Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund in Schwester verguckt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nicole84, 26 April 2008.

  1. Nicole84
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich weiß gerade ehrlich nicht wo mir der Kopf steht.
    Mein Freund hat mir gestanden, dass er sich in meine Schwester verguckt hat. Ich finde es gut, dass er zumindest ehrlich zu mir erst...da ich die letzen Tage schon gemerkt habe dass bei ihm etwas nicht stimmt.
    Mein Problem ist, ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll. Er liebt mich immer noch, dass hat er mir gesagt und dass glaube ich ihm auch. Nur leider bin ich jetzt nicht mehr alleine in seinen Herzen.
    Wir sind 8 Jahre zusammen und ich weiß nicht wie das passieren konnte.
    Meine Schwester ist 5 Jahre jünger als ich.
    Sie weiß davon gar nichts, sie soll es auch nicht erfahren. Nachher macht sie sich Vorwürfe, aber sie kann am wenigsten etwas dafür.

    Ich weiß, dass man gegen Gefühle nichts machen kann, aber wieso?
    Ich verstehe alles nicht mehr und ich will nicht mehr.
    Ich habe keine Ahnung, was ist jetzt machen soll.

    Mir gehts so sch****
     
    #1
    Nicole84, 26 April 2008
  2. fou
    fou (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    oh man, das ist eine schreckliche Situation.

    Ich würde jetzt erst mal eine Weile auf Abstand gehen. Du und dein Freund sollten sich jetzt für eine Zeit lange nicht sehen. Damit er sich auch über seine Gefühle klar werden kann. Vielleicht ist die Verliebtheit in deine Schwester ja nur eine Schwärmerei, die bald wieder verfliegt.
    Wenn nicht... Müsst ihr Schluss machen. Denn du tust dir auch nichts Gutes, wenn immer dieses Hinundher "Schwester, Freundin, Schwester,..." ist.

    Alles LIebe
     
    #2
    fou, 26 April 2008
  3. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    erstmal möchte ich dir ein kompliment aussprechen.
    du hast es geschafft, das dein freund völlig offen mit dir reden kann, denn etwas anderes beweist sein geständnis ja nicht.

    darf man euer Alter erfahren?
    ich frage deswegen, weil es schon einen unterschied macht, ob man mit jemandem seit seinem 11. lebensjahr zusammen ist, oder seitdem man 21 ist.

    gefühle kann man nicht steuern.
    man kann zwar lernen mit ihnen umzugehen und abzuwägen, was einem wichtiger ist, aber man kann gefühle nicht an und ausschalten.

    sicher habt ihr doch auch miteinander geredet, oder?
    wie stellt er sich denn die weitere zukunft mit dir vor?
     
    #3
    User 38494, 26 April 2008
  4. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    also wenn die TS Baujahr 1984 ist, dann wird oder ist sie 24 und wäre mit ihrem freund seit sie 15 bzw. 16 ist zusammen...und ihre schwester wäre dann 18 oder 19....oha...
     
    #4
    JackyllW, 26 April 2008
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    sofern 84 nicht 8.4. zu bedeuten hat, könnte deine vermutung passen. :grin:

    aber ok.
    dann weiß man immer noch nicht wie alt ihr freund ist ... ob sie seine "erste" ist und er vielleicht denkt er würde was verpassen. :zwinker:

    meine eltern waren zwar füreinander auch jeweils der/die erste und sie waren sehr jung als sie sich kennen gelernt haben und sind ihr leben lang zusammen geblieben, aber das ist auch eine andere zeitepoche gewesen.

    letztlich zeugt es doch wohl von respekt und vertrauen der ts gegenüber so etwas zu gestehen.
    ich finde es nur fair dem anderen auch solche gefühle zu gestehen, um GEMEINSAM damit fertig zu werden und nach lösungen zu suchen.
    aber ganz gleich wie alt die beteiligten sind ... einen cut zu machen halte ich hier für wenig hilfreich, sondern sie sollten sich zusammen setzen und miteinander reden um heraus zu finden, was man selber will und was der andere will.
     
    #5
    User 38494, 26 April 2008
  6. Nicole84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    nicht angegeben
    das ist genau richtig!
     
    #6
    Nicole84, 26 April 2008
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke, wenn man so früh zusammenkommt, sind die Chancen, daß es wirklich "für immer" hält, leider eher gering. 8 Jahre sind eine lange Zeit, zwischen 15/16 und 24 liegen Welten.

    Wirklich tun kannst du da jetzt leider nicht viel. Und er vermutlich auch nicht. Er wird sich diese Gefühle ja auch nicht ausgesucht haben, manchmal erwischt einen sowas eben, ohne daß man es will. Und man kann Gefühle ja auch nicht einfach abschalten.

    Allerdings habe jedenfalls ich die Erfahrung gemacht, daß Gefühle für einen anderen nur dann eine Chance bei mir haben, wenn ich in meiner aktuellen Beziehung gerade nicht 100%ig glücklich und zufrieden bin. Das muß nichtmal unbedingt was Gravierendes sein, kann aber.

    Ich könnte verstehen, daß er sich nach 8 Jahren einfach wieder nach dem ersten Verliebtheitsprickeln sehnt, vielleicht auch das Gefühl hat, etwas verpaßt zu haben, oder daß diese Gefühle auch einfach ein gewisser "Ausbruch" aus dem Alltag mit dir sind. "Alltag" ist jetzt nicht vorwurfsvoll oder negativ gemeint, aber ich stelle mir vor, daß man nach 8 Jahren zusammen schon recht leicht in einen gewissen "Gewohnheitstrott" hineinrutscht.

    Wie läuft eure Beziehung denn so in letzter Zeit?
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 26 April 2008
  8. Nicole84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    nicht angegeben

    Mein Freund ist 26, und ich bin seine 2. Freundin.
    Ich finde es gut, dass er ehrlich zu mir ist, davor habe ich Respekt.
    Ich will auf keinen Fall einen Cut machen, ich will nicht unser gemeinsames Leben einfach so wegwerfen.
    Er sagt er liebt mich immer noch und will mit mir zusammen bleiben, ich weiß aber noch nicht wie das dann funktionieren wird.
    Ich muss heute abend nochmal mit ihm sprechen, wie das ganze weiter gehen soll. Für mich ist es erstmal wichtig, dass er SEINE Gefühle sortiert.
     
    #8
    Nicole84, 26 April 2008
  9. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Das ist natürlich hart, aber ich denke mal, dass diese Schwärmerei wieder vergeht.

    Ich bin 25, habe meinen Freund sei 5 Jahren und auch eine heiße kleine Schwester (sie ist 19). Ich weiß auch, dass er sie gut finde, und sie sicher nicht (wenn er Single) wär von der Bettkante schupsen würde. Trotzdem wäre sie nix für ihn, wenn es um eine richtige Beziehung ginge. Deswegen stellt er aber nicht unsere Beziehung oder seine Liebe zu mir in Frage.

    Sieh das mal so, es gibt tausend tolle Frauen, die dein Freund bestimmt auch heiß finde, aber er liebt dich! Das es nun eben gerde deine kleine Schwester sein muss ist natürlich nicht so toll.

    Ich bin mir sicher, dass er in einer knackigen 19Jährigen nur eine potentielle Bettgefährtin und keine richtige Beziehung sieht.
     
    #9
    celavie, 26 April 2008
  10. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ich denke auch, das miteinander reden der einzige und beste weg ist eine gemeinsame lösung zu erarbeiten und das man mit der situation GEMEINSAM umgeht. :zwinker:

    aber mach ihm keine vorwürfe.
    er kann nun mal nichts dafür und letztlich solltest du eben erkennen, das es ein großes maß an vertrauen darstellt, das er dir das gestanden hat.

    ich kann mir vorstellen, das er selber total durch den wind ist und sich selber nicht versteht.

    du kannst eben mit dem reden dazu beitragen das er SEINE gefühle sortiert bekommt.
    sich reserviert zu verhalten, verletzt zu geben (auch wenn man verletzt ist) ... das halte ich für contraproduktiv, wenn man die Beziehung wieder auf ein gesundes fundament stellen will.
     
    #10
    User 38494, 26 April 2008
  11. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hallo! auch ich kann nur sagen, dass es zwar eine unschöne situation ist, in der ihr euch befnidet, aber dass er dir ehrlich gegenüber war und sagte, was er fühlt spricht dafür : dass er auhc daran interessiert ist, das zu ändern.

    die frage ist wie. gefühle sind so unberechenbar.
    klar, solltet ihr das jetzt gemeinsam angehen. reden und alles was dazu gehört. bloß nicht, das thema in der versenkung verschwinden lassen, denn da dümpelt es nur unruhig vor sich hin.

    eine wichtige voraussetzung, dass das alles ein gutes ende findet, ist ja da: er liebt dich! er will mit dir zusammen sein!

    aber er ist auch der mensch, der sich in gefühlssachen am besten kennt. daher solltet ihr offen über diese gefühle reden, damit du weißt, was genau in ihm vorgeht.
     
    #11
    User 70315, 26 April 2008
  12. Ojemine
    Ojemine (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Schonmal sorry, sollte ich irgendwas überlesen haben :zwinker:



    Erst mal, weißt du, wie lange er schon für deine Schwester schwärmt? Ist das was relativ Neues, also hat er es dir direkt erzählt, als ihm das Gefühl klar wurde, oder geht das schon länger so?


    Gerade bei Männern ist es vor allem in längeren Beziehungen oft so, dass sie, mehr oder weniger unbewusst, das Verliebtheitsgefühl, das Kribbeln, etc., das man am Anfang der Beziehung noch hatte und das bekanntermaßen nach einer gewissen Zeit verschwindet bzw. sich einfach ändert, zu vermissen anfangen. Gibt es dann evtl. noch eine anstrengendere Phase in der Beziehung, z.B. durch einen ärgeren Streit oder auch durch äußeren Stress, kann es dazu kommen, dass sie "anfälliger" dafür sind, bei anderen Frauen dieses Gefühl zu empfinden. Hält dieses Gefühl dann auch noch einige Zeit an, wird es oft überbewertet in der Hinsicht, dass es für richtige Verliebtheit gehalten wird und gleichzeitig Zweifel an den Gefühlen für den Partner kommen. Gerade wenn so etwas unausgesprochen bleibt, führt das auf kurz oder lang oft zur Trennung und da ist in meinen Augen schon der große Lichtblick für dich: er hat sich dir damit anvertraut!

    Er ist sich wohl selbst relativ sicher, dass es mehr Schwärmerei als sonstwas ist, andererseits verwirrt es ihn (verständlicherweise) natürlich extrem, vor allem, weil das Gefühl auch nicht einfach so wieder verschwindet... wahrscheinlich wäre es kein Fehler, wenn er zumindest deine Schwester in nächster Zeit nicht allzu häufig sehen würde, gleichzeitig würde ich an deiner Stelle nicht allzu sehr auf Distanz zu ihm gehen. Natürlich soll er sich über seine Gefühle bewusst werden, aber das fällt ihm vermutlich leichter, wenn er merkt, dass du ihm dankbar für seine Offenheit bist und dass du ihn deswegen auch nicht sofort fallen lässt.
     
    #12
    Ojemine, 27 April 2008
  13. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ersetzen wir das Wort "Männer" lieber durch "Menschen" und nehmen das "Gerade" mal ganz weg.
    Ich musste echt schmunzeln als ich das gelesen habe. Ich bin immer davon ausgegangen, dass nur 50% der Männer überhaupt wahrnehmen, dass etwas kribbelt. Das jetzt "gerade die Männer" das schnell vermissen, war mir neu. :zwinker:
    Wieder was dazu gelernt. Jaja, man lernt nie aus.
     
    #13
    Karry87, 27 April 2008
  14. Ojemine
    Ojemine (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    Natürlich ist das allgemein was Menschliches, allerdings fallen Männer wohl wesentlich leichter auf das Kribbeln rein... viele Frauen haben da wohl weniger Probleme, nicht gleich die Gefühle für den Partner anzuzweifeln... zumindest besagen das einige Studien, wie die Realität aussieht kann ich schwer sagen :grin:
     
    #14
    Ojemine, 28 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Schwester verguckt
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten
Erbokul
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2016
8 Antworten
Nicole84
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2008
1 Antworten