Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lalemoon
    lalemoon (22)
    Ist noch neu hier
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #1

    Freund "verführen"

    Halloo,
    Ich brauche mal Rat, am besten von männlichen Usern. Bin jetzt seit zwei Jahren mit meinen Freund zusammen. Am Anfang war noch alles normal, ihn hat es leicht genervt wenn ich meine Tage hatte. Wollte das ich ihm einen blase oder konnte die 3 Monate wo ich weg musste kaum aushalten. Nun seit einem Jahr möchte er irgendwie kaum noch mit mir schlafen. Er meint er ist zu schlapp wegen der Arbeit, versteh ich ja. Aber er möchte wirklich nieee auch nicht wenn er Urlaub hat. Letztens dann plötzlich doch und es war auch schön. Aber das ist auch wieder ein Monat her und für ihn gibt es auch nichts drüber zu reden.
    Immer wenn ich ihn anfassen möchte weist er mich ab, hat keine Lust. Fühle mich langsam echt einfach nur unattraktiv, vermisse es sogar schon das er mir auf meinen Ausschnitt starrt :grin: irgendwas in die Richtung.

    Nun zur Frage
    Brauch irgendwelche Anregungen um jemanden "scharf" zu machen. Gibt es da Geheimnisse die jemand mit mir teilen möchte? So Kleinigkeiten
     
    • Interessant Interessant x 2
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. verführen
    2. verführen
    3. Verführen....
    4. VeRfÜhRuNg.....
    5. Verführen
  • User 126059
    Sehr bekannt hier
    1.103
    168
    440
    in einer Beziehung
    17 Januar 2018
    #2
    Wie wärs, wenn du mit ihm mal darüber redest?

    Erzähl ihm, dass du dich unattraktiv fühlst, wenn er so gar keine Lust auf dich hat, dass sich das für dich mies anfühlt. Frag ihn, ob es wirklich nur an der Arbeit oder noch an etwas anderem liegt.

    Nimmt er Medikamente ein?

    Wie viel Schlaf bekommt er pro Nacht ungefähr?

    Wie alt ist er? Ungefähr in deinem Alter?

    Natürlich kannst du auch in die Trickkiste greifen, Dessous kaufen und anziehen, oder etwas Neues im Bett ausprobieren, von dem er vielleicht früher geschwärmt hat oder meinte, dass er das mal ausprobieren wollte. Aber ich denke, dass hier Kommunikation das Schlüsselwort ist und Hilfsmittel beim Sex selbst - egal ob Dessous oder Sexspielzeug etc. - erst danach kommen, wenn mal klar ist, wo überhaupt genau das Problem liegt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    235
    28
    57
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #3
    Als ich in deinem Alter war - und ich vermute, dein Freund hat ein ähnliches Alter - konnte ich mit nassen Haaren barfuß im Schnee stehen und hatte einen Harten. Selbst wenn die Frau nicht so gut im Bett sein sollte, müsste ein junger Mann normalerweise dauergeil sein.

    Ich könnte mir zwar vorstellen, dass Sex eine Belastung darstellen könnte, wenn er bei gleichzeitig hoher beruflicher Belastung für ihn mit großem Aufwand verbunden wäre, danach sieht es bei euch aber nicht aus. Du versuchst zu verführen, du scheinst anspruchslos im Bett zu sein (das ist jetzt nicht negativ gemeint) und sein Umgang mit dir erweckt auch nicht den Anschein, als wenn er sich einen großen Druck macht, was deine Befriedigung angeht. Offen gestanden klingt das, als wäre das Kind bereits in den Brunnen gefallen.

    Du kannst jetzt natürlich nochmal dein Verführungsarsenal auffahren mit Reizwäsche, Handschellen, Wellness-Wochenende, usw. usf. und was weiß ich nicht noch alles, aber ich befürchte, dass dein Selbstvertrauen unter den Enttäuschungen durch Zurückweisungen leiden könnte, sofern du zu viele Hoffnungen darauf setzt und dir zuviel davon versprichst.

    Sind bei ihm denn Wünsche offen, sexueller oder alltäglicher Natur, von denen du weißt? Seine mangelnde Gesprächsbereitschaft scheint mir momentan echt das größte Problem zu sein.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • lalemoon
    lalemoon (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #4
    Also Medikamente nimmt er keine und schläft auch genügend. Also ist halt immer unterschiedlich, aber ist ja auch im Urlaub so wenn er wirklich oft ausschlafen kann. Das mit dem reden ist irgendwie so komisch, hatte ihn einmal drauf angesprochen. Er wollte aber nicht wirklich drüber reden, aber letztens hatte er sich aufgeregt. Ich lag auf seiner Brust und wir haben tv geschaut und hab ihn dann angefangen an den Armen zu streicheln, bin dann weiter und kurz über seinen Schritt. Er meinte dann nur ich sei respektlos weil er gerade Fernsehen schauen möchte und das das kein Spielzeug sei. Keine Ahnung was ich davon halten soll :grin: Er meinte halt ich fange doof an, aber mir sagen wie ich es machen soll oder Anregungen geben nee. Wenn er dann Mal anfängt zieht er mir übrings einfach nur meine Hose aus. Ohjeee wie das klingt :grin:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Januar 2018 ---
    Und über Wünsche redet er auch nie, ich weiß nur das er Mal meinte er mag längere Strümpfe und er findet zwei Zöpfe bei mir so hübsch. Trage nie Kleider aber weiß das er es mögen würde. Also kam auf die Idee einfach Mal so rum zulaufen. Irgendwie ist mein Selbstwertgefühl schon geknickt, ich möchte *das klingt jetzt wahnsinnig kindisch* einfach auch Mal das er möchte und ich quasi bestimmen kann ob ich möchte. Fühl mich schon wie ein hechelner Hund so frustriert bin ich :grin: Er ist aber auch mein erster darum kenne ich das gar nicht anders. Möchte natürlich auch nicht sooft damit nerven, aber wenn ich gar nichts versuche oder sagen haben wir einfach gar kein Sexualleben. Außer man zählt das eine Mal in 6 Monaten mit ihm mit. Ich mein er merkt doch auch das ich die Tage danach immer so gut gelaunt bin ist das nicht schon ein Grund :grin: Es macht mich halt nur schon sauer wenn ich wieder möchte und zu ihm ins Bett gehe und mich anschmiege und dann nur ein gute Nacht jetzt kommt und ich genervt gehe ohne das noch was kommt.
     
    • Lieb Lieb x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    235
    28
    57
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #5
    Na, super. Sarkasmus aus. Ich finde zwar schon, dass man sich durchaus auch mal für den Partner kleiden kann, aber in deinem Fall eher nicht. Wenn du ein Kleid und Zöpfe tragen würdest, wärst das nicht du, sondern die Frau oder der Typ Frau, die/den er lieber hätte. Denn wenn er an dir selbst Interesse hätte, würde er mit dir reden, dir zu verstehen geben, was er mag, und dir Liebe und Respekt entgegenbringen. Er sieht dich aber als Besitz und nicht mal als sonderlich wertvollen Besitz an.

    Möglich, dass man das schöner machen kann als du auf der Couch, aber dein Freund irrt: Ein Penis ist sehr wohl ein Spielzeug und Fernsehen ist bestimmt nicht wichtiger als eine (meine eigene!) Frau. Und das mit dem Hoseausziehen kommentiere ich nicht weiter, weil ich nichts falsches sagen will.

    Vielleicht verbirgt er ernste Probleme hinter seinem respektlosen Verhalten, ich bezweifele es aber. Du musst das Gespräch suchen. Du hast es nicht verdient, so behandelt zu werden und kein Mensch sollte um Liebe betteln müssen. Es ist auch nicht kindisch, begehrt und geschätzt werden zu wollen. Und du hast auch schon richtig erkannt, dass er die Machtverhältnisse in eurer Beziehung an sich gerissen hat. In dieser Hinsicht musst du an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Was du im Grunde ja schon machst, denn du scheinst zu ahnen, dass das kein normales Verhalten ist und ich bestätige dir das hier auch nochmal.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • lalemoon
    lalemoon (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #6
    Hab ihn auch gesagt das er mir gar nicht nur um den Sex geht, mir fehlt nur auch diese körperliche Nähe zu ihm. Oh man, irgendwie ist das alles schon doof. Aber sonst ist er halt echt nett zu mir, wollte jetzt auch nicht so tief sinken eigentlich :grin:
    Aber vielen Dank für die Antworten
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Januar 2018 ---
    Dachte auch daran ob er vielleicht einfach zu große Angst davor hat das ich schwanger werde. Weil das wäre wirklich wirklich nicht gut und er hatte das einmal angesprochen. Konnte ihn aber damit beruhigend das ich meine Pille echt zuverlässig nehme und etc. aber wer weiß.

    Okay ich bin jetzt wirklich kein Troll und irgendwie realisiere ich gerade wie komisch alles ist. Aber einmal wollte er mit mir baden gehen und hat dann dabei seine Boxershorts angelassen und auf den Tablet einen Film geschaut. Dachte danach irgendwie daran daß er vielleicht eine Geschlechtskrankheit hat die ihm peinlich ist oder sowas in der Art. Hab ihn dann gefragt, weil das irgendwie weird war. Er meinte aber er kann ja eh nicht mit mir schlafen weil ich die Pille nicht nehme und Kondome mag er nicht :grin:

    Aaaaaah oh Mann. Sollte ich vielleicht einfach aufgeben? Ich mein irgendwie hatte ich immer die Hoffnung das ändert sich aber ich weiß auch nicht.
     
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    235
    28
    57
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #7
    Ich scheue mich, diesen Rat aus der Entfernung zu geben. Aber deine Mittel sind begrenzt. Er sagt dir nicht, was er will und er verhindert auch jegliche Kommunikation. Das heißt für dich, dass du ihm entweder erlaubst, dich so zu behandeln oder du handeln musst.

    Das mit Shorts und Tablet ist ausgesprochen bizarr. War das in der Wanne oder im Pool? Wenn er jedenfalls eine Geschlechtskrankheit gehabt hätte, wäre ja der Verdacht naheliegend, dass er sich die irgendwo geholt hat. Ebenfalls ein Ausstiegskriterium in einer exklusiven Paarbeziehung. Aber wie auch immer: Seine Begründung empfinde ich so oder so als Ohrfeige.

    Was sagen denn deine Freunde und deine Familie dazu, abgesehen vom Sex, über den du mit ihnen wahrscheinlich nicht reden wirst?
     
  • lalemoon
    lalemoon (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #8
    Ja war in der Badewanne. Hab ich nicht erwähnt aber wir wohnen zusammen. Kannten uns seit 5 Jahren und waren gut befreundet, dann kam es zu mehr und er wollte das ich zu ihm ziehe. Wohnte in einen anderem Bundesland, aber wollte dort sowieso nicht bleiben. Sind aber gleich alt. Deshalb möchte ich auch eigentlich nicht alles direkt weggeschmeissen
     
  • froschteich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    356
    43
    200
    Verheiratet
    17 Januar 2018
    #9
    Bist du denn auch seine erste Freundin?

    Ich finde nicht, dass es gleich Verstellen ist, wenn man sich für den Anderen sexy anzieht - wenn du schonmal weißt, dass er einen gewissen Style im Bett bevorzugt ist das ja schonmal ein gutes Mittel.
    Wenn er es nicht mag, dass du ihm zwischen die Beine gehst, dann wirst du es wohl eher verbal lösen müssen - da gibt es halt sehr unterschiedliche Typen, das kann man nicht verallgemeinern.
    Mein Exfreund hat es seeehr gemocht, wenn ich so ordinär wie möglich geredet, mich wie eine billige Pornodarstellerin angezogen und mich an ihm gerieben hab. Etwas was andere Männer komplett verscheuchen würde.

    Wenn er Strümpfe etc mag könntest du ihm auch mal die Bodylotion in die Hand drücken und ihn bitten, ob er dir nicht die Füße eincremen könnte (nachdem du sie hübsch gemacht hast) - vielleicht steht er ja auf Füße und Beine? Dabei bist du natürlich nur in hübscher Unterwäsche, weil du ja grad aus dem Bad kommst.

    Da musst du wohl einfach durchprobieren - wahrscheinlich wird er auch selbst gar nicht so recht wissen, wie er selbst am besten verführt wird, er klingt ja sehr unsicher.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    235
    28
    57
    nicht angegeben
    17 Januar 2018
    #10
    Hast du denn Freunde in der Stadt oder Arbeitskollegen, mit denen du dich triffst?
     
  • DaMax
    Meistens hier zu finden
    765
    148
    331
    offene Beziehung
    17 Januar 2018
    #11
    also.
    1.
    Nein, mit 22 muss man nicht Dauergeil sein! war ich auch nicht. Es gibt Phasen. da geht jeden Tag was, und dann auch mal ein halbes Jahr nicht, ohne das ich sagen könnte woran es liegt.
    Ich denke also, das liegt im normalen Spektrum der Sexualität.

    2. sehe ich es anders als Triangelspieler. Er sieht dich nicht als Besitz. das konnte ich an keiner Stelle rauslesen!

    3. du bist auch nicht mehr du selbst, wenn dich mal anders anziehst :cautious:


    Jetzt aber zu den Tipps.
    mir hat es geholfen raus zu gehen.
    Auf dem Sofa entwickel ich auch keine Lust.
    Aber wenn wir auf ein Konzert gehen, ins Kino oder solche Sachen und sich meine Frau dann an mich rangeschmissen hat, dann haben wirs fast nicht mehr bis ins Bett geschafft :zwinker:

    und ansonsten. Tja, reden. auch wenns schwer ist, da er vermutlich selber nicht weiß woran es liegt.
    Das ist ernsthaft ein Prozess der da erfolgen muss mit langsamen Herantasten an die Ursache
     
  • flo_the_skiller
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2018
    #12
    vlt ist er ja jetzt schwul?^^ ne spaß ne al zu ernst nehmen.

    rede mit ihm oder du weißt ihn mal richtig ab wenn er lust hat. angneommen du machst ihn geil dann höre einfach mal auf. das tut echt weh aber das solltest du tun. sollte es halt mal wieder zum sex kommen. aber das musst du acub respektieren wenn er mal keine lust hat aber ich habe halt immer lust. naja. ist ein anderes thema. lass ihn einfach mal sein wenn es so weit kommt. er baut gerade im moment einen käfig um dich. tu es auch. laut einer studie und das wird nicht nur die studie beweisen sondern es würden hier die meisten zu geben ist sex das wichtigste in einer Beziehung. nicht immer aber es ist sehr oft so
     
  • lalemoon
    lalemoon (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2018
    #13
    Jup das stimmt, möchte ihn ja auch nicht drängen. Aber einmal im Monat oder so wäre auch schön toll :grin:
    Tut nur weh das er keinerlei körperliche Nähe will, naja.
    Haha würde ja Mal abblocken, aber dazu kommt es meist erst gar nicht.
     
  • Gartenfee
    Gartenfee (18)
    Benutzer gesperrt
    14
    1
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2018
    #14
    Vielleicht solltest Du Dich mal von ihm bei der Selbstbefriedigung "erwischen" lassen?
    Ich glaube das macht doch so ziemlich jeden Mann scharf...
     
    • Interessant Interessant x 1
  • lalemoon
    lalemoon (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2018
    #15
    Klingt nicht schlecht. Aber glaub irgendwie dafür bin ich vieeeel zu schüchtern :grin:
    Wüsste auch gar nicht wie ich mich dabei entspannen sollte und dann wenn er ach keine Ahnung :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste