Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund mag keinen Oralverkehr

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von FraeuleinWunder, 16 April 2010.

  1. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin seit etwa einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es läuft wirklich großartig, auch unser Sexleben ist sehr schön und befriedigend aber es gibt da doch eine kleine Sache, die mich stört: mein Freund mag es nicht, wenn ich ihm einen blase. Wenn wir im Bett sind (oder wo auch immer) und mein Kopf wandert zwischen seine Schenkel, dann zieht er mich entweder direkt wieder weg oder aber er lässt mich zwei, drei Minuten gewähren und sagt dann, daß er das zwar toll findet aber es nicht genießen kann, weil ich "so weit weg" bin. Ich weiß, daß er sich allgemein sehr schwer damit tut, abzuschalten und daß ihm der Stress im Job auch oft auf die Libido schlägt. Und er sagte auch, daß es Situationen gibt, in denen er einem Blowjob nicht abgeneigt ist aber irgendwie habe ich diesen Zeitpunkt wohl noch nicht erwischt. Muß ich jetzt darauf verzichten oder gibt es irgendwelche Tricks, mit denen ich ihm das schmackhaft machen kann?
     
    #1
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  2. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    69 evtl. eine Alternative? Dann bist du ja nicht weit weg :zwinker:
     
    #2
    Aily, 16 April 2010
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    69er wäre auch mein Vorschlag gewesen.
     
    #3
    xoxo, 16 April 2010
  4. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Das ist ein sehr guter Vorschlag.
     
    #4
    Orgasmusmaus, 16 April 2010
  5. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Also ehrlich gesagt hält er wohl allgemein nicht viel von Oralverkehr :frown: Ich bin normalerweise echt nicht auf den Mund gefallen aber bei ihm fällt mir das schwer. Vielleicht, weil er selbst auch eher zurückhaltend ist und mich damit "ansteckt"?!
     
    #5
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  6. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Das hab ich mir grade irgendwie gedacht.
    Du sagst ja, dass er viel Stress hat/ schlecht abschalten kann. Schon mal versucht ihn in Stimmung zu bringen, also ganz allgemein mit Entspannung, Massage (Rücken etc.) damit er eben etwas besser abschalten kann?
     
    #6
    Aily, 16 April 2010
  7. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Das wäre erstmal sehr schade :frown: . Vielleicht hat er aber nur Hemmungen und meint er riecht oder ist nicht sauber genug, etc. Hast Du konkret schon mit ihm darüber gesprochen ?
     
    #7
    Orgasmusmaus, 16 April 2010
  8. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das habe ich schon versucht - aber irgendwann schaltet sich sein Kopf einfach wieder ein. Wir führen eine Fernbeziehung und sehen uns nur alle drei Wochen etwa und wir haben uns schon darüber unterhalten, daß sich dann ein gewisser Druck aufbauen kann weil man denkt "Wir sehen uns nur so selten, dann müssen wir Sex haben und der muß perfekt sein." - aber wir waren beide der Meinung, daß das nicht so ist und daß es nicht schlimm ist, wenn wir mal keinen Sex haben.

    Am einfachsten wäre es natürlich, wenn ich ihn einfach direkt drauf ansprechen könnte. Das fällt mir aber irgendwie total schwer, auch wenn wir sonst echt über alles reden können...
     
    #8
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  9. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    So wie es Frauen gibt, die sich bei Oralverkehr schlecht fallen lassen können, gibt es das bei Männern eben auch (Aber wahrscheinlich seltener :zwinker:).
    Vielleicht käme es auf einen Versuch an, wenn er sitzt und du seitlich von ihm bist: dann wärst du körperlich sehr nah und könntest die für ihn gefühlte Distanz evtl. mit streichelnden/ neckenden Händen an seinem Nacken/ Gesicht überbrücken.
    Wie kommt er damit klar, wenn du es ihm mit den Händen machst und dabei körperlich genauso weit entfernt bist wie beim Blow-job? Wenn er das mag, könntest du versuchen, ihn erst auf diese Art und Weise so richtig anzuheizen und dann mit dem lecken/ Saugen beginnen. Achte dabei aber genau auf seine Reaktion. Wenn die Erregung nachlässt, dann mag er es einfach nicht und dann kann es ziemlichen Druck aufbauen, wenn du ihn regelmäßig versuchst, ihn dazu zu "bekehren".
     
    #9
    User 86199, 16 April 2010
  10. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Kann die Situation grade irgendwie sehr nachvollziehen. Ich glaube du selbst wirst wirklich nicht viel mehr tun können als ihn irgednwann direkt darauf ansprechen.

    Aber mal vom Thema weg: wenn er allg. so Probleme hat abzuschalten, sollte er sich evtl. ein Hobby oder so zulegen, dass ihn entspannen lässt. Sowas kann einenn nämlich auf Dauer krank machen.
     
    #10
    Aily, 16 April 2010
  11. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Das kann nicht sein, denn manchmal hat er ja auch nichts dagegen, wenn ich zumindest kurzzeitig ein bißchen mit dem Mund an ihm rumspiele :zwinker: Aber es kam sogar schon vor, daß er dabei wieder schlaff wurde und da war die Stimmung erstmal im Eimer. Und ich frage mich dann natürlich, ob ich was falsch mache.

    Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll, ohne daß es doof klingt *ggg* Wir sind beide der Meinung, daß Sex etwas ist, daß nur zwischen zwei Personen stattfinden sollte und auch nur mit Liebe möglich ist und wir sind uns auch einig, was bestimmte Praktiken angeht - Analverkehr käme zum Beispiel für uns beide nicht in Frage. Aber vielleicht bin ich, was Oralverkehr angeht, einfach offener als er?!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:20 -----------

    Wenn ich es ihm mit den Händen mache, dann ist mein Kopf ja trotzdem an seinem und wir können knutschen oder so :zwinker: Aber Du hast recht, vielleicht sollte ich einfach langsam die "Distanz" etwas erhöhen.

    Ich möchte ihn garnicht bekehren und ich brauche auch nicht immer einen Blowjob. Ich könnte auch damit leben, wenn er sagt, daß er allgemein nicht drauf steht. Aber er sagt ja, daß er es eigentlich mag und auch seine Reaktion spricht dafür (bis auf das eine mal, als er tatsächlich schlapp gemacht hat) und ich habe das Gefühl, daß es ihm schwerfällt, mich dann wegzuziehen - ich glaube, daß er wirklich einfach nicht abschalten und genießen kann.
     
    #11
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  12. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Ich denke nicht das Du etwas falsch machst. Kann doch auch sein das er in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit OV gemacht hat und nun geht dann in besagten Situationen nichts mehr.
     
    #12
    Orgasmusmaus, 16 April 2010
  13. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, da werde ich wohl nicht drumrum kommen - mal schauen, wie ich das anstelle :zwinker:

    Er hat einige Hobbies, macht Musik und spielt Tennis. Er leidet aber an leichten Depressionen und hatte auch schon einen Burn-Out :frown:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:24 -----------

    Daran dachte ich auch schon, daß er vielleicht einfach keine guten Erfahrungen damit gemacht hat. Wir sind jetzt zwar schon eine Weile zusammen aber er hatte vor mir lange keine Beziehung und keinen Sex und sagt, daß sich das alles erst noch einspielen muß. Klar, wir sehen uns ja auch nur etwa einmal im Monat - da geht das nicht so schnell, als wenn wir uns öfter sehen würden.
     
    #13
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  14. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Dann lass`es in dieser Beziehung einfach langsam angehen. Ich kann mir gut vorstellen, wenn er lange keine Beziehung und keinen Sex hatte, etwas unter Druck steht.
     
    #14
    Orgasmusmaus, 16 April 2010
  15. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.715
    348
    3.949
    vergeben und glücklich
    Da hilft - wie bei so vielem - nur reden und zwar Klartext.

    Oft ist es ja nur irgendeine Blockade (wie die schon angesprochenen Geruchsprobleme oder vielleicht hat er Angst zu schnell zu kommen und sein Sperma in Deinem Mund landen könnte oder er hat Angst vor Grobheit - oder keine Ahnung), die sich sehr schnell in Luft auflösen kann, wenn man nur mal darüber offen redet. Nach einem Jahr Beziehung dürfte doch Vertrauen genug da sein ...

    LG
    Trouser
     
    #15
    User 95608, 16 April 2010
  16. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Das ist seltsam irgendwie... hab das grade geahnt.
    Ich glaube das ist eine Art "typisches Muster" wen man es denn so nennen kann. Es passt alles zu sammen.
    Dein Liebster sollte sich um diese emotionalen Probleme kümmern, dann klappt das auch mit dem OV und mit allem andern.

    Viel Erfolg.
     
    #16
    Aily, 16 April 2010
  17. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will ihn ja auch nicht drängen oder so - aber Du hast recht, ich sollte ihm Zeit geben und vielleicht auch mal Klartext mit ihm reden.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:23 -----------

    Das witzige ist ja, daß wir eigentlich echt offen über Sex reden können - Angst, zu schnell zu kommen hat er sicher nicht. Er ist schon etwas älter und hat wenn, dann wohl eher Angst, daß ich 'nen Krampf im Mund bekommen würde, bis er endlich kommt :zwinker:

    Aber stimmt, ich sollte mit ihm reden.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:25 -----------

    Ich kenne mich damit leider überhaupt nicht aus und seit wir zusammen sind, hatte er auch keine Depressionen mehr. Vorher war es wohl schlimmer, weil er einen stressigen Job hatte und auch recht lange alleine war - und er hatte wohl Angst, daß er keine Frau mehr findet. Dieses Problem ist ja jetzt gelöst :zwinker: Aber sein Job macht ihm schon zu schaffen und er ist oft gefrustet.

    Danke, ich werde ganz offen mit ihm darüber reden, das wird am besten sein.
     
    #17
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  18. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Und jetzt hat er sie und vielleicht Angst, gerade dann zu versagen. Ich würde ihm einfach Zeit geben, denn Euer restliches Sexleben scheint ja sehr schön zu sein.
     
    #18
    Orgasmusmaus, 16 April 2010
  19. FraeuleinWunder
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das ist es - und auch ansonsten ist alles perfekt, wir verstehen uns blind. Und gerade deswegen verstehe ich nicht, daß ich meinen Mund bei dem Thema nicht aufkriege (zum Reden XD).
     
    #19
    FraeuleinWunder, 16 April 2010
  20. Augen|Blick
    0
    Leidet er vielleicht unter einer erektilen Dysfunktion und traut sich nur nicht darüber zu reden?
     
    #20
    Augen|Blick, 16 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund mag keinen
Emibee
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Mai 2014
38 Antworten
schneegloeckchen
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Oktober 2010
40 Antworten
deziana
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 Mai 2009
13 Antworten
Test