Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund will nicht in den Urlaub

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Furzel86, 25 Mai 2008.

  1. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    ich bin mit meinem Freund schon fast 3,5 >Jahre zusammen und wir waren bis dato noch NIE im Urlaub. Ich habe es oft angesprochen, aber habe es nie geschafft, es durchzuziehen bzw. einen Urlaub durchzubringen. Er möchte nicht, sagt, er sei ein Urlaubsmuffel und vergleicht seine Lust, wegzufahren mit meiner, auf ein Rockkonzert zu gehen, von einer Bamd, die ich gehört habe, aber nicht ausstehen kann.

    Ich möchte gerne mal mit ihm fahren, um ihm zu zeigen, dass Urlaub schön sein kann.

    Er war schon mit seinen Eltern weg, das ist aber Jahre her.

    Momentan ist das Thema wieder aktuell, weil ich gerne mal für ne Woche weg will, EGAL wohin..ich war seit Jharen nicht mehr...Einige werden sagen: Dann fahr doch mit ner Freundin weg, aber ich finde, es gehört zu einer Beziehung dazu. Zumal er noch nie mit mir im Urlaub war, generell fast keine Erfahrung im Bereich Urlaub hat.

    Meine Fragen: Kennt ihr das von euch oder eueren Partner? Welche Gründe gitb es für diese Abneigung? Was würdet ihr machen?


    Lieben Gruß, ich freue mich auf Antworten!
     
    #1
    Furzel86, 25 Mai 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Von uns kenne ich das nicht, da wir beide gerne verreisen, aber von meinen Eltern. Mein Vater würde ums verrecken nicht wegfahren von zuhause. Meine Eltern waren in über 30 Jahren noch nicht einmal zusammen im Urlaub.

    Ich bin der Ansicht, dass man das akzeptieren muss, wenn jemand lieber zuhause ist als in den Urlaub zu fahren. Ich würde ihn nicht drängen. Man kann sich ja auch zuhause schöne Tage machen und halt Tagesausflüge in die Umgebung machen.

    Wenn es dir so wichtig ist, dass er mir dir wegfährt, und du ihn unbedingt überreden willst, dann würde ich es erstmal mit einem Wochenende versuchen und nicht gleich mit einer ganzen Woche.
     
    #2
    Schmusekatze05, 25 Mai 2008
  3. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Also wenn er generell nicht in Urlaub fahren möchte, dann fällt mir da kein erklärlicher Grund ein. Vielleicht hat er, was einen gemeinsamen Urlaub mit dir betrifft, Angst, dass ihr euch auf die Nerven gehen könntet oder so? Passiert ja manchmal...
    Ich glaub, ich fänd es ganz schlimm, wenn mein Freund nirgendwo mit mir hinfahren wollen würde...Man muss doch auch mal raus und was erleben :ratlos:
     
    #3
    LiLaLotta, 25 Mai 2008
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Vater mag auch keinen Urlaub und wenn, dann nur innerhalb Deutschlands. Meine Mutter zwingt ihn mehr oder minder, mit ihr wegzufahren. Sie sagt auch, sie hat keine Lust, alleine oder mit Freundinnen zu fahren, sie will die Zeit mit ihrem MANN verbringen. Sie kriegen zwar jedes Jahr Krach, wenns an die Planung geht, weil er immer alles schlecht macht, aber bisher haben sie sich doch jedes Jahr geeinigt und letztendlich findet er den Urlaub dann doch immer toll... :rolleyes:

    Wenn mein Freund überhaupt nicht wegfahren würde, würde ich ihm wohl irgendwann sagen, dass ich das von meinem Partner schlichtweg ERWARTEN würde, dass er mal mit mir wegfährt. Er kann danach immer noch sagen, dass es blöd war (dafür hätt ich dann aber schon gerne IRGENDEINEN Grund). Vermutlich würde ich aber nicht ewig mit jemandem zusammenbleiben können, der so an daheim gebunden ist. :schuechte Ich bin ein Wandervogel, ohne mindestens 1 langen Urlaub und mehrere Wochenendewegfahrten jedes Jahr würde ich eingehen!

    Vor unserem ersten gemeinsamen Urlaub hatte mein Freund übrigens total Panik, dass ich danach mit ihm Schluss mache, ist ihm wohl vor mir bereits 2mal passiert, dass direkt nach einem gemeinsamen Urlaub Schluss gemacht wurde und er hat das irgendwie immer drauf bezogen, dass der Urlaub mit ihm so schlecht sei, dass die Mädels DESHALB Schluss gemacht hätten. War natürlich Blödsinn, aber er hat das immer verbunden und der erste Urlaub mit ihm war dann auch wirklich ne Katastrophe, weil er total unter nervlicher Anspannung stand und total gereizt wegen jedem Mist an die Decke ging. *g*
     
    #4
    SottoVoce, 25 Mai 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Also ich persönlich kenne irgendwie wirklich niemandem in meinem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis, der nicht gerne reist und in den Urlaub fährt. Auch wenn jeder seine eigenen Vorstellungen von erholsamen Urlaub hat. Kannst du deinen Freund nicht irgendwie davon überzeugen, dass ein Urlaub Abwechslung und einen neuen Kick in die Beziehung bringt ? Weiß doch jeder, dass ein Urlaub in 80% der Fällen das Sexualleben wieder auffrischt ... ;-)

    Ich kann die Einstellung deines Freundes kaum nachvollziehen (war der Urlaub mit seinen Eltern nicht schön ? Mag er bestimmten Urlaub nur nicht ? Hasst er die Planung oder was genau stört ihn ? Geld ?). Vielleicht muss es ja nicht gleich eine Woche sein, aber was wäre, wenn du ihn mit einer kleinen Reise von Freitag bis Sonntag überrascht - wäre das denn möglich ?
     
    #5
    xoxo, 25 Mai 2008
  6. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich kann ihn schon ein bisschen verstehen. So gerne ich auch reise, bei mir sind 10 Tage das absolute Maximum (lieber nur 5 Tage, das kann ich noch einigermaßen gut aushalten), dann muss ich unbedingt wieder nach Hause. Irgendwie kann ich schon verstehen, wenn jemand lieber zuhause ist als im Urlaub.
     
    #6
    Schmusekatze05, 25 Mai 2008
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Die Story könnte von meiner Freundin sein. Genau das selbe Problem. Auch 3,5 Jahre zusammen, noch nie im Urlaub mit ihrem Freund. Er sagte auch immer er hat keine Zeit, soviel Arbeit etc. Doch jetzt wo sie schwanger ist meinte sie, sie will jetzt noch wo hinfliegen und es hat geklappt. Sie hat sich Kataloge geholt und eine Reise nach Tunesien gebucht. :jaa:
     
    #7
    capricorn84, 26 Mai 2008
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Im Gegensatz zu meiner Mutter, die seit mindestens 40 Jahren nicht mehr im Urlaub war, bin ich ein richtiger Globetrotter:zwinker:. Jedes Jahr mach ich 1-2mal längeren Urlaub. Und da spreche ich nicht von Pauschalurlaub à la Malle, sondern Aktivurlaub, wo ich das Land auch wirklich kennenlernen kann und was erlebe und sehe. Leider hat meine Frau daran nur wenig Interesse und zieht eigentlich nur Pauschalurlaub in Betracht, wo man dann halt die ganze Zeit im Hotel rumhängt, faulenzt und halt nur Spaziergänge macht. Das ist nix für mich, denn da würd ich durchdrehen.
    Wir haben aber unsere unterschiedliche Art zu reisen zueinander akzeptiert, so dass wir die Urlaube meist getrennt verbringen. Es bringt nämlich nix, wenn einer von beiden die ganze Zeit schlecht drauf ist, weil er nicht auf seine Kosten kommt. Das würde der Beziehung nicht guttun, sondern eher schaden.
    In dem Falle bleibt es Dir nix anders übrig, als zu akzeptieren, wenn er nicht wegfahren will. Du wärst besser dran, wenn Du dann mit einer Freundin wegfahren würdest, mit der Du gemeinsam Spass hättest statt Dein Freund, der u.U. ständig nur rumnörgeln würde.
    Es gibt Leute, die sind einfach nicht reiselustig, kenn auch jem., der ist über 40 und war noch NIE im Ausland.
     
    #8
    User 48403, 26 Mai 2008
  9. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    So etwas kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen.
    Urlaub (auch wenn es nur ein Wocehendausflug an einen Ort ist, wo ich scho oft war) ist für mich die schönste Zeit im ganzen Jahr.
    Endlich mal den Alltagstrott hinter sich lassen und das machen, worauf man Lust hat.

    Ich kann höchstens verstehen, dass man auf bestimmte Urlaubsformen keine Lust hat. Da geht es mir z.B. ähnlich wie radl_django: Pauschalurlaub, Strandurlaub, etc. ist einfach überhaupt nicht mein Ding.
    Ich möchte im Urlaub etwas erleben, mich sportlich betätigen, das Land, bzw. die Gegend kennen lernen und nicht nur im Hotel, am Strand oder am Pool rumgammeln.

    Vielleicht kennt dein Freund (von seinen Eltern) nur eine Urlaubsform, die ihm einfach überhaupt nicht gefällt und weiß überhaupt nicht, dass Urlaub auch schön sein kann.
    Rede doch noch mal mit ihm darüber, warum er nicht in den Urlaub will, bzw. wie seine bisherigen Urlaube waren.
    Evtl. kannst du ihm ja dann einen Vorschlag machen, der ihm doch auch gefällt (oder wo er wenigstens dir zu liebe mit geht und dann evtl. doch seine Reiselust entdeckt :zwinker:)
     
    #9
    User 44981, 26 Mai 2008
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    mein freund hat gesagt er fährt höchstens spontan in den urlaub, weil er nicht buchen will, wenn er nciht weiß, ob er zu dem zeitpunkt der reise überhaupt lust hat.

    ist auch toll.weil ich ja auch die kohle hab für sowas.fliegen ist kurzfristig teurer, unterkünfte muss man dann die nehmen, die halt noch übrig sind, ..... ach und: man braucht ja nicht glauben, das er jemals schon gesagt hätte "jetzt hab ich spontan bock auf urlaub" NÖ!.....

    tja sieht so aus als werd ich mein leben lang mit ner freundin fahren müssen :frown:
     
    #10
    Sonata Arctica, 26 Mai 2008
  11. thomas277
    thomas277 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    88
    2
    offene Beziehung
    Fliegt im herbst oder winter nach dubai oder malediven!
    Buche einfach dann muss er eh mit!
    sonst fliegts mit mir mit ich bin eh jedes jahr 2 bis 3x unterwegs:tongue:
     
    #11
    thomas277, 26 Mai 2008
  12. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    da haben ja schon richtig viele geantwortet*freu*

    und wie ich das sehe, können einige das verstehen, andere wiederum nicht, würden aber dann lieber alleine oder mit ner Freundin fahren...hm, das werde ich auch machen und ihm dann die tollen Pics zeigen:tongue:

    und einige von euch haben ja auch vorgeschlagen, mal mit ihm über die Urlaube mit seinen Eltern zu reden.Das werde ich auch noch mal machen, doch nicht in letzter Zeit, da er meinet, ich solle jetzt bitte mit dem Thema Urlaub nicht mehr ankommen. Das setze ihn unter Druck - ok! Mach ich und wenn, dann schlage ich ihm ein Wochenendausflug vor, aber das dann wirklich durchzubringen? fällt mir schwer, weil ich alles alleine machen muss und ihn motivieren muss...dann kommt mit Sicherheit auch wieder das Argument: ist teuer....Da könnt ich echt ausrasten, da er sehr viel mehr Geld als ich zur Verfügung hat und bestimmt mal 200 Euro sparen könnte, wenn er nicht so viele DVDs holen würde...naja

    Er kam gestern übrigens auch damit an, dass er ja evtl. mit seinen Kumpels nach Kroatien fahren wolle, da sein bester Freund dort ein Haus hat. Keine Organisation und günstig...naja, aber nicht meine Vorstellung von Urlaub.


    Freue mich über weitere Antworten/Beiträge


    Lieben Gruß
     
    #12
    Furzel86, 26 Mai 2008
  13. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    ich gestehe, dann wäre ich an deiner Stelle sauer.
    Ich habe, wie man oben gelesen hat, Verständnis, wenn jemand nicht in den Urlaub fahren will.
    Aber: Wenn er mit seinen Kumpels fährt und mit mir nicht, dann wäre ich echt richtig angesäuert...
     
    #13
    Schmusekatze05, 26 Mai 2008
  14. GoldenGrace
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also da wär ich auch sauer, wenn er mit den kumpels wegfährt aber mit mir nicht...
    hat er denn gefragt ob du mitkommen willst, bzw das haus auch mal für euch beide haben kann?

    du sagst, dir gefällt so ein trip nach kroatien jetzt nicht so sehr....aber immerhin wäre es urlaub und es wäre doch schon ein ziemlicher schritt von ihm zu sagen, ihr fahrt gemeinsam für ne woche oder so runter. wenn du jetzt noch auf ihn zugehst und von deinen vorstellungen etwas abweichst, steht doch einem gemeinsamen urlaub nichts mehr im wege?
    mit so nem kompromiss müsstet ihr doch beide leben können
     
    #14
    GoldenGrace, 26 Mai 2008
  15. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    für mich wäre das längerfristig ein trennungsgrund..
    ich brauch ab und zu eine luftveränderung, und sei es nur ein verlängertes wochenende im gleichen land, einfach in einem anderen umfeld, am liebsten aber schon in einem anderen land, nicht unbedingt strandferien oder so, darf gern auch ein städtetripp sein.. ab und zu mitkollegen ist ja ok, aber ich will auch mal mit meiner freundin weg, und wenn sie das nicht will (einzige ausnahme: kein geld, aber auch da kann man eine lösung finden..) könnte ich nicht ewig mit ihr zusammen sein..

    das mit kroatien find ich übrigens ne schweinerei..

    ich nehme an, wenn er mit seinen kumpels fährt, wird ordentlich party gemacht, und das ist ffür ihn vielleicht was anderes :zwinker:
     
    #15
    wiler, 26 Mai 2008
  16. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Klar hat er mich gefragt, ob ich mitkommen mag, nur fährt er da mit Leuten hin, die gerne und viel Alk trinken, nicht gerade die saubersten sind...Und ich hätte keine Ruhe, Zeit mit ihm alleine...Das ganze wäre für mich wahrscheinlich eher Quälerei als Urlaub. Ich möchte was sehen, Kultur, Sport, ausgehen und nicht nur saufen und am Strand hängen. Er sagt zwar, dass es so schlimm nicht werden würde, aber ich kenn ihn zusammen mit seine Kumpels nur so.

    Und auch obwohl er mich fragte, ob ich mitkommen will, bin ich sauer, dass er nicht mit mir alleine fahren will:kopfschue
     
    #16
    Furzel86, 26 Mai 2008
  17. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wie alt seid ihr ?
     
    #17
    Stonic, 26 Mai 2008
  18. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    ich verstehe dich absolut.. wenn er mit dir nirgends hin will, er aber mit seinen freunden "saufen fährt" find ich das ziemlich daneben.. für mich sind so "sauf-ferien" auch nicht das wahre, saufen kann ich zuhause auch!
     
    #18
    wiler, 26 Mai 2008
  19. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.390
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Ja, kenn ich.
    Keine Ahnung, warum mein Freund das nicht mag. Ich finds total schade, vor allem, weil ich selbst noch nicht viel rumgekommen bin. Wir hatten nicht so die finanziellen Mittel, um mit 3 Kindern in den Urlaub zu fahren.

    Ich hab letztens einfach ein Wochenende Berlin gebucht und es meinem Freund zum Geburtstag geschenkt. Da musste er ja mit ;-)
     
    #19
    User 34612, 26 Mai 2008
  20. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich

    ich bin 21 und er 24, eigentlich ist er auch sehr vernünftig und so, falls du darauf hinaus wolltest.

    ich seh das schon kommen, auch dieses Jahr fahren wir nicht in den Urlaub, weil ich nicht so weiß, wie ich das ganze anstellen soll. Da lastet ja so einiges auf mir, von wegen Motivation und Organisation usw...

    ach ja:kopfschue
     
    #20
    Furzel86, 27 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund will Urlaub
Brillenpizza
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
21 Antworten
Cupcake1000
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
10 Antworten
squibs
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2016
14 Antworten
Test