Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund passt sich an

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 12616, 2 Dezember 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    [KLeine Notiz am Rande: ja, es geht u.a. um den Kerl mit dme ich was hatte, nein, ich habe es meinem Freund noch nicht gesagt, ja, er wirddie Wahrheit auf alle Fälle noch erfahren ich möchte lediglich erst wissen, was ich fühle]

    So, ich lernte meinem Freund auf einem Fesitval dieses Jahr kennen.
    Erscheinung? Punk. Roter Iro, zerissene Hose etc.

    inen Tag nach dem Festival rasierte er sich den Iro ab. Ich fragte wieso. Er erzähle mir was von "Edelpunk" dass er im Herzen Punk sei, das aber nicht nach außen tragen möchte.
    Außerdem wolle er nicht zu den "Assis" in seiner Stadt dazugezählt werden, die halt häufig am Kaufhof rumlungern etc.
    Fand ich etwas verwunderlich, habs aber akzeptiert.

    Ich bin innen und außen Punk, und so lauf ich eben auch rum.
    Je länger mein Freund mit mir zusammen war, desto mehr veränderte er sich auch.
    Seinen Iro lässt er wieder wachsen, hat sich Springer gekauft, diverse Shirts, seine Hosen zerfetzt etc.
    An sich dass, was mir gefällt.
    Allerdings frag ich mich ob er das nur macht um sich mir anzupassen.

    Als ich länger bei ihm war, hab ich mich zu den "Assis" dazu gesetzt, mich gut mit ihnen verstanden. Darunter is auch besagter Kerl.
    Hab mich abends mit den Leuten im "Haus" (Punkerkneipe..) getroffen.
    Mein Fruend kam mit, jetzt auf einmal nennt er diese "Assis" seine Freunde.

    Alles schön und gut.

    Nu kommt er gestern an und meint er will sich folgendes Nietenhalsband kaufen.
    Hab ich gemeint "genau das hat doch auch XX" (XX=der Kerl) er so "na und?"

    Heute sagt er mir "ich kauf mir diese dunkelrote Bomberjacke und außerdem noch diese schwarze army Hose"
    :eek4:
    Genau diese Bomberjacke und genau diese Hose hat XX.

    Mh.. was soll ich sagen ich find das total affig langsam.
    Er macht genau das, was Punk nicht is.
    Das hat doch nix mehr mit individuell sein zu tun.

    Ich hab das Gefühl er macht alles um sich mir anzupassen.

    Anfangs ging er hinu nd wieder mit Freunden in die Disko, als er fragte wie ich dasf inde hab ich gesagt das ich das absolut net mag und n Punk meeiner Meinung nach da nix zu suchen hat bla.
    Jetzt geht er nich mehr hin.

    Nein, ich wollte ihn dazu nich überreden, aber wenn er nach meiner Meinung fragt.

    Auf jeden Fall find ich das schrecklich dass er sich anscheinend irgendwie voll verstellt.
    Das muss doch net sein.
     
    #1
    User 12616, 2 Dezember 2005
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    suchst du n grund ihn nicht mehr toll finden zu müssen?

    ansonsten kannich dazu nu sagen!lass ihn doch,...meinungen ändern sich und es ist ja schonnirgendwie normal seiner freundin gefallen zu wollen und vorbilder zu haben,auch als punk!
     
    #2
    Sonata Arctica, 2 Dezember 2005
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ne das hat damit nix zu tun.
    Das fand ich von Anfang an irgendwie seltsam.

    Hätte ich so oder so irgendwann mal gepostet.

    Das wär aber trotzdem keinesfalls ein Trennungsgrund.

    Bloß finde ich es falsch sich für n Partner so zu verändern.
     
    #3
    User 12616, 2 Dezember 2005
  4. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau das habe ich auch gerade gedacht. :zwinker:

    Wenn er diese Asis nun seine Freunde nennt, schön und gut, dann hat er eben seine Meinung geändert. Hast du in der Vergangenheit ebenfalls und da ist auch prinzipiell nichts Verwerfliches dran.

    Außerdem: Sag ihm doch einfach, dass er sich für dich nicht verstellen muss. Oder muss er das eigentlich doch, weil er dir sonst zu wenig Punk ist?
     
    #4
    cranberry, 2 Dezember 2005
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    das is übrigens wieder ein gefundenes fressen für alle die sagen "frauen wollen arschlöcher" die sich nicht für sie verändern,sondern eben so sind wie sie sind,ohne rücksicht auf verluste!

    ich finde ein wenig anpassung ist okay,vieleicht lässt er sich ja auch nur inspirieren!
     
    #5
    Sonata Arctica, 2 Dezember 2005
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    verstellt er sich den wirklich oder gefällt ihm das einfach?

    was ist ein individuum? jemand der nicht von der gesellschaft geprägt wird? oder jemand der einflüsse aufnimmt und das tut was ihm gefällt. beeinflusst wird jeder, insofern gibt es keinen vollkommen eigenen stil. ausser du machst dir alle kleider selbst und lebst keine gruppierung. wenn du sagst das sei für dich nicht punk, dann sagst du ja selbst das punks eine gewisse richtung haben müssen um diesem image zu entsprechen da bleibt kaum platz für individualismus.

    man kann seine meinung über menschen ändern. ich hab schon öffter leute für nett gehalten die sich dann als absolute ärsche herausgestellt haben im umgang mit leuten von denen sie nichts wollten. genauso kann man jemanden für arschig halten und dann rausfinden das er ein kamoter hund is.

    wieso gehen punks nicht in die disco mit freunden? darf er nichts machen was ihm spaß macht nur weil er punk ist? darf er dann freunde haben die keine punks sind? und vorallem sollte sowas einem punk nicht egal sein...?

    ich weiß jetzt werden gleich wieder einige sagen das ich auf diotima losgehe, aber trotzdem find ich das sehr intolerant und gar nicht punk. vielleicht trägt hier jemand den punk nach aussen aber nicht nach innen
     
    #6
    Reliant, 2 Dezember 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich persönlch hab das Gefühl er verstellt sich.

    Dass man sich mal was kauft was einem gefällt is ja ok. Bloß.. haar genau das gleiche.. ich weiß ja nich.

    Aber bevor ich mich kennen lernte war er mit einer Frau zusammen die eine leicht rechte Einstellung hatte.

    Dann kommt er mit mir zusammen und erzählt mir er mag nich so rumlaufen.
    Kurze Zeit später trägt er alles was Punks so tragen etc.

    Sene Mutter erzählt ihm irgendwann "wehe ich seh dich mal bei diesen Assis auffer Strasse hocken" Man bedenke, er is 19.
    Also geht er im Moment dort nur hin wenn sseine Mutter es net mitkriegen kann.

    Wieso Punks net in die Disko gehen?
    Nun, wegen der Musik, wegen den Leuten und weil sie wahrscheinlich gar nich reinkämen :grin:

    Ne, ich hab ihm ja nur gesagt dass ICH das dumm finde.
    Ich wär ihm aber sicher nich böse gewesen wenn er weiterhin hingeht, aber dann macht er es einfach nich mehr.

    Und ich hätte nix dagegen gehabt wenn er geblieben wäre, wie er war.
    Klar gefällt mir das so wie es jetzt is.
    Aber wenn er bald dann extakt mit den Klamotten rumläuft wie der andere dann find ich das eher affig.
    Und ich möchte halt dass er seine Persönlichkeit behält..

    Und ich denk eigentlich isses weniger seine Welt..

    Wisst ihr, in seinem Zimmer, da hat er mal "Techno" in großen Buchstaben an die Wand geklebt.
    Jetzt hat er einfach n Ärzte Poster drüber gepappt.
    Er meint es war nur ne dumme Phase, is ja auch in Ordnung wenns so is aber trotzdem..
    Vermutlich lief er bei seiner Ex völlig normal rum um ihr zu gefallen und jetzt so..
     
    #7
    User 12616, 2 Dezember 2005
  8. Berlina
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Er ist eben jung und muß sich und seinen Stil noch finden.
    Niemand wird als fertiger Mensch geboren.

    Das ist doch auch bei dir so, oder?
     
    #8
    Berlina, 2 Dezember 2005
  9. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    vielleicht hat er angst dich zu verlieren wenn er nicht punk genug ist? ich würd da einfach mal mit ihm reden.
    würdest du mit jemanden zusammensein der kein punk ist?

    und ich finde man sollte jede art von musik hören. ich hör auch hauptsächlich metal, punk und rock (in der reihenfolge) aber genauso manchmal klassik oder underground techno und wenn ich besoffen genug bin sogar pop. kommt halt auf die stimmung und die runde an. ausserdem muss man ja die lieder kennen die man beim karaoke mitgröhlt übrigens egal wie bunt man ist.

    und jemanden zu kopieren find ich nicht so schlimm solangs ein gutes vorbild ist, und man selbst den stil mag.
     
    #9
    Reliant, 2 Dezember 2005
  10. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Weiß ich nich ob ich mit so jemandem zusammen seink önnte.
    Wenn er nich so rumläuft aber so denkt, dann schon.
    Und wenn er die Musik hört.

    Alles andere würde ziemlich problematisch.
    Aber so rumlaufen is kein MUSS. Natürlich hab ich es gern aber.. nur wenn derjenige eben einfach so is und sich nicht zu etwas macht was er gar nich wirklich is.
     
    #10
    User 12616, 2 Dezember 2005
  11. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hmm also ich muss sagen ausser wenn jemand rassistisch veranlagt ist oder menschen einer bestimmten gruppierung das recht zu leben abspricht, hab ich eigendlich keine anforderungen an die lebensweise die sie wählt. ich mein natürlich gibts schon gewisse dinge auf die man wert legt. aber sowas merkt man ja an und für sich bald.
    bei musik kann man sich streiten. ich fands immer sehr unpassend von depresiven liedern geweckt zu werden, hab da schon lieber in vollerlautstärke irgendwas schnelles gehabt. metallica, pennywise was auch imemr halt nur nix laaaaaaaaaaammmmmeeeeeessssss also nicht zum aufwachen. aber dafür gibts ja kopfhörer. weil ich liebe ja den menschen und der ist mehr als ne lebensweise...
     
    #11
    Reliant, 2 Dezember 2005
  12. jochen998
    Gast
    0
    OMG, dein Freund passt sich an! :angryfire Wie kann er es nur wagen? Zum Glück hast du ihn betrogen, das hat er jetzt davon. :eek4:

    Mal erhlich, wo liegt das Problem? :ratlos:
     
    #12
    jochen998, 2 Dezember 2005
  13. Tomeo
    Tomeo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Diotime, du hast einen Denkfehler. boah, wie mich deine arrogante teenyart nervt.....

    Also, wenn er sich dir anpasst, dann kann das nur in einem Rahmen geschehen, den er auch selbst gut findet. Dein Freunde kann nichts tun, was er nicht will.

    Es ist für uns Menschen, es sei denn wir werden mit einer Pistole bedroht und selbst da, bevorzugen manche eher das sterben, ansonsten jedoch unmöglich uns etwas anzupassen, zu dem wir innerlich nicht auch selbst neigen.

    Dein Freund ist wie er ist und du verstehst das nicht. Das ist das Problem.

    Wenn du sagst, dein Freund soll sich nicht "anpassen" passt er sich doch auch wieder dir an, nämlich dem was du willst.

    So oder so, es wird dir nie passen.

    Passt er sich dir an, apsst es dir nicht, wiel er sich anpasst. Soll er sich dir nicht anpassen, passt er sich dem an, was du willst.

    Menschen sind nunmal auch Anpassungslebewesen und es gibt keinen so individuellen Stil, als dass ihn nicht irgendwerh schonmal irgendwo ausgelebt hat. Alles wiederholt sich.

    Fang an ihn als Menschen zu lieben und nicht als Teil einer gesellschaftlichen Gruppe zu sehen.

    Werde erwachsen !!!
     
    #13
    Tomeo, 2 Dezember 2005
  14. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    ich würd ihn direkt drauf ansprechen.
    vielleicht hat er ja wirklich nur seine meinung geändert oder er ist sich seines stils einfach selber noch nicht sicher.

    und könnte es nicht einfach so sein, dass er unsicher ist, weil er merkt dass du sich zu dem einen typen hingezogen fühlst? wenn er scho ausgerechnet diesem einen alles nachmacht könnte es durchaus sein, dass er was merkt und nun eben genauso sein will um dich wieder für ihn zu gewinnen... :ratlos:

    aber: hast du früher nicht immer behauptet er wär genauso punk wie du? also doch nicht wirklich, oder wie?
     
    #14
    User 15156, 2 Dezember 2005
  15. misty-dawn
    Gast
    0
    Ich wusste gar nicht, dass Punk zu sein bedeutet, einer von den "Assis" vorm Bahnhof zu sein. :rolleyes2

    Für mich ist Punk eine Art innere oder politische Einstellung, Punks sind u.a. gegen die Konsumgesellschaft und den Snobismus. Sie haben eine Anti-Haltung gegen das Gesellschaftssystem.

    Für die meisten Jugendlichen ist Punk zu sein doch einfach nur "cool". Viele sind zu faul, irgendwas zu machen, also lungern sie provozierend auf der Straße rum und betteln die Fußgänger um Geld an. Doch woher soll das Geld kommen, wenn man nicht arbeitet? Und Arbeiten ist für diese "Punks" ja offensichtlich der "falsche Weg".
    Das regt mich auf.
    Nur weil sich da einer hinsstellt mit Iro und zerrissenen Hosen, ist das für mich noch lange kein Punk. Dazu wird er erst, wenn er selber überhaupt weiß, was das ist und woher das kommt und was er da propagiert.


    Und nun zu deinem Freund. Sprich ihn doch einfach mal drauf an und sag ihm, dass dus komisch findest, dass er den anderen Kerl da nachäfft. Schon arm, dass man sich an sowas 1. ein Vorbild nimmt und es 2. noch nicht mal aus Überzeugung tut.

    Und wie schon gesagt wurde, habe ich das Gefühl, dass du keinen Respekt mehr vor deinem Freund hast und offenbar wirklich nur noch Gründe suchst, um nicht mehr mit ihm zusammen sein zu müssen.
     
    #15
    misty-dawn, 2 Dezember 2005
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    naja dann sag ihm das halt auch mal, wahrscheinlich verstellt er sich nur wegen dir so.

    Aber du hast selbst geschrieben im letzten Post das es dir egal ist in welchen Klamotten einer rumläuft - hauptsache die Denkweise stimmt. :smile:

    So aber gleichzeitig mäkelst du an der Kleidung deines Freundes herum - nur weil er anderen etwas nachmacht - na und. Da muss man doch kein Drama draus machen.
    Wenn dein Freund plötzlich seinen eigenen Kopf in Bezug auf Klamotten entwickelt (was du offensichtlich möchtest) und letztlich im Anzug o.ä. vor dir steht dann fändest du des sicher auch nicht gut.

    Ich glaub dein Freund kanns dir im Bezug auf Kleidung eh nicht recht machen - zumindest höre ich das aus den Beiträgen so raus.
     
    #16
    brainforce, 2 Dezember 2005
  17. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    genau das dachte ich auch, als ich den text gelesen habe...

    jugendliche probieren doch sowieso noch sachen aus, orientieren sich u.a. auch an anderen um letztendlich das zu finden, was sie wirklich wollen.
    und dein freund kann sich doch gerade in so einer phase befinden.
    das ist doch nichts schlimmes. du hast schließlich auch ne weile gebraucht, dich an anderen orientiert um das zu verkörpern, was du fühlst/wie du denkst. oder nicht?!

    was ist denn jetzt genau dein problem?
     
    #17
    ~°Lolle°~, 2 Dezember 2005
  18. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Das denk ich auch dass er das vll. damit erreichen will.

    Ja ich dachte am Anfang er wäre es, weil auf dem Fesitval war er ja so, dann hab ich ihn ja zwei Wochen später wieder getroffen...

    Nö, Punk sein heißt nich da so rumzulungern, aber in der Stadt sitzen die Punks eben am Kaufhof und mein Freund bezeichnete sie damals als "Assis"
     
    #18
    User 12616, 2 Dezember 2005
  19. misty-dawn
    Gast
    0
    Was ich bei unseren Punks vorm Kaufhof hier auch tun würde. Die sitzen da mit ihrem Bier, ihren verlausten Hunden und betteln jeden um Geld an. Was soll das sonst sein, wenn nicht assig?

    Traurig, zu sehen, dass schon 16 Jährige Alkoholiker sind und sich als Punk ausgeben...

    Sei froh, dass dein Freund normal ist.
     
    #19
    misty-dawn, 2 Dezember 2005
  20. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    also zum thema punk hab ich letztens ne nette anekdote gelesen.

    also frau erzählt wie sie vor weinachten heimwill und unterwegs trifft sie halt nen punk der sie um ein wenig geld für den bus frägt. er will halt auch noch die adresse haben damit er das geld zurückschicken kann.

    naja die frau glaubt ihm das nicht, gibt ihm aber trotzdem die adresse, und ein paar wochen später, sie hat das ganze schon vergessen kommt ein brief ins haus, mit dem geld und nem zettel "punk dankt"

    ich hab die geschichte sehr nett gefunden...

    und ich muss auch sagen das ich bisher mit punks nur gute erfahrungen gemacht hab. also zumindest mit denen in meinem Alter. die waren alle durch die bank total nett und hilfsbereit, und man hat wirklich gut zeit mit ihnen verbringen können, ganz egal wie man sich angezogen hat oder was man für musik hörte....
     
    #20
    Reliant, 2 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund passt
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
sad_girl
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2006
9 Antworten