines falls die schuld geben. aber das sind sicherlich punkte, über die du mal genauer nachdenken solltest.
    vllt ist dein freund einfach ein mensch, der nicht über probleme redet bzw. viel zu spät. in dem fall war es ihm vllt einfach zu viel.
     
    #9
    User 90972, 29 Juli 2010
  10. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Vielleicht solltest du in ein, zwei Wochen ihn nochmal um ein letztes, klärendes Gespräch bitten. Da solltet ihr beide auch am Besten ehrlich sein und deutlich sagen woran es gelegen hat.

    Du kannst nicht behaupten, dass du ohne ihn nicht kannst - denn das ging vorher ja auch alles ohne ihn. Vielleicht solltest du Beziehung nicht zu deinem Lebensmittelpunkt machen, Beziehung bereichern zwar das Leben, aber nicht indem sich alles nur um die Beziehung und den Partner dreht!

    Zurück bekommen wirst du ihn nicht, indem du ihn volltextest per Email/SMS, dauernd anrufst, um treffen bittest, usw - das muss von ihm kommen, aber er sagt es ist Aus. Endgültig. Das solltest du akzeptieren!

    Nimm Abstand, lenk' Dich ab, triff' Dich mit Freundinnen (oder auch mit Männern!), konzentriere Dich auf ein Hobby, auf Dich selbst und auf deine Familie. Kopf Hoch :knuddel: Er wird nicht der letzte Mann in deinem Leben gewesen sein!
     
    #10
    User 85918, 29 Juli 2010
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Der gleiche Gedanke ist mir auch gekommen. Sich nur des Partnes wegen zu verändern und ihn zum Mittelpunkt des Lebens zu machen und dafür seine eigene Persönlichkeit aufgeben - das macht auf Dauer unattraktiv. Es ist nicht immer von Vorteil, alles auf dem silbernen Tablett serviert zu bekommen.

    Das entschuldigt aber keineswegs seine Art, Schluss zu machen, das ist einfach daneben. Er hätte wenigstens mit Dir darüber reden können. Aber so ist es ja einfacher, wenn man sich nicht die Mühe machen will, an der Beziehung zu arbeiten.:schuettel:
     
    #11
    User 48403, 29 Juli 2010
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Na scheinbar unterliegst du einer Täuschung und ihr konntet nicht über alles reden, denn schließlich hat er einfach so Schluss gemacht, ohne vorher das Problem anzusprechen.

    Klar tut es gerade weh, aber je weniger Kontakt du zu ihm hast und je mehr du verarbeitest und dich gelegentlich ablenkst, desto schneller wirst du sehen, dass du sehr gut ohne ihn leben kannst. Es ist nämlich ein Fehler, sein Leben bzw. dessen Sinn auf eine andere Person zu projezieren. Werd' alleine glücklich.
     
    #12
    xoxo, 29 Juli 2010
  13. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Sehe ich auch so.
     
    #13
    LiLaLotta, 31 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hat schlussgemacht
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
verschollen
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2015
16 Antworten
little star
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2014
13 Antworten
Test