Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • wildekatze
    wildekatze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Juni 2008
    #1

    Freund "pinkelt" in Flaschen...

    Hallo,
    also vorweg, mein Freund ist nicht asozial.
    Im Gegenteil, er kommt aus einem guten Haus und bringt auch einige Privilegien mit.

    Er ist umgezogen und er wohnt nun mit seinen Eltern in einem super Haus. Sie haben 5 Bäder, nur in seinem Wohnzimmer (ganz oben im Haus) ist keins. Mein Freund trinkt immer viel Wasser und muss oft aufs Klo. Das wäre eine Etage tiefer.

    Letztens hat er mir erzählt, das er Abends zu faul war und in eine Flasche gepinkelt hat. Wir sind ziemlich komisch auf das Thema gekommen.

    Jetzt frag ich mich, was ich davon halten soll bzw. was ihr davon denkt?

    Ist das mal ok.?

    Persönlich find ich, naja, nicht wirklich soo schlimmmm, solange er das nicht macht wenn ich da bin. Es sollte auch nicht Standart werden, dann wäre es doch bisschen eklig.

    naja...

    Muss ich mir Sorgen machen? *G*
    Machen das Männer öfters?


    Liebe Grüße

    Wilde Katze
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Lieblings-aus-der-Flasche-Alkoholika!
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    5 Juni 2008
    #2
    Aaalso.....ich mach das höchstens, wenn ich zelte und es draussen schüttet und stürmt wie ne Sau, dass ich dann nicht raus will.

    Aber bei Deinem Freund finde ich es schon sonderbar, zumal er ja nur ne Etage tiefer gehen muss....Naja, jedem das Seine.
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2008
    #3
    Wird er vermutlich auch Bequemlichkeit machen. Andere sinf zu faul um aus der Erdgeschoss Mineralwasser zu holen und trinken stattdessen Leitungswasser (so wie ich :zwinker: )
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    5 Juni 2008
    #4
    Ich finds sehr merkwürdig.
    Vor allem, wie man derart faul sein kann... selbst wenn ich hackendicht bin, steh ich noch auf, um mir Wasser zu holen oder zur Toilette zu gehen oder so.
     
  • tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    Verheiratet
    5 Juni 2008
    #5
    in der heutigen zeit wirkt das tatsächlich sonderbar.
    vor nicht allzu vielen jahren, stand neben jedem bett ein nachthaferl, um sich den weg ins treppenhaus zu den toiletten nachts zu sparen.

    dein freund ist höchsten bequem, nicht merkwürdig.:smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    5 Juni 2008
    #6
    er soll sich nen nachttopf unters bett stellen. :grrr_alt:
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    5 Juni 2008
    #7
    Solang er die Flaschen nicht stehen lässt, und du denkst, es ist verdünnter Apfelsaft, wär es mir egal.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2008
    #8
    Er ist halt zu faul aufzustehen und die Treppe runter- und hochzulaufen und zweckentfremdet die Flasche als Nachttopf. Nun ja. Ich hoffe, er kümmert sich drum, seinen "Nachttopf" dann bei nächster Gelegenheit zu leeren? Asozial finde ich das nicht, ist halt ein Zeichen von Bequemlichkeit.

    Ich denke, wenn er das auch machen sollte, wenn seine Freundin bei ihm übernachtet, dann wär ich anstelle der Freundin etwas "angepisst" :-D und würde ihn bitten, dass zumindest nicht in Hör- und Sichtweite zu tun. Weil ich nicht gern anderen beim Urinieren oder Defäkieren zusehe.
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    5 Juni 2008
    #9
    LOL :grin:

    interessantes thema...
    ich kenne da auch so nen kandidaten :zwinker:
    ok der is kiffer aber er steht voll im leben.
    is schon assi aber naja faulhait halt - stress dich nicht
     
  • Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    5 Juni 2008
    #10
    Mach ich auch aber nur alle Jubeljahre auch mal wenn das Klo (haben nur eins) besetzt ist und ich so dringent muss das ich mir gleich in die Hosen mach wenns nicht raus kommt.. aber naja finds nicht wirklich toll eher im gegenteil aber froh diesen Anatomischen Vorteil zu haben :tongue:

    bins aber indem sinne von schon "kindauf" gewöhnt :grin: wenn meine Eltern duschen waren oder dergleichen und länger im Bad brauchten und ich es nicht aushielt hieß es eben "hol dir doch ne Flasche" ... :zwinker:
     
  • ankchen
    Gast
    0
    5 Juni 2008
    #11
    solchen scheiß fänd ich allen ernstes schon wieder phantastisch! (wenns echt nicht täglich vorkommt)
    ich würds ja selbst machen, wenn ichs könnte :downunde_alt:
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    5 Juni 2008
    #12
    sarkasmus, oder?
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    5 Juni 2008
    #13
    schlimm find ichs nicht, wenns ab und an mal ist, aber es sollte nicht in meiner nähe sein und ich möchte diesen flaschen auch nicht begegnen^^
     
  • ankchen
    Gast
    0
    5 Juni 2008
    #14
    nö :!_alt:
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    5 Juni 2008
    #15
    :link_alt:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    5 Juni 2008
    #16
    Für Frauen gibts doch die Punica-Superschluckflaschen :grin:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    6 Juni 2008
    #17
    Mein Freund macht das beim Zelten. In der eigenen Wohnung fänd ich es schon etwas eklig, dauernd die vollen Pipiflaschen!
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    6 Juni 2008
    #18
    Erstaunlich, dass manche das nicht so schlimm fingen :ratlos: Ich fänd das ziemlich ... bäh. Faulheit hin oder her.. aufs Klo gehn wird man ja wohl noch können.
     
  • peterpan
    peterpan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2008
    #19
    Find ich auch nicht schlimm - hatte mal von speziellen Flaschen gehört, die es beim Zivi geben soll. So eine wollte ich auch...aber hab mich aus Faulheit nicht drum gekümmert :grin: Manchmal muss man auch seine Faulheit zelebrieren.
    Ich frag mich grad was einige so schlimm daran finden...ob ich nun in die Schüssel schiffe oder ein anderes dichtes Gefäß....ok..hauptsache er räumt dann die Pullen auch weg, aber die TS hat die Flaschen selbst noch nicht bemerkt, da sollte also alles im grünen Bereich sein.
     
  • minzblatt
    minzblatt (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2008
    #20
    also bei mir ist es als kind vorgekommen, dass ich nachts in irgendwelche gläser gepinkelt hab. aber nicht aus faulheit, sondern aus angst im dunkeln aus dem zimmer zu gehn.

    also solang er die flaschn dann nicht wo ewig stehn lässt, wärs mir eigentlich egal. und sehn will ich ihn dabei natürlich auch nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste