Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund vs. bester Freund!?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tagträumerin, 1 Februar 2006.

  1. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist ein echt grausamer Morgen. Habe mich schon lang nicht mehr so schlecht gefühlt wie im Moment. Und ich bin an der Situation nicht ganz unschuldig... Leider...

    Bin jetzt ungefähr seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. In der Beziehung gibts Höhen und Tiefen, wie wahrscheinlich in jeder Beziehung. Nur so 100% glücklich war ich leider noch nie, obwohl ich ihn liebe. Das liegt daran, dass er etwas macht womit ich nicht klarkomme...

    Sexleben? Mal mehr mal weniger gut... Er ist da immer schon eher einer von der zurückhaltenden Sorte- allerdings hab ichs nach knapp 2 Jahren immer noch nicht geschafft ihn aus der Reserve zu locken, obwohl ich es schon auf allen möglichen Wegen versucht habe.

    Der beste Freund...
    Ihn kenne ich schon eine halbe Ewigkeit. Er kennt meine ganzen Ex- Freunde, ich seine Ex- Freundinnen. Wir wissen eigentlich alles von einander. Wir vertrauen uns blind. Nur ein Blick vom andern genügt und man weiß, was los ist.
    Wir hatten mal was eine Zeit lang miteinander. Ist allerdings auch schon wieder ein ganzes Stück lang her. Trotzdem ist immer noch diese Spannung von beiden Seiten da...

    Wieso ist das so? Das was ich zu meinem besten Freund geschrieben habe, sollte doch eigentlich bei meinem Freund so sein... Es ist irgendwie total merkwürdig. Ich versteh die Welt nicht mehr.

    Gefühle in Richtung Liebe bei meinem besten Freund? Nein. Ich würde eher sagen, ich weiß, was ich an ihm habe. Aber Liebe? Auf keinen Fall...Allerdings sind wir uns wieder näher gekommen. Da ist immer noch dieses Knistern. Ach ich weiß auch nicht.
    Wie soll ich mich denn nun verhalten?
     
    #1
    tagträumerin, 1 Februar 2006
  2. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    das is ne ganz schön verzwickt sitation aber so wie ich das auffasse..solltest du dich vllt trennen..also ich glaube soweit wie das beurteilen ann wäre deine optimale situation ,dass du mit deinem beste freund ne bezihung hättest und dein freund der este kmpel wär...
    könntst du dir denn was ernstes mit deinem kumpel vorstellen?
     
    #2
    rettender-engel, 1 Februar 2006
  3. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich das könnte.
    aber um das ganze noch ein wenig verzwickter zu machen. mein bester freund lebt ja auch in ner Beziehung. aber trotzdem ist da irgendwas zwischen uns :cry:

    ich komme mir vor als ob ich zwischen 2 stühlen sitzen würde. ich hab auch schon überlegt den kontakt zu meinem besten freund abzubrechen, aber ich glaube er würde mir zu sehr fehlen.

    und ohne meinen freund? das ist für mich auch irgendwie net vorstellbar. aber irgendwas muss ich tun, sonst drehe ich noch durch
     
    #3
    tagträumerin, 1 Februar 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Es ist im Grunde ganz einfach. Um nicht durchzudrehen, solltest Du Dir eines klar im Kopf halten: Der beste Freund bleibt der beste Freund, Dein Freund bleibt Dein Freund. Da ist irgendwelches Knistern o.ä. fehl am Platze. Wenn Du was mal mit Deinem besten Freund hattest, das ist passé. Es bestand ja sicherlich ein Grund zur Trennung. Also konzentrier Dich auf das JETZT.
    Übrigens: Durch Beziehungen sind schon viele Freundschaften kaputtgegangen, nur mal zur Info....
     
    #4
    User 48403, 1 Februar 2006
  5. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    leider ist das nicht so ganz einfach.
    ich weiß, es war nicht richtig, aber es ist zwischen ihm und mir was gelaufen, obwohl wir beide in ner Beziehung sind.
    ach, ich weiß auch nicht
     
    #5
    tagträumerin, 1 Februar 2006
  6. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    willst du die liebe zu deinem freund für ein knistern, dass zwischen dir und einem besten freund da ist, hergeben?!
    allerdings würde ich mal über die beziehung zu deinem freund nachdenken, falls du an der liebe zu ihm zweifeln solltest.
    jedenfalls solltest du dir aber schnellstmöglich klar darüber werden, was bzw wen du eigentlich willst!
     
    #6
    ~°Lolle°~, 1 Februar 2006
  7. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    ich denke da is was ,was du vllt nicht wahr haben willst sonst waär nix passiert zwischen euch trotz beziehung..
    da er auch eine hat gibts bur eins-setzt dich mit deinem kupel zusammen und rede mit hm über die situation..verstehste???
    redet über eure freundschaftlichen gefühle ider was auch immer da zwischen euch is und klärt das...und dann überleg dir was dein freund angeht.in wie fern du nch gefühle für ihn hast etc..

    aber lass keine freundchaft für ne beziehung sausen,das solltest du dir merken!!!!
     
    #7
    rettender-engel, 1 Februar 2006
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Dann kannst Du Dich glücklich schätzen, dass die Freundschaft erhalten geblieben ist, das solltest Du Dir vor Augen halten. Also versuch deshalb nicht, durch eine zweite Liebschaft alles definitiv zu verderben. Ausserdem wäre das absolut nich fair gegenüber Deinem Freund.
     
    #8
    User 48403, 1 Februar 2006
  9. misty-dawn
    Gast
    0
    Hi.

    Also bei mir war da neulich so ein ähnliches Problem.

    Ich war mit meinem Freund zusammen und hab ihn auch geliebt. Nur leider war ich absolut nicht glücklich mit ihm. Ein grund war mein bester Freund, den ich immer sehr vermisst hatte, weil ich ihn nicht sehen "durfte". Und irgendwie habe ich da auch irgendwas zwischen uns gespürt, was letztendlich auch zu der Trennung von meinem Freund geführt hat.
    Allerdings spielten auch andere Faktoren eine große Rolle. Nämlich, dass er mich kontrolliert hat usw.

    Ich mache jedoch jetzt die Erfahrung, dass mein bester Freund meinen Ex nicht ersetzen kann. Der beste Freund ist noch immer mehr der beste Freund, denn der feste Partner. Ich weiß nicht, wieso. Wäre ich mit meinem Ex damals glücklich gewesen, hätte ich mich nie für meinen besten Freund entschieden, denke ich. Denn wenn man in einer Beziehung ist und die Person wirklich liebt, dann sollte man es sich dreimal überlegen, ob man das für ein Knistern aufgeben will. Denn danach kommt es nicht mehr zurück.

    Jedoch musst du dir auch bewusst darüber sein, ob du die Beziehung zu deinem Freund überhaupt weiterführen willst, wenn du in den zwei jahren NIE glücklich warst. Dann wundert es mich nicht, dass du nach was Neuem suchst und da kommt dein bester Freund gerade recht.
     
    #9
    misty-dawn, 1 Februar 2006
  10. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann nicht sagen, dass ich nie glücklich war. klar, in jeder beziehung gibt es höhen und tiefen. allerdings hat er meinung nach ein großes problem, was er nicht in den griff bekommt und was mich wirklich zum verzweifeln bringt. deswegen streiten wir uns auch so oft...

    im moment weiß ich einfach nicht mehr weiter...
     
    #10
    tagträumerin, 1 Februar 2006
  11. Bimbambino
    Gast
    0
    was ist das für ein Problem? Kannst es doch ruhig sagen! Bist doch total anonym!
     
    #11
    Bimbambino, 1 Februar 2006
  12. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    er kifft schon ziemlich lang... und wenn er mal nichts zum rauchen hat, ist er unausstehlich...
    am anfang dachte ich, es sei nicht so extrem. aber umso länger wir zusammen waren, umso deutlicher wurde, dass er ohne das zeug net mehr kann...
     
    #12
    tagträumerin, 1 Februar 2006
  13. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    war gestern mittag bei meinem besten freund... ich habs net mehr ausgehalten. wollte mit ihm reden... unser verhältnis wie es im moment ist, geht nicht.... es soll wieder in die richtung gehen, wie es vor unserer "affäre" war... ich weiß, so wird es nicht mehr sein... dafür verbindet uns zu viel...

    ich habe ihm deshalb gesagt, dass es glaube ich besser ist, wenn wir uns eine zeit lang nicht sehen, damit wir unser beider leben wieder in richtige bahnen lenken können... ob das die beste entscheidung war weiß ich nicht... beim gedanken daran, dass ich ihn vorerst nicht mehr sehen werde, wird mein herz ganz schwer... er ist halt nicht nur irgend ein freund... er zählt zu den wichtigsten menschen in meinem leben...

    was hättet ihr denn gemacht? meint ihr, meine entscheidung war ein fehler? ich bin mir so unsicher....
     
    #13
    tagträumerin, 2 Februar 2006
  14. Techno
    Techno (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ohne jetzt alles gelesen zu haben,

    Dies war ein Grund warum meine Beziehung zu grunde ging !

    Also vorsicht !
     
    #14
    Techno, 2 Februar 2006
  15. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @ techno

    hast du dich in deinen besten freund verliebt, dich für ihn entschieden?

    bin grad auf der suche nach der besten lösung ohne jemanden zu verletzten/ verlieren. aber auch, dass ich glücklich bin
     
    #15
    tagträumerin, 2 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund bester Freund
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten