Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mausejule
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    in einer Beziehung
    27 November 2004
    #1

    Freund keine Lust mehr?

    Hab irgendwie in letzter Zeit das Gefühl, dass mein Freund nicht mehr so wirklich Lust auf Sex hat. Führen seit 2 Monaten ne Fernbeziehung und sehen uns daher nur einmal pro Woche. Deswegen bin ich, wenn wir uns sehen, natürlich auch geil und möchte Sex haben.
    Er dagegen ist irgendwie zurückhaltender geworden. Bevor er weg gezogen ist, hat er meistens die Initiative ergriffen und wir hatten auch richtig geilen abwechslungsreichen Sex. Aber seit er so weit weg wohnt, gibt's nur noch 0-8-15-Sex und er scheint auch überhaupt keine Lust mehr zu haben, mir zu Liebe seinen Orgasmus hinauszuzögern. Kann natürlich einfach daran liegen, dass er nach der langen Enthaltsamkeit einfach nicht länger kann, trotzdem hab ich das Gefühl, dass er auch gar nicht will.
    Dass er mich vielleicht betrügt oder ähnliches, glaube ich nicht. Auch nicht, dass er mich nicht mehr will. Im Gegenteil, er ist viel lieber zu mir als vorher.
    Vielleicht sollte ich auch noch dazu sagen, dass mein Freund normalerweise immer einer von den dauerspitzen war und praktisch immer Lust auf Sex hatte. Bin deshalb im Moment etwas ratlos. Einfach nur ne Phase? Oder wird er langsam zu alt? :zwinker: Er ist 21...
     
  • Little-Secret
    0
    27 November 2004
    #2
    Hallo Mausejule!

    Ich kann dir natürlich nicht sagen, was dein Freund hat, aber ich denke, eine Fernbeziehung belastet schon sehr.


    Und vielleicht ist es für ihn einfach Stress. Ich kenne deinen Freund nicht, aber ich stelle mir einfach mal meinen Freund in der Situation vor und ich denke, er ginge daran kaputt.

    Er vertraut mir völlig, dennoch hätte er Angst, dass ich einen andere finden würde.
    Denn jemand der in der Nähe wohnt, wäre natürlich einfach da, wenn man ihn braucht, während er nicht da ist oder nicht immer.

    Da kann es natürlich sein, dass man jemand anderen kennenlernt.

    Ich könnte mir vorstellen, dass ihn das einfach belastet und er Angst hat. Und da vergeht einem die Lust auf Sex natürlich auch schnell.

    Versuch doch mal mit ihm darüber zu reden, vielleicht könnt irh das Prolem ganz schnell lösen.

    Alles Gute!
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    27 November 2004
    #3
    Ich denke das ist ganz normal! Diese "Dauergeilheit" nimmt eben nach einer Zeit immer mehr ab!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    27 November 2004
    #4
    Bedenke, dass diese Umstellung von "normal" auf Fernbeziehung (obwohl ihr euch für ne Fernbeziehung doch recht häufig seht) eine Umstellung ist...

    Da verändert sich nun mal einiges....

    Ich denke er braucht Zeit um sich in die neue Situation einzuleben^^

    vana
     
  • neLLi
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    27 November 2004
    #5
    huhu,

    dauergeilheit bei männern läßt eigentlich in der regel nicht nach... :link:
    wobei in deinem fall viele faktoren ausschlaggebend sein können, der wegzug, streß im beruf etc., aber ich denke, wenn dich das so belastest, daß du hier um hilfe suchst, dann gibt es nur eine möglichkeit: RED darüber... mit IHM! und das am besten live und in farbe und nicht über internet oder telefon, das ist ein sensibles thema und du solltest es möglichst so ausdrücken, daß du ihn nicht angreifst, sondern fair und offen mit ihm darüber redest.
    wenn es dinge gibt, die ihn belasten, und diese dinge von längerer dauer sind, dann heißt das für dich ein "tief" in sexueller hinsicht, aber wenn du mit ihm redest, dann könnt ihr vielleicht gemeinsam daran arbeiten...

    grüßlis,

    da neLLi
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste