Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund plötzlich voller Tatendrang in Bezug auf Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Dreamerin, 19 November 2004.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Mein Freund war jetzt mehrere Wochen in "Männergesellschaft".
    Irgendwie wurden die SMS, die ich bekam, immer "versauter" :zwinker:
    Er hat auch gemeint, dass es dort eigentlich nur um Schweinereien geht, Männergespräche.

    Er meinte vor diesen 3 Wochen immer, er ist zufrieden im Bett und so. Und dass wir gut klar kommen.
    Muss aber dazu sagen, dass ich noch immer etwas zurückhaltend bin.
    Ich habe ihn immer gefragt, was er sonst noch will und hatte immer das Gefühl, ihm reicht das alles völlig und alles. Habe ihm auch gesagt, dass ich für fast alles offen bin.
    Er meinte immer, er findet es gut, wie offen ich bin und dass er von sich aus nicht anfangen kann, nur MITreden.
    Er hat nie etwas gesagt, dass er mehr, weniger und so weiter mag.

    Und jetzt ist er voller Tatendrang.
    Haben jetzt ewig gemailt. Er meinte, ich muss ihm all meine Phantasien erzählen und er hätte auch welche, wollte mich nur nicht damit überrennen, weil ich noch Jungfrau war.
    Er fand es mit mir immer schön, aber es soll jetzt noch besser werden.
    Und jetzt geben wir richtig Gas usw.
    Er meinte, wir müssen offener werden, wir können mal in nen Sexshop, wir probieren jetzt alles durch.

    Jetzt werden wir uns morgen ganz ausführlich über unsere Vorstellungen und Wünsche unterhalten.
    Ich gehe davon aus, dass er durch die Gespräche mit den anderen draufgekommen ist, dass man bei uns viel aufpeppen kann oder so.

    Irgendwie find ich das ja gut, gell!
    Ich dachte immer, ihm ist das alles egal. Und so kann ich tatsächlich mal meine Phantasien anbringen.
    Aber andererseits bin ich mehr als völlig irritiert.
    Ich hasse das Gefühl, nicht gut genug zu sein :schuechte Und noch dazu zu wissen, dass ich nicht aus meiner Haut kann.

    Es kam halt auch schon oft vor, dass er einfach zu müde war. Oder einmal hat er mich abgewiesen (seit dem hab ich nie wieder so nen gewagten Schritt gemacht wie ihm einfach in den Schritt greifen).
    Ich mach alles mit, aber ich hab trotzdem das Gefühl, etwas langweilig zu sein.

    Hm... Irgendwie bin ich total irritiert :grrr:

    Er hat zwar geschrieben, er liebt mich über alles und er will mich nicht verlieren und was für ein besonderer Mensch ich bin. Aber irgendwie hatte ich kurzzeitig immer wieder mal das Gefühl, er vermisst nicht mich sondern nur das Poppen :link:
     
    #1
    Dreamerin, 19 November 2004
  2. Du bist ganz sicher nicht "nicht gut genug" !!
    Probiert doch einfach zusammen aus und es macht sicher euch beiden Spaß!
    :zwinker: Viel Vergnügen!! ..denn darum gehts ja!
     
    #2
    smileysunflower, 19 November 2004
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    über phantasieen zu reden heißt auch zu sagen wo für einen schluss ist. ich glaube ein bisschen frischer wind kann in fast jedem schlafzimmer gut tun, solang es kein plötzlicher orkan wird
     
    #3
    Marla, 19 November 2004
  4. Eselchen
    Eselchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Es ist kompliziert
    ....
     
    #4
    Eselchen, 19 November 2004
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja glaubt ihr denn nicht, ich bin ihm zu langweilig oder so?

    Gegen Neues bin ich ganz bestimmt nicht!
     
    #5
    Dreamerin, 19 November 2004
  6. Lisibisi
    Gast
    0
    :grin: Ich bin ja total gegen Schubladendenken, aber da denk ich mir doch grad: Typisch Mann. Ich meine, ich denk bestimmt auch (noch) mehr an Sex, wenn es Grund zur Vorfreude gibt... Aber ich glaub, beim Mann staut sich da irgendwie was an, wenn ER mal ne Weile nicht darf. Als mein Ex mal nach vierwöchiger Abwesenheit zurückkam... holla die Waldfee. Der ging sowas von ab, total ungewohnt, auch irgendwie "verändert". Hat sich aber nach ner Weile wieder normalisiert - ob das nun positiv oder negativ war, sei dahingestellt :link:
     
    #6
    Lisibisi, 19 November 2004
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja ich hab auch Angst, dass er sich verändert hat.

    Nicht mehr der verschmuste, liebevolle, anhängliche, rücksichtsvolle kleine Teddy.
    Sondern der notgeile, sprücheklopfende, perverse und ruppige "Arsch" :rolleyes2
    Na OK so schlimm doch nicht. Aber das, was ich so an ihm geschätzt hab, das sollt er nicht verloren haben. Sonst kann ich meinen Adventskalender gleich einäschern!

    Außerdem hab ich jetzt das Gefühl, ich müsse mich um 180 ° ändern, damit er weiterhin zufrieden ist.
     
    #7
    Dreamerin, 19 November 2004
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Nach so kurzer Zeit verändert sich ein Mnesch doch nich so sehr. Da mach dir mal keine Gedanken.
    Bei uns ist es ähnlich: wir haben ne Fernbeziehung und kurz bevor wir uns sehen wird er ganz verrückt und schreibt wie er sich vorstellt und dass er es so und so will.. also ich mag solche Gespräche auch sehr ist irgendwie schön!

    Und dann gibts auchmal wilden Sex. Aber das heißt nicht dass er nciht auch mit mir ganz zärtlich kuscheln kann und so.

    Ich meine sieh es mal als Kompliment: er war auf Sexentzug und ist total heiß auf dich. Ist doch schön.
    Und vll. hat er von den anderen Männern dort paar geschichten gehört, wovon er Lust gekriegt hat dass auch mal zu probieren.. sei froh dass er ncih so einfalls los ist!
    Deshalb bist du aber doch nicht schlecht im Bett oder so!!
     
    #8
    User 12616, 19 November 2004
  9. Ne.. das musst du ganz sicher nicht - aber alles vermuten bringt doch eh nichts, du wirst abwarten müssen bis er wieder bei dir ist!
    Es ist ja möglich, dass es ihm fehlt viel mehr wirst du ihm aber fehlen! Und in "Männergesellschaft" wird eben auch viel geredet und geprahlt.. Aber deshalb muss er sich als Mensch überhaupt nicht verändert haben!
    Ein bisschen Abwechslung ist doch vielleicht schön - du sagst ja selber du bist offen für viele Sachen (hauptsache du kannst auch nein sagen, wenn du nicht magst) und dann ist immer noch mehr als genug Zeit zum Schmusen.. :gluecklic
     
    #9
    smileysunflower, 19 November 2004
  10. Eselchen
    Eselchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Es ist kompliziert
    ....
     
    #10
    Eselchen, 19 November 2004
  11. oh ja :jaa: :drool:
     
    #11
    smileysunflower, 19 November 2004
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Naja ich hatte halt irgendwie das Gefühl, dass es die ganze Zeit nix war.
    Ich hab ihn immer gefragt, ob er sich mehr wünscht und er sagt, er ist zufrieden.

    Ewig später kommt er an, er hatte schon immer Fantasien, hat aber nie was gesagt, weil er mich nicht drängen wollte :mad:

    Ich habe ihm das auch ganz offen (aber nicht böse) geschrieben, dass er in Zukunft gleich ehrlich auf meine Fragen antworten soll ohne falsche Rücksicht. Und dass ich es besser gefunden hätte, wir wären von uns aus auf dieses Thema gekommen und nicht, weil ihn seine Kollegen angesteckt haben.

    Versteht mich nicht falsch: Ich hab mir immer Abwechslung gewünscht, vor allem mehr SPONTANITÄT! Ich finds mega geil wenn man einfach mit dem Auto anhält. Oder kurz aus der Disco raus geht.

    @ Diotima:
    GENAU SO WAR ES AUCH! Man hat geschichten von anderen gehört :rolleyes2
    Aber mir gehts da auch immer ähnlich, vor allem wenn ich evi´s Stories lese. Dann denk ich mir auch immer "Wir müssen offener werden". Aber ich frag ihn dann halt, was er sich wünscht und er sagt, er ist zufrieden. Naja... wird schon werden, das Ganze :grrr:
     
    #12
    Dreamerin, 19 November 2004
  13. und vermutlich hatte er panic, du würdest ihn für total duchgeknallt halten, wenn er dir so was vorgeschlagen hätte *g
     
    #13
    smileysunflower, 19 November 2004
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Wär cool, wenn sich welche aus der selben Gattung (sprich MÄNNER) auch melden würden. Die können sich doch da besser rein versetzen.

    Eine Frau hält es ja um so länger ohne Orgasmus aus, je länger sie keinen hatte.
    Bei Männern isses anders rum.

    Bis vorhin war ich noch ganz heiß auf morgen. Und jetzt bin ich verunsichert. Aber nicht, weil ich nix Neues will. Sondern weil der jetzt so anders ist... :schuechte
     
    #14
    Dreamerin, 19 November 2004
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm...

    wie du schon sagtest, er wollte dich nicht drängen...

    Ich finde das ehrlich gesagt schön das er sich darüber Gedanken gemacht hat..

    Es gibt genug die nach einmal poppen denken "ok jetz muss sie alles mitmachen was ich will"...

    Er hat seine Phantasien eben zurück gesteckt - um dir Zeit zu lassen - na und?! Ich denke irgend wo ist das doch normal bzw. sollte es sein..

    Ich mein, wer hat denn net andauernd Fantasien? *G

    Wie gesagt "aufpeppen" bedeutet nicht gleich dass sich alles total ändert.. ich bin mit meinem Freund nun schon seit zwei Jahren in ner Fernbeziehung und er bringt solche Sachen auch noch *G
    Auch wenn man sich in einer Beziehung vertrauen (sollte) usw. über intime Phantasien zu sprechen benötigt immer ein gutes Gefühl auf sich selbst, auf die Situation und die starke Hoffnung das der/die Partner/in net anfängt loszuprusten (lachen) oder sowas :zwinker:

    Immerhin schreibst du, dass du auch den Gedanken von Fantasien usw. hattest - aber gesagt haben, scheinst du ja auch nix :zwinker:

    Beispiel..

    Wenn du ihn gefragt hast - wenn er dann prompt losgeschossen hätte, wärst du dir sicher auch etwas komisch vorgekommen ^^ auch wenn du jetzt sagst das es besser gewesen wäre....

    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 19 November 2004
  16. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Nur weil ich ein Mann bin, kann ich dir auch nicht besser deinen Freund erklären, Dreamerin :zwinker: Jeder Mann ist anders....

    Es ist doch ganz normal, dass sexuelle Phantasien für jeden immer auch etwas peinlich sind. Selbst wenn dieselben Phantasien für andere ganz "harmlos" sein können.

    Und dein Freund ist auch nicht "anders", nur weil er jetzt seinen sexuellen Hunger etwas deutlicher darstellt. Wie du schon sagst: Wenn man mehrere Wochen darauf verzichten muss, obwohl man in einer Beziehung steckt, dann bekommt man eben auch umso mehr Lust.

    Nutzt doch jetzt den Moment, um eben beide ein wenig über eure Wünsche zu reden.

    Ich finde vor allem, man sollte nicht sofort, nur weil jemand nicht immer und überall deutlich sagt, was er denkt, daraus folgern, dass er "lügt" oder dir etwas verschweigt oder ähnliches. Wenn er vorher "zufrieden" war und keine Wünsche hatte, dann war er auch zufrieden. Oder er hatte eben möglicherweise Ideen, aber er hatte nicht das Gefühl, dass die unbedingt jetzt sofort und auf der Stelle umgesetzt werden müssen.
     
    #16
    LouisKL, 19 November 2004
  17. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich kenne deine Bedenken absolut.
    Glaube, dass mich sowas ziemlich ankotzen würde....

    Aber mal was anderes: Warum denklen Frauen immer, dass sie nicht gut genug sind? Die meisten Mädels, die ich kenne sind so selbstlos und wollen so gut sein, dass ihnen ihr eigener Spaß unwichtig erscheint (ich nehm' hier mich selbst auch nicht raus!).
    Warum trauen wir uns nicht einfach?
    Wenn wir einmal abgewiesen werden, geben wir auf - wie oft weisen WIR die werten Herren ab?!?
     
    #17
    ogelique, 19 November 2004
  18. Damasus
    Gast
    0
    Ziemlich aufgedrehte Aussagen. Hatte er "Druck", als er dir das schrieb?
     
    #18
    Damasus, 20 November 2004
  19. Lisibisi
    Gast
    0
    :jaa: :!:
     
    #19
    Lisibisi, 20 November 2004
  20. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben


    Nanu, wie kommst Du denn da drauf ?? Würde mich wirklich mal interessieren, ob das andere Frauen auch so sehen.
    Bei mir ist es so, daß ich - wenn ich längere Zeit keinen Sex mehr hatte (mein letzter liegt z. B. fast 2 Monate zurück) ich beim nächsten Sex schneller komme, - aber ich werde eher wählerischer als notgeiler, was oft genug dazu führt, daß es eben noch länger bis zum nächsten Sex dauert :cry:

    Kerle sind geradezu gewohnt, eine Abfuhr zu kriegen, wir wachsen ja ständig damit auf, probieren es aber trotzdem weiter - und wenn das nicht so wäre, naja wer weiß ob die Menschheit da nicht schon ausgestorben wäre... :tongue:
    Also daß Frauen mit Kritik, gerade beim Sex, schlechter umgehen können ist kein großes Geheimnis. Ich halte es aber für falsch, erst mal den Fehler bei sich selbst zu suchen, wenn der Partner sich ändert.
    Jeder entwickelt sich in seinem eigenen Tempo, und vieleicht ist er einfach jetzt an dem Punkt angelangt, wo es im Gehirn "klick" gemacht hat und er angefangen hat, sexuelle Phantasien auch auf ihre Umsetzbarkeit testen zu wollen. Solange er sagt, daß er Dich liebt, würde ich Dir raten, die ganze Entwicklung als ein riesengroßes Kompliment zu betrachten, denn schließlich will er ja nicht mit irgendeiner poppen, sondern nur mit der, die er liebt - und das bist Du !
     
    #20
    Grinsekater1968, 20 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund plötzlich voller
Fangirl0815
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Dezember 2016 um 17:21
36 Antworten
lilablaurosarot
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Oktober 2016
31 Antworten
Sweetlove3
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 November 2015
9 Antworten