Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freund wird aggressiv mir gegenüber

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von steffineffi, 2 April 2010.

  1. steffineffi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    Verlobt
    Hallo liebe Leute wollte gerne mal eure Meinung hören, mein Freund ist in letzter Zeit nur noch agressiv zu mir. Heute haben wir uns gestritten und er hat mich so sehr geschupst das ich auf den Boden gefallen bin.... :cry: Ist das normal? Er hat mich auch total angeschrien. Dazu muss ich sagen ich arbeite in einem Biergarten sollte auch heute eigentlich arbeiten mir gehts aber nicht gut da ich seit Tagen eine bakterielle Erkältung habe und noch Ohrenschmerzen davon habe und Schnupfen habe dann ihm auch gesagt möchte heute nicht gehen mir gehts nicht gut. Dann sagt er gleich dann kündige doch und zerreist meinen Arbeitsplan und schreit rum, dann wollte ich ihn zur Rede stellen und anstatt mit mir zu reden schreit er "Geh raus" dann bin ich noch nicht gegangen weil er sich dann meistens beruhigt aber dann erhob er aufeinmal die Hand vor mir hatte total Angst aber anstatt mich zu schlagen schupste er mich mit voller Wucht sodass ich zu Boden fiel. Ist das normal? Liebt er mich och wenn er sowas tut? Er sagte dann zu seiner Mutter als sie fragte was passiert wäre das ich faul sei. Verstehe ich nicht, weil ich einmal nicht zur Arbeit gehe ? :schuettel:
     
    #1
    steffineffi, 2 April 2010
  2. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    nein, das ist keineswegs normal und das solltest du dir auch nicht gefallen lassen!!

    aber das solltest du eigentlich selber wissen, wenn du mal genauer darüber nachdenkst...was hält dich denn noch bei deinem Freund und wie lange seid ihr schon zusammen? seid wann ist er so?
     
    #2
    User 85539, 2 April 2010
  3. steffineffi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    Verlobt
    wir sind fast 3 jahre zusammen. Seit 3-4 Wochen ist er so er kommt von der Arbeit und interessiert sich nicht wirklich für mich und spielt an seiner PS3 Ballerspiele.... Kann das davon kommen?
    Sein Vater ist auch agressiv oft und schreit rum aber er hat noch nie seine frau geschupst oder sonst was...
     
    #3
    steffineffi, 2 April 2010
  4. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    ich glaube nicht, dass sein Desinteresse durch die Ballerspiele bedingt sind. es ist vllt eher so, dass er es dadurch zum Ausdruck bringt.
    wie war er denn früher? hat sich sein Verhalten von einem zum anderen Tag verändert?
     
    #4
    User 85539, 2 April 2010
  5. User 35990
    User 35990 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    103
    8
    Verheiratet
    Hi,

    Kann mich Myra nur anschließen das ist absolut nicht normal. für mich wäre spätestens beim rumschubsen und Arbeitsplan zerreißen schluss gewesen, insbesondere mit der schönen Aussage an seine Mutter. Ich hoffe du bist dir mehr wert als so eine *kranke* Beziehung weiter zu führen. Ob er dich noch liebt oder nicht weiß ich nicht, da ich so ein verhalten absolut nicht nachvollziehen kann, aber ich weiß das ich es nicht tolerieren könnte. Willst du wirklich unter ständiger Angst leben, dass er doch mal zuschlägt? Ich nicht. aber das musst du selbst wissen.

    *edit* Sry war zu lange mit tippen beschäftigt.

    Hast du ihn schonmal auf seinen Verhaltenswechsel angesprochen? Vielleicht ist ja irgendwas vorgefallen wovon er dir nichts erzählt hat und was er nicht verarbeitet kriegt. (Eine Entschuldigung für das Verhalten wäre es in meinen Augen dennoch nicht.)
     
    #5
    User 35990, 2 April 2010
  6. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    Off-Topic:
    ... nimm bitte nicht die ballerspiele als grund...
     
    #6
    nUt3lla87, 2 April 2010
  7. Rhea
    Gast
    0
    Off-Topic:
    ballerspiele als grund für aggresive handlungen zu nehmen ist etwas ZU einfach. demnach müsste ich ja auch meinen freund regelmäßig vermöbeln


    ich denke es sind weniger die ballerspiele als der mangel an respekt. wie redet er denn mit dir wenn ihr mal redet. sind ach beleidigungen an der tagesordnung?

    meine meinung bei solchen geschichten ist und bleibt: wenn er dich liebt und respektiert, wendet er keine gewalt an. punkt.
     
    #7
    Rhea, 2 April 2010
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo junge Frau,

    es kann doch nicht dein Ernst sein, dass du hier fragen musst, ob das Verhalten deines Partners als normal einzustufen ist?
    Wach doch bitte auf...der Mann hat Hand gegen dich erhoben, kam vielleicht nochmals kurz zur Besinnung, hat dich dann aber so geschubst, dass du hingefallen bist.
    Von seinen verbalen Aggressionen ganz zu schweigen.
    Was passiert denn als Nächstes? Musst du nicht ständig Angst haben, dass du dir irgendwelche "Verfehlungen" leistest, die er dann mit seinen miesen und feigen Mitteln bestraft?

    Das ist nicht dein erster Thread, in dem du dich über deine Beziehung, seiner Lieblosigkeit, der fehlenden Aufmerksamkeit und Wertschätzung beklagst.
    Was muss eigentlich noch vorfallen, dass du endlich zur Besinnung kommst?
    Du scheinst irgendwie abhängig von diesem Mann zu sein und ständig drauf zu hoffen, dass er sich mal endlich ändert, denn ich kann mir nicht vorstellen, weshalb du dir das alles freiwillig antust.
    Aber er braucht dir bloß hin und wieder ein paar Brocken Nettigkeiten und Zärtlichkeiten hinzuwerfen und schon schnappst du gierig danach.

    Bitte, wo ist deine Selbstachtung? Dieser Mann macht dich krank, unglücklich und fertig...niemand hat so etwas verdient - auch du nicht!
    Ich rate selten zur Trennung, aber hier ist sie mehr als angebracht und zwar sofort.
     
    #8
    munich-lion, 2 April 2010
  9. steffineffi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    Verlobt
    er ist aufeinmal so geworden das er nicht mehr viel mit mir redet, meine nähe gar nicht sucht nur noch selten mal.
    er kommt meist nach hause gibt mir nen kuss sagt hallo und fängt an zu spielen von morgens bis abends, früher vor ein paar Monaten hat sich das noch in Grenzen gehalten, doch jetzt tag täglich. Ich will die agressivität nicht auf die ballerspiele abschieben er hat die früher ja auch gespielt und war nicht so dachte nur es könnte ein Grund sein. Früher war er immer für mich da wenn ich ihn bracuhte, habe ihm auch immer seinen Freiraum gegeben und habe meine Sachen gemacht, nur aufeinmal zeigt er kaum noch interesse an mir, mal hat er dann so Phasen wo er mich dann in Arm nimmt oder so aber auch nur noch selten. Ich enge ihn auch gar nicht ein oder so ich gehe abends immer ins fitnessstudio 2 stunden und dann hat er zeit für sich oder wenn er mit seinem Kumpel weg will ist das gar kein Problem, früher war ich da ein bisschen anders da habe ich immer gefragt wo gehst du hin was machst du usw. Aber das war auch nur die ersten drei Monate. Ich verstehe ihn einfach nicht mehr will auch immer mit ihm reden dann kommt immer nicht jetzt und wenn ich dann mal mit ihm rede kommt gleich "Ja ich weiss ich mache immer alles falsch, dann such dir einen anderen" dabei unterstelle ich ihm nicht aml das er was falsch gemacht hat, was mich auch wundert das er mich seit einigen Wochen fast gar nicht mehr Schatz nennt sondern Steffi. Das hat er nie gemacht.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:47 -----------

    munich-lion du hast recht es gibt was warum ich mich nicht trennen kann ich habe damals wo wir uns kennengelernt haben viel durch gemacht, meine mutter hat mich rausgeschmissen, meine Oma hat nich ins Kinderheim gesteckt habe dann parr Tage auf der Straße gelebt und doch war er immer für mich da. Hat mich in Arm genommen gesagt alles wird gut und das hat mich einfach so zusammengeschweist mit ihm. Ich kann nicht schluss machen irgendwie, manchmal versuche ich ihm klarzumachen das es bald vorbei ist wenn es so weitergeht und dann ist er auch ein paar tage liebevoll, jur irgendetwas stimmt mit ihm nicht ich kenne ihn gut genug um das zu spüren aber er redet ja nicht mit mir. Deswegen will ich auch nicht schluss machen weil ich weiss irgendwas bedrückt ihn und ich denke dann immer wieder er ist deswegen so... ich muss mir das alles mal durch den Kopf gehen lasse.
     
    #9
    steffineffi, 2 April 2010
  10. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Darf ich fragen, was dich bei so einem Menschen hält? Was passiert beim nächsten Mal, wenn du - in seinen Augen - etwas falsch machst? Ein Mann, der mich fest anpackt, die Hand hebt oder mich schubst, also mich in irgendeiner Form körperlich angreift, sieht mich in dem Moment zum letzten Mal. Das kann doch nicht angehen. Wo ist deine Selbstachtung?
    Stimmt, er macht vieles falsch. Beispielsweise wie er dich behandelt. Aber wenn du keine Konsequenzen ziehst und er damit durchkommt - weshalb sollte er sich ändern? Ich würde es aber ehrlich gesagt nicht drauf ankommen lassen, sondern gehen.
     
    #10
    Zwergenfrau, 2 April 2010
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Steffineffi,

    bitte suche die Schuld und die Fehler nicht (nur) bei dir, mache dich nicht unnötig klein und vor allem suche keine Ausreden und Entschuldigung für sein Verhalten dir gegenüber.

    Auch ewige "Dankbarkeit" ist keine gute Voraussetzung und schon gar kein Grund, sich alles gefallen zu lassen.
    Dein Partner kennt deine Vergangenheit, deine mögliche Labilität und Hilflosigkeit, aber anstatt dich weiter aufzufangen und unterstützen, macht er dich systematisch fertig.
    Ich frage mich, wo ist seine Liebe hin? Gefällt es ihm, dich im wahrsten Sinne am Boden sehen zu können?
    Will er so "Macht" demonstrieren, weil er selber ein Mensch mit massiven Problemen und Defiziten ist?

    Ich weiß, der Absprung kann verdammt schwerfallen und wird sehr viel Kraft kosten...aber du kannst es, wenn du wirklich willst. Deinetwillen, weil du die Verpflichtung hast, etwas aus deinem Leben zu machen und er nicht nur der Hemmschuh ist, sondern dein Unglück.
     
    #11
    munich-lion, 2 April 2010
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Weißt du, was ich kündigen würde ? Deinem Freund die Beziehung !

    Natürlich ist sein Verhalten nicht normal. Er hat ein Problem mit sich selber und lässt es an dir aus, weil er dich für den Schwächeren hält. Er glaubt dich zu besitzen, sieht dich nicht mehr als was Besonderes und glaubt er kann sich alles erlauben und du bleibst eh bei ihm. Lass ihn dieses Machtspielchen nicht gewinnen. Du hast das Recht auf eine gewaltfreie Beziehung. Du kannst ein ernstes Wort mit ihm reden und ihm sagen, dass du das nicht mehr länger mitmachen wirst. Wenn ich du wäre, dann hätte ich aber jetzt schon genug und würde ihm keine zweite Chance geben. Sowas passiert nicht einfach mal so, Ausversehen. Jeder Mensch weiß, dass es nicht okay ist anderen etwas derartiges anzutun.
     
    #12
    xoxo, 2 April 2010
  13. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Du weißt schon selber, dass das Verhalten deines Freundes nicht normal ist oder? Dafür brauchst du nicht wirklich die Antworten aus einem Internetforum.

    An deiner Stelle würde ich erstens versuchen mit ihm darüber zu reden und zweitens mal ganz gehörig auf Abstand gehen. Vielleicht sogar ne zeitlang zu ner Freundin ziehen. Sein Verhalten ist unter aller Sau, ich glaube wenn mein Freund so mit mir umgehen würde wären wir die längste Zeit zusammen gewesen. Ich würde kein Wort mehr mit ihm reden und hätte jeden Funken Respekt vor ihm verloren.
    Es ist das eine, wenn jemand mal gereizt oder schlecht gelaunt ist und seinen Partner anmault oder auch mal etwas lauter wird. Aber seine Freundin permanent anzuschreien und durch die Gegend zu schubsen das geht garnicht.

    An deiner Stelle würde ich mich bis auf Weiteres von ihm distanzieren, am Besten ganz trennen. Das ist ja nicht das erste Problem, was bei euch in der Beziehung auftaucht, wenn ich mich recht entsinne.
    Nur weil er mal für dich da war und dich von der Straße geholt hat (so hört es sich zumindest an) musst du sicher nicht für immer bei ihm bleiben. Zeiten ändern sich. Menschen leider auch.
     
    #13
    dollface, 2 April 2010
  14. donmartin
    Gast
    1.903
    Dankbarkeit schafft Abhängigkeit und die nutzt er nun aus.

    Wenn er nicht bereit ist sich weiterzuentwickeln und von Dir ewige Dankbarkeit erwartet, und vielleicht meint, es sei genug getan für eine "lebenslange Beziehung".....

    Ne, es ist eigentlich schon alles gesagt worden - mach das du Abstand gewinnst damit ER mit seinem Leben und DU mit deinem klar kommst. Mit Abstand mal Gedanken machen und raus aus dem Einerlei.

    Zu deinem Schutz.
     
    #14
    donmartin, 2 April 2010
  15. steffineffi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    Verlobt
    es ist wohl jetzt besser wenn ich meine Ausbildung abbreche und vollzeit arbeiten gehe um mir ne wohnung leisten zu können.... ihr habt recht...
     
    #15
    steffineffi, 2 April 2010
  16. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Erm, ich glaube nicht, dass das irgendjemand gesagt hat. So nen Quatsch. Was hättest du denn bitte davon, wenn du deine Ausbildung abbrechen würdest? Bleib doch bitte mal realistisch.
    Du solltest eigentlich auch mit Ausbildungsgeld und Bafög oder Unterstützung der Eltern (welche dir zusteht, sollten deine Eltern finanziell dazu in der Lage sein dich zu unterstützen, wenn nicht ---> Bafög), dir nen Zimmer in ner WG leisten zu können aber soweit ich mich erinnere gabs darüber in deinem letzten Thread schonmal ne Diskussion.
    Naja, du musst es ja wissen.
     
    #16
    dollface, 2 April 2010
  17. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Oh nein, du wirst deine Ausbildung nicht abbrechen und dir deswegen im Leben weitere Nachteile aufzuhalsen. Nicht wegen dieses Mannes. Diese Macht gestehst du ihm nicht zu.

    Es gibt Frauenhäuser, Frauennotrufe, Frauenberatungsstellen...scheue dich nicht, Hilfe anzunehmen, denn bereits Aggressionen und Gewaltandrohungen werden dort mit Sicherheit Ernst genommen und man versucht, dich aus sämtlichen Abhängigkeiten zu schleusen und dir Möglichkeiten aufzuzeigen, wie du zum Beispiel auch an eine bezahlbare Unterkunft (ggf. durch finanzielle Unterstützung entsprechender Ämter) kommst.

    Du musst dir nur eingestehen, dass es so nicht mehr weitergeht und du alleine hilflos bist. Bitte bloß keine falsche Scham zeigen, denn ich bin mir sicher: Es gibt für dich einen Weg, auch wenn er steinig werden kann.
    Wenn du das aber schaffst, dann gehst du so verdammt gestärkt und stolz hervor, dass dir niemand mehr etwas anhaben kann, weil du weißt "Ja, ich kann alles, weil ich es mir wert bin."
     
    #17
    munich-lion, 2 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Wie willst du ohne abgeschlossene Ausbildung eine Vollzeitstelle bekommen?
    Nein, mach deine Ausbildung zu Ende. Erkundige dich wegen Wohngeld/Ausbildungsbeihilfe etc. beim Amt.

    Off-Topic:
    Es gibt hier eine Userin, Beastie, die meines Wissens ziemlich fit bezügl. Beihilfe/Ämter ist. Vielleicht sprichst du sie einfach mal an?
     
    #18
    Zwergenfrau, 2 April 2010
  19. MelCary
    MelCary (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    77
    33
    3
    vergeben und glücklich
    Das ist aber echt eine Scheiß Situation?! Du müßtest also Deine Ausbildung abbrechen um Dir eine eigene Wohnung suchen zu können? Das würde ich nicht machen, damit ruinierst Du doch Deine Zukunft?? Du weißt das ungelernte Kräfte nicht viel Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und wahrscheinlich eher Billig Job's annehmen müssen?! Das mit Deinem Freund ist die eine Sache, hier wurde schon genug dazu gesagt und ich denke auch, das eine Trennung das beste ist. Aber Deine Ausbildung zu schmeißen wäre jetzt keine Lösung. Geh doch mal zum Arbeitsamt od. zum Sozialamt und laß Dich beraten, was Dir an Unterstützung zu steht! Dafür muß sich keiner schämen! Ich könnte mir schon vorstellen daß Du Beihilfe bekommst! Jetzt ist das eine andere Situation, mein Bruder ist arbeitslos und ist bei seiner Freundin ausgezogen und hat sich eine eigene Wohnung gesucht. Aber der hat sehr viel von der ARGE bekommen an Wohn Ausstattung, das nennt sich dann Erstausstattung. Selbst eine Waschmaschine, Geschirr ect. . Ich würde mich da erstmal wirklich informieren, bevor ich voreilig meine Ausbildung "wegwerfe"!!!
     
    #19
    MelCary, 2 April 2010
  20. steffineffi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    Verlobt
    leute ihr sagt das so einfach, ich war schon überall beim sozialamt jugendamt arbeitsamt und immer heißt es bei einer schulischen ausbildung sind die eltern zuständig ich kriege gerademal 168€ bafög und dann wen ich eine wohnung hätte 50€ mietzuschlag. deswegen werde ich die nicht weiter machen weil ich keinerlei unterstützung bekomme vom amt und da meine mutter auch in münchen "gemeldet" ist (sie wohnt aber nicht in münchen) sind mir steine im weg gelegt glaubt ihr echt meine eltern würden auch nur einen cent für mich zahlen? mein vater scheißt sich ein wenn ich frage ob er mir 20€ LEIHEN kann. ich habe damals schon ein jahr vollzeit gearbeitet, da ich keine ausbildung bekommen habe da habe ich 1100€ bekommen ist wenig aber reicht für ein zimmer, was soll ich sonst tun. Am besten mich umbringen weil sich eh keiner für mich interessiert, meiner ganzen familie gehe ich am arsch vorbei....
     
    #20
    steffineffi, 2 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund aggressiv mir
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test