Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund im Kurzurlaub :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NikeGirl, 6 September 2007.

  1. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    So, ich habe eben meinen Freund zum Bahnhof gebracht. Er ist bis Sonntag nach Hamburg gefahren zu seiner besten Freundin. Ja ja ich weiß, was alle hier denken, vier Tage sind doch nix. Aber er fehlt mir jetzt schon total.
    Außerdem habe ich mit Urlauben in Beziehungen noch nie gute Erfahrungen gemacht. :flennen: Mit meinem ersten Freund war ich fast 1 Jahr zusammen, dann war ich zwei Wochen im Urlaub und habe dort gemerkt, dass ihn absolut überhaupt nicht vermisse, ergo, dass die Beziehung nicht mehr das ist, was ich eigentlich will. Ich kam dann heim und habe mich von ihm getrennt, weil die Gefühle einfach nicht mehr ausgereicht haben.
    Mein letzter Freund kam nach 2 Jahren Beziehung aus dem Urlaub zurück und bei ihm war das gleiche wie bei mir in der Beziehung davor. Er hat gemerkt, dass er mich nicht so sehr vermisst hat, blablabla...
    Ihr seht also, mit Urlauben in Beziehungen habe ich wirklich nicht sonderlich viel Glück gehabt. Und nun bin ich mit meinem neuen Freund seit einem Monat zusammen und er ist nun für 4 Tage weg und ich habe schon wieder Angst, dass er zurückkommt und das gleiche wieder passiert. Dabei gibt es bisher noch gar keine Anzeichen dafür. Natürlich hat er sich auf seinen Urlaub gefreut, aber er hat auch gesagt, dass Hamburg ohne mich ganz ganz doof ist und er mich total vermisst usw. Och menno... Wie soll ich nur meine Angst in den Griff bekommen. Jetzt is er gerade mal seit 3 Stunden unterwegs und ich hab jetzt schon Angst, weil er sich noch nicht gemeldet hat (dabei ist er ja noch nicht mal angekommen). Ich weiß ja, wie irrational meine Angst ist - aber ich kann sie irgendwie einfach nciht abstellen.

    Ich bin nicht mal sonderlich eifersüchtig, weil er bei seiner besten Freundin ist - ich weiß, dass da nie was laufen würde. Es geht irgendwie nur um den Urlaub - es würde mir genauso gehen, wenn er mit nem Kumpel unterwegs wäre...

    Kennt sowas jemand von euch oder bin ich die einzige, die sich da so dumm aufführt???
     
    #1
    NikeGirl, 6 September 2007
  2. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Warum bist nicht mitgefahren?
     
    #2
    User 39864, 6 September 2007
  3. Patty&Mike
    Patty&Mike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne auch sowas,ich vermisse meinen Freund sogar schon,wenn ich ihn einen Tag lang nicht sehe,aber wir telefonieren auch viel und sonst ist er fast jeden Tag bei mir!!!!

    Ich glaube die Angst bekommt man nie richtig weg,aber man lernt besser oder anders damit umzugehen.

    Warum, bist Du denn eigentlich nicht mitgefahren,wenn ich mal so fragen darf?

    Wir wars denn,wenn Du auch für die 4 Tage zu einer Freund gehst und somit ein bissl abgelenkt wirst!???


    Mach Dir nicht so viel Kopf....wenn Du noch was erledigen musst in der Zeit wo dein Freund weg ist....dann erledige die Sachen,damit hast Du dann auch ein bisschen ablenkung.


    Lg Patty
     
    #3
    Patty&Mike, 6 September 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich kenne das Unbehagen bezüglich des Urlaubs, aber eher aus Gründen der Eifersucht. Mein Freund war nach 4 Wochen Beziehung für eine Nacht auf Fehmarn. Das hat mir schon total gereicht. Ich musste arbeiten, konnte deshalb nicht mit und saß hier rum. Er hat sich allerdings wirklich ständig gemeldet. Sogar als ich abends noch mit einer Freundin in der Disco war, hat er dreimal angerufen und mir mind. 70 Sms geschickt in den 30 Stunden. Trotzdem war ich super froh, als er wieder hier war. Nochmal würde er mir das aber auch nicht "antun".

    Kannst du nächstes Mal nicht mitfahren oder so?

    Ich denke auch, dass du dich so gut wie möglich ablenken solltest. Und ich glaube kaum, dass nach 4 Wochen schon die Gefahr besteht, dass er in den paar Tagen merkt, dass er dich nicht mehr vermisst. In so einer frischen Beziehung vermisst man sich doch riesig. :zwinker:
     
    #4
    User 18889, 6 September 2007
  5. Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich

    wtf?
    ist das nicht übertrieben?und vorallem,wieso "antun"?das versteht ich nich....er würde dir nich mehr antun,in den urlaub zu fahren???
    :ratlos: :ratlos:
     
    #5
    Debbie, 6 September 2007
  6. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich habe kein Problem damit wenn mein Freund alleine in den Urlaub fährt, ich tue es ja auch.
    Klar vermisse ich meinen Partner wenn er nicht da ist, aber es ist doch auch schön, wenn er im Urlaub ist, Freunde besucht und da was erlebt. Ich wüsste nicht, wieso ich da eifersüchtig sein sollte.
    Solange es ihm dabei gut geht und er sich ab und an meldet (also Morgens und Abends mal) ist doch alles in Ordnung.
     
    #6
    User 37583, 6 September 2007
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Er würde nicht mehr ohne mich in Urlaub fahren, weil er weiß, wie schrecklich Trennungen für mich sind. 2 Freunde von mir waren in Urlaub und sind dort mehrmals fremdgegangen. Seitdem sehe ich bei dem Thema absolut rot. Zumal er sowieso nur noch mit mir (und Freunden) zusammen wegfahren würde, steht das aber eh nicht zur Debatte. Für mich gehört zu einem schönen Urlaub dazu, dass mein Schatz dabei ist.
     
    #7
    User 18889, 6 September 2007
  8. Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm,kann ich zwar verstehen,dass das für dich ein rotes Tuch ist,seit diesen Erfahrungen,aber immerhin ist dein Freund ja wieder jemand anderes und heißt ja nicht,dass das jez immer so weiter eght,dass Urluab gleichbedeutend mit ende ist. Versuch es so zu sehn,auch wenns schwer ist.
    Aber wenn dein Freund eh nich mehr ohne dich weg will,weil ers ohne dich auch net aushält,ist es ja ok,auch wenns für mich nichts wäre:zwinker:
     
    #8
    Debbie, 6 September 2007
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ja, er ist sowieso wie ausgewechselt, seit wir zusammen sind. Plötzlich sind Saufwochenenden mit Kumpels unwichtig und solche Campingurlaube sind egal geworden bzw. er nimmt mich eben mit. Glücklicherweise waren seine Freunde früher mal genauso meine Freunde. Das macht das alles einfacher. Wenn die in Urlaub wollen, haben sie kein Problem damit, dass ich mitkomme. :zwinker:
     
    #9
    User 18889, 6 September 2007
  10. Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du fährst mit seinen/deinen exKumpels und ihm allein in Urlaub?Als einzigstes mädel?
    respekt,ich käm mir da iwie fehl am Platz vor,auch wenn ich mich gut mit denen versteh,aber iwie....ich hab so die auffassung,ads sind "seine" jungs und "meine" mädels und wenn man sich gut versteht,ok,aber vermischen sollte sich das nich.
    ich fänds nich toll,wenn er mit in urlaub fährt,wenn ich mit meinen Mädels wegfahr...da würden Kerle nur stören:engel: ^^
     
    #10
    Debbie, 6 September 2007
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Letztes Mal waren nur Jungs dabei, aber generell sind da auch Mädchen bei.

    Nein, ich fühle mich nicht fehl am Platze. Wie gesagt: Ich war vor 2 Jahren mit den Leuten gut befreundet und verstehe mich jetzt auch wieder gut mit ihnen. Da ist das okay.

    Ich würde auch nie so einen Cliquen-Urlaub mit Mädchen machen. Ich habe nur einzelne Freundinnen, aber in dem Sinne gar keine Clique. Außerdem ist mir das Gezicke unter Mädchen zu nervig. Mit Jungs komme ich viel besser klar.
     
    #11
    User 18889, 6 September 2007
  12. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Tschuldigung, das find ich irgendwie krank :ratlos:
     
    #12
    Jolle, 6 September 2007
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich hab doch noch gar nicht erwähnt, dass wir während meiner Nachtdienste auch gern mal 30 bis 60 Sms verschicken. Flatrate sei Dank! :grin: Würde es was kosten, würden wir das logischerweise nicht tun.
     
    #13
    User 18889, 6 September 2007
  14. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    :ratlos:

    Also das wäre ja mein Alptraum, wenn mein Freund sein Leben total meinetwegen ändern würde. Und 60 sms hintereinander....nee, nee...da muss ich Jolle aber total zustimmen....ich glaub wenn ich auch nur versuchen würde, meinen derart an die Leine zu legen und total zu observieren, wäre der schneller weg als man mit dem Finger schnipsen könnte. Ich aber auch...

    Übrigens find ich vier Tage nicht wirklich schlimm. Mein Freund und ich wohnen 7 Stunden Zugfahrt auseinander und sehen uns viel länger nicht.
     
    #14
    Piratin, 6 September 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Er ist fast schlimmer als ich mit Anrufen und Sms. Ich dachte immer, ich sei da besessen drauf, aber er toppt mich noch. :zwinker: Das geht oft von ihm aus und nicht mal von mir. Mit Kontrollieren hat das wenig zu tun. Es sind überwiegend liebevolle Sms oder wir berichten uns gegenseitig von der Arbeit. Scheinbar haben wir uns gesucht und gefunden. :herz:
     
    #15
    User 18889, 6 September 2007
  16. SchwarzeMaus
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich glaube,dass das schon etwas übertrieben ist,wenn er gerade mal 3 Stunden weg ist und du dann schon..."am Rad drehst" ,sag ich mal. Ich hatte bisher noch keine Erfahrungen damit gemacht,wie es ist,innerhalb einer Beziehung im Urlaub zu sein,oder mein Partner halt mal für eine Weile nicht da ist. Ich kann es mir aber in etwa vorstellen.Mein Ex ist zur Zeit auch für eine Woche im Urlaub und kommt die Tage wieder.Auch,wenn wir jetzt seit fast 3 Monasten getrennt sind,denke ich sehr oft an ihn.
    NikeGirl, sei froh,dass es nur 4 Tage sind und nicht 4 Wochen :zwinker:. Und wenn ihm wirklich was an dir liegt,wird er sich auch tierisch freuen,dich wiederzusehen. Gefühle verschwinden nicht einfach innerhalb von 4 Tagen.
     
    #16
    SchwarzeMaus, 6 September 2007
  17. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ... ich glaube auch, dass du überreagierst - sowas passiert vielleicht einmal... oder wie bei dir 2 mal, aber 3 mal hintereinander wär doch schon ein verdammt großer Zufall oder nicht :zwinker: Also Kopf hoch :engel:

    Selbst wenn er, was ich nicht glaube, merkt, dass ihr nicht zusammenpasst - dann kannst meiner Meinung nach froh sein, dass sofort schluss ist und dass sich die Beziehung nicht noch MOnate oder Jahre weiterzieht, obwohls nicht richtig stimmt.
     
    #17
    rainflower, 6 September 2007
  18. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Weil ich arbeiten muss und nicht freibekommen hab :geknickt: Er hatte schon länger Urlaub, aber für den Kurztrip hat er sich dann doch ziemlich spontan entschieden. Und ich will ihn ja auch nicht "einsperren" oder ständig mit ihm zusammen kleben. Ich find es ja gut, dass wir auch unsere eigenen Wege gehen, ich werde im Dezember auch alleine in Skiurlaub gehen. Darum gehts mir auch nicht so. Jeder soll trotz Beziehung noch sein eigenes Leben haben. Und er soll sich ja auch wegen mir nicht verändern oder verbiegen, um Gottes Willen... Aber die schlechten Erfahrungen aus meinen vergangenen Beziehungen hängen mir da doch noch irgendwie nach. Ich hab nicht mal Angst, dass er fremdgehen könnte oder so - ich hab echt nur Angst das er mich nicht vermisst... Irgendwie dumm, wieß ich ja selbst.


    Ja, mein Ex und ich haben auch eine Fernbeziehung geführt, Stuttgart- Bonn und haben uns nur ziemlich selten gesehen - da hat mir das komischerweise nichts ausgemacht, ich war es ja nicht anders gewohnt. Meinen jetzigen Freund habe ich seit wir zusammen sind eigentlich fast täglich gesehen, schon weil wir derzeit zusammen arbeiten... Da sind 4 Tage eine ganz schöne Umstellung... :geknickt:

    Danke.... Das hat mich echt wieder ein bisschen in die Realität zurückgeholt... :smile:


    Ach ja, ich weiß ja das ich überreagiere... Ich bin trotzdem froh, wenn er wieder da ist. Vor allem sind wir beide keinen großen SMS-Schreiber - da reichen zwei pro Tag um zu wissen, dass es dem anderen gut geht und ein kurzes Telefonat...
     
    #18
    NikeGirl, 6 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Kurzurlaub
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten