Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • angel_87
    angel_87 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    26
    0
    vergeben und glücklich
    24 März 2009
    #1

    Freund verführen in WG

    Hallo,
    ich würde meinen Freund gerne verführen.
    Hab schon einige Threads hier im Forum dazu durchgelesen.
    Allerdings kann ich ihn nicht mit einem Dinner oder sonstigem überraschen, da er in einer WG wohnt und dort ist halt immer jemand zu Hause.
    Ich habe schon überlegt einige nette Dessous anzuziehen,meinen Freund ans Bett zu fesseln,vor ihm zu strippen und ihn halt ein wenig zappeln zu lassen. :tongue:
    Aber irgendwie find ich das etwas wenig und unkreativ.

    Achja,kleine Zusatzinfo: Wir führen eine Fernbeziehung!:zwinker:

    Wäre für jeden Vorschlag dankbar.:smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. verführen
    2. verführen
    3. Verführen....
    4. VeRfÜhRuNg.....
    5. Verführen
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    24 März 2009
    #2
    Hallo!

    Also die Strip-Idee find ich schon cool :grin:

    Dazu kannst du ihn ja auch noch mit Sprühsahne besprühen und mit Obst füttern- dann ist auch was zum Essen dabei :zwinker:

    Oder du bereitest eben kalte Kleinigkeiten zum Essen vor- z.b. belegte Baguettescheiben, die kann man auch in einem WG-Zimmer essen- dazu gibts dann eben ein Teelicht auf dem Fensterbrett :zwinker:

    Dazu gibts dann noch eine Flasche Wein und als Nachspeise (oder als Speise danach :zwinker: ) kanns ja Muffins oder kleine Küchlein oder sowas geben!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 März 2009
    #3
    Du kannst ja lauter kleine Party-Häppchen machen, im Zimmer Kerzen anzünden, ihn füttern, zuerst die Snacks und dann ihn vernaschen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    24 März 2009
    #4
    Wie viele Mitbewohner sinds denn? Verstehst Du Dich gut mit ihnen? Ggf. könntest Du sie ja mal fragen, ob sie nicht zufällig mal parallel aus dem Haus sein könnten, wenns nur zwei sind, gib ihnen einen Kinobesuch aus :zwinker:.

    Wobei ich ein Picknick im Zimmer auch immer ganz nett finde...aber richtig mit Picknickkorb und -decke und allem, was zu einem Picknick dazugehört. Und sexy "Fingerfood". :zwinker:
     
  • angel_87
    angel_87 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    22
    26
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2009
    #5
    Vielen Dank für eure Tipps:smile: Hab jetzt schon einige Anregungen hier erhalten. Das mit dem Fingerfood ist eine gute Idee:smile:

    Mein Freund hat 5 Mitbewohner und zusätzlich wohnen auch noch der Vermieter und seine Frau in dem Haus.
    Also wird es eher schwieriger alle Leute aus dem Haus zu schaffen für die Zeit.

    Mir ist gestern noch eingefallen,dass ich vielleicht heißes Kerzenwachs mit einbringen könnte. Hat jemand Erfahrungen damit?
    Und auch speziell an die Männer hier im Forum: Wie würdet ihr es finden mit heißem Wachs "verwöhnt" zu werden?
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 März 2009
    #6
    Kerzenwachs als "Überraschung" einzusetzen -ohne nur ansatzweise zu wissen, wie der andere dazu steht- halte ich nicht unbedingt als eine Superidee, denn nicht jedermann steht auf Schmerzen beim Sex...

    Klar, durch Abstand des Dochtes zum Körper kann man schon regulieren, wie stark der Schmerz ist und auch die Farbe der Kerzen (je dunkler, desto heißer wird das Wachs und auch reine Bienenwachskerzen sind nicht zu empfehlen) macht einiges aus und beeinflusst die Temperatur beim Zusammentreffen mit der Haut.
    Außerdem kann es dem Mann auch nicht unbedingt großartig gefallen, wenn das abgekühlte Wachs hinterher schmerzhaft aus den behaarten Körperregionen geziept werden muss.

    Vielleicht bist du besser dran, einen Eiswürfel zu verwenden, der vorher zum Antauen in den Mund genommen wurde (bei zu größer Kälte kann es zu richtigen "Verbrennungsschmerzen" kommen...insbesondere dann, wenn die Dinger irgendwo reingesteckt werden) und dem Körper sinnliche Schauer bescheren kann, wenn er phantasievoll eingesetzt wird. (ggf. abwechselnd mit Wärme für einen wohligen Ausgleich sorgen)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste