Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund noch Jungfrau

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Mauerrabe, 6 April 2009.

  1. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    Ich hätte eigentlich nicht gedacht, dass ich (erstes Mal mit 15) nochmal hier einen Thread eröffnen würde. Aber man weiß ja nie wie es kommt. Es geht mir um meinen Freund (19). Wir sind seit 1,5 Monaten zusammen, haben davor aber schon einen Monat rumgeturtel und waren davor in etwa ein Jahr befreundet. Deshalb kommt es mir auch so vor, als wären wir schon viel länger zusammen.

    In Sachen Sex lief bei uns bis vor einer Woche null. Also, wirklich null, außer Küssen rein gar nichts. Klar hab ich versucht ihm das T-shirt auszuziehen oder mit der Hand in seine Hose zu fahren, aber er hat jedes Mal abgeblockt, was ich zwar komisch fand, aber nicht weiter beachtet habe. Zudem wollte er nie über themen wie sex reden und hat immer abgeblockt.

    Jetzt vor einer Woche war er auf einmal ganz anders, fing an mich auszuziehen. Ich bin natürlich voll darauf eingegangen, bis wir dann fast Sex gehabt hätten. Allerdings hat er keinen hochbekommen, was ich nicht schlimm fand( hatte es mir schon gedacht, da er allgemein total nervös war und richtig zitterte). Er war darauf hin total enttäuscht und wollte kaum mit ihm reden. Ich hab ihm gesagt das wir es vllt erst was langsamer angehen sollten (hatten ja auch nie vorher Petting, wie soll dass denn klappen?), dass ich das überhaupt nicht schlimm finde und das wir doch jede Menge Zeit hätten es nochmal zu probieren. Die Reaktion darauf war nur ein : "Sorry, aber mehr versauen konnte man es ja auch gar nicht"

    Seitdem läuft wieder gar nichts bei uns, nur küssen und kuscheln. Ich weiß nicht , was ich tun soll. Ihm erstmal seine Ruhe lassen und warten bis er von sich aus mehr will oder die Initiative ergreifen? Ich würde mich über Tipps sehr freuen :smile:
     
    #1
    Mauerrabe, 6 April 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Sag ihm, dass er es nicht "versaut" hat. Wenn er Dir nicht zuhört, schreib ihm ggf. einen kurzen Brief, in dem Du ihm erklärst, wie Du denkst - und dass er sich nicht so einen Druck machen soll. Schreib ihm, dass Du seine Verführung genossen hast, auch wenns nicht ganz bis zum Sex kam.

    Vielleicht erzählst Du ihm, wie es Dir damals ging, als das mit dem Sex neu war für Dich (wenn Deine Erzählungen geeignet sind und Du zum Beispiel auch ängstlich und nervös warst).
     
    #2
    User 20976, 6 April 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Hat er denn gesagt, dass er Jungfrau ist, oder könnte er im Allgemeinen einfach nur aufgeregt sein, weil es mit dir (wieder) etwas Neues ist?

    Jedenfalls würde ich ihn für ein, zwei Wochen in Ruhe lassen und dann – je nachdem wie du ihn einschätzt – noch mal darüber sprechen oder (versuchen) ihn (zu) verführen.
     
    #3
    xoxo, 6 April 2009
  4. cuxika
    cuxika (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Frag ihn mal nach einem möglicherweise traumatischen Erlebnis in seiner Kindheit oder frühen Jugend. Ich kenne jemanden, bei dem es auch Blockaden gegeben hat. Er hat sich mir deswegen einmal anvertraut. Da war er 8 Jahre, dann verdrängt und mit 45 Jahren erst darüber gesprochen. Du weißt schon, was ich meine, Tabu-Thema der Gesellschaft, wer kann da schon helfen, wenn man nicht darüber spricht. Danach baden es die Partner aus und die Beziehung leidet. Viel, viel reden, Vertrauen schaffen mit Sanftmut, Ruhe, Verständnis. An Sex ist im Moment nicht zudenken, aber helfen kannst Du ihm im 1. Schritt.
    Alternativ kann es auch sein, daß er blockiert ist, daß Du schon (einige) Erfahrung hast und er nicht. Wenn er dazu sehr sensibel ist, kann es zu Versagensängsten kommen, die dann mit Sicherheit eintreten.
    Ein Mann ist nicht wie der andere. Es ist immer Differenziertheit und Sensibilität gefragt. Hoffentlich konnte ich Dir ein wenig helfen.
    Frohes Osterfest und LG von Cuxika, über eine Antwort würde ich mich freuen.:smile:
     
    #4
    cuxika, 6 April 2009
  5. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    630
    101
    0
    Single
    Er hat mir gesagt, dass er noch Jungfrau ist. Hmmm, ich würd einfach nicht von einem traumatischen Erlebnis direkt ausgehen, Pannen beim ersten Mal sind dafür ja zu normal und alltäglich.


    Ich hab jetzt länger über den Vorschlag von Mosquito nachgedacht und auch mit meinem besten freund (rein hypothetisch à la "was wäre wenn") drüber geredet. Der meinte dass alles was ich jetzt noch sage die Sache nur schlimmer macht,ich sollte einfach nicht mehr drüber reden und es irgendwan nochmal versuchen. Ich denke das werde ich auch machen, oder was meint ihr?
     
    #5
    Mauerrabe, 6 April 2009
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich bin nicht so fürs Verschweigen, aber natürlich kenne ich Deinen Freund nicht - im Gegensatz zu Dir und Deinem besten Freund. Du kannst ja auch noch abwarten, ob sich das Thema erneut ergibt.
     
    #6
    User 20976, 6 April 2009
  7. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    630
    101
    0
    Single
    Ich wollte noch mal ein Update liefern: Er war gestern lange bei mir, ich hab natürlich irgendwann, als wir beide keine Lust mehr auf DVDs hatten, angefangen an ihm rumzufummeln.

    Immerhin hatten wir den kleinen Vorteil dass ich ihn dazu gekiregt hab sein T-shirt auszuziehen, hab ihn die ganze Zeit gestreichelt und er.... naja, von ihm kam null zurück. Wirklich null. Er lag nur da, strich mir hin und wieder über den Kopf und schlief fast ein. Ich hätte einfach heulen können:cry: (hab ich dann als er weg war auch gemacht). Es geht mir gar nich so sehr darum, dass ich jetzt, hier und sofort Sex haben müsste, es geht mir einfach darum, dass ich mich so total wenig begehrt fühle, als wär ich total unsexy und als ob er einfach keine Lust hätte irgendwas mit mir zu machen. Und das find ich wirklich total furchtbar. Warum macht er das? Hat irgendwer ne Idee?
     
    #7
    Mauerrabe, 10 April 2009
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    er hat angst, dass es wieder nicht klappt. in meinen augen verständlich. du musst halt mit ihm reden, sein selbstvertrauen aufbauen. sonst geht das ewig so und ihr werdet nie sex haben.
     
    #8
    CCFly, 10 April 2009
  9. Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    Das wohl einzige was da helfen wird ist zu reden.
    Mag es auch noch so einfach klingen sich gegenseitig mitzuteilen so hab ich doch das gefühl das gerade die verbale komunikation manchmal die am schwersten zu führende ist.
    Woran es liegt weiß ich nicht aber das kann unterschiedliche Ursachen haben (schüchternheit, unsicherheit, Angst vor ablehnung oder der möglichen erwiederung) aber eine Alternative kann dir wohl niemand liefern.

    Du meinst er wäre geistig abwesend gewesen, hätte dich kaum beachtet und weißt nicht warum? Sprich Ihn darauf an ob ihn etwas beschäftigt oder wenn dus deutlicher sagen willst frag nach ob er überhaupt noch etwas von dir will weil du dir wie luft vorkommst.
     
    #9
    Schmunzelhasi, 10 April 2009
  10. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Richtig, du musst wohl die initiative ergreifen und zwar deutlich.
    Sag ihm beim nächsten mal wenn ihr wieder rumfummelt einfach "Willst du mit mir schlafen?"

    Wenn er dann nein sagt, sag ihm das du ihn nicht unter druck setzt und du noch warten kannst, aber gerne wissen würdest wovor er angst hat. Und das du dich nicht begehrt fühlst.
     
    #10
    diskuswerfer85, 10 April 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    stimmt das ist die einzige Lösung!
     
    #11
    brainforce, 10 April 2009
  12. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    630
    101
    0
    Single
    Ja, aber so ein Gespräch ist wirklich schwer. Ich will ihn ja nicht noch zusätzlich verwirren. Und außerdem: In welcher Situation sprech ich ihn da am besten drauf an?
     
    #12
    Mauerrabe, 10 April 2009
  13. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.291
    Single
    Ich glaube, da ist jeder Moment gleich schlecht. Klar ist so ein Gespräch immer kritisch und sicherlich wird er sich unter Druck gesetzt fühlen - du kannst aber nicht immer auf die "sanfte" Tour mit ihm umgehen, denn diese Verzögerungstaktik macht es ja bei euch kaputt. Er wird sich nicht überwinden, wenn das schon so lange dauert, dann musst du offensiver werden.

    An deiner Stelle würde ich daher schon versuchen, ihn zu verführen - und zwar heftiger als zuvor. Wenn er dann konsequent weiter abblockt ist der Moment da, die Sache auf den Tisch zu bringen. Vermeide dabei Formulierungen, die nach einem Vorwurf klingen könnte - versuche lieber, ihn dazu zu bringen, dass er redet. Frag ihn, wie er sich fühlt und was er drüber denkt. Finde heraus, worauf er anspricht. Vielleicht schämt er sich ja, vor dir nackt zu sein, hat Versagens- und Verlustängste oder oder oder...

    Sag ihm, dass er dir ruhig vertrauen kann und das er sich entspannen soll - und übernehme du auf jeden Fall das Ruder. Von einer Jungfrau kannst du nicht erwarten, dass sie schon perfekt mit dir schläft. Der Kerl weiß ja überhaupt nicht, was er zu tun hat und hat bestenfalls ein paar unrealistische Pornofantasien im Kopf.

    Du musst einfach die Blockaden, die er hat, einmal überwinden. Sobald er abblockt - reden, klären warum, Vertrauen einfordern, langsam und behutsam weitermachen. Und ansonsten würde ich ihn dann einfach mit der Hand etwas verwöhnen und ihn für das erste mal völlig in der passiven Rolle lassen. Sobald er das dann "hinter sich" hat, wird er sicher Lust auf mehr bekommen :zwinker:
     
    #13
    Fuchs, 10 April 2009
  14. Night2110
    Night2110 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    103
    4
    Single
    Solche Gespräche sind immer schwer. Aber überleg mal das es für ihn zurzeit auch nicht einfach ist.
    Natürlich kann ich nur vermuten, aber vielleicht ist sein Selbstwertgefühl wegen dem fehlgeschlagenen Versuch so im Keller, das er sich den ganzen Tag den Kopf darüber zerbricht, was schief gelaufen ist.
    Manche denken sich, naja erstes Mal, kann ja passieren. Andere dagegen trifft sowas wie ein Blitzschlag. Sie fangen an, an sich oder vielleicht sogar an ihrer "Männlichkeit" zu zweifeln. Er schämt sich das es passiert is(oder eben nich passiert ist) und versucht zu überlegen wie er es gutmachen könnte und verhindert das sowas nochmal passiert.

    Kurz gesagt er macht sich unmengen an Vorwürfen und Gedanken, die das Problem mehr verschlimmern, als lösen.
    Denn es gibt eigentlich kein Problem. Beim ersten Mal ist man meist aufgeregt und bei den meisten geht was schief. Das ist völlig natürlich. Allerdings macht er es unbewusst schlimmer, wenn er die Gedanken und Probleme in sich aufstaut. Denn dann klappt es erst recht nicht.
    Deswegen ist es nötig das ihr miteinander darüber redet.
    Wie er sich fühlt, was ihn bedrückt und versuchen ein wenig sein Selbstvertrauen wieder aufzubauen.

    Wie gesagt so ein Gespräch ist immer schwer, für beide Seiten. Aber ich denke mal wenn du ihn liebst, dann findest du den Mut dazu, das Gespräch zu führen. :smile:
     
    #14
    Night2110, 10 April 2009
  15. Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Logische Entscheidung?

    Also für mich hört sich das so an, als hätte dein Freund - typisch Mann? - eine "logische" Entscheidung getroffen.

    Er hat sich einfach gefragt, was unangenehmer ist und was dagegen mehr Spaß macht.

    Unangenehm: Beim Sex mit einer Frau zu versagen.

    Angenehm: Bei Selbstbefriedigung einen Orgasmus zu haben, und das so oft wie gewollt.

    Also hat er sich für SB entschieden.

    Und je länger er mit dieser Entscheidung Schmerzen vermeidet und sein Wohlbefinden steigert, desto weniger wird er geneigt sein, daran was zu ändern.

    Wenn sich an der jetzigen Situation was ändern soll, dann wirst Du was ändern müssen. Denn er wird es nicht tun.

    PS: Nicht vergessen: Mit 19 Jahren beim Sex zu versagen, ist wesentlich traumatischer, als wenn einem das mit 15 passiert. Die Argumente kannst du dir sparen, das empfinden Menschen einfach so.
     
    #15
    Hallo_Hallo, 11 April 2009
  16. Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Welcome to my life!

    Jetzt weißt du, wie sich Männer ihr ganzes Leben lang fühlen. :zwinker:
     
    #16
    Hallo_Hallo, 11 April 2009
  17. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    630
    101
    0
    Single
    Naja, ich denk ich werds einfach machen wie Fuchs es gesagt hat. Heftiger rangehen und wenn er wieder blockt nachfragen.... Ich hab ehrlich gesagt totale Angst dass dahinter ein Beziehungsproblem steckt, weils bei uns im Moment eh nicht so toll läuft. Er bemüht sich viel weniger als am Anfang und das macht mir zu schaffen. Ich hab halt Angst, dass er das Interesse verloren hat:frown: naja, vielleicht ist das ganze ja auch harmlos. Positiv denken!
     
    #17
    Mauerrabe, 11 April 2009
  18. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    630
    101
    0
    Single
    Sooo, update:
    Ich war gestern bei ihm, er ist auf mein heftigeres "Rangehen" eingegangen :smile: Und wir hatten wieder fast Sex, scheiterte wieder an der Errektion. Hab nachher mit ihm drüber geredet, er meinte er hätte vllt Angst mich und sich zu enttäuschen, wobei er eigentlich wüsste dass das Blödsinn ist. Ich habe ihn dann noch etwas getröstet, wir haben viel gekuschelt, geredet... :smile: War insgesamt richtig schön :smile: Nur der Sex... Ich frag mich warum es damit immernoch nicht klappt
     
    #18
    Mauerrabe, 13 April 2009
  19. harasjr
    Benutzer gesperrt
    361
    43
    1
    nicht angegeben
    Hi....bin zwar noch n bisschen jünger aber das gleiche Prob hatte ich auch.
    Ich habe schon mit einem Jungen geschlafen mein "neuer Freund" nicht. Absolut schüchtern und er wusste nicht was er machen sollte, als ich seine Hand auf meine Brust geschoben hab...:flennen:
    Er ist fast 18 und hat noch nie. Also, hab ich auch um Rat gefragt,
    und dann mit ihm geredet. Rücken an Rücken sonst wär das nie was geworden. Die gleiche Angst wie bei dir hat er beschrieben....weil ein Mädchen die initative ergreift und "mehr Erfahrung" hat. Dabei hab ich das nicht, nimm das nur gerne selber in Angriff wenn ich was will. Das mögen die Jungs nich....
    Sind erst seit etwas über 2 Monaten zusammen, aber wir hatten noch kein Sex.
    Also haben wir uns geeinigt, dass wir uns erst mal kennenlernen nur mit Petting. ist viel arbeit und ungewohnt, macht aber tierisch Spass. Wir "spielen" praktisch nur...("ich sehe was was du nich siehst...", und wir haben uns kärtchen geschrieben mit "anleitungen" da steht drauf "mehr"+"weiter"+"fester"+"nicht!" und "da bitte hin.." ...usw weil wir beide nicht so reden können, ich erst recht nich wenn ich wuschig bin - aber das sist total lustig und wir lachen viel, da vergisst er einfach die angst und wir sind dann beide wuschig....Nach den ersten malen braucht ich ihn nur unten antippen und es war vorbei. Jetzt geht es schon besser und irgendwann wirds auch damit klappen. ich hoffe er bekommt dann nicht genug und kommt selber auf ideen..:schuechte

    aber vll ist das zu kindisch, ihr seid ja schon was Äalter
     
    #19
    harasjr, 13 April 2009
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Geduld!
    Schön, dass Ihr miteinander reden konntet und einen schönen sexy Abend verbracht habt.

    Wie wärs, wenn Ihr fest verabredet, in den nächsten paar Wochen nur Petting zu betreiben? Vielleicht ist er lockerer, wenn er weiß, dass es gar nicht um Sex geht und er nicht "funktionieren muss"?

    Vergnügt Euch anderweitig.
     
    #20
    User 20976, 13 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund noch Jungfrau
IHerzToaLingLing
Das erste Mal Forum
12 September 2013
15 Antworten
felicitta
Das erste Mal Forum
26 Februar 2011
17 Antworten
sweetprincess05
Das erste Mal Forum
27 Juni 2010
26 Antworten