Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund ist Soldat

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bastet, 4 November 2005.

  1. Bastet
    Bastet (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Ich bin jetzt seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen und er hat sich als Zeitsoldat auf 12 Jahre verpflichtet. Eingezogen wurde er am 04.10.2005, also vor genau einem Monat. Davor haben wir uns jeden Tag gesehen; seit er allerdings bei der Marine ist, sehen wir uns nur noch am Wochenende, und zwar von Freitagabends bis Sonntagmittags. Mich nimmt die Situation total mit, da ich ihn so selten zu Gesicht bekomme. Ich vermisse ihn wahnsinnig in der Woche und bin auch schon total depri, weil er mehr fort als da ist. Ich habe Angst, dass unsere Beziehung irgendwann mal daran zerbrechen könnte. Dieses Wochenende muss ich zum Beispiel hauptsächlich für die Schule lernen, sodass ich nicht viel Zeit habe :frown: Ich will so gerne bei ihm sein.... Ich egh daran irgendwann nochmal kaputt... und ich weiß nicht, wie lange ich eine Wochenendbeziehung aushalte, bin eher der anhängliche Typ.
    Vielen Dank fürs lesen, ist doch etwas länger geworden...

    See Ya, Bastet
     
    #1
    Bastet, 4 November 2005
  2. DocLove
    Gast
    0
    Ich kann deine Situation gut verstehen und da hilft nur eines. Darüber mit deinem Freund zu reden!
     
    #2
    DocLove, 4 November 2005
  3. Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    Das Problem kenne ich. Ich habe mich früher deswegen von meinem Freund getrennt, wollte nicht eins der Mädchen in jedem Hafen sein.

    Bereue ich heute noch, und er irgendwie auch glaub ich
     
    #3
    Nudelchen78, 4 November 2005
  4. Bastet
    Bastet (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    Single
    Habe bereits mit ihm darüber geredet. Ihm fällt es genauso schwer wie mir, aber auf der anderen Seite möchte er es auch gerne machen. Das ich ein Mädchen von vielen bin, da brauche ich keine Angst zu habe.
    Jedenfalls frage ich mich, wie das werden soll, wenn ich anfange zu studieren und er alle paar Monate versetzt wird. Wie soll das gehen? Ich will nicht die nächsten 12 Jahre eine Wochenendbeziehung führen.
     
    #4
    Bastet, 4 November 2005
  5. -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn dein Freund 12 Jahre bei der Marine ist, kann es vorkommen, dass du ihn vielleicht Monate nicht siehst während er zur See fährt. Aber ich glaube, dass man sich daran gewöhnt und es mit der Zeit einfacher wird. Der Anfang jetzt ist sicher nicht ganz einfach. Vielleicht hilft es, wenn du dir selber auch die Zeit andres einteilst, z.B. den Großteil an Lernen auf unter die Woche verschiebst.
    Ich versteh nicht ganz, was es groß zu reden gibt mit deinem Freund. Es fällt ihm sicher nicht leicht, aber er hat sich für diesen Karriereweg entschieden. Versuch ihn darin zu unterstützen.
    Und nicht vergessen: jeder Anfang ist schwer!
     
    #5
    -Sternchen-, 4 November 2005
  6. DocLove
    Gast
    0
    Hey.

    Ein Kommillitone von mir hat seine Freundin über ein Jahr vielleicht alle 4 - 6 Wochen gesehen. Und die räumliche Entfernung zwischen den beiden war auch ziemlich groß.

    Seh es mal so, sei froh, dass du deinen Freund am Wochenende sehen kannst! Andere sehen sich noch weniger!
     
    #6
    DocLove, 4 November 2005
  7. hannah19
    hannah19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    als mein Freund zur Bundeswehr musste fand ich das auch voll schrecklich. Wir haben uns vorher auch fast täglich gesehen und dann plötzlich nur noch Samstags bis Sonntags mittags. war echt nicht schön. Aber ich hatte das ja nur für ein Jahr vor mir. Wenn ich nächstes Jahr studiere werde ich wahrscheinlich auch umziehen müssen sodass wir uns auch ohne Bundeswehr nur am We sehen würden :frown: . Ich denke während der Ausbildung bzw. des Studiums sind leider viele Paare getrennt und sehen sich nicht mehr so oft. Irgendwie muss man damit leben. Und etwas positives hat das Ganze doch es wird nicht so schnell langweilig durch gemeinsamen Alltag und es stellt sich wahrscheinlich erstmal keine Routine ein!!!
     
    #7
    hannah19, 5 November 2005
  8. Madin
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Denk ich mir auch. Wenn man sich so selten sieht is es sicher immer was besonderes... weiß nicht wie es sein muss 12 Jahre so eine Beziehung zu haben, aber ich weiß von meiner Seite, dass ein Treffen umso schöner is, wenn man sich eine zeit lang nicht immer sieht...

    Ich seh meine Freundin jeden Tag in der Schule... bin immerwieder aufs Neue überrascht wie sehr ich mich auf sie freu, wenn ich sie mal n paar Tage nicht seh und wie besonders schön dann alles is.
    Naja, hab mich mal ein Jahr beim Heer verpflichtet... is zwar nicht so lang, aber ich mach mir da mal keine Sorgen, wenn man sich liebt geht alles!

    Klar, über 12 Jahre hört sich das nicht so rosig an, aber ich glaube, das eine Beziehung so etwas aushalten kann. Wenn man sich an eine Situation gewöhnt, wird sie meistens halb so schlimm wie man befürchtet :zwinker:
     
    #8
    Madin, 5 November 2005
  9. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    eine seefahrt die ist schön, eine seefahrt die ist lustig
    doch auch lang

    frage liebst du dein freund?
    so wie es bis jetzt klingt sehr
    damit ist es doch ok ausserddem ist er ja nicht 12 jahre auf see
    urlaub gibts ja auch noch
    sicher ist das nicht viel doch wenn ihr euch liebt wird das auch kein hinterniss sein
    das leben wird für ihn leichter sein wenn er jemanden hat auf den er sich freuen kann. du musst oder wirst dich auch an die wenige zeit gewöhnen und hast ja auch relativ viel freiheiten
     
    #9
    WOLF359, 5 November 2005
  10. lachica
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    hm, hört sich schwer an - aber ich denke wenn ihr euch wirklich lieb habt, dann geht das auch 12 Jahre lang. Ich hab eine Freundin, die hat ihren Freund sechs Jahre lang nur einmal im Jahr gesehen, aber auch das hat gehalten und nun sind sie verheiratet und glücklich seit anderthalb Jahren, also - kopf hoch und dran glauben, dass es klappen wird und vor allem das Positive im Blick behalten!

    lg
    Katti
     
    #10
    lachica, 5 November 2005
  11. sunnyday0013
    0
    Lass den Kopf nicht hängen. klar ist es am Anfang schwer, aber sieh es mal so. Du freust dich immer wenn du ihn siehst.Es entsteht eine sehnsucht die eurer Beziehung helfen kann.Denn jeztt zeigt sich wie stark eure bindung ist. Mein Freund ist auch Soldat, zwar nur gRundwehrdienst, aber das ist in etwa das selbe.Probier die Zeit die du hast sinnvoll zu füllen. Mache schulzeug schon in der Woche dann hast du am Wochenende für ihn zeit...

    DAS WIRD SCHON
     
    #11
    sunnyday0013, 5 November 2005
  12. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Tja wenn du ihn liebst musst du dich wohl darab gewöhnen weil er ist ja jetzt für die nächsten 12 jahre verpflichtet.....daran kann man jetzt wohl nichtmehr viel ändern. Vielleicht wirds ja nach einiger Zeit besser mit dem Vermissen. Wie lange wart ihr denn vorher schon zusammen?
     
    #12
    Tinkerbellw, 5 November 2005
  13. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das, habe schon mehrere Beziehungen mit Soldaten gehabt und jedes Mal liefs aufs selbe hinaus: Er musste in den Auslandseinsatz und schwubbs wars vorbei :geknickt:
    Will dir damit keine Angst machen, aber ich weiß nicht, gibt nicht viele Beziehungen die eine lange Trennung aushalten.. Bei mir wars immer ein halbes Jahr wo sie weg mussten und irgendwie hatte keiner Bock drauf, die Beziehung weiterzuführen, immer hieß es: "Wenn ich wieder komm machen wir da weiter, wo wir aufgehört haben!" aber letztendlich wurde da doch nichts draus.
    Wenn dein Freund trotzdem mit dir zusammen bleiben will finde ich das toll, viele können/wollen das nicht.
     
    #13
    Mieze, 5 November 2005
  14. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    :frown: Also über 12 Jahre hört sich wirklich hart an...Mir gehts im Grunde genauso wie dir nur rückt mein freund erst nächstes Jahr um die Zeit beim Heer ein... :grrr: Aber gott sei dank nur für ein Jahr.. Also ich hab genau diesselben Gedankanken und Ängste wie du...obs halten wird und das ne Wochenend Bezihungn nicht wirklich das richitge ist...Ich an deiner Stelle würd das furchtbar finden..ich mein 12 Jahre....da bist du 30...Ich würd da schon gerne Kinder haben, aber bitteschön mit einem Papa der öfters als am Wochenende zuhause is :grrr: Hat er sich nicht irgendwie mit dir abgesprochen oder so, über siene Entscheidung mit dem Bundesheer?

    Also ich wünsch dir viel Glück, hoffentlich wirds nich so schlimm :frown:
     
    #14
    Neugierix, 5 November 2005
  15. LarZ
    LarZ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    Und mal eins kurz klarzustellen, man lebt vielleicht wenns hochkommt die ersten 2 Jahre so, aber dann geht das wieder weg, weil:

    Ich geh auch nach der 10. Klasse in das Herr und danach will ich Zeitsoldat machen, ab dem 2 Jahr, weil man da sicherlich einen höhreren Dienstgrad hat, kann in eine eigene Wohnung ziehen im Ort, wo die Kaserne ist. Dann könnt Ihr ja zusammenziehen und seht euch jeden Tag. Es ist nicht so, dass der Freund jetzt 12 Jahre in der Kaserne wohnt, er darf sich, wenn er einen bestimmen Dienstgrad erreicht hat, aus der Kaserne raus und draußen wohnen.
    Ich muss es wissen, weil ich letztens beim Bundeswehrbeauftragten war :zwinker:
     
    #15
    LarZ, 5 November 2005
  16. -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @LarZ:
    Stimmt schon, was du sagst, aber er ist bei der Marine. Das beudeutet, er kann dann zwar ne Wohnung in dem Ort haben, aber er wird trotzdem lange wegsein, wenn er dann zu See fährt und das ist echt hart (Erfahrungswert, denn ich fahre selber zur See).
    Damit klarzukommen ist sicher nicht einfach und erfordert von beiden Seiten auf jeden Fall Kompromisse und Verständnis. Viel Glück!
     
    #16
    -Sternchen-, 5 November 2005
  17. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    KOmmt drauf an @ LarZ, mein Vater zb war über 25 Jahre bei der Marine und nur alle 2-3 Monate mal ein Wochenende zu Hause, war ständig auf See.
     
    #17
    Mieze, 5 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Soldat
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
Bastet
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2006
6 Antworten
Tammy®
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2006
54 Antworten