Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund: Minderwertigkeitskomplexe? Oder Eitelkeit??!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 52152, 18 Februar 2006.

  1. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Freund: Minderwertigkeitskomplexe? Oder Eitelkeit??! + neues Problem!!!

    Also folgendes Problem: Mein Freund meint, er sei zu dick oder hätte zu viel um den Bauch rum und nervt mich damit eigentlich fast schon, denn immer wenn ich da die Hand drauf habe immer gleich, ich solle die wegnehmen von seinem dicken Bauch..da krieg ich immer die Krise, denn da ist überhaupt nichts. Da ist alles in ordnung und er meint jetzt abnehmen zu wollen, ob mit fasten oder sonst was...aber das sagt er jetzt auch schon ne halbe Ewigkeit und futtert trotzdem immer auch noch total unregelmäßig dazu...kippt sich Cola rein und sonst was. Und dann durfte ich mir gestern noch den Vorwurf anhören, ich würde ihn ja so gar nicht dabei unterstützen, weil ich halt immer sag, dass da nix zu dick ist und blabla. Da hab ich ihn nur gefragt, ob er es denn toller finden würde, wenn ich sagen würde, er sei wirklich zu dick und ich wäre ja froh, dass er das endlich einsieht. Da hatter wohl leicht gemerkt, dass das auch nicht so prickelnd wäre, aber weil er noch an so nem radrennen teilnehmen will, meint er da auch sich was weghungern zu müssen quasi. Und egal, was ich sage, es bringt nichts. Ich hab auch schon gesagt, er soll sich so akzeptieren wie er ist. Aber er meint, er würde sich ja so nciht wohlfühlen-:cry:
    Ich weiß langsam echt nicht mehr, wie ich da drauf reagieren soll, weil es ist mittlerweile echt ein problem. Was soll ich machen?? Kennt das irgendwer vielleicht auch selbst von seinem Partner??:ratlos:
     
    #1
    User 52152, 18 Februar 2006
  2. Helen
    Helen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Also wenn ich ehrlich bin, glaub ich dass er nur die Bestätigung bei dir sucht, dass er ja doch attraktiv ist deshalb würde ich ihn das nächste mal in der situation fragen wieso er glaubt, dass du bei ihm bist oder was er meint, dass dich an ihm reizt und solange nachfragen bis er sagt, dass du irgendwas an seinem körper ja wohl attraktiv finden musst.
    Und dann würd ich ihn fragen und warum gefällst du dir selbst dann nicht wenn du sogar anderen gefällst...
     
    #2
    Helen, 18 Februar 2006
  3. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Hm, kenn ich von meinem Schatzi...der findet sich auch immer zu dick, ich ihn gar nicht. Aber mir glaubt er das wenigstens :zwinker:
    Was er aber sehr schön fand: Ich habe ihn gefragt, ob er mir verspricht, das, was ich jetzt sagen will, nicht falsch zu verstehen.
    Er versprachs, und ich sagte: ich mag Deinen Bauch, und für mich müsstest Du kein Gramm abnehmen. Ich liebe Dich so.

    Da war er schon gerührt, vor allem weil es aus heiterem Himmel kam. Aber ich habe das ganz ernst gemeint.

    Im übrigen: er futtert auch immer noch zu viel um abzunehmen :zwinker: aber mich störts ja nicht...
    würd mich eher stören, wenn er so ein Klappergerüst wäre - dann doch lieber was zum Kuscheln :engel: :herz:
     
    #3
    Bailadora, 18 Februar 2006
  4. User 52152
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Ja so sehe ich das ja auch. Aber als ich ihm das so gesagt habe, dass ich ihn so liebe, wie er ist und das ich seinen Bauch toll finde, meinte er, dass das aber nur die Meinung wäre, die andere haben..:cry: Das hat mich schon was runtergezogen, mich als alle anderen zu bezeichnen.:flennen: Ich hab ihm das schon so oft gesagt, dass er für mich der bestaussehendste Typ ist und alles drum und dran..nur er denkt irgendwie anders. Wenn ich ihn mir mit 6 Kilo weniger vorstelle( das ist sein plan, dass er 6 weniger drauf hat), dann kann ich mir gar nicht vorstellen, wie er dann aussieht--denn jetzt passt alles so perfekt...seine Eltern können auch schon seit Jahren sagen, was sie wollen...interessiert ihn alles irgendwie nicht..:cry:
     
    #4
    User 52152, 18 Februar 2006
  5. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Red mal mit ihm und sag ihm genau das: dass es Dich verletzt, wenn er das so in Frage stellt. Weil Du es sehr ernst meinst, Du ihn wirklich so liebst und ihn gar nicht mit 6 Kilo weniger haben willst.
    Bring auch das Beispiel an, das Du eben genannt hast und sag ihm, dass es Dich traurig macht, wenn er Dich nur, weil Du ihm wirklich gefällst, zu den anderen dazusortiert - anstatt sich zu freuen, dass Du ihn so liebst, wie er ist.
    Sag ihm, dass es ein echtes Problem für Dich ist, wenn er Dir nicht glaubt.

    Ich hoffe, er versteht Dich, wenn Du ihm das so darlegst! Viel Glück :smile:
     
    #5
    Bailadora, 18 Februar 2006
  6. belmammy
    belmammy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Das hört sich für mich fast an als wäre dein Freund das männliche Gegenstück zu der weiblichen"Bin ich zu dick" Fraktion:grin:.
    Ich glaube,für dich ist das aber nicht so lustig.

    Nun ich glaube,die Gründe dafür,dass er unbedingt abnehmen will können unterschiedlich sein.

    Es kann wie Helen schon sagte,nur seine Art sein sich bei dir ne gewisse Bestätigung zu holen,dass er doch attraktiv ist.Er kann vielleicht etwas unsicher sein,ob er nicht der einzige attraktive Typ in deinem Leben ist.

    Es kann natürlich auch sein,dass er sich persönlich einfach nur nicht wohl fühlt in seiner Haut und deswegen etwas ändern möchte.Wenn das so ist lass ihn einfach.
    Er sollte das dann aber für sich tun-und nicht weil er meint er müsste abnehmen um für jmd anderen attraktiv zu sein.

    Wenn er was ändern möchte,sollte Er aktiv etwas in seinem Leben ändern.Das kann nur er.Und das solltest du ihm auch sagen.Du kannnst ihn nur ünterstützen.Den Anfang muss aber er machen.Wenn man immer nur andere für seine Probleme verantwortlich macht ist das ein ziemlich unreifes Verhalten.

    Im schlimmsten Fall könnte er wirklich ein psychisches Problem haben,dass sich darin äussert das er sich zu dick findet(für alle die jetzt lachen-das gibts auch bei Männern).Wenn noch andere psychische Auffäligkeiten auftreten würde ich stutzig werden ......

    Edit:
    Er sagt,er fühle sich wohl nicht.Frag ihn nach den Grund.Wenn
    er wirklich nur unzufrieden mit sich selber ist und du kein psychisches Problem vermutest dann lass ihn gewähren.
     
    #6
    belmammy, 18 Februar 2006
  7. User 52152
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Danke schon mal für eure Antworten! Manches kann echt sein, aber das mit dem akktraktiv..klar findet man auch andere Männer toll aussehend..aber das sind eigentlich nur irgendwelche Typen aus ner Band..also nix besonderes.,...
    Na ja..nur halt er wird nie abnehmen, wenn er das will, wenn er so weiter macht wie bisher...gestern waren wir bei McDonalds und da konnte er es ja auch nicht sein lassen wieder 2 Burger, Pommes und McFlurry in sich reinzustopfen...da fragt man sich schon, was er denn jetzt will...denn so wird das ja nie was.

    Nun ja..heute haben wir ein neues Problem: Ich werde quasi dafür verantwortlich gemacht, dass er ja für seinen Sport keine Zeit mehr hätte.
    Alles fing so an, dass er im Moment in ner sehr wichtigen Phase seiner Ausbildung ist und seit Tagen schlecht drauf ist, weil er so viel lernen muss und ich dann automatisch auch schlechte Laube hab, weil er einfach nichts verbergen kann und sich auch mal nicht wenigstens mir zuliebe zusammen reißt. Immer sagt er, wie sehr er unter Druck steht und ja so viel lernen muss...na ja..versteh ich ja, dass er dafür lernen muss...aber dann war ich jetzt heute bei ihm, dann eröffnet er mir in nem Nebensatz, morgen keine Zeit, wegen jemandem treffen zum Klausurlernen (wenn das nicht immer nen Mädel wäre, wäre das ja auch nicht so schlimm..aber wenn ich sagen würde, dass mich das stört, dass er die so oft trifft..tja..)..dann am Dienstag will er auch lernen..versteh ich ja soweit auch alles,...dann am Mittwoch will er Fußball spielen und hat deshalb auch keine Zeit...oke..kann er jede Woche machen..warum grade in der, wo man sich eh nicht sieht? Denn am Donnerstag ist er noch wegen Karneval weg und am freitag ebenfalls..und was mit Samstag ist, steht auch noch in den Sternen.
    Ich war dann halt etwas enttäuscht, ihn die Woche net sehen zu können...am Ende war aber trotzdem ich die Böse, weil ICH ja sooo viel Freizeit habe, er ja zu nichts mehr kommt wie Bücher lesen, Sport treiben etc pp...weil ICH ja auch immer frag, wann wir uns dann sehen..und dann prasselten da ne Reihe von Vorwürfen rein...ich würde ihn ja scheinbar nicht verstehen, wie wichtig ihm das alles wäre...dabei war ich doch nur enttäuscht ihn nicht sehen zu können, er meinte, es käme so vorwurfsvoll rüber..das sollte es aber nicht mal. Und das ich mit meinem Abi in 2 Jahren auch nicht unbedingt so dastehe, dass ich Zeit ohne Ende habe, bedenkt er nicht. Auch nicht, dass er ja schließlich 5 Jahre älter ist als ich, dass er in meinem Alter genauso viel Freizeit hatte wie ich jetzt. Da denk ich immer nur, soll ich jetzt die ganze Zeit hoch beschäftigt tun und so zun, als ob ich für nix mehr Zeit hätte, damit er zufrieden ist? Dann noch, jetzt würde er sich ja kaum auf Mittwoch oder Donnerstag freuen, wenn er wüsste, dass ich ja sauer wäre, was ja gar nicht der Fall ist, ich war ja wie gesagt nur enttäuscht...er hätte ja auch shcon so viel wegen mir mal abgesagt, aber hab ich ihn darum gebeten? NEIN, ich wusste ja nicht mal was davon, dass an diesen Tagen was besonderes ist...
    Also ich bekomm grad echt die Krise...was soll ich nur machen???
     
    #7
    User 52152, 19 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Minderwertigkeitskomplexe Eitelkeit
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
Test