Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freund ist für 1 jahr in amerika - hat jemand schon erfahrungen gemacht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von trust88, 16 Juni 2010.

  1. trust88
    Gast
    0
    hi
    mein freund ist jetzt schon seit 3 monaten in amerika
    und kommt erst im märz 2011 wieder.
    wir sind jetztschon 2 jahre zusammen.

    hat schon jemand die gleiche erfahrungen gemacht?
    hat jemand 1 jahr ohne einander bestanden?

    hab angst das die Beziehung daran zerbricht.
     
    #1
    trust88, 16 Juni 2010
  2. SchwarzeFee
    0
    Das hängt ganz allein von eurer Willensstärke ab... :smile:
    Fährst du denn in der Zeit, wo er drüben ist, ihn besuchen oder seht ihr euch jetzt wirklich ein ganzes Jahr nicht?
    Ich selbst weiß ned, ob ich damit zurecht kommen würde... vielleicht....
    Eine Freundin von mir hingegen hat sich von ihrem Freund getrennt. Der war auch ein Jahr in den USA. Aber das hatte auch damit zu tun, dass er mehr oder weniger heimlich die Reise plante und sie dann zwei Wochen vor Abreise über seine Pläne unterrichtete.... also mit deinem Fall denke ich, ist das nicht wirklich vergleichbar.
     
    #2
    SchwarzeFee, 16 Juni 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wie waren denn die 3 Monate bislang?
    Also wie und wie oft haltet ihr Kontakt?
     
    #3
    krava, 16 Juni 2010
  4. Dunja
    Dunja (23)
    Öfters im Forum
    133
    53
    35
    vergeben und glücklich
    Ihr habt doch hoffentlich diese Entscheidung gemeinsam getroffen und vorher ausführlich darüber geredet oder? Wie habt ihr euch das denn vorher so vorgestellt, wie dieses Jahr aussehen soll und wie ihr in dieser Zeit eure Beziehung pflegen wollt?
     
    #4
    Dunja, 16 Juni 2010
  5. trust88
    Gast
    0
    er hat mich ja gefragt ob ich das mitmache wenn er nach er amerika fliegt. war erst dagegen aber irgendwie wollte ich ihn das auch nicht versauen.

    haben noch ganz ogt kontakt die 3 monate. wir mailen uns fast tag und wenn er frei hat telen wir auch über skype!

    aber da ist dann auch noch dieser zeitunterschied der das auch alles schwer macht.
    er abaut mich ja auch auf und sagt das wir es schaffen und das er 100% zu mir steht, glaub ja auch dran aber trotzdem sind die gedanken halt da. man mein weiß nie wen der andere so kennen lernt. was ist wenn er auf party geht, denkt er da auch noch an mich? oder wenn er merkt das er mich gar nicht braucht. es sind ja noch 9 monate!
     
    #5
    trust88, 16 Juni 2010
  6. aiks
    Gast
    0
    Ich weiss ich seh das sehr pragmatisch und wenige denken so wie ich, aber.... was wäre denn so schlimm dran, wenn wirklich auf irgendeiner Party was passiert zwecks rumknutschen oder so?

    Ich finde, dass es ein großer Unterschied ist ob man fremdgeht, wenn einem der Partner zur Verfügung steht oder fremdgeht, wenn man den Partner nicht sehen kann. Nur weil "auf einer Party nicht an dich denkt", heisst das ja noch lange nicht, dass er nicht an dich denkt, weil er dich nicht mag, sondern weil du einfach so weit weg bist.

    Ich finde, wenn ihr so oft wie möglich skypt und E-Mails schreibt und so - dann spricht das trotzdem nicht gegen dich oder eure Beziehung wenn er dort auf den Putz haut und sich austobt (jetzt nicht nur in sexueller Hinsicht gedacht ^^).
     
    #6
    aiks, 16 Juni 2010
  7. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    Klar, dass einem vielleicht manchmal so kleine eifersuchtsgedanken kommen.. aber da würd ich mcih immer wieder auf dne boden zurückholen. klar hat man nie ne 1000% garantie.. aber ihr seid ja schon länger zusammen und dein freund sagt dir, dass du ihm vertrauen kannst und du weißt ja auch, dass du ihm vertrauen kannst. klar wird er sicherlich neben seiner arbeit in den usa auch viel unternehmen wollen.. land u leute kennelernen usw. das gönnst du ihm sicher auch!

    Klar is es mit dem zeitunterschied mit skypen und so nich so einfach.. du hast ja auch deinen alltag.. aber ihr schafft das! es sind ja "nur" noch 9 monate...
    habt ihr dnen die möglichkeit, euch mal zu sehen? wird zum bsp weihnachten heimfliegen können? oder kannst du ihn mal besuchen?

    [hab selbst ne fernbeziehung mit nur 260 km, aber kenn die situation deutschland-usa von nem guten freund, dessen freundin 2,5 jahre in den usa studiert hat]
     
    #7
    Lenii, 16 Juni 2010
  8. Dunja
    Dunja (23)
    Öfters im Forum
    133
    53
    35
    vergeben und glücklich
    Hey, wenn er dich wirklich liebt, dann wird er auch nichts mit anderen Frauen dort anfangen. Ich glaub da brauchst du dir keine Sorgen drum machen. Aber was doch schlimmer ist, wie man mit der ständigen Sehnsucht klarkommen soll und die Gefahr, dass man sich auseinanderlebt. Wie geht es euch denn im Moment so allein? Was erzählt er so? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man in Amerika viel Spass hat, wenn man sich immer nach dem geliebten Menschen sehnt, der am anderen Ende der welt ist. :hmm:

    Und in einem Jahr kann man sich glaub ich schon sehr verändern, vorallem wenn man in einem anderen Land is und so viele neue Erfahrungen sammelt und Eindrücke bekommt. Wie oft seit ihr denn über Internet in Kontakt? Schreibt ihr euch täglich Mails oder über Messenger und so? Ich denk es ist wichtig, dass ihr euch möglichst oft miteinander austauscht über euer Leben und so. Weil eine andere Möglichkeit habt ihr über die Entfernung ja nicht am Leben des anderen teilzuhaben.
     
    #8
    Dunja, 16 Juni 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wenn er nicht in den USA ist, kann er doch genauso auf Partys gehen und dort theoretisch jemanden kennenlernen. Also wenn das passiert, dann kann das überall passieren.

    Und wenn er dich wirklcih nicht braucht, dann braucht er dich auch niciht, wenn er hier bei dir ist.
     
    #9
    krava, 16 Juni 2010
  10. trust88
    Gast
    0
    neee wenn er mit einer anderen rum machen würde das wäre schon schlimm für mich. er würde bei mir genauso durchdrehen, wenn ich das mavchen würde.

    ich gönne ihn das auf jeden fall. es ist nur dieses vermissen ist echt schrecklich!
    wenn er dann von sein erlebnissen erzählt denke ich ist das klar das man traurig ist, wie gesagt man lebt halt seine alltag arbeit und so man erlebt ja nichts und wenn man dann zu hause ist denkt man mehr an den anderen.


    wir sehn uns das ganze jahr nicht. er arbeitet in florida im disneyland also bleibt das ganze jahr drüben!
    ich mache gerade mein führeschein wir zu teure dahin zu fliegen, bin ja noch in der ausbildung.
    versuche aber trotzdem mal hin zu fliegen, hoffe das klappt.


    hat dein guter freund das denn mit seiner freundin geschafft sind die immer noch zusammen ???
     
    #10
    trust88, 16 Juni 2010
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Schau mal in die Stammkneipe. Da gibts einen Thread "Vermissung und Co." :zwinker:
     
    #11
    krava, 16 Juni 2010
  12. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    ja, die beiden haben das ganz gut geschafft und sind auch noch zusammen. sie haben auch viel geskypt und sich aber auch besucht (was klar is wenn jemand für 2,5 jahre weg is). mal kam sie in ihren semesterferien rüber, mal flog er in seinen semesterferien hin.
     
    #12
    Lenii, 16 Juni 2010
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Doch, man kann trotzdem sehr viel Spaß haben. Ich war damals nur einen Monat drüben, aber habe meinen damaligen Freund in Deutschland eigentlich recht schnell ausgeblendet. Ich wollte auch gar nicht telefonieren, weil das erstens immer deutsche Gespräche waren, was ich für meine Sprachentwicklung ungünstig fand und zweitens war ich dort sehr beschäftigt, sodass ich äußerst wenig an Deutschland gedacht habe.

    Was macht dein Freund da? Work and Travel? Ich denke schon, dass sowas grundsätzlich gut gehen kann, aber dafür müssen es beide wollen! Kannst du ihn nicht mal besuchen?

    Edit: Ach, jetzt hast du das ja schon geschrieben. Also Flüge nach Orlando bekommst du mit etwas Glück für 500 Euro. Das ist echt günstig geworden.
     
    #13
    User 18889, 16 Juni 2010
  14. glashaus
    Gast
    0
    Pffff, also ein Jahr kann natürlich extrem lang werden, ich glaube da braucht man sich nix vormachen. Es hängt halt davon ab, wie sehr man die Zähne zusammenbeißen kann und das ganze aussitzt.
    Mein Freund war jetzt ein halbes Jahr weg mit rudimentärem Kontakt und es war streckenweise schon sehr schwierig für mich (Für ihn natürlich auch). Aber wir wollten es unbedingt schaffen und jetzt haben wir es bald geschafft.
     
    #14
    glashaus, 16 Juni 2010
  15. Dunja
    Dunja (23)
    Öfters im Forum
    133
    53
    35
    vergeben und glücklich
    Das find ich ziemlich krass. Mir würde das alles keinen Spass machen, wenn man so lange getrennt ist und all die Erlebnisse nicht miteinander teilen kann. Und ein ganzes Jahr ist so verdammt lang, in dieser Zeit lebt man nicht mehr zusammen, sondern auseinander. Und ich find das dann auch sehr gefährlich, dass ein Zusammenleben danach nicht mehr funktioniert, weil beide sich verändert haben.

    So wie sie schreibt hat sie dieser langen Trennung auch nur zugestimmt, weil sie sonst ein schlechtes Gewissen gehabt hätte, wenn er nicht nach Amerika gegangen wäre. Dann ist es noch schwerer diese lange Zeit allein zu überstehen.
     
    #15
    Dunja, 16 Juni 2010
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Tja, so dachte ich auch bis vor einiger Zeit. Inzwischen halte ich es für am wichtigsten, dass ich mich entwickeln kann und dazu gehören für mich auch möglichst viele Auslandsaufenthalte.

    Vor zwei Jahren hatte ich eine Au Pair Stelle für ein Jahr, aber habe sie wegen eines Mannes (und einer Arbeitsstelle) abgesagt. Inzwischen tut mir das leid. Man sollte sowas nicht absagen, wenn man weiß, dass es das richtige für einen ist.
     
    #16
    User 18889, 16 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund jahr amerika
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Hopemer
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 November 2015
4 Antworten
Rory
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Mai 2015
6 Antworten