Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bunny-nrw
    bunny-nrw (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 März 2006
    #1

    freund will anal

    ich habe mal eine frage an euch.
    mein freund hat mich vor 2 tagen gefragt ob ich nicht mal anal mit ihm ausprobieren wolle. ich habe damit noch keine erfahrung und wollte sie bisher auch nie haben. ich stell mir das ein wenig eklig vor.
    jetzt habe ich mir gedacht das ich es ihm ja ihm zu liebe machen kann obwohl ich es eigentlich gar nicht will.
    jetzt die frage an die die erfahrung damit haben und auch speziell an die mädchen hier.

    würdet ihr das auch machen ?

    und habt ihr eventuell tipps für mich das es doch schön wird.

    ps: mein freund hat damit schon erfahrung
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. analsex
    2. Analsex
    3. Analsex
    4. analsex
    5. Analsex Vorbereitung
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 März 2006
    #2
    Mein Tip: Lass es bleiben und dich nicht unter Druck setzen. Du willst nicht un er wirds überleben. Etwas jemand anderem zuliebe machen, das man verabscheut ist der Anfang vom Ende/von Selbstaufgabe.
    Und nein, ich würde sicher nichts machen, das ich nicht wirklich will.
     
  • Ramalam
    Ramalam (31)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    6 März 2006
    #3
    Dann wirds auch so richtig beschissen für dich.
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #4
    Naja, andererseits: Vielleicht verlässt er dich, wenn du ihm nicht das bieten kannst, was andere ihm bieten können.

    Probieren kann mans ja mal.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 März 2006
    #5
    Dann ist der Typ für alles der Falsche. :frown:
    Etwas tun, was man nicht will, und das dauerhaft, um eine Beziehung zu retten?
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #6
    Also ich würde sie verlassen, wenn sie nicht mal bereit wäre es auszuprobieren. Wenn sie danach sagt, es gefällt ihr nicht, hätte ich keine Probleme. Aber auf so ne langweilige Frau, die nichtmal was neues ausprobiert hätte ich keinen Bock. Es gibt ja genügend, die nicht so verschlossen sind.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    6 März 2006
    #7
    Na es ist ja nichts was dich umbringt und nur weil du denkst, dass es dir nicht gefällt, muss es ja nicht heißen, dass es dir nicht vielleicht trotzdem gefällt?!

    Man sollte immer offen für neues sein!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 März 2006
    #8
    Man kann so viele Sachen ausprobieren, vor denen man sich nicht ekelt. Ich würd mir als Mann total dämlich vorkommen und ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich sie endlich gegen ihren Willen rumgekriegt hätte. :kopfschue
    Da kann ich genausogut sagen, dass es mich anmacht Männern Vibratoren in den Arsch zu schieben und mit jedem Schluss machen, für den das nix ist. Da würd ich mir aber ein wenig egoistisch bei vorkommen. :cry:
    Ist doch nur ein anderes Loch, wenn jemand nie Sex wollen würde und auch keinen OV fänd ich das schon was anderes...
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    6 März 2006
    #9
    ich gehe jetzt mal davon aus, dass dieser kommentar ironisch gemeint war :!_alt:

    @ topic: mädl, tu um himmels willen nichts, was du nicht machen möchtest! wenn ich das schon höre "ihm zu liebe..."

    ich kann dich ja ein stück weit nachvollziehen, ich war in einer ähnlichen situation:
    mein freund wollte mit mir schlafen, ich war allerdings noch nciht wirklich bereit dafür.
    ihm zu liebe habe ich ihn dann "rangelassen" - mehrere male.
    das ergebnis: nichts hat geklappt, ich habe mich total verkrampft und zusätzlich auch noch ein wenig angst vorm nächsten versuch.

    deswegen kann ich dir aus eigener erfahrung nur raten, auch das zu machen, was du wirklich willst und genießen kannst.

    und wenn dein freund dich liebt, dann akzeptiert er das.
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #10
    Ich würde gar nicht wollen, dass sie etwas tut, was sie nicht will. Ich könnte es auch nicht tun, wenn ich wüsste, dass sie sich davor ekelt.

    Ich würde mich aber trennen und mir ne besser suchen... Ich habe doch keine Lust eine Beziehung mit jemandem zu führen der keine Lust hat mal irgendwas neues zu probieren, wäre mir viel zu langweilig.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 März 2006
    #11
    Das ist dann okay so, vollkommen okay wenns nix für dich ist. Aber ich würde trotzdem keinem raten etwas zu versuchen, was er nicht will.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #12
    Und "Besser" ist dann also eine die anal will?! Ja natürlich... es gibt auch nichts wichtigeres in einer Beziehung.:kopfschue Naja, bei der Einstellung kann wohl nur jedes Mädel froh sein von dir in den Wind geschossen zu werden.

    Zum Thema: Ja, ich hatte bereits mehrmals AV und es gefällt mir recht gut.

    Sowas aber nur für den Partner machen zu wollen, ist auf jeden fall falsch! Dann verkrampst du nur und das Ganze kann sogar schmerzhaft werden. Wenn du deinem Freund was beudeutest, wird er das auch akzeptieren. Und wer weiß... vielleicht bekommst du ja doch irgendwann mal Lust darauf.
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #13
    Das Problem ist, dass viele frauen einfach eine "Mein Arsch bleibt Jungfrau" Einstellung haben, weil sie denken, das wäre irgendwie schlimm oder sie wären dann schlampig. Es ist also gar kein echter Ekel sondern irgendein Stuss, den sie von anderen eingeredet bekommen haben.

    Im übrigen finde ich es ziemlich scheiße, wie das läuft. Beim Sex nehmen Frauen immer nur aber geben nie etwas. Bei ALLEM müssen wir uns nach ihnen richten. Sie entscheiden, wann es das erste mal gibt. Wir müssen uns die größte Mühe geben, damit das erste mal für die Frau schön wird. Bei sexuellen Praktiken entscheidet auch immer die Frau (am liebsten sind mir ja solche, die gerne geleckt werden aber nicht blasen wollen). An uns denkt nie jemand. :grin: :grin:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #14
    Urgs...:ratlos: Jetzt fallen wieder harte Kommentare auf die ich fast nichts mehr weiß.
    Ich würde meinen, für dich ist das noch viel zu früh, also laß es bleiben. Das muß aus freien Stücken kommen, sonst kann mans umsonst hin oder herbiegen wie mans will.

    @concept: ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber das Mädel ist 16, lernt ihre Sexualität gerade erst kennen. Da hat AV nichts zu suchen. Punkt.
     
  • concept
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #15
    Für mich ist sie besser. Muss ich jetzt jedes Wort noch mal erläutern und erklären, wie es gemeint war? Dann mache ich nämlich in Zukunft Sternchen dahinter und schreibe unten die Erkärung hin. Dadurch werden meine Beiträge zwar fast doppelt so lange, aber manche User sind anscheinend nicht in der Lage meine Beiträge richtig zu interpretieren.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 März 2006
    #16
    Off-Topic:
    Na wunderbar. Ist ist nunmal so, dass gemacht wird, was beide wollen. Wenn einer noch nicht will, dann kommt man da nunmal nicht zusammen. :zwinker:
    Liebe Grüße von einer, die Analverkehr ausprobiert hat, nicht gern geleckt wird aber leidenschaftlich gern bläst und die trotzdem niemandem raten würde etwas zu tun, nur weil jemand anders es will. Ich hätte zu sehr vielen Praktigen keine so gut einstellung wie heute, wenn ich mich hätte überreden lassen. Solche Männer schaffen die ablehnenden Frauen, die du dann später verlassen musst :zwinker:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    6 März 2006
    #17
    Ziemlich altmodische Einstellung. Warum hat AV nichts bei einer 16 jährigen zu suchen? Oral dann auch nicht? Und normaler GV?
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #18
    Off-Topic:
    Öhm... gerade weil ich deinen beitrag ja richtig verstanden habe, finde ich ihn so... nun... sagen wir... scheiße. :zwinker:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    6 März 2006
    #19
    Also amchs nur wenn du es möchtest, aber bei irgendetwas nur "mitzumachen" weil der Partner es sich wünscht wird ihn auf Dauer auch nicht wirklich befriedigen.

    Off-Topic:
    concept : bei deinen Worten hätte ich bei Status eher single und unglücklich getippt. Was du für Erlebnisse schilderst scheint ja bisher alles negativ gewesen zu sein
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    6 März 2006
    #20
    Was bist Du denn für ein Depp???? Sorry, aber für so jemanden wie Dich hab ich kein Verständnis! :mad:

    @Threadstarterin

    Lass es sein! Du willst es nicht und er muss das akzeptieren, was hat er davon etwas zu machen, dass Du gar nicht willst!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste