Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund- meine Überlegungen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sonnenaufgang, 19 Juni 2007.

  1. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    lösche es jetzt einfach mal- danke für die Anregungen ihr 2
     
    #1
    Sonnenaufgang, 19 Juni 2007
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Okay, mein Freund ist noch "schlimmer". *ggg* Wir sind jetzt 24 und 26, haben beide noch dieses Jahr Geburtstag, sind also bald 25 und 27. Ich bin mit meinem Studium fertig und arbeite seit kurzem in Vollzeit. ich könnte nach ein paar Jahren (2 oder bisschen mehr etwa) mal über Nachwuchs nachdenken (und an sich würd ich das auch echt gern tun...).

    Aber mein Freund wir zum Herbst wohl sein Studium erst ANFANGEN und ist dann für die nächsten - mindestens 5 Jahre beschäftigt mit studieren. Was auch heißt, dass wir wenig Zeit miteinander haben werden, weil er etwas sehr zeitaufwändiges studieren wird und da sehr ehrgeizig ist und sich da wohl voll reinhängen wird.

    Und weißt Du was - na und?! Ich liebe ihn trotzdem, ich bin glücklich mit ihm. Meine Zukunft wird mit ihm halt nicht so verlaufen, wie ich sie immer geplant hab - aber wann läuft denn je was nach Plan?! Möchtest Du etwa mit Deinem Freund Schluss machen, nur weil es vielleicht irgendwann mal schwierig werden könnte? Durch solche Zeiten muss man als Paar doch irgendwie gemeinsam durch!

    Und was das angeht, dass er immer soviel anfängt: Hast Du da schonmal mit ihm drüber geredet, dass er das vielleicht einfach lassen sollte? WARUM macht er denn soviel freiwillig? (Ich kenn das von mir nur daher, dass ich tausend Dinge gleichzeitig anfang, wenn ich mich gleichzeitig vor etwas anderem, was eigentlich wichtiger wär, drücken will, indem ich einfach dafür sorg, dass ich keine Zeit mehr hab...)

    Wichtig ist bei sowas, dass ihr miteinander REDET und gemeinsam Lösungen findet!
     
    #2
    SottoVoce, 19 Juni 2007
  3. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #3
    Sonnenaufgang, 19 Juni 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Auf mich wirkt es so, als wird er nächstes Jahr sein Studium abbrechen weil das ganze doch nichts für ihn ist.

    Seid ihr euch sicher dass er studieren will- also dass er dem gewachsen ist?! Vielleicht setzt er sich zu sehr unter Druck dass er unbedingt DEN TITEL kriegen muss und weiss in Wahrheit gar nicht ob er den für sich selbst möchte.

    Vielleicht solltest du in dieser Richtung mal mit ihm reden. Nicht dazu raten abzubrechen.. aber ich hab das bei meinem Exfreund ca. so erlebt und joa.. der macht nun mit 28 ne Lehre^^

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 19 Juni 2007
  5. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    -----
     
    #5
    Sonnenaufgang, 19 Juni 2007
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ja und? Mein Ex hat auch hervorragende Klausuren geschrieben.

    Ich sag ja nicht dass es bei ihm so sein MUSS.

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 19 Juni 2007
  7. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Wünscht einfach, er würde sich mal für irgenwas entscheiden. Ausbildung wär auch ok (steht aber wohl außer Frage) (Klar, möglich wär es auch:smile: )

    Mich stört eher, dass sein Verhalten doch zeigt, dass er sich um die Zukunft mit mir und ggf. eine Familie nicht sorgt:flennen:
     
    #7
    Sonnenaufgang, 19 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test