Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund/in - eltern - begegnung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von membran, 28 Dezember 2003.

  1. membran
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    hab mal ne frage:
    dieses thema wurde bestimmt schon mal angesprochen, will es aber trotzdem threaden:
    wie war das bei euch, als eurer partner die ersten male bei euch zuhause war und eure eltern das mitbekommen haben.
    war das nicht komisch.
    hattet ihr da nicht das gefühl, dass eure eltern darüber reden und es in welcher hinsicht auch immer belächeln getreu dem motto: "was tun die da wohl?"
    und euch zB danach, wenn der partner wieder weg ist , mit nebenbemerkungen entgegen kommen, die scherzhaft gemeint sind?
    mich würde so was bei meinen eltern stören.
    ich hab nur noch nie die erfahrung gemacht.
     
    #1
    membran, 28 Dezember 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > ich hab nur noch nie die erfahrung gemacht.
    Dito. Bin mir nicht 100%ig sicher wie meine Eltern reagieren würden (und ob sie das überhaupt mitkriegen würden -> gleiches Haus aber eigene Wohnung), aber ich denke mal sie wären (sehr) froh darüber.
    Mich würde es auch stören (genauer: es wäre mir vmtl. peinlich) wenn da irgendwelche komischen/anzüglichen Bemerkungen kämen.
    Mal schauen wie es dann irgendwann sein wird :zwinker:
     
    #2
    Mr. Poldi, 28 Dezember 2003
  3. membran
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    ja aber es kommt mit sicherheit irgendwann die routine. mich interessiert halt, wie ihr in der ersten phase damit umgegangen seid!
     
    #3
    membran, 29 Dezember 2003
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Als mein Ex zum ersten Mal bei mir übernachtete, hat mich meine Mutter gleich morgens gefragt: "Und, habt ihr miteinander geschlafen?" Fand' ich schon bissel komisch, aber irgendwie auch witzig... :grin:
     
    #4
    ogelique, 29 Dezember 2003
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Meine Eltern sind bzgl. Freund recht locker und mischen sich in meine Angelegenheiten nicht so rein. Wenn mein Freund dann das erste mal bei mir vwar, kamen nachher vielleicht (weiß nicht mehr so genau) nur so Kommentare wie "Ach, der ist ja ganz nett" oder "Ihr seid n süßes Paar", aber mehr auch nicht.
     
    #5
    User 7157, 29 Dezember 2003
  6. Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Kommt auf den Typ der Eltern an. Wenn die Tochter schon viel machen durfte ohne die Zustimmung der Eltern benötigte, sind die Eltern meist lockerer. Kommt auch auf die Sitation an sowie das Umfeld. Es ist nur lustig zu sehen das wenn man eine Tochter hat ist der Vater meist der, der das Verhört vollzieht. Umgekehrt ist es meistens die Mutter *g* Was ich wichtig finde das man eine gemeinsame Gesprächsbasis findet. Aber Fragen, was man so macht, oder wie man sich die Zukunft vorstellt sind wohl Pflicht *g*. Was in spätere Folge auch wichtig ist finde ich das sich beide Elternpaare verstehen. Dann ist die Zukunft sicherlich ruhig und es stehen in der Hinsicht keine Probleme mehr im Wege. Ich denke ich als Vater sofern ich eine Tochter habe werde ich auch viele Fragen stellen *g* aber auch wenn ich einen Sohn habe. Weils einfach interessant ist. Von meiner Cousine der Ehemann der ist 2 m gross und Bodybuilder wenn deren Tochter mal gross ist freu ich mich schon mal auf die "Verhöre" *g*

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
    #6
    Kuschelzwerg, 29 Dezember 2003
  7. Miezerl
    Gast
    0
    beim allersten mal war es komisch ja...zumindest bei mir daheim liegt daran das unsere alte wohnung einfach kleiner war schätz ich mal-.- und er der 1 freund der bei mir übernachtete was bei den anderen vorher nicht der fall war..logisch das meine eltern beim 1mal einfach ein bissi doof aus der wäsche guckten..und ihrgendwo auch verständlich g..bei seinen eltern ..da fiel mir eigentlich nie was auf..wahrscheinlich zeigten sie es nicht oder es fiel nicht so wirklich auf-.-Schätze seine Eltern vorallendingen seinen dad etwas spießiger als meine Eltern ein in bezug auf Übernachten,Sex usw denke das liegt an ihrer Erziehung..
    Schätze sie dürften es entweder relativ locker genommen haben oder es weniger gezeigt das es ihnen auffällt..
     
    #7
    Miezerl, 29 Dezember 2003
  8. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    also das erste zusammentreffen mit den eltern meiner (inzwischen) ex war eigentlich ganz lustig. sie haben mich geduzt und waren völlig perplex als ich sie auch geduzt habe (der altersunterschied zwischen mir und meiner ex war fast 10 jahre und sie haben das nicht gewusst). als 30jähriger ist es für mich ziemlich normal, dass ich jemanden duze der mich auch duzt. jedenfalls ist diese komische situation heute noch ein lacher, wenn ich ihre eltern gelegentlich wieder sehe.
     
    #8
    president, 29 Dezember 2003
  9. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #9
    Schlumpf Hefti, 29 Dezember 2003
  10. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Meine Eltern verstehen sich auch super mit meinem Freund...aber das hat bestimmt keiner von denen gesagt. *hoff* :grin:

    Ansonsten war mein Zusammentreffen mit meiner Schwiegermutter auch echt cool. Sie kannte mich schon von einem recht fiesen Foto (Danke, lieber Freund :grin: ) Wir trafen uns das erste mal auf ihrem Geburtstag und sie war so cool...Naja, mittlerweile verstehe ich mich so gut mit ihr, dass sie meistens eher zu mir als zu ihrem Sohn hält. :grin:
    Und bei meinen Eltern und meinem Freund ist es genauso. Ich verstehe mich zwar super mit meinen Eltern...mein Freund aber auch.

    Wenn wir uns mal trennen, dann können wir wohl die Eltern tauschen. :grin:
     
    #10
    gohenx, 29 Dezember 2003
  11. Kuschelbaer
    0
    ich fahr morgen das erste mal zum pennen zu meiner freundin *freu*
    da gab es vorher im icq ein "verhör" doch der vater wusste nix zu sagen und die mutter sagte nur das sie sich freue das ich komme.
    Naja heute noch eine kleine Aufmerksamkeit für die Mutter besorgen und morgen dann mal förmlich vorstellen

    Die Mutter hat mich geduzt und ich sie gesiezt da hieß es von meiner freundin nur "du bist ihr sympathisch" na wenn das kein guter einstieg is
     
    #11
    Kuschelbaer, 29 Dezember 2003
  12. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm, ich muss sagen, ich hab eigentlich alle bisherigen Freunde mehr so "zufällig" :zwinker: mal mitgebracht oder sie haben mich daheim abgeholt und ich hab alle einander schnell vorgestellt...
    Meinen letzten Freund hab ich jedoch explizit vorgeführt *g* und meine Eltern haben sich super mit ihm verstanden. Da ich damals bereits ausgezogen war, haben wir uns auch oft zum Kaffee getroffen o.ä. und sie haben einander echt gemocht.

    Die Reaktion auf die Freunde vorher war meist eher verhalten, früher oder später in der Tat auch zu Recht :zwinker:
     
    #12
    Dawn13, 29 Dezember 2003
  13. Velvet
    Gast
    0
    Kommentare von eltern über den freund...jaja...da kann ich fast bücher shcreiben. mein vater hat bisher immer bissige kommentare losgelassen über meine freunde ( bis auf meinen jetzigen, mit dem isser anscheinend zufrieden *freu*) nun ja die bissigen kommentare waren nur späße, aber trotzdem nicht immer nett.
    der eine hieß bei meinem vater immer nur "ketchup-heinz" zum beispiel und der andere wurde nur "dein futzi" genannt.
    naja mein paps hat wohl eh kapiert das das nur kinderbeziehungen sind die höchstens ein jahr halten.
    vom mienem jetzigen hält er mehr *g* deshalb kamen wohl noch keine sarkastischen kommentare.
     
    #13
    Velvet, 29 Dezember 2003
  14. child
    Gast
    0
    also, bei mir isses das probs, dass mein freund 15j älter is, meine eltern so scheiß konservativ und mein vater ja eh der meinung is "mit 24 kannste nen freund haben, früher weißt du damit eh cnihts anzufangen"
    naja..
    demzufolge hab ich mich immernoch davon gedrückt ihn meinen eltern vozustellen..
    aber spätestens wenn wir zusammen im urlaub waren, kommt er auch mal mit nachhause:zwinker:
    natürlich wissen meine eltern nciht dass ich mit ihm im urlaub bin....:zwinker:

    GReetz child
     
    #14
    child, 29 Dezember 2003
  15. Nameless83
    Gast
    0
    Meine Eltern kannten meinen Freund schon vorher, da er öfter hier war und ich habe da eher blöde Kommentare bekommen (ob der nix für mich wäre..... warum denn nie was passiert :grin:). Deshalb war es auch nicht so schwer denen zu sagen, dass wir ein Paar sind als es dann endlich mal soweit war. Blöde Kommentare kamen da eigentlich gar nicht aber meine Eltern lieben meinen Freund auch :zwinker: Meine Eltern sind aber auch ziemlich cool, allerdings bin ich mir auch sicher, dass sie wissen was wir so in meinem Zimmer machen :zwinker:
    Die Eltern meines Freundes sind auch sehr lieb. Ich bin denen vorgestellt worden, musste aber nicht zum Verhör :grin: Ich unterhalte mich auch immer sehr gerne mit denen, wenn es sich ergibt. Naja und die wissen auch, was wir machen. Zumindest melden die sich immer erst lautstark, bevor sie in das Zimmer kommen oder rufen auch nur, wenn sie was wollen :zwinker: Hm, ob er Kommentare von denen bekommt weiss ich gar nicht.... Sie mögen mich, da kann es nicht so schlimm sein :grin:
     
    #15
    Nameless83, 29 Dezember 2003
  16. Carfunkel
    Gast
    0
    ich bin bei meinem freudn zu hause irgendwie gar nicht son reht willkommen,seine eltern meinen ich wäre zu frech und will ihnen den sohn wegnehmen und naja ich weiß nich,habe bis jetzt eigentlich nur hallo unf tschüß gesagt....>.< wieder alles verbockt!!

    meine ma is immer nett zu meinen freunden!^.^
     
    #16
    Carfunkel, 29 Dezember 2003
  17. glashaus
    Gast
    0
    Meine Eltern...naja...am Anfang sind se immer eher skeptisch, aber wenn man einmal n Stein bei ihnen im Brett hat dann steckt der da auch für alle Ewigkeiten drin. :smile:
     
    #17
    glashaus, 29 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund eltern begegnung
1a2b3c
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2015
16 Antworten
Rikschen12
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2015
8 Antworten
roxy1415
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2015
6 Antworten
Test