Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund und Freundin zusammenziehen?!?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Junge-Mami, 7 Dezember 2004.

  1. Junge-Mami
    Gast
    0
    so ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll oder ob es überhaupt hier rein passt, aber ein wenig kummer hab ich wegen diesem problem schon... :zwinker:

    naja meine freundin ging oder geht mit mir auf die fachakademie und in diesem umfeld haben wir 2 jahren ein praktikum in kindergarten o.ä.. naja auf jedenfall ist sie mit ihrem freund schon 1 1/2 jahre zusammen und sie verstehen sie prima und lieben sich ohne ende, nur führen sie eine wochenendbeziehung und sehen sich so oft es geht (d.h. wochenende, ferien etc.) für nächstes jahr, erzählte sie mir heute, will sie zu ihm ziehen und sich dort für dieses eine jahr eine arbeitsstelle suchen, sie wollte wissen was ich davon halte,... einerseits freut es mich für sie und ich hoffe es klappt gut, aber genau das ist der springende punkt. was ist wenn es nicht klappt, dann steht sie da mit job aber wo sollte sie wohnen. gut zu hause wäre noch eine möglichkeit nur wären es dann 40 km bis zu ihrer arbeitsstelle...so wollte das jetzt nunmal loswerden und euch fragen was ihr denkt?!? wenn fragen aufgekommen sind, fragt einfach und ich beantwortet diese sobald als möglich

    danke schon mal :grin:
    die mami
     
    #1
    Junge-Mami, 7 Dezember 2004
  2. Matze1980
    Gast
    0
    Nabend,

    hast Du denn selbst Bedenken an der Beziehung? Wenn sie sich lieben finde ich das nicht unbedingt das Problem. Fernbeziehung ist mir auch nichts neues und meine damalige Freundin hat auch eine Zeitlang bei mir gewohnt, das hat perfekt geklappt. Vorraus planen kann man das freilich nicht aber all zu große Gedanken würde ich mir da auch nicht machen. 40km sind meiner Meinung nach auch nicht all zu extrem wenn so etwas mal passieren sollte. Bei über 100km würde ich da aber auch mal drüber nachdenken.

    Gruß Matze
     
    #2
    Matze1980, 7 Dezember 2004
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wenn man zusammenzieht ist es immer mit einem gewissen Risiko verbunden, aber ich denke mal die Voraussetzungen bei den beiden sind optimal. Sie lieben sich, verstehen sich gut und sind ja auch nicht erst seit gestern zusammen. Ich denke dem Zusammenziehen steht also nichts im Wege...

    Und wenn es doch mal nicht klappen sollte, könnte sie sich vielleicht eine kleine günstige Wohnung nehmen, oder erstmal halt wieder zurück zu ihren Eltern ziehen. 40 km wären da ja nicht die Welt.
     
    #3
    User 7157, 7 Dezember 2004
  4. Junge-Mami
    Gast
    0
    bedenken an der Beziehung hab ich in keinem fall, sie lieben sich und das merkt man und das finde ich sehr schön und es freut mich sie so glücklich zu sehen.

    aber eben dort arbeiten, dann das tag tägliche beieinander sein, sie ist es ja nicht wirklich gewöhtn außer von den ferien. und wie gesagt ich hoffe das es so klappt wie es sich beide vorgestellt haben, aber irgendwo sind diese bedenken die sich hoffentlich nicht erfüllen...
    ja klar 40 km sind nicht die welt um zur arbeit zu fahren, aber jeden tag is dann schon heftig...
    aber ist gut andere meinungen zu hören, möchte mich nämlich nicht auf eine meinung versteifen! :zwinker:
     
    #4
    Junge-Mami, 7 Dezember 2004
  5. gambler2k1
    Gast
    0
    Servus,

    also ich denke auch mal, dass man das riskieren kann. Und ich denke mal, dass deine Freundin und ihr Freund schon so reif sind, dass sie sich auch über eventuelle Probleme unterhalten haben. Und da werden sie sicher auch schon über deine Bedenken nachgedacht haben.

    So long

    Gambler
     
    #5
    gambler2k1, 7 Dezember 2004
  6. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    ich finde auch dass die chancen nicht allzu schlecht stehen,wenn sie sich lieben und die Beziehung glücklich ist.klar ist ein risiko damit verbunden,aber das ist doch immer dabei,wenn man zusammenzieht.
    und 40km finde ich jetzt wirklich nicht tragisch...
     
    #6
    User 15156, 7 Dezember 2004
  7. Junge-Mami
    Gast
    0
    danke für eure antworten... freut mich das ihr meine meinung in gewisser weise auch teilt(gegensprüche nehm ich türlich auch an :grin: ) ... denn im ersten moment wusste ich wirklich nicht was ich davon halten sollte, denn ich wünsch ihr wirklich nur das beste und ich glaube auch, dass sie das bei ihm gefunden hat... na dann hoff ich und glaube das es klappt!
     
    #7
    Junge-Mami, 8 Dezember 2004
  8. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm, wären denn getrennte Wohnungen erstmal eine Möglichkeit? Ansonsten, ein Jahr ist ja jetzt auch nicht sooo lang, und wenn man schon einige Urlaube überlebt hat...
    Manchmal muss man für die Liebe auch was riskieren :smile:
     
    #8
    Bambi, 8 Dezember 2004
  9. Junge-Mami
    Gast
    0
    naja die möglichkeit geht leider nicht, da sie kaum geld verdient. aber haben das obere dachgeschoss fast für sich alleine.. aber haben dort eigentlich alles. und beide haben dort auch ihre gemeinsamen freunde und alle kommen super miteinander aus... bewerben wird sie sich also und sie freut sich tierisch.. :smile: und ich mich für sie auch !
     
    #9
    Junge-Mami, 13 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Freundin zusammenziehen
BMWM3FAN
Kummerkasten Forum
1 August 2016
5 Antworten
matze87
Kummerkasten Forum
6 April 2016
3 Antworten