Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund "sexsüchtig" - ich absolut nicht!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Suzo, 5 Juni 2006.

  1. Suzo
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #1
    Suzo, 5 Juni 2006
  2. Lola28
    Lola28 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mhm... Also wenn das mein Freund mit mir machen würde, würde ich ihn drauf ansprechen was das soll, warum er nur das eine im Kopf hat. Ich meine ich geh ja nicht zu meinem Freund nur mit ihm zu schlafen. Das ist nicht der Zweck einer Beziehung.

    Habt ihr denn schonmal miteinander geredet? Oder hats du ihn mal deine Meinung gesagt, und was hat er darauf geantwortet?

    Gruß

    ~Lola~
     
    #2
    Lola28, 5 Juni 2006
  3. Suzo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    Suzo, 5 Juni 2006
  4. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich versteh dich....da hätte ich auch keine Lust auf Sex, wenn ich sehen würde das mein Partner nichts anderes im Kopf hat als Sex.

    Dabei kann einem ja auch nur alles vergehen.

    Du mußt auf jeden Fall mit ihm drüber sprechen, denn so kann es ja nicht weiter gehen.
     
    #4
    BeastyWitch, 5 Juni 2006
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Wenn mein Freund sowas machen würde und das über eine Zeit hinweg, dann würde ich mich trennen. Es hinterlässt den Eindruck, als ob ihm Sex so wichtig ist, dass er dich und deine Meinung (dass du halt nicht so oft möchtest) nicht respektiert.

    Was macht ihr denn sonst miteinander, wenn ihr keinen Sex miteinander habt? Oder kommt es gar nicht vor?
     
    #5
    User 37583, 5 Juni 2006
  6. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Sex gehört zu einer Beziehung. Aber es sollten beide wirklich Lust dazu haben! Man kann ja vielleicht noch einen Kompromiss finden, wenn der eine viel weniger will als der andere. Aber wie gesagt, höchstens n Kompromiss. So wie sich das aber bei dir anhört, ist das noch nicht mal ansatzweise so was wie n Kompromiss. Er grabbelt, bis er bekommt, was er will.

    Das sag ihm das so. Und zwar deutlich! Er hat zu respektieren , dass du nicht so oft willst wie er. Vor allem, solltest du, wenn es nicht aufhört, dir eine Trennung wirklich überlegen und ihm mitteilen, dass er sich entweder zu zägeln hätte oder es sonst vielleicht ganz aus sein! Denn so wie sich das änhört, fehlt ihm jeglicher Respekt vor dir, deinen Bedürfnissen und deinen Gefühlen!

    Viel Glück q:
     
    #6
    q:, 5 Juni 2006
  7. Suzo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #7
    Suzo, 5 Juni 2006
  8. büschel
    Gast
    0
    ist schon schade, dass ihr da andere rhythmen und vorstellungen habt.. aber ohne darüber zu reden wird es wohl nicht möglocjh sein das ding zu lösen..
     
    #8
    büschel, 5 Juni 2006
  9. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Er grabbelt immer, oder kann er da die Hände von dir lassen?
     
    #9
    User 37583, 5 Juni 2006
  10. Suzo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #10
    Suzo, 5 Juni 2006
  11. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Wie gesagt, reda mal ernsthaft mit ihm. Und wenn er sich nicht bessert, solltest du ihn zum Teufel jagen. Solche ein Verhalten kann nämlich unter Umständen leider auch mal böse enden....
     
    #11
    q:, 5 Juni 2006
  12. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    ich kenne das auch. allerdings sehen wir uns selten (fernbeziehung).
    ich habe ihn gesagt, als er ankam, dass ich nicht möchte. dann kam die frage warum. ich meinte, dass ich keine lust habe. er hat dann angefangen, bestimmt 10-15 min zu betteln und quängeln. hat teilweise auch versucht mich scharf zu machen. ich bin aber hart geblieben, obwohl er mir ja irgentwie leid tat (er is so süß, wenn er unbedingt was will und drum kämpft!)
    anscheinend hat es nun klick gemacht und wenn ich dann sage, dass ich nicht mag, dann ist er etwas enttäuscht aber er sagt es ist okay.

    lass dich nicht zu etwas zwingen das du nicht möchtest. bleib hart, (sry boys) aber nur so lernen die das (wenn sie es noch nicht gelernt haben).
    wegen dem ständigen begrabbeln in der öffentlichkeit... dann wehre dich doch mal. schieb seine hand weg, sag er solls lassen und wenn er nich aufhört gibts was auf die finger bis hin zum sexentzug.
     
    #12
    kessy88, 5 Juni 2006
  13. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    das kann auf dauer nicht gut gehen ..
    trenn dich lieber und such dir jemanden der ähnlich wenig
    lust auf sex hat wie du.
     
    #13
    Fireblade, 5 Juni 2006
  14. ülfchen
    Gast
    0
    ...Halte ich ein wenig zu radiakal, wenn du ihn ärgern willst kannst du ja mal ein, zwei Wochen Sex - und Fummelverbot ausprechen, da muss er halt durch, und du hast eine wohlverdiente Pause :smile:
     
    #14
    ülfchen, 5 Juni 2006
  15. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    es geht doch nicht darum, dass sie ihn ärgern will, sondern dass sie sich teilweise bedränkt fühlt und es einfach nicht möchte.


    Er respektiert deine Meinung nicht. Sag ihm doch einfach mal deutlich, dass er es lassen soll.
    Machst du bei der Sache auch mit, wenn du eigentlich keinen Sex willst, nur damit er Ruhe gibt? Also er dich angrabbelt etc. und du es dann nur ihm zu liebe machst?
     
    #15
    User 37583, 5 Juni 2006
  16. ülfchen
    Gast
    0
    Na en bissel ärgern kann doch nich verkehrt sein, ich bin für Sexentzug :smile:
     
    #16
    ülfchen, 5 Juni 2006
  17. Suzo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #17
    Suzo, 5 Juni 2006
  18. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Wenn er Lust hat, dann kann er sich auch mein eins runterholen!!!!

    Das grenzt für mich schon arg an Missbrauch!

    Mädel, zieh n Stich drunter. Diese Beziehung führt zu nix!
     
    #18
    q:, 5 Juni 2006
  19. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    das ist einfach nur affig und löst das Problem nicht

    klingt nach einem Anfang aber er scheint, es ja trotzdem immer wieder zu tun :geknickt:
    Macht er dann trotzdem wieder weiter, nachdem du seine Hand mal weggetan hattest?

    dann soll er es sich selber machen. Hat der Mann schon mal etwas davon gehört, dass eine Beziehung auf Gegenseitigkeit und gegenseitigen Respekt beruht?

    also noch nicht mal daran kann er sich wirklich halten

    du machst also Sex gegen deinen Willen?
     
    #19
    User 37583, 5 Juni 2006
  20. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    So gings mir bei meinem ersten Freund auch immer!! Ich hatte absolut keine Lust und es war immer ein "Oh nein, jetzt musst du schon wieder". In meinem Kopf war eine Blockade und es war absolut blöde, es immer über mich ergehen zu lassen, damit er wieder Ruhe gab und wir was anderes machen konnten.
    Komischerweise war das aber nur bei diesem Jungen der Fall.
    Im Nachhinein kann ich auch sagen, dass ich ihn nicht sexy fand. Obwohl er wirklich gut aussah, aber ich liebte ihn mehr wie einen Bruder.

    Und ich finde ehrlich gesagt, dass eine Beziehung ohne Sex nicht klappt, weil der Mann meist sehr frustriert ist. Außerdem ist Sex eine Bereicherung, wenn nicht gar das, was eine Partnerschaft überhaupt erst zu einer solchen macht.
    Wenn du keine Lust auf ihn hast, dann ist er vielleicht nicht der Richtige.
    Oder in deinem Kopf ist tatsächlich eine Blockade, aber wie diese weggehen könnte, weiß ich auch nicht. Ich denke nicht, dass es durch Sexverbot oder irgendwelche Abmachungen funktionieren wird. Denn du weißt doch die ganze Zeit, dass er sich nur deinetwegen zusammenreißt.

    Bei mir hat die Blockade sich erst gelöst, als ich mich von meinem damaligen Freund getrennt hab. Danach hatte ich nie wieder ein Problem.

    Ich wünsch dir alles Gute.
     
    #20
    ~Vienna~, 5 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund sexsüchtig absolut
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 21:47
6 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten