Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund schaut heimlich Pornos trotz Beziehung...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Candyhorse, 27 August 2015.

  1. Candyhorse
    Candyhorse (20)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    Hallo :smile:,

    ich habe mich hier registriert weil ich eine Entdeckung gemacht habe die mich sehr beschäftigt und euren Rat brauche. :rolleyes:
    Ich fange einfach mal an zu erzählen und hoffe ihr könnt mir folgen:

    Ich bin jetzt fast seid einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sehen uns mindestens jeden zweiten Tag und haben auch ein gutes, erfülltes Sexleben. Das findet er auch. 'Ich bemühe mich immer sehr ihm jeden Wunsch zu erfüllen und ja er macht mir auch viele Komplimente über meine "Fähigkeiten" im Bett und eigentlich war alles perfekt. Ich hatte ihn schon einmal mit Pornos erwischt am Anfang unserer Beziehung und irgendwann meinte er, dass er das jetzt abstellen würde und sowieso nicht mehr bräuchte, weil wir so oft Sex haben. :knuddel:
    Gestern war ich bei ihm und als er etwas googlen wollte, kam in den Suchvorschlägen eine Pornoseite. :kopfwand:
    Ich fragte ihn wieso das da steht und er meinte, das wäre als Werbung aufgegangen und hätte keine Bedeutung. Damit gab ich mich etwas zweifelnd zufrieden. Er musste dann etwas später einige Stunden wohin. Ich war also alleine bei ihm zuhause und hatte den PC und alles für mich. Ich wollte etwas suchen und wieder kam dieser Suchvorschlag. Leute, ich weiß ihr denkt euch jetzt euren Teil, von wegen Kontrolle usw., aber wer hätte schon nicht drauf geklickt.
    Ich konnte nun also auswählen zwischen verschiedenen Pornostars, mit riesigen Brüsten und überhaupt völlig operierte, schockierende "Frauen" und dann mir verschiedene Videos von denen reinziehen.
    Mich hatte die Wut so gepackt, dass ich in den Verlauf ansah. :argh: Allein in einer Woche, hatte er dreimal sehr lange diese Seite besucht und ihr könnt euch denken, was er dabei gemacht hat.

    Es verletzt mich irgendwie, auch wenn einige sagen, dass das normal ist. Ich denke mir eben, wir sehen uns so oft, da kann er doch mal verzichten, wenn ich mal ein Tag nicht mit ihm zusammen bin? Oft heisst es auch, wenn Männer Pornos sehen, geht es nur um die Handlung um die Fantasie anzuregen. Aber auf dieser immer wieder besuchten Pornoseite, ging es ganz klar um die verschiedenen Frauen und ja da fühle ich mich wirklich etwas billig ersetzt. Er hatte außerdem ein Fable für immer wieder die selbe Frau, die auch noch genauso aussah wie seine Exfreundin. Und so absurd wie sich das anhört, machte mich das so wütend! Ich habe ein gesundes Selbstwertgefühl, aber es geht mir ums Prinzip. Ich weiß ich habe nicht die größte Oberweite und nicht den perfekten Körper, wie diese Frauen. Damit komm ich auch klar. Aber bei sowas kommt mir die Frage auf, ob ihm das nicht reicht und er es sich dann so holt? :annoyed: Ich rede mir die ganze Zeit ein, dass es mich nichts angeht, aber ich muss die ganze Zeit daran denken und es kotzt mich so unglaublich an. :pfff:

    Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Pornos. Aber ich finde nicht, dass in einer Beziehung in der man fast jeden Tag Sex hat, so etwas sein muss und selbst wenn, könnte man doch wenigstens ehrlich sein und er könnte mir den Grund erklären?

    Des Wegen habe ich ihm eben geschrieben und zugegeben was ich gemacht habe und meine Gefühle beschrieben. Er wird mir bald antworten.

    Aber was denkt ihr von seinem Verhalten und ist es gerechtfertigt, dass ich verletzt bin?

    LG
     
    #1
    Candyhorse, 27 August 2015
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.477
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Weißt du, im Prinzip geht es dich wirklich einen feuchten Lehm an ob und warum er sich Pornos anschaut. Denn es dient ja der SB und das ist eine Sache zwischen ihm und seinem Körüer die er dir nicht erklären muss.
    Denn Selbstbefriedigung hat nichts mit dir zu tun.

    Auch wenn man sich jeden Tag sieht und jeden Tag Sex hat, auch wenn die Freundin der absolute Knaller im Bett ist:

    SB ist manchmal dennoch echt nett. Ja, auch mit Pornos.
    Und das bedeutet nicht das du ihm nicht reichst.
    Du solltest lieber mal überlegen warum dein Selbstbewusstsein deswegen so aus den Fugen kommt.


    Ich finde es unheimlich albern seinem Freund in einer Beziehung die ansonsten gut läuft dermaßen die Hölle heiß zu machen wegen Pornos. Denn nochmal: Es geht dich im Prinzip garnichts an und er muss dir dazu nichts sagen.
     
    #2
    Pink Bunny, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
  3. User 155728
    Öfters im Forum
    342
    68
    121
    nicht angegeben
    Für mich ist SB keine Ersatzbefriedigung für zu wenig oder schlechten Sex. Das sehen viele denke ich ähnlich. Es ist eine Form der Sexualität, die man (meist) eben mit sich selbst genießt.
    Dass dabei zur Stimulation eben auch Pornos zum Einsatz kommen, ist ebenso weit verbreitet. Beim Sehen werden glaube ich kaum Vergleiche mit der Partnerin gezogen.^^
     
    #3
    User 155728, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.530
    298
    1.152
    nicht angegeben
    Mit 18 oder 19 hätte bzw. habe ich das auch so empfunden. Ich erinnere mich sogar, dass ich mit 19 mal mitbekommen habe, dass mein damaliger Freund Pornos geguckt hat und ich es blöd fand. So war das eben.

    Inzwischen sehe ich das anders. Ich habe auch oft Sex und trotzdem gucke ich gern Pornos. Dabei geht's in der Tat weniger um die Frauen an sich, als eher um die Handlung. Die Männer interessieren mich sowieso optisch nicht, nur allzu grauenhaft sollten sie nicht sein. :tongue:

    Die Pornos haben nichts mit meinem Sex zu tun. Das sind verschiedene Dinge. Und ich würde nun echt nicht haben wollen, dass irgendwer meinen Verlauf durchsieht und die genauen Filmchen findet. Das wäre mir doch ziemlich unangenehm. Entsprechend sollte man den Verlauf doch löschen bzw. im Privat-Modus gucken. Da dein Freund das nicht tut, wird er sich wohl keines Unrechts bewusst sein oder eben nicht damit rechnen, dass du in den Verlauf guckst. Dass du es getan hast, kann ich anhand deines Alters allerdings nachvollziehen.

    Ich weiß nicht, ob Gespräche mit deinem Freund etwas bringen. Er könnte dir natürlich wieder versprechen, künftig keine Pornos mehr zu schauen, aber das wird dann nicht der Wahrheit entsprechen und du würdest dich wieder hintergangen fühlen.
     
    #4
    User 18889, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Lieb Lieb x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
  5. User 96961
    Meistens hier zu finden
    651
    148
    464
    vergeben und glücklich
    Selbstbefriedigung hat NICHTS mit dem Sex in einer Beziehung zutun. Außerdem ist es völlig geschlechtsunabhängig. Pornos sind kein reines Männerding.
    Es ist Stressabbau, Wellness und tut einfach gut. Jeder andere Mensch würde dabei stören.

    Du kannst ihm den Konsum nicht verbieten, warum sollte man das auch tun wollen? Warum sollte man auch selbst darauf verzichten wollen? Nur weil du persönlich nichts damit anfangen kannst, müssen andere Menschen diese Meinung nicht teilen.
    Entweder du arrangierst dich damit oder du musst Konsequenzen ziehen.

    Du solltest dich also eher fragen:
    Wird dein Sexleben mit ihm aufgrund der Pornos beeinträchtigt? Wenn nein, ist doch alles im Lot. :smile:
     
    #5
    User 96961, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  6. Candyhorse
    Candyhorse (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    Eigentlich hat es schon etwas damit zu tun. Wenn man sich ständig Filmchen reinzieht, die auch schon etwas über der normalen Gürtellinie sind, kann man sehr wohl abstumpfen, höhrere Erwartungen haben . Es ist auch so, dass Männer sich im Prinzip vorstellen, die Frau selbst zu nageln. Und wenn es dann noch ständig um den gleichen Pornostar geht, naja dann fühle ich mich irgendwie betrogen? Kann das keiner verstehen..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 27 August 2015 ---
    ich mache ihm ja nicht die Hölle heiss, aber ich habe ihn ehrlich und offen darauf angeschrieben, weil ich dass nicht in mich reinfressen möchte und ihm eben gesagt, dass ich es unfair finde, dass er mich anlügt und ich mich auch damit abfinden kann wenn er mir den Grund schildert
     
    #6
    Candyhorse, 27 August 2015
  7. User 96961
    Meistens hier zu finden
    651
    148
    464
    vergeben und glücklich
    Warum denn immer Männer? :ratlos:
    Nein, man will die Person nicht direkt selbst nageln. Frag doch hier im Forum mal nach. Die wenigsten können sich da überhaupt noch an die Haarfarbe erinnern.
    Und selbst wenn es skurrile Praktiken sind. Es gibt Dinge, die die Fantasie beflügeln sollen und gar nichts in der Realität zu suchen haben. Das gilt für Männer als auch für Frauen.

    Und noch einmal: SB ist nicht Sex!
    Es geht um die reine Triebbefriedigung. Man muss nicht an den Partner denken, sondern einfach nur sich selbst etwas gutes tun. Nimmst du keine ausgedehnten Bade-Sessions? Joggen? Spaziergänge? SB gehört in genau dieselbe Kategorie.

    Wie gesagt, du kannst es ihm nicht verbieten. Wäre auch unfair.
    Du kannst dich damit nur arrangieren oder eben die Konsequenzen ziehen und dich trennen, wenn du es denn nicht ertragen kannst.
     
    #7
    User 96961, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  8. User 155728
    Öfters im Forum
    342
    68
    121
    nicht angegeben
    Deine Denkweise ist glaube ich für Frauen in deinem Alter nicht ungewöhnlich.
    Ich kann dir als Mann nur MEINE Motivation schildern. Das hat keine Allgemeingültigkeit für die gesamte Männerwelt.
    Beim Pornokonsum geht es denke ich nicht darum, sich vorzustellen, einer der Protagonisten zu sein, sondern um die visuelle Stimulation durch das Gesehene.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 27 August 2015 ---
    Mit dem Anlügen: Ich denke er hat ein ähnliches Alter, wie du? Dann war es ihm vielliecht peinlich, dass du ihn "erwischt" hast. Außerdem hat er deine Reaktion vielleicht befürchtet und ist deshalb nicht so recht damit rausgerückt?
     
    #8
    User 155728, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Sehen wir es mal so, die TS wird älter werden, sie wird vermutlich mit dem Thema lockerer umgehen lernen und sich am Ende in Jahre X über ihre Gedanken belustigen. Haben wir das nicht alles irgendwie so oder ähnlich durchgemacht, bez. machen es immer wieder durch.

    Wenn es hart auf hart kommt sagt der Kerl irgendwann "lass mich in ruhe" spätestens dann wird sich wohl mit dem Thema differenzierter auseinander gesetzt. Ob ich das jetzt erwarten würde? Eher weniger, dafür ist sie emotional viel zu belastet.

    Meine Menschenkenntnis sagt mir, dass es nicht um den logischen Schluss an der Sache geht sondern um die Suche nach gleichgesinnten und der eigenen Bestärkung einer Ansicht in der man sich selber nicht so ganz sicher ist.

    TS, ich kann dir nur empfehlen, solltest du dir unsicher sein, diese Gedanken eher zur Selbstreflektion zu nutzen als den Pranger für deinen Kerl herzurichten. Nimm dir einen Moment, wisch deine verletzten Gefühle bei Seite und versuch neutral an die Sache heran zu gehen. Ist ein wichtiger Schritt um reifer und "erwachsener" zu werden. Das tut auch nicht weh, elitäre Ansichten ohne jegliche Kompromissbereitschaft könnten da weitaus schmerzhafter werden. Nämlich dann, wenn nicht mehr DU die rote Karte ziehst sondern sie dir dein Gegenüber in das Gesicht drückt.
     
    #9
    Sit|it|ojo, 27 August 2015
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  10. Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.477
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Eben wegen dieser Reaktion hat er es dir wohl nicht gesagt. Und das er euren Sex toll findet war ja keine Lüge.
     
    #10
    Pink Bunny, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  11. Candyhorse
    Candyhorse (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    @Link wurde entfernt
    Ja du hast vielleicht recht. Ich will auch einen Kompromiss finden, aber er ignoriert mich jetzt und mich packt das schlechte Gewissen. Klar ich weiß, eigentlich geht mich das alles gar nichts an. Aber ich wollte es auch nicht sehen und es tut mir irgendwie so weh obwohl es völlig sinnlos ist isch darüber Gedanken zu machen.
     
    #11
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
    Candyhorse, 27 August 2015
  12. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Der Sinn am älter werden ist sich eben auch über aufkeimende Gefühle klar zu werden. Also ob man gerade völlig irrational ist und dem Menschen unrecht antut oder ob man gerechtfertigt sauer sein darf. Die Schwelle legt zwar jeder selber fest, wärst du dir aber so sicher, dann würdest du jetzt nicht Zweifeln. Das lässt vermuten dass es eben eine emotionale Überreaktion ist.

    Davon stirbt keiner aber in einer Partnerschaft muss man eben auch auf den Partner zugehen können, wenn man merkt dass man über die Strenge geschlagen hat. Das musst du nicht jetzt sofort entscheiden und quasi mit einer emotionalen Gegenaktion "überspielen", also quasi das überzogene schlechte Gewissen. Die Mitte liegt irgendwo zwischen den beiden Dingen und ein wenig Sachlichkeit ist nicht verkehrt. Es ermöglicht nämlich in Lagen der Konfrontation auch Schritte auf den Partner zu zumachen.

    Ich denke schon dass du deinem Kerl SB eingestehen solltest, ich denke auch, dass er dich unterstützen kann damit du dich nicht schlecht fühlst und ich denke auch, dass du dich zu einem geeignetem Zeitpunkt zu dem Thema mit dir selber befassen solltest. Kommunikation!
     
    #12
    Sit|it|ojo, 27 August 2015
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  13. rudolfk
    rudolfk (60)
    Sehr bekannt hier
    2.335
    198
    671
    Single
    Ich würde mich von einer Frau die in meinem Computer spioniert und wie eine Ersatzmammi mir Pornos und SB verbieten möchte zügig trennen!

    Du sagst dein Selbstbewusstsein sei in Ordnung aber Du vergleichst dich mit den Frauen auf Pornoseiten? Kümmer dich um deine Probleme!
     
    #13
    rudolfk, 27 August 2015
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  14. User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.013
    348
    2.305
    nicht angegeben
    Ja, das ist doch super. Merk dir das.

    In deinem Alter hätte ich geklickt, ja. Jetzt, 10 Jahre später, kann ich sagen, das ich solche Situationen umgehe. Ich kenn Dateien mit interessantem Namen auf dem Desktop meiner Partnerin, die ich noch nie angeguckt habe, grade weil das ihre Sache ist und sie mir die zeigen würde, wenn es mich was angehen würde.

    Überleg dir nochmal genau, ob du wirklich nichts gegen Pornos hast. Leute die solche sätze sagen sagen den ersten Teil oft als Alibi.

    Erstens muss er garnix. Zweitens würdest du dich mit einem "Es macht mich halt geil bei der SB" doch auch nicht zufrieden geben. Du würdest genau hinterfragen, wieso genau diese P0rnos, du würdest es mit eurem Sex vergleichen und du würdest ihn generell belabern/ihm ein schlechtes Gewissen machen.

    Überleg dir bitte mal (muss nicht öffentlich sein), was die ideale Antwort auf die Frage "Wieso guckst du Pornos?" wäre. Also was er im besten Fall darauf antworten sollte.

    "Verletzt sein" kannst du ja nicht abschalten, bloß weil ein paar Internet-Typen und -Tussen meinen, das wäre ungerechtfertigt. Siehe @Sit|it|ojo .

    An seinem Verhalten finde ich nur doof, das er nicht gleich am Anfang "Ich guck halt Pornos, komm damit klar!" gesagt hat, als du ihn das erste Mal dabei "erwischt" hast. Er hat das gesagt was du vermeintlich hören wolltest ("Ich brauch das nichtmehr, denn ich habe ja Dich!"), weil er deine ablehnende Haltung ggü. Pornos schon gesehen hat.

    "Es hilft bei der SB". Ist das ein Grund, mit dem du zufrieden wärst?
    Nochmal wie oben: Ich glaube, du kannst keinen Grund akzeptieren, den er dir nennen kann.

    Daher ist der einzige Rat den ich gebe: erkenne, das das seine Privatsphäre ist, es mit euerm Sex nichts zu tun hat, und das dich das sowieso nix angeht. The only winning move is not to ask.
     
    #14
    User 96466, 27 August 2015
    • Hilfreich Hilfreich x 6
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  15. Candyhorse
    Candyhorse (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    @ujoujo-k
    danke, das war echt hilfreich :smile:
    Ohman irgendwie ist es mir jetzt schon peinlich ihn so dreist zur rede gestellt zu haben. jetzt hab ich alles schlimmer gemacht :kopfwand:
     
    #15
    Candyhorse, 27 August 2015
  16. Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    764
    53
    78
    Single
    Volle Zustimmung. Er wird wissen / ahnen, das Du darauf so ablehnend reagierst und hat deshalb zur Notlüge gegriffen. Nicht unbedingt clever, aber verständlich.
     
    #16
    Souvereign, 27 August 2015
  17. Candyhorse
    Candyhorse (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    @rudolfk
    Naja, also ich finde man kann sowas auch ausdiskutieren und beide Seiten sind verständlich
     
    #17
    Candyhorse, 27 August 2015
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.477
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Was genau gibt es da deiner Meinung nach auszudiskutieren? Erwartest du denn eine Entschuldigung?
     
    #18
    Pink Bunny, 27 August 2015
  19. User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.013
    348
    2.305
    nicht angegeben
    Ja, passiert halt. Wir waren alle mal jung. Da freut man sich glatt, ein alter Sack mit Lebenserfahrung zu sein.

    Warte ein bisschen ab, telefoniert morgen in Ruhe oder besser noch klärt das beim Treffen. Erzähl ihm deine Sorgen, und sag das du damit selbst klarkommen willst, weil du eingesehen hast, das es sein Ding ist.

    Mach dich drauf gefasst, das er dir die Schnüffelei im Rechner - mit Recht! - noch nachtragen wird.
     
    #19
    User 96466, 27 August 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  20. sandy80w
    sandy80w (37)
    Klickt sich gerne rein
    226
    18
    11
    nicht angegeben
    mmm
    ich wäre an deiner stelle sehr sehr vorsichtig mit dem was du machst.
    solange er nur Pornos schaut und nichts davon von dir verlangt oder sogar drauf und dran ist fremd zu gehen
    solltest du dir diesbezüglich mal keine großen sorgen bzw. Gedanken machen.
    schnüffellei kann ganz schön nach hinten los gehen und viel kaputt machen.
     
    #20
    sandy80w, 27 August 2015

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten